Wieso verbraucht der 170PS Diesel weniger als der 140PS?

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von monstar-x, 02.05.2010.

  1. #1 monstar-x, 02.05.2010
    monstar-x

    monstar-x

    Dabei seit:
    06.04.2010
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.4 TSI Elegance DK
    Kilometerstand:
    26500
    Wieso verbraucht der 170PS Diesel weniger als der 140PS?
    Könnte mir das jemand erklären.
    Danke.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.470
    Zustimmungen:
    540
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    So? Laut Normverbrauch liegt der 140 PSer bei 5,4 l und der 170er bei 5,8 l.
     
  4. #3 leorphee, 02.05.2010
    leorphee

    leorphee

    Dabei seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Malliß
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 TDI 170PS Elegance DK Platin Grau
    Kilometerstand:
    115000
    nein, das stimmt so nicht. Ich habe das Aktuelle Heft hier liegen dort steht der 170 PS im Durchschnitt mit 5,9 & der 140 PS mit 6,1
     
  5. #4 monstar-x, 02.05.2010
    monstar-x

    monstar-x

    Dabei seit:
    06.04.2010
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.4 TSI Elegance DK
    Kilometerstand:
    26500
    ADAC Test:
    Das erste Bild ist der Skoda Superb II
    Das zweite Bild ist der Skoda Octavia II RS.

    Bei beiden 170er ist der Verbrauch niedriger. Ich könnte dir noch mehr Beispiele nennen, z.B VW Passat.
     

    Anhänge:

  6. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.470
    Zustimmungen:
    540
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Na dann haben wir ja schon mal drei unterschiedliche Angaben. Der 2.0 ist noch nicht lange auf CR umgestellt.Daher wohl der Unterschied.
    Ich bezog mich auf die aktuellen Werksangaben von Skoda.
     
  7. #6 Ampelbremser, 02.05.2010
    Ampelbremser

    Ampelbremser

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II 1,4 TSI
    Also beim 2.0 TDI 103kW
    http://skoda.de/index.php?typ=Limousine&niv=3&motor=2.0+TDI+103kW&adaten=2&e=1-32-5-4 lese ich eine Werksangabe von "Kombiniert - l/100 km 5,4 "

    und beim 2.0 TDI 125kW
    http://skoda.de/index.php?typ=Limousine&niv=0&motor=2.0+TDI+125kW&adaten=2&e=1-32-5-4 steht eine Werksangabe von "Kombiniert - l/100 km 5,8 "

    analog das Ganze für die Motorisierungen mit DSG, beim 2.0 TDI DSG 103kW
    http://skoda.de/index.php?typ=Limousine&niv=0&motor=2.0+TDI+DSG+103kW&adaten=2&e=1-32-5-4 "Kombiniert - l/100 km 5,9 "

    und beim 2.0 TDI DSG 125kW
    http://skoda.de/index.php?typ=Limousine&niv=0&motor=2.0+TDI+DSG+125kW&adaten=2&e=1-32-5-4 "Kombiniert - l/100 km 6,1"

    Ich trau der Werksangabe deutlich weiter, als den Angaben, die sich Journalisten und Autotester manchmal irgendwoher ab- und zusammenschreiben. Auch wenn die Werksangabe natürlich nur als Richtwert unter den definierten Idealbedingungen gesehen werden kann, von denen man in der Praxis sicherlich häufig auch erheblich abweichen dürfte, so kann man es doch als Vergleichswerte für unterschiedliche Motorisierungen heranziehen.
     
  8. #7 geronimo, 02.05.2010
    geronimo

    geronimo
    Moderator

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.419
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    Es ist nicht ungewöhnlich dass stärkere Motoren mit gleicher Hubraumbasis und Bauart sparsamer sind. Sie können in einem günstigeren Drehmomentbereich bewegt werden und rufen die geforderte Leistung beim beschleunigen viel lockerer ab - besonders auf dem Rollenprüfstand beim Normverbrauchstest ;) . Zudem gibt es bei den stärkeren Motoren teilweise niedrigere Versicherungseinstufungen, da sich die "jungen Heizer" den Aufpreis zum kleineren Motor oft nicht leisten können - daher werden die stärkeren Fahrzeuge eher von älteren und erfahrenen Fahrern gefahren, was sich bei der Typenklasse bemerkbar macht. Insofern ist der stärkere Motor trotz höherer Anschaffungskosten oftmals der wirtschaftlichere, besonders wenn ein Fahrzeug über einen langen Zeitraum behalten wird...
     
  9. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.470
    Zustimmungen:
    540
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Ich auch. Allerdings sollte man anmerken, dass die Werte beim 2.0 TDI mit 140 PS vorläufig sind.
    Wie gesagt, die anderen Vergleichswerte beziehen sich wohl auf den 2.0 PD.
     
  10. #9 Berndtson, 02.05.2010
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    Moin

    Wo hast du denn deine Angaben her bzw was hast du überhaupt für Angaben? Mir liegen beide Prospekte des Modelljahres 2010 vor, in denen die Normverbrauchswerte der 140 PS Variante immer unter den Werten der 170 PS Variante liegen, natürlich nur bei gleichen Getrieben 8) . Demzufolge ist deine Aussage völliger Blödsinn. Die 2,0er sind laut Prospekt alle CR.


    Hatte auch einen ausführlichen Beitrag dazu verfasst, nachdem die "neue und unzuverlässige" Forensoftware diesen zum 2ten mal gefressen und mich rausgeschmissen hatt, spare ich mir das 3te mal.

    Berndtson
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Ampelbremser, 02.05.2010
    Ampelbremser

    Ampelbremser

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II 1,4 TSI
    Kleiner Trick mit großer Wirkung: einfach nach dem Schreiben und vor dem Absenden erst CTRL+A (alles markieren) und danach CTRL+C (in Zwischenablage kopieren) drücken, geht dann was schief, hat man den ganzen verfassten Text in der Zwischeneinlage und kann ihn erneut in einem leeren Feld mit CTRL+V einfügen und spart sich so die ganze Mühe des neu Schreibens..., zwei Tastendrücke mit großer Wirkung. ^^
     
  13. #11 BrankoV, 02.05.2010
    BrankoV

    BrankoV

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeug:
    Fabia II 1.2 Ambiente 70PS, VW T5 105 PS Trapo , VW T5 178 PS Multi,Superb Combi 2,0 TDI 170PS
    Kilometerstand:
    98000

    Hallo

    die hatte noch die Daten vom 140 Pumpe Düse und dem 170 CR !!!!

    Und da ist es tatsächich so das der 140 PD mehr verbraucht hat !!!

    Die Daten sind halt nicht mehr aktuell aber kein unfug.......
     
Thema:

Wieso verbraucht der 170PS Diesel weniger als der 140PS?

Die Seite wird geladen...

Wieso verbraucht der 170PS Diesel weniger als der 140PS? - Ähnliche Themen

  1. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  2. Privatverkauf Superb 2 Combi 170PS TDI DSG

    Superb 2 Combi 170PS TDI DSG: Hallo Jungs und Mädels, da die Auslieferung meines Sportline näher rückt biete ich hier meinen aktuellen Superb Combi an. Das Auto ist in gutem...
  3. Octavia Diesel nagelt nur beim Start -> Motor startet nicht

    Octavia Diesel nagelt nur beim Start -> Motor startet nicht: Hallo zusammen, habe ein Problem: Mein Octavia 2009er Diesel, macht seit einiger Zeit Zicken beim Starten. Nach dem Vorglühen springt er...
  4. 120.000km Inspektionsplan? 2.0l TDI 140PS DSG

    120.000km Inspektionsplan? 2.0l TDI 140PS DSG: Hallo zusammen, ich bin Neu hier im Forum. Wir haben uns vergangenen Samstag einen Superb II Kombi 2.0l 140PS TDI mit DSG gekauft. Da es ein...
  5. Neuen Wagen "Einfahren"? (Diesel/DSG/140kw)

    Neuen Wagen "Einfahren"? (Diesel/DSG/140kw): Hallo, ist es eigentlich immer noch so, das man neue Autos die ersten 1000km behutsam einfahren sollte, oder betraf das nur die älteren Neuwagen?...