Wieso so viele Fabia 2 zum Verkauf?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von donald.duck28, 27.11.2013.

  1. #1 donald.duck28, 27.11.2013
    donald.duck28

    donald.duck28

    Dabei seit:
    06.11.2013
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II, 1.2 HTP Classic
    Kilometerstand:
    30000
    Hallo alle zusammen,

    obwohl ich mit meinem Fabia 2 super zufrieden bin, schaue ich mir ab und zu mal Auto-Inserate im Internet (auf zwei Seiten, die hier wohl jeder kennen wird) an. Was mich dabei wundert ist, dass viele Fabia 2 angeboten werden und das häufig mit Kilometerständen von (deutlich) unter 30.000 km. Wisst ihr woher das kommt? Hängt es vielleicht mit den Kosten der großen Inspektion zusammen oder haben die Besitzer die Befürchtung, dass ihr Auto nicht mehr lange macht?
    Ich bin wirklich verwundert darüber und vielleicht habt ihr ja eine Idee.

    Schöne Grüße aus dem Norden!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. f@bi@

    f@bi@

    Dabei seit:
    11.04.2013
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Kreis EN
    Fahrzeug:
    Er ist da :- )))) ... Fabia Combi 5J `09 cappuccino F8H Ambiente 1.4 16V
    Ist halt ein oft verkaufter Kleinwagen... der Polo steht noch öfters drin..zumal viele als Einkauswägelchen rollen und nach 3-5 Jahren halt wenig Kilometer sammeln...Unseren Polo haben wir nach 10 J. auch erst mit 1xxtkm abgestoßen und den Fabia als 3 Jährigen auch um 30tkm gekauft, so what. Bislang sind wir zufrieden , nachdem der Polo trotz 3 Zyl. wenig Probleme bereitet hat, haben wir gedacht , Schuster bleib bei deinen Leisten :thumbsup: . Halt nur als Kombi...
     
  4. #3 Goose_0815, 27.11.2013
    Goose_0815

    Goose_0815

    Dabei seit:
    09.10.2013
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Scout 1.2 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Autohaus Vögler Bad König / Zell; Händler: Fleischhauer Autozentrum Bad Kreuznach
    Hast du Tages- und Kurzzeitzulassungen der Händler rausgefiltert? Nicht zu unterschätzen ist auch der Anteil Fabias, den viele Händler als Werkstattersatzwagen haben und nach ein paar Monaten abstoßen.
     
  5. #4 Naserot, 27.11.2013
    Naserot

    Naserot

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55437 Ockenheim
    Fahrzeug:
    Fabia Sport 1.6 16V , umgerüstet auf LPG & Kia Sportage 2.0 HP CRDi AWD & Trekkingrad & Pedes & Mistral 680
    Werkstatt/Händler:
    Fleischhauer
    Kilometerstand:
    75000
    lasst uns mal kurz übelegen ..... war da nicht 2009 was mit Abwrackprämie? .....
     
  6. #5 sprinter54, 27.11.2013
    sprinter54

    sprinter54

    Dabei seit:
    25.09.2013
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Fresh Combi 1.2 TSI DSG 77 KW BJ: 07/13
    Werkstatt/Händler:
    Volkswagen Automobile Berlin
    Kilometerstand:
    33000
    Viele Fabias unterwegs. Da blüht der Handel. Das ist doch positiv. :)
     
  7. #6 donald.duck28, 28.11.2013
    donald.duck28

    donald.duck28

    Dabei seit:
    06.11.2013
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II, 1.2 HTP Classic
    Kilometerstand:
    30000
    @Goose_0815: Ich hatte mir nur private Anbieter anzeigen lassen.

    Ja, das mit der Abwrackprämie 2009 ist schon richtig, aber das wäre ja aus meiner Sicht kein Grund den Wagen jetzt nach 4 Jahren wieder zu verkaufen, oder doch?

    Finde ich auch klasse, dass wir eine große Fabia-Fangemeinde haben! :)
     
  8. Stich

    Stich

    Dabei seit:
    17.12.2011
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Steiermark, Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi BJ 2013, 86PS Benziner
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Berger, Liezen
    Läuft die verlängerte Garantie nach 4 Jahren aus?

    Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk
     
  9. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    135000
    Lass uns mal kurz überlegen: Damals wurden zu überhöhten Preisen (wie fast immer bei niedrigen Zinsen / staatlichen Fördermaßnahmen, ...) massenweise Neuwagen an Privat verkauft, wobei alte Autos zurückgegeben und nicht selten der noch ausstehende Betrag per Kredit (zumeist Autokredit) finanziert wurde. Nun ist die übliche Finanzierungsdauer vorbei... in einigen Fällen kann die Ablösesumme nicht erbracht werden (der Fabia-Fahrer ist in der Breite nicht derjenige der vom "Boom" in den letzten Jahren profitiert hat). Aber der freundliche Händler weiß auch dafür eine Lösung: "Nimm doch einfach nen neuen Wagen für eine kleine Summe x jetzt und die gleiche monatliche Summe wie zuvor auch schon. Noch ist Dein Auto viel wert..." und willkommen im Hamsterrad Autokredit. Kann also schon hinkommen (auch wenn kein Mensch bei Verstand und Grundschule Mathe so vorgehen sollte). ;)

    Ähnlich wird es in anderen momentan boomenden Branchen (Immos) wohl auch in 10-20 Jahren aussehen. Vielleicht auch schon früher, wenn Kredite aus welchen Gründen auch immer, nicht bedient werden können (andernfalls fällt einfach Konsumvolumen für viele Jahre aus) oder heute vorgezogene Nachfrage nicht mehr später realisiert werden kann.
     
  10. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Nein, damals haben die Hersteller teilweise so hohe Zusatzrabatte gegeben, dass die Autos nichts mehr kosteten.

    Mich wundert vielmehr, dass der Preisverfall trotz der hohen Zulassungszahlungen und Rabatte nicht so gewaltig ist wie man das erwarten würde.
     
  11. #10 Dreizehn, 28.11.2013
    Dreizehn

    Dreizehn

    Dabei seit:
    06.09.2012
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Fahrzeug:
    Octavia II, 1,6TDI Green Tec
    Dem muss ich wiedersprechen. Denn diese Aussage galt vielleicht, aber wenn, dann nur für Leute, wo ein altes Auto zum Verschrotten mitgebracht haben.

    Wir haben damals auch ein neues kleines Auto gesucht, als erstes Auto quasi. Hatten aber kein altes, wo wir gegen die "geschenkten" 2500 € in Zahlung geben konnten.

    Mehrere Händler diverser Marken wurden abgeklappert. Und keiner ließ sich auf einen Rabatt auf den Listenpreis ein. Jedesmal kam die Aussage, dass es derzeit genug Käufer gibt, und der Staat ja mit den 2500 € genug Anreiz bietet. An Kunden ohne "Schlachtauto" war man damals gar nicht interessiert. Das war ganz schön frustrierend. Am Ende ist es ein guter Gebrauchter geworden.

    Warum es aber derzeit so viele Fabias gibt, ich glaube das ist wirklich der Tatsache geschuldet, dass es von den "kleinen" Autos einfach viele gibt. Und je mehr auf dem Markt sind, desto größer immer das Angebot.

    Der Fabia ist ein gutes Auto. Die Qualität der Fahrzeuge hat weniger mit der großen Stückzahl auf dem Markt zu tun.
     
  12. #11 sprinter54, 28.11.2013
    sprinter54

    sprinter54

    Dabei seit:
    25.09.2013
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Fresh Combi 1.2 TSI DSG 77 KW BJ: 07/13
    Werkstatt/Händler:
    Volkswagen Automobile Berlin
    Kilometerstand:
    33000
    Schau doch mal bei anderen Automarken nach, ob es da auch so viele Gebrauchte gibt?
    Die Abwrackprämie gabs nur für min. 9 Jahre alte Autos. Meiner war 6. ;(
     
  13. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Das meinte ich. Alle übrigen Autokäufer waren 2009 eher unerwünscht.

    Und von Skoda gab es ausgesprochen gute Angebote.



    Und die Leute haben auch jede Menge Autos verschrottet, die man eigentlich noch hätte gut weiterfahren können.


    Profiteure der Aktion waren insbesondere die Anbieter von Kleinwagen.
     
  14. #13 Dreizehn, 28.11.2013
    Dreizehn

    Dreizehn

    Dabei seit:
    06.09.2012
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Fahrzeug:
    Octavia II, 1,6TDI Green Tec
    Stimmt alles! :thumbsup:
     
  15. #14 Naserot, 28.11.2013
    Naserot

    Naserot

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55437 Ockenheim
    Fahrzeug:
    Fabia Sport 1.6 16V , umgerüstet auf LPG & Kia Sportage 2.0 HP CRDi AWD & Trekkingrad & Pedes & Mistral 680
    Werkstatt/Händler:
    Fleischhauer
    Kilometerstand:
    75000
    Mein alter Mazda war schon 10, habe ihn aber dann doch noch besser privat verkauft bekommen, mit 243.00km für knapp 3800 (Gasanlage)
    Unseren schwarzen Fabia Combi haben wir jetzt im Herbst nach 3,5 Jahren und knapp 140.000km noch sehr gut verkauft bekommen, für 7800 Euronen (auch mit Gasanlage)
    Den Sport aus Ende 2008 fahren wir als Zweitwagen noch weiter, hat ja auch gerade erst 50.000km runter (jetzt auch mit Gasanlage)
     
  16. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    135000
    Was genau meinst Du damit? Ich habe den Markt damals ziemlich genau beobachtet. Es gab bei einigen Anbietern noch ein paar Rabatte, bei Skoda eher selten und wenn dann nur wenig (die meisten Händler haben sich im Gegenteil ziemlich viel gegenüber ihren "Kunden" herausgenommen).

    Selbst unter Einbeziehung der Abwrackprämie ist ein Fabia Fresh mit "üblichem" Rabatt (ganz zu schweigen von den hie und da möglichen 25-30%) heute deutlich günstiger. Zumal man eigentlich noch den Restwert des Autos von der Abwrackprämie abziehen muss (hätte man beim Verkauf ja eben bekommen). Allenfalls wenn man einen Wagen in Minimalausstattung gekauft hat (auch da sind die Rabatte heute eingeschränkt) und wirklich eine 20 Jahre alte Kiste (und am Besten noch mit Unfallschaden etc.) abgegeben hat gab es einen wirklich guten "Rabatt" (eben 20%-30% auf Liste) durch die Prämie. Wer den alten Wagen 2 Jahre später für 1.500€ verkauft aber auf den Listenpreis stattdessen 10% mehr(!) Rabatt bekommen hat, ist besser weggekommen (von geringen Wertverlust des Altfahrzeugs in den 2 Jahren + Zinsgewinn mal gar nicht zu reden).
     
  17. #16 rheinfab, 28.11.2013
    rheinfab

    rheinfab

    Dabei seit:
    27.08.2012
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    spricht für ein gute und beliebtes Auto!
    Der Golf wird auch oft angeboten ;-)
     
  18. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Es gab bei einigen Anbietern sehr hohe Rabatte zusätzlich, wir müssten wohl hier einmal suchen, was seinerzeit geschrieben wurde.


    Das kann man m.E. aus mehreren Gründen nicht vergleichen. Zum einen ist das Rabattniveau heute insgesamt höher, zum anderen sind die Sondermodelle teilweise besser ausgestattet als seinerzeit. Ein Vergleich geht immer nur unter gleichen Rahmenbedingungen.

    Wie gesagt, diese Modellrechnungen überzeugen mich nicht. Wer seinerzeit eine alte Kiste hatte, der konnte günstig einen Neuwagen entstehen.

    Für alle anderen war 2009 kein gutes Käuferjahr, weil die Händler überfordert waren und nicht mehr wollten oder konnten.
     
  19. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    135000
    Gut, da kann man geteilter Meinung sein. Wenn ich 2009 mit heute vergleiche bleibt mir nix anderes übrig als genau diese Rechnung bzw. diesen Vergleich aufzumachen. Was genau sollte man den sonst vergleichen?

    Was genau ist an der Rechnung denn nicht überzeugend/nachvollziehbar?
    1) Bei einem Wagen mit Liste 15.000 machen 10% mehr Rabatt auf Liste wie viel aus? Was passiert wenn man dazu 1.500€ (beispielhafter Restwert) addiert und das mit 2.500€ vergleicht? => daher die Aussage das der feste (eben 2.500€ statt Prozenten) "Rabatt" durch die Prämie in bestimmten Fällen gut war und nur bei praktisch toten Autos im Tausch wirklich signifikant etwas brachte. Bei einem 9-12 Jahre alten Fahrzeug aber wohl kaum lohnte. Das die Preise durch den vorgezogenen Konsum beinahe zum Sinken verdammt waren, war vielleicht nicht sicher aber wahrscheinlich.
    2) Zudem noch: der Neuwagen hatte in den 4 Jahren wie viel Wertverlust? Wie viel Wertverlust + zusätzliche Reparaturen hätte ein 9-12 Jahre altes Auto wohl in der Zeit gehabt? Welchen Preis zahlt man nun, 4 Jahre später für ein vergleichbares Neufahrzeug?

    Ich glaube das ist Mathematik 4 Klasse.

    Das es ein paar Anbieter/Marken mit zusätzlichen Rabatten gab hat keiner angezweifelt. Jedoch: Wo liegt deren Rabattniveau heute + hat es sich bei Eintreten und Berücksichtigung von 2) tatsächlich gelohnt? Ich kenne wenige Fälle in meinem Bekanntenkreis wo 1) gegeben war und spätestens bei 2) ist mir exakt ein Fall bekannt und da wurde ein Wagen mit >16 Jahren, Hagelschaden, einigen Macken und dem Restwert eines guten Restaurantbesuchs mit der Familie (so mit Opa usw.) gegen die Abwrackprämie getauscht. Mit spitzen Bleistift hat damals kaum einer gerechnet (will man ja nicht; man will das neue Auto).
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Da gebe ich Dir völlig Recht - aber das ist das alte Problem "Gier frisst Hirn".

    Ich habe die Zahlen leider nicht präsent - wie schon geschrieben. Aber wer 2009 wirklich ein Auto mit geringem Restwert für 2.500 Euro abgegeben hat und dazu noch, wie bei Fabia der Fall, einen hohen Nachlass bekam, der hat seinerzeit ein gutes Geschäft gemacht, wenn er das Auto nun verkauft. Die Vermutung, dass sich das hohe Angebot nach 3-5 Jahren in niedrigern Wiederverkaufswerten niederschlägt, hat sich offenbar nicht bestätigt.

    Wer nicht von der Abwrackprämie profitiert - aus heutiger Sicht -, der hat tatsächlich nicht wirklich gerechnet. Und dafür ist ein potenzieller Käufer selbst verantwortlich (s. meine Anmerkung oben).
     
  22. #20 Skoda´s_Super-Bee, 30.11.2013
    Skoda´s_Super-Bee

    Skoda´s_Super-Bee

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Möglicherweise liegt es vielleicht auch daran dass, Manche nach Ablauf der 4 Jahre Garantie(verlängerung) nun kalte Füße bekommen wegen den so haltbaren VW-Motoren.
    Schonmal einer darüber nachgedachte.

    Als ich vor ein paar Wochen davon erfuhr, dass selbst die 1,8TSI von dem Kettenproblem betroffen sein sollen, war das Teil sofort bei mobile.de gestellt.
    Ich fahr doch nicht ne tickende Zeitbombe. :cursing:
    Seh ich aus wie Rockefeller(ma so eben 7,500€ für´n neuen Motor.)
    Nein Danke.
     
Thema:

Wieso so viele Fabia 2 zum Verkauf?

Die Seite wird geladen...

Wieso so viele Fabia 2 zum Verkauf? - Ähnliche Themen

  1. Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi

    Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
  2. 230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter

    230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter: Guten Abend Forum, hat von euch schon mal jemand eine 230V Einspeisung am Fabia praktiziert? Ich dachte an folgende Kombination: - CEE...
  3. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...
  4. Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€

    Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€: Hallo, Kollege will seinen Dieselfilter gewechselt haben. Er sagt immer 1 mal im Jahr vor Frost? Normal ist Mahle Knecht Filter Kl 157 verbaut für...
  5. Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo

    Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo: Moinsen, da ich bisher nichts gefunden hab, versuch ichs mal hier: ich bin schon seit einer Weile auf der Suche nach abgedunkelten Rückleuchten...