Wiederkehrendes Problem mit der (neuen) Drosselklappe

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von misteryx, 06.10.2014.

  1. #1 misteryx, 06.10.2014
    misteryx

    misteryx

    Dabei seit:
    03.04.2004
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wiesbaden
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    ABS Skoda Autohaus Mainz
    Kilometerstand:
    155000
    Hallöchen,

    vielleicht hats der Eine oder Andere schon im Vorstellungsfred gelesen, aber nun nochmal hier und offiziell:
    Ich brauch mal eure Hilfe, vielleicht hat einer von euch noch ne Idee oder dasselbe auch schon durchgemacht.

    Meine Drosselklappe wurde vor gut 2,5 Monaten gewechselt, nachdem ich auf der Autobahn liegen geblieben bin (Symptome: Motorblockleuchte hat geleuchtet, er hat im "Notprogramm" abgewiegelt bei 3000U/Min bzw. 60km/h, beim anfahren / langsam fahren hat er nur noch gestottert. Diagnose: Drosselklappe defekt).

    Gewechselt wurde diese in einem Skoda AH etwas über 100km von meinem Wohnort entfernt. Nachdem das Auto fast eine Woche 8| dort war, habe ich ihn endlich abholen dürfen, mit den Worten "das AGR Ventil ist kaputt und wir mussten das Radio umpinnen, da wir nicht in die Elektronik der Drosselklappe gekommen sind mit unserem Gerät".

    Zuhause dann, war es ein paar Tage lang ok. Er stand viel rum, da ich nicht mehr dazu komme, ihn täglich "artgerecht" zu bewegen. Nach nicht allzu langer Zeit blieb ich dann mal wieder liegen. Selbe Symptomatik wie oben. Wieder zum Skoda AH (diesmal hier vor Ort). AGR Ventil kaputt. Na ok.. nicht weiter wild, gewechselt.

    Seither:
    Probleme Probleme Probleme.

    Nach weiteren wenigen Tagen und wenig fahren, wieder dieselbe Symptomatik. Also wieder zum Autohaus geschlichen. Dort wurde der Fehlerspeicher ausgelesen - Fehler in der Drosselklappe. Da diese ja neu ist, wurde der Fehler mit schulterzucken und der Aussage, dass das schon mal passieren kann, dass das nachm Einbau ne Fehlermeldung raus haut, gelöscht.

    Einige Zeit später (also die obligatorischen wenigen Tage) dasselbe in grün. Also wieder hin zum AH. Diesmal haben sie ihn da behalten, die Kabel sollten überprüft werden. Kurze Zeit später die Meldung: Stecker korridiert. Stecker wurde gewechselt, Fehler gelöscht. Das AH hat diesmal extra ne 20km Probefahrt gemacht um zu gucken, ob es wiederkommt. Alles gut. Ging auch bei mir... für ein paar Tage.

    Dann habe ich ihn 3 Tage nicht bewegen können, da ich im Urlaub war. Bin Heim gekommen, habe mal vorsichtig geguckt, ob er noch funktioniert, ging an, ohne Fehlermeldung. Fein. Ne Stunde später bin ich dann los... nach 11km Autobahn, in der Abfahrt von der Autobahn ging es wieder los. Es war Samstag Nachmittag, ich bin dann noch Heim geschlichen.

    So.. und da steht er nun seit einer Woche und ich bin absolut ratlos. ?(

    Es ist leider so, dass ich selbstbasteltechnisch ohne vertrauenswürdige Anleitung nicht sehr begabt bin und mir da auch das Verständnis, Platz und Arbeitsmaterial dafür fehlt.
    Hat jemand ne Idee, wie ich jetzt vorgehen soll? Mit der Faust aufm Tisch hauen ist ja eher nicht so meine Art. Mal eben in das Autohaus fahren, die in meinen Augen die ganze Sch**** damals verbockt haben mit dem Wechsel der Klappe geht auch nicht. Vor Allem jetzt nicht, wo er nun gar nicht mehr zuverlässig ist. Bisher war ich immer wieder hier im AH, da die ja quasi schon im Thema stehen. Nun würde ich gern aus Kostengründen in eine freie Werkstatt. Bin aber auch besorgt, dass mir Kfz-Blondchen da ein Esel für einen Bären verkauft wird und ich wieder auf hohen Kosten für unnützen quatsch sitzen bleibe.

    Kann es am rumgepinne vom Radio liegen? Würde es etwas bringen, das uralte Originalradio einbauen zu lassen? Hilfe Hilfe Hilfe... ich bin echt verzweifelt, da mir im Moment die Kohle, die Zeit und vor Allem die Nerven für ergebnislose Reparaturen fehlen.
    Langsam schleichen sich ja schon Gedanken des Abschieds ein *schnüff* ;(

    Ich bin auf Antworten und Reaktionen gespannt,
    Katja
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dathobi, 06.10.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.251
    Zustimmungen:
    718
    Kilometerstand:
    114500
    Wurde das Rohr was an der Drosselklappe mit Gewechselt? Den meist ist auch das Rohr zum AGR dicht...zumindest war es mal bei meinem damaligen Fabia so...da wurde nicht das AGR getauscht sondern nur das Rohr.
     
  4. #3 dathobi, 06.10.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.251
    Zustimmungen:
    718
    Kilometerstand:
    114500
    Und?
     
  5. #4 misteryx, 06.10.2014
    misteryx

    misteryx

    Dabei seit:
    03.04.2004
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wiesbaden
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    ABS Skoda Autohaus Mainz
    Kilometerstand:
    155000
    Also ich habe jetzt nicht nachgeschaut, aber ich geh mal ganz Naiv davon aus, dass die das vollständig gewechselt haben, wenn da steht, dass das AGR gewechselt wurde. Ich werde das nächste Mal aber drauf hinweisen, dass die mal schauen. Danke für den Tipp.
     
  6. #5 dathobi, 06.10.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.251
    Zustimmungen:
    718
    Kilometerstand:
    114500
    Dann ist es nicht gewechselt worden, denn das Teil kostet um die 20€ und müsste dann auch mit auf der Rechnung Stehen...
     
  7. #6 dathobi, 06.10.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.251
    Zustimmungen:
    718
    Kilometerstand:
    114500
  8. #7 dathobi, 06.10.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.251
    Zustimmungen:
    718
    Kilometerstand:
    114500
  9. #8 misteryx, 07.10.2014
    misteryx

    misteryx

    Dabei seit:
    03.04.2004
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wiesbaden
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    ABS Skoda Autohaus Mainz
    Kilometerstand:
    155000
    Danke.
    Ich habe mal geschaut - es steht nicht mit auf der Rechnung.

    Ist das Rohr über ne Sichtprüfung leicht zu finden oder muss da groß was auseinander gebaut werden um ran zu kommen? Also.. ich wäre ja enttäuscht, wenn die Werkstatt das dann nicht gesehen hätte.
     
  10. #9 dathobi, 07.10.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.251
    Zustimmungen:
    718
    Kilometerstand:
    114500
    Bei 0:35 ist das Rohr rechts an der Drosselklappe zu erkennen, das geht dann bis zum AGR Ventil.
     
  11. #10 dathobi, 07.10.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.251
    Zustimmungen:
    718
    Kilometerstand:
    114500
  12. #11 misteryx, 07.10.2014
    misteryx

    misteryx

    Dabei seit:
    03.04.2004
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wiesbaden
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    ABS Skoda Autohaus Mainz
    Kilometerstand:
    155000
    Ich war jetzt mal unten, gucken. Ich kann da auf den ersten und zweiten Blick nix verdächtiges erkennen, Schläuche und Rohre sehen für mein Auge gut aus. Die Bilder sind zwar nicht sonderlich gut, aber besser als nix:
    IMAG0288.jpg
    IMAG0290.jpg

    Ich habe mir nochmal die alte Drosselklappe angeschaut und heute beschleicht mich doch das Gefühl, dass sie nicht wirklich kaputt aussieht. Bißchen dreckig und die Oberfläche ist angegriffen, aber Zahnräder usw. lassen sich frei bewegen und schließen/öffnen die Klappe problemlos.

    IMAG0293.jpg IMAG0294.jpg IMAG0295.jpg

    Was sagt ihr?
     
  13. #12 dllwurst, 07.10.2014
    dllwurst

    dllwurst

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Köln
    Fahrzeug:
    Felicia 1.3 GLXI (verkauft)
    Kilometerstand:
    142000
    Wer hat denn die Kabel zusammengebastelt? Irgendwie sieht das nicht so vertrauenserweckend aus. Was für ein Fehler steht denn immer im Fehlerspeicher? Es braucht ja nur ein Wackelkontakt im Kabel sein (Bruchstelle die man von außen nicht sieht) und das Steuergerät merkt, dass etwas nicht stimmt und geht ins Notprogramm...
     
  14. #13 dathobi, 07.10.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.251
    Zustimmungen:
    718
    Kilometerstand:
    114500
    Wie die Rohre von innen Aussehen kann man von Außen nicht erkennen...das Rohr muss auf jeden Fall mal gelöst und auch geprüft werden und diese Bastelei da am Kabel sollte besser mal in Ordnung gebracht werden...
     
  15. #14 misteryx, 08.10.2014
    misteryx

    misteryx

    Dabei seit:
    03.04.2004
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wiesbaden
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    ABS Skoda Autohaus Mainz
    Kilometerstand:
    155000
    dathobi, ich danke dir ja sehr für deine Hilfe, aber gehts vielleicht mit etwas weniger Befehltston? Danke.

    Stand der Dinge:
    ich habe ihn gestern ins Autohaus schleppen lassen. Diesmal in ein Anderes. Sie schauen ihn wieder mal durch und werden sich melden.
     
  16. #15 dathobi, 08.10.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.251
    Zustimmungen:
    718
    Kilometerstand:
    114500
    Sorry wenn Du es als Befehlston aufgenommen hast aber so habe ich es nicht gemeint und so soll es auch nicht sein...man kann es schriftlich immer schlecht rüber bringen...
    Warum wurde den der Wagen zur Werkstatt geschleppt? Ging da jetzt gar nichts mehr?
    Ich habe die Wortwahl mal etwas editiert...
     
  17. #16 misteryx, 08.10.2014
    misteryx

    misteryx

    Dabei seit:
    03.04.2004
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wiesbaden
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    ABS Skoda Autohaus Mainz
    Kilometerstand:
    155000
    Ich wollte eigentlich noch zur Werkstatt fahren im Notprogramm. Bin dann auch los und habe mit Ach und Krach noch die Runde um den Block zurück nach Hause geschafft - ab 1000 U/min und 20km/h hat er nur noch gestottert und überhaupt kein Gas mehr angenommen. Habe ihn dann mit schleifender Kupplung die paar Meter nach Hause gebracht und bei Skoda angerufen. :-(
     
  18. #17 Columbo82, 08.10.2014
    Columbo82

    Columbo82

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cottbus
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 16v 74 kw Elegance in Silber und Schwalbe KR51/1 BJ 1972 blau
    Werkstatt/Händler:
    in Spremberg
    Kilometerstand:
    130000
    Lass mal prüfen, ob am Motor alle Schläuche da sind, wo sie hingehören. Hatte mal ähnliche Symptome und letztendlich war es ein loser Schlauch auf der Rückseite des Motors (war allerdings ein 1.4 74kW). Nachdem der Schlauch wieder drauf und der Fehlerspeicher gelöscht war, lief er wieder problemlos.
     
  19. #18 dathobi, 08.10.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.251
    Zustimmungen:
    718
    Kilometerstand:
    114500
    Meinst Du den Schlauch vom Ölabscheider zur Ansaugbrücke? Die sind bei beiden gleich...
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 skodabauer, 08.10.2014
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.220
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Wenn ich mir die Fotos so anschaue glaube ich nicht daran das es die passende DK für den Motor ist.

    Bei der neuen ist gut zu sehen das an der Rückseite ein Anschluss ( vom Aktivkohlefilter ?) zugemacht wurde mit er hellblauen Kappe.

    Beim Fabia allerdings hat die DK den Anschluss für den Aktivkohlefilter am Flansch unterhalb der DK.

    Also evtl falsche DK verbaut?

    Der kleine Schlauch der sich so von links nach rechts im Bild seinen Weg bahnt hat am Ende ( also bei der DK) eine feste Verbindung mit dem passenden Anschluss?

    Was bei den 16V Motoren immer wieder gerne zu DK-Fehlern führt ist eine kaputte Dichtung zwischen Luftfiltergehäuse und DK. Da lösen sich gern mal längere Gummistücken und blockieren die DK.
     
  22. #20 Sparkie99, 09.10.2014
    Sparkie99

    Sparkie99

    Dabei seit:
    02.09.2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt verschiedene Drosselklappenmodelle, schau dir mal die Schwarze Abdeckung deiner alten an, da steht eine Nummer drauf, diese muss mit der neuen übereinstimmen.
     
Thema: Wiederkehrendes Problem mit der (neuen) Drosselklappe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia drosselklappe defekt

    ,
  2. drosselklappe skoda Problem

Die Seite wird geladen...

Wiederkehrendes Problem mit der (neuen) Drosselklappe - Ähnliche Themen

  1. Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe

    Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe: Hallo zusammen, Ich bin Neu in diesem Forum und fahre seit einer Woche einen Neuen Superb Kombi 2. TDI 190 PS Style. Von Anfang an als ich Ihne...
  2. Privatverkauf Pekatronic AKS 800 (Neu) für Keyless Entry

    Pekatronic AKS 800 (Neu) für Keyless Entry: Verkaufe eine Pekatronic AKS 800 Heckklappensteuerung 3200-8002 Sie liegt bei mir seit über einem Jahr OVP rum und ich komme zeitlich nicht dazu,...
  3. Privatverkauf 4x Alaris Kompletträder *NEU*

    4x Alaris Kompletträder *NEU*: Hallo Leute, ich habe hier 4x nagelneue Alaris Felgen. Die Felgen waren nur bei der Werksüberführung montiert. Hier noch die Daten der Reifen:...
  4. Lackkratzer auf neuer Stoßstange

    Lackkratzer auf neuer Stoßstange: Hallo zusammen, mein zwei Monate alter Octavia hatte einen Auffahrschaden (Riss) an der hinteren Stoßstange. Diese ist nun als...
  5. Privatverkauf Iphone 5S wie neu

    Iphone 5S wie neu: Beschreibung Ich verkaufe ein iPhone 5s 16GB in der Farbe Spacegrau. Das Telefon funktioniert einwandfrei ohne Probleme. Das Display ist...