Wieder die Kühlwassersanzeige!

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Jürgen K, 14.11.2004.

  1. #1 Jürgen K, 14.11.2004
    Jürgen K

    Jürgen K

    Dabei seit:
    21.01.2002
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg Freesienweg 22395 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 3, 1.2 TSI Eu Import
    Werkstatt/Händler:
    Autowelt Simon
    Kilometerstand:
    70
    Hallo Gemeinde,

    seit geraumer Zeit entwickelt unser Fabi mal wieder ein Eigenleben.
    Wenn der Motor in kaltem Zustand gestartet wird, blinkt nach einigen Sekunden die Kühlwasseranzeige und ein dreifach Piepser weckt uns aus unseren Träumen.
    Danach leuchtet nur noch die Kühlwasseranzeige rot auf.

    Wenn nach ca. 5 Minuten der Motor neu gestartet wird, ist der Spuk vorbei.

    Diese Spiel wiederholt sich jeden Tag auf`s neue.


    Nun meine Frage.
    1. Kann der Geber, der sich im Kühlwasserbehälter befindet defekt sein?
    2. Gibt es den Geber separat oder nur incl. Behälter?
    3. Könnte eine Innen-Reinigung des Behälter´s etwas bringen?

    Der Kühlwasserstand ist selbstverständlich in einem korrekten Zustand.
    Der Steckverbinder am Behälter ist auch OK.
    Im Fehlerspeicher sind keine Daten über dieses Ereigniss abgelegt.

    Wo kann das Problem liegen?

    Vielen Dank im voraus für die Hinweise
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mcgyver2k, 15.11.2004
    mcgyver2k

    mcgyver2k Guest

    1. ja
    2. ????
    3. könnte helfen. Wäre nicht das erste mal, dass ein verdreckter Sensor Blödsinn meldet.

    Ich würd auch mal sämtliche kabelverbindungen checken, soweit das geht. Evtl mal die kontakte des steckers reinigen oder kontaktspray drauf.
     
  4. #3 clarice, 15.11.2004
    clarice

    clarice Guest

    hi,

    kannst mal meinen thread durchlesen. ("leider sehr negatives werkstatttagebuch")


    um es aber abzukürzen:
    lass mal die zylinderkopfdichtung prüfen!

    bei mir fing es auch so an, aber lies selber....


    lg
    clarice
     
  5. #4 Jürgen K, 28.11.2004
    Jürgen K

    Jürgen K

    Dabei seit:
    21.01.2002
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg Freesienweg 22395 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 3, 1.2 TSI Eu Import
    Werkstatt/Händler:
    Autowelt Simon
    Kilometerstand:
    70
    Hallo,
    ich habe seit einigen Tagen den Kontakt zum Ausgleichbehältersensor überbrückt.
    Danach trat keine Fehlermeldung mehr auf.

    Dann viel mir auf, das der Behälter von innen mit braunen Schicht überzogen ist.
    Nach Rücksprache mit Skoda wurde mir mitgeteilt, das der Behälter 10 Euro kostet.
    Reaktion des Gesellen "wieso ist denn der so billig, da hat sich doch bestimmt jemand verrechnet.

    Eine Reinigung des Behälters habe ich mir bei dem Preis erspart.


    Der nächste Tip des Gesellen war auch nicht übel.
    Er meinte, das im Skoda Fabia die rote Kühlflüssigkeit enthalten ist.
    Wenn diese mit einem anderen Frostschutzmittel gemischt wird, könnte es zu einer verfärbung und zur Ablagerung an der Innenwand des Behälters kommen.
    Da ich keinen Ölfilm oder Symptome die auf eine defekte Zylinderkopfdichtung deuten festgestellt habe, hört sich das ganz Plausibel an.
    Nachdem ich den Kühlkreislauf gespült und mit neuem Frostschutz aufgefüllt habe, hoffe ich, das nun dieser Fehler damit behoben ist.
    Ein Termin zur Prüfung der ZKD steht trotzdem noch bevor.

    In der Galerie sind zwei Bilder des Behälter.


    Gruss
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wieder die Kühlwassersanzeige!