Wie zuverlässig ist das Hybrid-System?

Diskutiere Wie zuverlässig ist das Hybrid-System? im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Gemeinde, ich hab ja im Februar nen Superb iV geordert, der jetzt dann irgendwann demnächst geliefert werden soll. Da ich im Juni auf die...

  1. #1 C.M.Burns, 26.11.2020
    C.M.Burns

    C.M.Burns

    Dabei seit:
    09.07.2020
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Aichach
    Fahrzeug:
    Diverse
    Hallo Gemeinde,

    ich hab ja im Februar nen Superb iV geordert, der jetzt dann irgendwann demnächst geliefert werden soll.
    Da ich im Juni auf die schnelle ein Auto benötigt habe und es auch ein Hybrid werden sollte, fährt meine Frau seit dem einen Opel Grandland Hybrid 4.
    Bei dem Eimer ist es so, dass das Hybridsystem aus unerfindlichen Gründen immer mal wieder zickt. Das äußert sich so, das trotz voll geladenem Akku immer mal wieder der Benziner mit anspringt. Das Ding fährt zwar elektrisch, aber der Benziner läuft.
    Angeblich hängt das mit der 12V Batterie zusammen - so liest mans zumindest immer mal wieder in den Opel Foren.
    Manchmal reicht es, wenn man das Auto einfach nochmal Aus- und wieder Anmacht, manchmal nicht, manchmal läuft er Tagelang Problemlos elektrisch, dann wieder Tagelang gar nicht. Der Dealer ist Ratlos - es sind aber auch schon Aussagen gekommen wie: Das is bei allen Hybrid-Fahrzeugen so und muss halt so sein.

    Da ich ja, wie gesagt, in den nächsten Wochen meinen Superb bekommen soll und das ganze nichts so richtig glauben kann jetzt meine Frage an alle, die den iV schon a bisserl haben: Wie is das bei Skoda? Macht das Ding auch hin und wieder "seltsame" Dinge oder tut er das was er soll? Sprich, kann man (wenn genug Strom drin ist, klar) sagen: So, jetzt fahr ich elektrisch, oder muss man jedes mal hoffen obs geht oder nicht?

    Viele Grüße
    Charlie
     
  2. #2 norman506, 26.11.2020
    norman506

    norman506

    Dabei seit:
    24.02.2017
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb iV
    Werkstatt/Händler:
    Brass
    Kilometerstand:
    1000
    Woher weißt du was der Hybrid machen soll.
    Hier springt der Benziner auch immer mal wieder aus mir unerklärlichen Gründen an.
    Eventuell stimmt die Temperatur des Akkus nicht, oder der 12 v Akku hat nicht genug Saft, oder die Heizung benötigt zu viel Energie oder oder oder. Bei dem System muss man der Regeltechnik leider etwas Vertrauen entgegen bringen. Der IV gibt keine Info warum er gerade welchen Energieträger nutzt.
     
  3. #3 C.M.Burns, 26.11.2020
    C.M.Burns

    C.M.Burns

    Dabei seit:
    09.07.2020
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Aichach
    Fahrzeug:
    Diverse
    Naja, wenns die ganze Nacht in der Garage am Saft hing, dann erwarte ich schon, dass wenn ich auf "Elektrisch" stelle um z.B. 5km zum Semmeln holen in die Stadt zu fahren, das Ding auch elektrisch fährt...
    Ein Hybrid spielt ja gerade bei Kurzstrecken oder reinen Stadt-Fahrten seine Stärken aus. Ein Benzinmotor, der dann trotzdem mitläuft würde das ja ad absurdum führen...

    VIele Grüße
    Charlie
     
  4. #4 4tz3nainer, 26.11.2020
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    10.282
    Zustimmungen:
    3.832
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass Gießen
    Kilometerstand:
    >100000
    Bei den aktuellen Temperaturen kann es durchaus Sinn machen den Verbrenner zum heizen zu benutzen als dafür sinnlos Strom zu verbrauchen.
     
  5. jetol

    jetol

    Dabei seit:
    08.08.2005
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    77
    Also nen kalten Motor bei vollem Alku wegen 5km zu Brötchen holen nur zum Heizen tuckern zu lassen ist schon mehr als nur energetisch dämlich. Gerade der Verschleiss.... zum Glück fahren wir hier keinen Opel.:D
     
    Octavinius und Jason_V. gefällt das.
  6. #6 Alfred_ML, 26.11.2020
    Alfred_ML

    Alfred_ML

    Dabei seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    133
    Ort:
    Sachsen/Anhalt
    Fahrzeug:
    Superb iV Limo
    Kilometerstand:
    700
    Die Produktion von Wundertüten ist schon lange kein Alleinstellungsmerkmal von Opel mehr. Auch VAG und die buckligen Töchter können das mittlerweile ganz gut ;).
    Das Forum ist voll davon...
     
  7. detti

    detti

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi Eleganz.
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kossert in Waltersdorf / Berlin
    Kilometerstand:
    103000
    Bei der AUTOBILD gab es einen Dauertest eines Passat GTE über 100000 KM. Problemlos. Habe grad keinen Link.
     
    C.M.Burns gefällt das.
  8. #8 C.M.Burns, 26.11.2020
    C.M.Burns

    C.M.Burns

    Dabei seit:
    09.07.2020
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Aichach
    Fahrzeug:
    Diverse
    Moin zusammen!

    Ja, mir ging es eigentlich Hauptsächlich um Erfahrungsberichte. Das das Ding teilweise, gerade bei kalten Temperaturen z.B. eigenmächtige Dinge tut ist klar. Dafür ist die Regelelektronik ja auch da. Aber mir geht es da um nachvollziehbare Dinge. Nicht so Geschichten wie das der Benziner beim 2. mal starten aus bleibt oder das er eben einfach nur im Idle mitläuft und weder die Batterie lädt noch Antriebsenergie liefert.

    Denn, wie gesagt, das würde aus meiner Sicht den PEVH ad absurdum führen. Kurz- und Lokalstrecken sauber und leise, und bei Mittel- und Langstrecke geht Dir trotzdem nicht der Saft aus. Wenn der Benziner immer oder zumindest oft mitrödelt, gerade wie jetol schreibt auf Kurzstrecke stark Verschleißt und heftige Abgase rausbläst - ja, dann versteh ich die Gegner, die den Plug-In Hybriden eine Umweltsau schimpfen!
     
  9. #9 Alfred_ML, 26.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.2020
    Alfred_ML

    Alfred_ML

    Dabei seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    133
    Ort:
    Sachsen/Anhalt
    Fahrzeug:
    Superb iV Limo
    Kilometerstand:
    700
    Auf Kurzstrecke verschleißt nicht nur der Verbrenner eines Hybriden stärker, wenn er wegen entladenem Akku mal mitlaufen müsste.
     
  10. MikeIV

    MikeIV

    Dabei seit:
    15.06.2020
    Beiträge:
    1.263
    Zustimmungen:
    836
    @C.M.Burns
    Also aus "unerfindlichen Gründen" startet mein Verbrenner nie.

    Nur in folgenden Situationen:
    - maximale Leistungsanforderung (Kick-Down)
    - Akkustand zu niedrig
    - Akku zu warm oder zu kalt, so dass er nicht ausreichend Leistung bringt (Hörensagen, hatte ich noch nicht)
    - Außentemperatur zu niedrig
    - Anhängerbetrieb (da springt er bei mir auch bei relativ geringer Leistungsanforderung im E-Modus an)
    - Geschwindigkeit zu hoch

    Alles relativ klar abgegrenzte Situationen.
     
    C.M.Burns, Alfred_ML und Luppo gefällt das.
  11. ccdmas

    ccdmas

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    682
    Fahrzeug:
    Skoda Superb iV Ambition Kombi
    Kilometerstand:
    12000
    Bei mir in inzwischen 20.000km (davon ca 2/3 rein elektrisch) auch nicht. Noch nicht ein einziges mal.
     
    C.M.Burns und Alfred_ML gefällt das.
  12. #12 mfirewalker, 27.11.2020
    mfirewalker

    mfirewalker

    Dabei seit:
    29.11.2019
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rhein-Neckar
    Fahrzeug:
    Škoda Superb iV PHEV
    Ich habe den iV jetzt seit Ende Juli und fahre regelmäßig meine komplette Pendelstrecke elektrisch mit Autobahnanteil, wo ich auch die maximale Geschwindigkeit bis 140kmh ausnutze. Bisher ist bei mir nie der Verbrenner angesprungen, auch aktuell nicht beim Temperaturen um die 0°C und Aufladen am Abend vorher, also kaltem Akku bei Abfahrt.
     
    C.M.Burns und ccdmas gefällt das.
  13. ccdmas

    ccdmas

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    682
    Fahrzeug:
    Skoda Superb iV Ambition Kombi
    Kilometerstand:
    12000
    Ich muss da nochmal präzisieren: Auch "Geschwindigkeit zu hoch" oder AT zu niedrig hatte ich noch nie. Hier im Rheinland war es aber auch seit ich das Auto habe noch nie wirklich unter 0°. Aber Geschwindigkeit zu hoch verstehe ich nicht. Solange ich nicht über den Druckpunkt des Kickdown hinaus auf das Gaspedal trete, kann ich einen ganzen Akku am Stück bei exakt 140km/h (schneller fährt das Auto halt im e_Modus nicht) leerfahren, ohne das sich der Verbrenner jemals zu Wort meldet. Es gibt keine Geschwindigkeit, ab der sich etwa der VErbrenner zuschalten würde, man kann im e-Modus nicht schneller als 140 fahren, *außer* man nutzt den Kickdown, und dann ist es eben so vorgesehen, dass der Verbrenner angeht.
     
  14. #14 C.M.Burns, 27.11.2020
    C.M.Burns

    C.M.Burns

    Dabei seit:
    09.07.2020
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Aichach
    Fahrzeug:
    Diverse
    Jaaaa, genau das sind die Informationen die ich wollte!
    Und das ist auch das um was es mir geht - das die Steuerelektronik den Benziner anwirft wenn sies meint: Das ist ja auch völlig ok. Auch wenn ich in manchen Situationen dann damit nicht "einverstanden" bin - geschenkt. Aber solange es nachvollziehbar ist, ist alles schick!

    Ja, dann freu ich mich jetzt schonmal ein bisschen mehr auf den Schuberb ;)
     
  15. Luppo

    Luppo

    Dabei seit:
    21.05.2019
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    287
    Ort:
    Unterfranken
    Fahrzeug:
    Superb iV Combi L&K lavablau 12/20
    Wenn dein Verbrenner noch nicht ein einziges Mal angesprungen ist, mit welchen Antrieb bewegt es sich im restlichen Drittel ohne elektrisch?
     
  16. ccdmas

    ccdmas

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    682
    Fahrzeug:
    Skoda Superb iV Ambition Kombi
    Kilometerstand:
    12000
    Ernsthaft? :wacko:
     
    MikeIV gefällt das.
  17. #17 4tz3nainer, 28.11.2020
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    10.282
    Zustimmungen:
    3.832
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass Gießen
    Kilometerstand:
    >100000
    Feuersteinantrieb?:D
     
  18. Luppo

    Luppo

    Dabei seit:
    21.05.2019
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    287
    Ort:
    Unterfranken
    Fahrzeug:
    Superb iV Combi L&K lavablau 12/20
    Ich dachte tatsächlich, dass mein iV nur 2 Antriebsarten hat. Welche dritte hast du denn?
     
  19. ccdmas

    ccdmas

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    682
    Fahrzeug:
    Skoda Superb iV Ambition Kombi
    Kilometerstand:
    12000
    Vielleicht möchtest Du die Beiträge die meinem vorausgehen, und die ich sogar zitiert habe, nochmal lesen, dann findest Du sicher den Zusammmenhang.
     
    MikeIV gefällt das.
  20. MikeIV

    MikeIV

    Dabei seit:
    15.06.2020
    Beiträge:
    1.263
    Zustimmungen:
    836
    Wg. zu niedriger Außentemperatur:
    Bei unter -10 °C lt. Anleitung springt der Verbrenner an. Steht zwar nicht wörtlich so drin, aber im Umkehrschluss steht es so drin, weil da steht, dass bei über -10 °C nur der Elektromotor "anspringt". ;)
    Wie geschrieben... hatte ich bisher noch nicht.

     
Thema:

Wie zuverlässig ist das Hybrid-System?

Die Seite wird geladen...

Wie zuverlässig ist das Hybrid-System? - Ähnliche Themen

  1. Kessy öffnet nicht zuverlässig

    Kessy öffnet nicht zuverlässig: Ein Hallo in die Community, mal eine Frage wer das auch beobachten kann und was das sein kann: Ich verriegele und entriegele meinen Karoq...
  2. Restwert/Zuverlässigkeit des 1.4 16V und Fabi 6Y + Frage zu den Originalteilen

    Restwert/Zuverlässigkeit des 1.4 16V und Fabi 6Y + Frage zu den Originalteilen: Hallo liebe Community, die letzte Inspektion war für meinen Fabi weniger erfreulich: die Vorderbremse muss komplett erneuert werden, Zahnriemen...
  3. Hersteller mit zuverlässiger Automatik

    Hersteller mit zuverlässiger Automatik: Hallo Jungens, Ich schaue mich gerade nach einem neuen Fahrzeug um. Das Problem das ich habe ist, dass ich keine Lust mehr auf selber schalten...
  4. Der Yeti scheint sehr zuverlässig...

    Der Yeti scheint sehr zuverlässig...: ... wenn ich mir das Forum mal so angucke. Im Verhältnis zu den Octavia- und Superb-Foren gibt es hier verdammt wenige Themen. Besonders über die...
  5. Zuverlässige Übersicht aller Serviceintervalle?

    Zuverlässige Übersicht aller Serviceintervalle?: Moin zusammen, entweder bin ich zu blind oder zu dusselig, in den mitgelieferten Handbüchern eine zuverlässige und komplette Übersicht aller...