Wie würdet Ihr vorgehen bei der Kaufauswahl ?

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb III Forum" wurde erstellt von handyplanet, 03.01.2016.

  1. #1 handyplanet, 03.01.2016
    handyplanet

    handyplanet

    Dabei seit:
    03.01.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    habe mir gerade meinen Superb bei Mobile unter den gebrauchten gesucht. Komplette Ausstattung die ich suche drin. (Link stell ich unten rein)
    Wie würdet ihr vorgehen ? Auf der Skoda Homepage konfigurieren oder auf Mobile und gutes Angebot verlassen ? ich denke jetzt kommen die ersten guten auf den Markt und es lohnt sich hier einen zu kaufen oder ?

    Danke

    Peter

    http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/d...900&makeModelVariant2.modelId=12&pageNumber=1
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 EhNieDa, 03.01.2016
    EhNieDa

    EhNieDa

    Dabei seit:
    29.06.2015
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Frankenthal / Pfalz
    Fahrzeug:
    abbestellt: Superb III Combi Style 1,8 TSI HS
    Werkstatt/Händler:
    EU Import aus Dänemark über http://www.autodirekt-schwerin.de/ Nach 9 Monaten abbestell
    Hallo Peter,

    wenn es ein deutsches Modell wäre dann sind die ~29.000 Euro vielleicht angemessen aber als EU Version würde ich lieber einen neuen bestellen.
    Aber mit dem Nachteil der seeeeeeeeeeeehr langen Lieferzeit.

    Suchst du aber jetzt einen neuen dann bei Mobile schauen und zuschlagen wenn soweit alles passt.

    so long
    EhNieDa
     
  4. #3 handyplanet, 03.01.2016
    handyplanet

    handyplanet

    Dabei seit:
    03.01.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ja wollte demnächst einen kaufen und will nicht warten. Also Februar, März wollte ich zuschlagen. Finde die Angebote bei Mobile.de ganz gut im Bereich bis 33000 €
     
  5. #4 handyplanet, 03.01.2016
    handyplanet

    handyplanet

    Dabei seit:
    03.01.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
  6. #5 michnus, 03.01.2016
    michnus

    michnus

    Dabei seit:
    05.11.2015
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    693
    Ort:
    Eilenburg
    Fahrzeug:
    Superb III Style
  7. #6 Octavinius, 03.01.2016
    Octavinius

    Octavinius

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    524
    Fahrzeug:
    SuperbIII, 2.0TDI
    Ich glaubs nicht! Wer vertickt denn jetzt schon seinen S3?
    Wie auch immer. Wenn das Angebot Deinen Wünschen entspricht, zuschlagen.
    Würde aber immer ein Inlandsangebot eimen EU-Import vorziehen.
    Anderenfalls ganz genau auf die Ausstattungsdetails achten! Die können teils erheblich von dem abweichen, was es bei uns gibt. Zum Guten, aber auch andersherum.
     
  8. #7 gde2011, 03.01.2016
    gde2011

    gde2011

    Dabei seit:
    02.01.2015
    Beiträge:
    1.872
    Zustimmungen:
    427
    Ort:
    Nähe Krems
    Fahrzeug:
    Superb3, 140KW, 4x4, DSG
    Kilometerstand:
    <1000
    Habe meinen Ali auch nach 3 Monaten wieder verkauft ;) ist doch gut für den Käufer :)
     
  9. #8 Octarius, 03.01.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Das machen die Autovermieter :)
     
  10. #9 michnus, 03.01.2016
    michnus

    michnus

    Dabei seit:
    05.11.2015
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    693
    Ort:
    Eilenburg
    Fahrzeug:
    Superb III Style
    warum? Ausstattung vergleichen ist natürlich wichtig! Aber wenn Du das bei dem aus meinem Link machst, so ist der über 10k günstiger als ein deutsches Modell und ist vom selben Band gefallen.
    Als privater Käufer kommt man da schon ins grübeln.
    Für das Geld bekommst Du einen "Deutschen" mit einigen tausend Kilometern auf der Uhr und deutlich weniger Ausstattung.
     
    2.0 TFSI gefällt das.
  11. #10 SuperB 2002, 04.01.2016
    SuperB 2002

    SuperB 2002

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    176
    Fahrzeug:
    S3
    Und wie wurde so ein Fahrzeug eingefahren, vermutlich gar nicht. Im schlimmsten Fall wird am falschen Ende gespart. ;)
     
    bkow und Octavinius gefällt das.
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Octavinius, 04.01.2016
    Octavinius

    Octavinius

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    524
    Fahrzeug:
    SuperbIII, 2.0TDI
    Sehe ich auch so. Leider nicht alle, auch hier im Forum. Was jeder mit seinem eigenem Fahrzeug macht und wieviel Risiko er eingeht, ist seine Sache. Aber woher weiß ich, welches Auto halbwegs gut eingefahren wurde? Gar nicht. Daher habe ich bis jetzt (mit einer Ausnahme) nur Neuwagen gekauft.

    Hier im Forum wurde ja schon mal gepostet: "Don't be gentle it's a rental."
    Ist nicht mein Motto, aber bei einem Gebrauchten vom Händler oder vom Vermieter ist die Wahrscheinlichkeit nicht gering, daß er nach diesem Motto bewegt wurde.
     
    bkow und SuperB 2002 gefällt das.
  14. #12 gde2011, 04.01.2016
    gde2011

    gde2011

    Dabei seit:
    02.01.2015
    Beiträge:
    1.872
    Zustimmungen:
    427
    Ort:
    Nähe Krems
    Fahrzeug:
    Superb3, 140KW, 4x4, DSG
    Kilometerstand:
    <1000
    Ich habe diese Bedenken auch, aber die Erfahrungen zeigen beim Thema "Einfahren" das Gegenteil. Auch Firmenfahrzeuge zeigen hier kein Problem.
    Was mich an solchen Fahrzeugen aber stört, sind die vielen vielen Kleinigkeiten im und um das Auto. Abgekratzte Innenverkleidungen, Sitze und andere Zerstörungen, die einfach aus Unachtsamkeit bzw "Wurschtigkeit" entstehen. Damit muss man dann als Käufer "leben". Ich hatte einmal so ein Fahrzeug. War im Rahmen, aber seither nehme ich trotzdem lieber Neuwagen oder Kurzzulassungen.
     
    bkow gefällt das.
Thema:

Wie würdet Ihr vorgehen bei der Kaufauswahl ?

Die Seite wird geladen...

Wie würdet Ihr vorgehen bei der Kaufauswahl ? - Ähnliche Themen

  1. Überdruck im Kühlsystem - wie vorgehen?

    Überdruck im Kühlsystem - wie vorgehen?: Hi, was eher Unangenehmes von meiner Front... Mein Octi (MKB CEGA) baut leider etwas viel Druck im Kühlsystem auf, was dazu führt, dass auch nach...
  2. Würdet ihr euch wieder einen Superb zulegen?

    Würdet ihr euch wieder einen Superb zulegen?: Es gibt so viele positive aber auch negative Stimmen über den neuen Superb. EURE Meinung ist gefragt. Würdet ihr es wieder tun? Wenn nein, warum...
  3. Welche Änderungen an der Motorisierung und Ausstattung würdet ihr euch für ein Facelift wünschen?

    Welche Änderungen an der Motorisierung und Ausstattung würdet ihr euch für ein Facelift wünschen?: Ich warte noch auf die Initialzündung, so dass ich wieder für einen Neuwagen brenne und mir die Nächte am Konfigurator um die Ohren schlage. Mit...
  4. Welches öl würdet ihr nehmen ?

    Welches öl würdet ihr nehmen ?: Hallo , wollte mal fragen welches öl ihr nehmt . Das 5 w 30 oder was ich auch schon gehört habe 0 w 30/40 . Wo ist der unterschied und kann man...
  5. Heckschaden, Versicherungsfall - wie soll ich vorgehen?

    Heckschaden, Versicherungsfall - wie soll ich vorgehen?: Heute ist es passiert: Habe nen alten Schulfreund besucht und seine Mutter ist beim Ausparken rückwärts gegen meinen Octavia gefahren. :-( Klar...