Wie weit kommt man mit einer Tankfüllung?- Hypermiling mit dem O4

Diskutiere Wie weit kommt man mit einer Tankfüllung?- Hypermiling mit dem O4 im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Das gibt es meiner Meinung nach seit mind. einer Produktionsgeneration schon nicht mehr.

  1. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    4.967
    Zustimmungen:
    1.983
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    137000
    Das gibt es meiner Meinung nach seit mind. einer Produktionsgeneration schon nicht mehr.
     
  2. #42 Fireheart, 01.09.2020
    Fireheart

    Fireheart

    Dabei seit:
    12.06.2013
    Beiträge:
    1.712
    Zustimmungen:
    290
    Ort:
    Wesseling Berzdorf
    Fahrzeug:
    SEAT Leon ST Style 1.4 TSI 125 PS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Thomas Brühl
    Kilometerstand:
    24000
    Exakt....der O2 war der letzte der das konnte, der O3 hatte das nicht mehr.
     
  3. #43 tschack, 01.09.2020
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    12.790
    Zustimmungen:
    1.855
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Auch beim 1Z konnte man nicht mehr gezielt den Tank beim befüllen entlüften.
     
  4. Bolloc

    Bolloc

    Dabei seit:
    12.02.2020
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    Holzland
    Fahrzeug:
    Octavia 2.0 TDI evo 85 KW 6-G
    Ich sprach beim Übertanken ja nicht unbedingt von der Entlüftungs-Methode (Mal abgesehen davon, dass ein 2014er Polo 6C 1.4 TDI diesen "Nippel" noch hatte).
    Auch ohne Nippel waren durch geduldiges "Weitertanken" bis zum gefühlten 20. Klack eine Mehrtankmenge von ca. 10 Liter in meinem vorigen Clio möglich.
     
  5. Masgeo

    Masgeo

    Dabei seit:
    09.05.2017
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    58
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.2TSI
    Kilometerstand:
    62000
    Der 2016er Fabia hat den Nippel auch noch
     
    Bolloc gefällt das.
  6. Bolloc

    Bolloc

    Dabei seit:
    12.02.2020
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    Holzland
    Fahrzeug:
    Octavia 2.0 TDI evo 85 KW 6-G
    So, meine Verbrauchstest-Tankfüllung ist aufgebraucht.
    Alltagsbetrieb mit 55% Autobahnanteil bei max. 120 km/h; hügeliges bis flaches Gelände; bei jeder sich bietenden Möglichkeit Leerlauf und Rollen; Luftdruck 0,3 bar über empfohlenen Angaben.
    Auch ungünstig wirkende Faktoren, wie 20 km Hängerbetrieb oder 200 km Fahrt bei Regen waren dabei.

    Octavia 2.0 TDI evo 85 KW 6-Gang - 1250 km - 48,13 l - 3,85 l/100 km

    Anzeige lt. Bordcomputer waren 3,9 l100 km.
    Restreichweite war 13 km nach 0.
    Ich bin mir sicher, dass mit den serienmäßigen 17 Zöllern und 205er Reifen noch bessere Werte möglich sind. Ich schätze so 0,3 l/100 km weniger.

    Ich bin wirklich extrem begeistert vom Motor!!! Überlandfahrten im Flachland mit 3,2 l/100 km sind möglich.

    Ich werde mit den 205er Winterreifen nochmal so einen Versuch machen.
     

    Anhänge:

    michnus, Scouty88, TylerDD und 3 anderen gefällt das.
  7. #47 madahaem, 07.09.2020
    madahaem

    madahaem

    Dabei seit:
    01.06.2013
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    450
    Ort:
    Merzig
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia IV Combi First Edition 1.5 TSI ACT
    Kilometerstand:
    1100
    @Bolloc
    Wow - Respekt :thumbup:
    Damit sicherst Du Dir Rang 1
    Interessant, dass der Bordcomputer kaum Abweichung zum realen Verbrauch hat.
    Kenne das bislang immer mit 0,2-0,3 Differenz zugunsten des Bordcomputers :pinch:
     
  8. aargau

    aargau

    Dabei seit:
    23.05.2020
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia IV 2.0TDI DSG Style
    Kilometerstand:
    900
    Ich habe meinen Tank zwar noch nicht leer, aber nach BC ist 4.0Liter mit dem 150PS TDI DSG auch machbar, wenn man sich minimal bemüht :-) Das steht bei meinem momentan zumindest im Schnitt auf den ganzen Tank.
    Mit Max 110km/h. Autobahn bin ich gestern auf 3.3!Liter gekommen (Gesamtstrecke fast 200km). 99% der Zeit mit TA aktiviert. Modus Eco, beim überholen von LKWs aber immer manuell Gas gegeben, sonst kommt die Kiste im Eco nicht voran :D
     
  9. #49 madahaem, 16.09.2020
    madahaem

    madahaem

    Dabei seit:
    01.06.2013
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    450
    Ort:
    Merzig
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia IV Combi First Edition 1.5 TSI ACT
    Kilometerstand:
    1100
    Ich hab die erste Tankfüllung geschafft
    Es sind 1077km geworden - nachgetankt hab ich (erstaunlicherweise) 52,5l - ergibt einen Verbrauch von 4,87l - der BC zeigte 4,7l an - die Restreichweite lag bei 25km

    Damit sichere ich mir Platz 3 und stelle den ersten 1.5 TSI in der Rangliste ;)

    O4_ersteTankfüllung.JPG
     
    michnus, Ken610, Rubadub und 3 anderen gefällt das.
  10. Bolloc

    Bolloc

    Dabei seit:
    12.02.2020
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    Holzland
    Fahrzeug:
    Octavia 2.0 TDI evo 85 KW 6-G
    Respekt! Und das mit einem Benziner!

    Wie war deine Fahrweise? Höchstgeschwindigkeit? Anteil BAB? Anteil Stadt? Flachland? Luftdruck?

    Durchschnittsgeschwindigkeit von 52 km/h und 20:48 Fahrzeit sieht sehr nach Schleichfahrten aus..;)
     
  11. #51 madahaem, 16.09.2020
    madahaem

    madahaem

    Dabei seit:
    01.06.2013
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    450
    Ort:
    Merzig
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia IV Combi First Edition 1.5 TSI ACT
    Kilometerstand:
    1100
    Danke - ehrlich gesagt hatte ich das auch erwartet - mit dem Vorgänger (O3 1.4 TSI) hab ich sogar mal 1132km geschafft.

    Aber klar - sowas funktioniert nur mit entsprechend zurückhaltender Fahrweise und gutem Streckenprofil - ich hab beides ;)
    Das meiste von den 1077km waren Überlandstrecken mit vielen 70er Zonen und Ortsdurchfahrten ohne große Bergstrecken - gut 100km waren Autobahn mit max. 110km/h.
    Wo es geht segle ich oder nutze das ACT, was den Verbrauch schon nach unten drückt.
     
  12. #52 michnus, 16.09.2020
    michnus

    michnus

    Dabei seit:
    05.11.2015
    Beiträge:
    2.341
    Zustimmungen:
    1.731
    Fahrzeug:
    Superb III Style
    Enorm, wie sparsam die Diesel und auch Benziner im O4 geworden sind :thumbup:

    Da sieht man, dass diese Motoren noch lange eine vernünftige Rolle in der Mobilität spielen werden und die Entwicklung nicht still steht (wird ja von manchen gern behauptet, dass das Sparpotential von Verbrennern ausgereizt sei).
     
    Tuba gefällt das.
  13. Bolloc

    Bolloc

    Dabei seit:
    12.02.2020
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    Holzland
    Fahrzeug:
    Octavia 2.0 TDI evo 85 KW 6-G
    Ich bin auch immer wieder überrascht!
    Unter madahaem's Bedingungen schaffe ich mit dem Diesel sicher die 3,5 l/100 km!8)

    Noch nie waren Diesel und Benziner, wie sie jetzt auf dem Markt sind, so effizient, leisungsstark und leise - meine Meinung!
    Und wenn sogar die vorne angesaugte Luft hinten noch sauberer wieder rauskommt (wie in mehreren Tests überprüft), wäre eine lange Lebensdauer und Weiterentwicklung von Verbrennungsmotoren wünschenswert!
    Zudem bin ich mir sicher, dass die Umweltbilanz solcher Fahrzeuge unter Berücksichtigung aller(!) Aspekte günstiger ausfällt als bei Hybrid oder Elektro!
    Aber wenn man VW's Slogan "Way to zero" hört, weiß man, wohin die Reise gehen soll...X(
     
  14. #54 madahaem, 16.09.2020
    madahaem

    madahaem

    Dabei seit:
    01.06.2013
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    450
    Ort:
    Merzig
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia IV Combi First Edition 1.5 TSI ACT
    Kilometerstand:
    1100
    @Bolloc
    Ja, das glaub ich dir, dass du unter meinen Bedingung bei 3,5l und darunter landen kannst.
    Ich schaffe ja auf einzelnen Strecken schon die 3 vor dem Komma 8o
    Das ist das Ergebnis von meinem Arbeitsweg....

    IMG_E2419.JPG
     
  15. #55 Benni1982, 16.09.2020
    Benni1982

    Benni1982

    Dabei seit:
    09.09.2019
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    64
    Fahrzeug:
    O3 FL L&K, Kombi, 4x4 TSI Kodiaq 1.4 TSI, 4x4, DSG Best.: O4 RS FE Kombi TSI
    dann seid ihr bestimmt alle diese rollenden Bremsklötze die einem auf der BAB immer in die Quere kommen.... :P
     
    LE2012 gefällt das.
  16. #56 TylerDD, 16.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 16.09.2020
    TylerDD

    TylerDD

    Dabei seit:
    30.01.2020
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    131
    Fahrzeug:
    O4 2.0 TDI 150 PS DSG, MJ21
    Werkstatt/Händler:
    Brass in Gießen
    Nah, das geht schon. Beim 2.0 TDI komme ich auf 3.9 bis 4.2 wenn ich immer genau das Geschwindigkeitslimit fahre, ohne Begrenzung 130km/h. Der Motor ist schon klasse. Etwas schade ist dass die Connect App auch Fahrtzeit zählt wenn nur die Zündung eingeschaltet ist. Wenn man, wie ich gerade am Anfang, öfter mal im Auto sitzt um etwas nachzusehen sinkt die Durchschnittsgeschwindigkeit.
     
  17. Bolloc

    Bolloc

    Dabei seit:
    12.02.2020
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    Holzland
    Fahrzeug:
    Octavia 2.0 TDI evo 85 KW 6-G
    Kannst ja nenThread aufmachen mit dem Titel: "
    "Wie schnell kann man den Tank leerfahren?- Hyperracing mit dem O4":whistling:
     
    TylerDD und madahaem gefällt das.
  18. #58 TylerDD, 16.09.2020
    TylerDD

    TylerDD

    Dabei seit:
    30.01.2020
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    131
    Fahrzeug:
    O4 2.0 TDI 150 PS DSG, MJ21
    Werkstatt/Händler:
    Brass in Gießen
    Nette Idee. Top Gear hatte das mal als Challenge auf dem Weg nach Tschernobyl, wer zu wenig verbraucht hat war am Ende zu Nahe dran. ;)
     
  19. #59 madahaem, 16.09.2020
    madahaem

    madahaem

    Dabei seit:
    01.06.2013
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    450
    Ort:
    Merzig
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia IV Combi First Edition 1.5 TSI ACT
    Kilometerstand:
    1100
    Das machen wir natürlich nur um Dich zu ärgern :P

    Nee, ich denke wir fahren eher vorausschauend und schwimmen mit - und ja, auch mal auf der linken Spur zum überholen... ;)
     
  20. #60 Benni1982, 16.09.2020
    Benni1982

    Benni1982

    Dabei seit:
    09.09.2019
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    64
    Fahrzeug:
    O3 FL L&K, Kombi, 4x4 TSI Kodiaq 1.4 TSI, 4x4, DSG Best.: O4 RS FE Kombi TSI
    Geht nicht um Racing aber wenn ich auf der BAB unterwges bin will ich schon meine 160 km/h fahren sonst brauchst ja ewig.
    (Allerdings ja wenn mehr geht fahr ich auch schneller ;) )
     
Thema:

Wie weit kommt man mit einer Tankfüllung?- Hypermiling mit dem O4

Die Seite wird geladen...

Wie weit kommt man mit einer Tankfüllung?- Hypermiling mit dem O4 - Ähnliche Themen

  1. Kühlmittelnadel steigt ständig weit über 90°C

    Kühlmittelnadel steigt ständig weit über 90°C: Guten Abend, ich habe ein massives Problem mit meinem Rapid, 1.4 TDI, 90 PS, Ambition mit DSG. Seit Anfang Januar steigt meine...
  2. ein weiterer Felgenthread (ABE -> eintragungsfrei? vorführen?)

    ein weiterer Felgenthread (ABE -> eintragungsfrei? vorführen?): Hallo zusammen, sorry, dass ich einen weiteren dieser Threads erstelle, aber ich blicke in meinem Fall gerade nicht durch. ich halte für den...
  3. Tankanzeige auf "Null"-Wie weit kommt man noch?

    Tankanzeige auf "Null"-Wie weit kommt man noch?: Moin moin, am Freitag war ich kurz in Belgien und auf der Suche nach einer Tankstelle viel mir auf, dass es dort nur sehr wenige Tankstellen mit...
  4. Wie weit kommt Ihr mit dem flexiblen Inspektionsintervall?

    Wie weit kommt Ihr mit dem flexiblen Inspektionsintervall?: Schönen guten Tach :) ! Beim Kauf hatte ich das feste Inspektionsintervall voreingestellt; dabei bietet sich ja die Möglichkeit an, auf flexible...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden