Wie weit kommt man mit einer Tankfüllung?- Hypermiling mit dem O4

Diskutiere Wie weit kommt man mit einer Tankfüllung?- Hypermiling mit dem O4 im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Gestern konnte ich unter idealen Bedingungen fast Normverbrauchswerte erreichen und hatte noch 28% Restakku.
TomH89

TomH89

Dabei seit
12.07.2021
Beiträge
220
Zustimmungen
56
Gestern konnte ich unter idealen Bedingungen fast Normverbrauchswerte erreichen und hatte noch 28% Restakku.
 

Anhänge

  • Screenshot_20220626-202104_MyKODA.jpg
    Screenshot_20220626-202104_MyKODA.jpg
    99 KB · Aufrufe: 97
  • Screenshot_20220626-202057_MyKODA.jpg
    Screenshot_20220626-202057_MyKODA.jpg
    93,8 KB · Aufrufe: 94
Bolloc

Bolloc

Dabei seit
12.02.2020
Beiträge
1.284
Zustimmungen
850
Ort
Holzland
Fahrzeug
Octavia 2.0 TDI evo 85 KW 6-G
Kilometerstand
über hunderttausend
Bitte nochmal den Titel des Threads lesen!
Für Hybrid gibt es zudem eigene Threads:

 
Jim Knopf

Jim Knopf

Dabei seit
15.07.2020
Beiträge
225
Zustimmungen
82
Ort
bei Augsburg
Fahrzeug
Škoda O4 2.0 TDI 110kW, DSG in Moon-Weiß (Bj. 09/2020)
Kilometerstand
20.500
Mein Rekord: 2,9L/100km auf einer geraden Strecke von 15km.
Aber grundsätzlich ist es keine Kunst unter 5L zu bleiben, sogar deutlich unter 4L habe ich es schon mehrfach geschafft. Im Winter etwas schwieriger...150PS/Diesel/DSG/Combi/18"
 
Bolloc

Bolloc

Dabei seit
12.02.2020
Beiträge
1.284
Zustimmungen
850
Ort
Holzland
Fahrzeug
Octavia 2.0 TDI evo 85 KW 6-G
Kilometerstand
über hunderttausend
Mein Rekord: 2,9L/100km auf einer geraden Strecke von 15km.
Aber grundsätzlich ist es keine Kunst unter 5L zu bleiben, sogar deutlich unter 4L habe ich es schon mehrfach geschafft. Im Winter etwas schwieriger...150PS/Diesel/DSG/Combi/18"
 
Michal

Michal

Forenurgestein
Dabei seit
26.11.2001
Beiträge
3.258
Zustimmungen
795
Ort
Ilmenau / Thüringen
Fahrzeug
Skoda Octavia IV 1.5 TSI Style (11/20) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
Werkstatt/Händler
mal diese und mal jene Schusterbude...
Kilometerstand
32000
Ich war heute mal wieder auf einer längeren Tour unterwegs und habe für meinen treuen, derzeit aber kranken Skoda Favorit eine gebrauchte Tür vom Verwerter bei Magdeburg abgeholt.
Am Vormittag bin ich in Ilmenau gestartet und (Autobahn) konsequent max. 100 km/h gefahren.
Zuerst die A71 bis zum Dreieck Südharz, dann von Sangerhausen die Bundesstrassen schräg hoch zur A14 (Alsleben) und rund um Magdeburg zur A2 und dann bis Ziesar.
Zurück fast identisch mit einem Schlenker über Egeln und Aschersleben.

Auf der Hinfahrt (ca. 270km) habe ich den Octi tatsächlich mit 4,0L bis Ziesar bewegt, wohlgemerkt komplett mit Klima (teils 33,5 Grad)! Zurück stieg der Verbrauch dann peu a peu an und ich war letztlich nach 538km mit 4,3L Durchschnittsverbrauch wieder in Ilmenau (dort war gerade "Happy Hour" und ich konnte E10 für 1,799 Euro nachbunkern)... 8)

Was ich damit sagen will - auch wenn es sicher (wie im entsprechenden Beitrag oben bereits von mir geschrieben) NUR auf der Autobahn meines Erachtens möglich wäre, das Auto mit ca. 3,7L/100 km zu bewegen (idealerweise ohne Klima, wobei ich erstaunt war, wie minimal sich die Klimaanlage heute nur ausgewirkt hat), denke ich, dass der regulär erreichbare Minimalverbrauch bei unauffälliger und andere nicht behindernder Fahrweise bei eben diesen ca. 4,3L liegt.
In meinem Fall habe ich bisher übrigens sämtliche Minimalverbräuche stets mit E10 erreicht... 🤔


Nette Grüße,

Michal


PS: Bei Spritmonitor liegt der heute nach dem Tanken errechnete Verbrauch bei 4,61L - das liegt aber daran, dass ich heute früh nicht mit vollem Tank gestartet bin und vorher etliche nicht so sparsame Fahrten anstanden...
 
Zuletzt bearbeitet:

milkyway

Dabei seit
31.08.2020
Beiträge
22
Zustimmungen
8
Fahrzeug
Skoda Octavia IV - G-Tec
Rein rechnerisch, schaffst Du mit E5 gegenüber E10 nochmal 1,5% zu sparen.
1,5% von 4,3Liter sind dann eben nur noch 4,2355l :)
Somit ist mit äußeren Einflüssen, Reifendruck, Gasfuß usw. sicherlich stärker der Verbrauch zu beeinflussen.

Finanziell bei 20000km im Jahr:
E10: 20'000km x 0,043l/km x 1,90€/l = 1634€
E5: 20'000km x 0,04355l/km x 1,95€/l = 1698€
 
OctaviaDienstwagen

OctaviaDienstwagen

Dabei seit
29.09.2021
Beiträge
122
Zustimmungen
54
Was schluckt denn der 200PS Diesel mit DSG ohne Allrad so? Die höchste Reichweite würde mich da sehr interessieren. Da meiner noch nicht geliefert wurde frage ich einfach mal hier :) Hat da jemand Erfahrungswerte bereits gesammelt?
Mein bisherige Dienstwagen kommt mit 150PS 8-Gang Automatik wenn ich mich wirklich sehr bemühe auf 810km
 
McLocke

McLocke

Dabei seit
17.12.2020
Beiträge
646
Zustimmungen
276
Ort
Oer-Erkenschwick
Fahrzeug
O4 Combi 2.0TDI DSG FE „Sportpaket“ MJ21
Also mit dem 150PS tdi 7-Gang DSG ohne Allrad und auf der Bahn mit 140-150 schaffe ich es meist auf irgendwas zwischen 900-1000km… bei 130-140 waren es auch schon 1100km

würde daher sagen, dass du die 800km sicher schaffst sofern du nicht dauerhaft mit 160 und mehr rumballerst

würdest du @Bolloc oder @Michal mit dem Diesel fahren lassen, könntest du womöglich Werte jenseits der 1200km erreichen 😉
 
OctaviaDienstwagen

OctaviaDienstwagen

Dabei seit
29.09.2021
Beiträge
122
Zustimmungen
54
Also mehr wie 800km zu kommen wäre schon was tolles. Muss glaub mal Spritmonitor nach Vergleichsfahrzeugen durchsuchen.
 

Arnski

Dabei seit
17.03.2022
Beiträge
8
Zustimmungen
2
Ich war heute mal wieder auf einer längeren Tour unterwegs und habe für meinen treuen, derzeit aber kranken Skoda Favorit eine gebrauchte Tür vom Verwerter bei Magdeburg abgeholt.
Am Vormittag bin ich in Ilmenau gestartet und (Autobahn) konsequent max. 100 km/h gefahren.
Zuerst die A71 bis zum Dreieck Südharz, dann von Sangerhausen die Bundesstrassen schräg hoch zur A14 (Alsleben) und rund um Magdeburg zur A2 und dann bis Ziesar.
Zurück fast identisch mit einem Schlenker über Egeln und Aschersleben.

Auf der Hinfahrt (ca. 270km) habe ich den Octi tatsächlich mit 4,0L bis Ziesar bewegt, wohlgemerkt komplett mit Klima (teils 33,5 Grad)! Zurück stieg der Verbrauch dann peu a peu an und ich war letztlich nach 538km mit 4,3L Durchschnittsverbrauch wieder in Ilmenau (dort war gerade "Happy Hour" und ich konnte E10 für 1,799 Euro nachbunkern)... 8)

Was ich damit sagen will - auch wenn es sicher (wie im entsprechenden Beitrag oben bereits von mir geschrieben) NUR auf der Autobahn meines Erachtens möglich wäre, das Auto mit ca. 3,7L/100 km zu bewegen (idealerweise ohne Klima, wobei ich erstaunt war, wie minimal sich die Klimaanlage heute nur ausgewirkt hat), denke ich, dass der regulär erreichbare Minimalverbrauch bei unauffälliger und andere nicht behindernder Fahrweise bei eben diesen ca. 4,3L liegt.
In meinem Fall habe ich bisher übrigens sämtliche Minimalverbräuche stets mit E10 erreicht... 🤔


Nette Grüße,

Michal


PS: Bei Spritmonitor liegt der heute nach dem Tanken errechnete Verbrauch bei 4,61L - das liegt aber daran, dass ich heute früh nicht mit vollem Tank gestartet bin und vorher etliche nicht so sparsame Fahrten anstanden...
Hach Ilmenau. Ist zwar Offtopic aber war ne nette Zeit dort. Bis auf die PöHö
 
MaBadS70

MaBadS70

Dabei seit
16.05.2021
Beiträge
48
Zustimmungen
59
Ort
Berlin
Fahrzeug
Škoda Octavia IV Combi TDI 85 kW Clever
Kilometerstand
... steigt auch bei Rückwärtsfahrt.
Hallo zusammen,
Neuigkeiten von mir. Gestern erreichte ich folgende Werte:

IMG_20220709a.jpg


Tankstelle:
IMG_20220709b.jpg
IMG_20220710.jpg


Fünf Kilometer vor der Tankstelle ging die RRW auf 0 km. Ich habe 47 Liter bis zur Abschaltung getankt und noch ungefähr 1,4 Liter nachgedrückt.
Alle Fahrten fanden ohne aktive Nutzung von "Segeln"/ Leerlauf im Alltag statt. Der Reifendruck war nicht erhöht.
Der errechnete Durchschnittsverbrauch beträgt jedoch bei Tankmenge 47 Liter: 3,26l/100 km, bei 48,42 Liter: 3,36l/ 100km.
Wow! Ein schönes Gefühl, nur alle drei Wochen tanken zu müssen. 🙂

An den Rekordwert von @aargau bei Wie weit kommt man mit einer Tankfüllung?- Hypermiling mit dem O4 werde ich wohl nicht herankommen.
Keine Chance!
Aber @Bolloc seinen geposteten Wert konnte ich bestätigen und die Reichweite sogar leicht überbieten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bolloc

Bolloc

Dabei seit
12.02.2020
Beiträge
1.284
Zustimmungen
850
Ort
Holzland
Fahrzeug
Octavia 2.0 TDI evo 85 KW 6-G
Kilometerstand
über hunderttausend
Hallo MaBadS70,

herzlichen Glückwunsch!
Ich weiß, wie anstrengend das ganze ist und wieviel Durchhaltevermögen man dafür braucht!👌

Schreib doch nochmal was zu den Bedingungen während der 1441 km.
Viel Langstrecke? Wetter? Viel Wind? Allein unterwegs? Luftdruck? Klima?
 
MaBadS70

MaBadS70

Dabei seit
16.05.2021
Beiträge
48
Zustimmungen
59
Ort
Berlin
Fahrzeug
Škoda Octavia IV Combi TDI 85 kW Clever
Kilometerstand
... steigt auch bei Rückwärtsfahrt.
...und wieviel Durchhaltevermögen man dafür braucht!👌
Ooch..., ich bin dabei ganz entspannt. :D
Habe ja in früheren Beiträgen schon geschrieben, dass bei meinen regelmäßigen Wegen der Zeitvorteil bei schneller Fahrt nur 5-10 Minuten beträgt.
 
HB_

HB_

Dabei seit
01.09.2021
Beiträge
29
Zustimmungen
48
Fahrzeug
VW Tiguan Allspace 2.0 TDI SCR Comfortline DSG
Was kann man denn mit dem Octavia RS+ 200PS TDI 4x4 so für Reichweiten erreichen?
 

Zappenduster

Dabei seit
09.05.2022
Beiträge
50
Zustimmungen
11
Die Frage stelle ich mir auch. Rein rechnerisch müssten es 1100 km sein. 55 Liter Tank und der Verbrauch ist im Durchschnitt mit 5 Litern angegeben laut WPLT.
 
tdipower89

tdipower89

Dabei seit
07.03.2009
Beiträge
732
Zustimmungen
406
Ort
4311 Schwertberg, OÖ
Fahrzeug
Audi A3 Sportback 35 TFSI Sport
Werkstatt/Händler
Autohaus Ortner
Kilometerstand
88000
Fahrzeug
VW Golf VI Variant 1.6 TDI Match
Werkstatt/Händler
frei Werkstatt / Privat
Kilometerstand
147.000
Ja der EA288 evo lässt sich schon recht sparsam bewegen, was mir kürzlich ein Leihwagen eindrucksvoll bewiesen hat (Golf 8 150 PS).

Ich denke, es wird bei allen recht ähnlich sein...

Im Octavia IV sind alle TDIs im Grunde ja ein 2.0 TDI EA288 evo, unterscheiden sich also grob nur in Leistung und Gewicht bzw. Frontantrieb/Allrad.

Die "restliche Technik" (DSG, diverse Kennlinien von Gaspedal/DSG,...) ist ja auch die "selbe". Oder hat ein RS ne "andere Abstimmung"? Im Grunde ist es ja auch nur "Optik" und die "Topmotorisierung", oder?

Ich glaub, es liegt sehr viel am Fahrer, am Gasfuß, den äußeren Umständen (Wetter), Reifendimension, ...

Ob die höher motorisierten TDIs noch andere "Innereien" (anderen Turbolader) haben, weiß ich nicht.

Das letzte mal über 1500 km habe ich mit einem Octavia 1U 1.9 TDI (ca. 58l Diesel Tankinhalt) geschafft, und vor 2 Jahren mit einem Audi A4 1.9 TDI B6 (ca. 70l Diesel Tankinhalt), also wirklich beeindruckend, was mittlerweile mit "nur" knapp 50/55l möglich ist.
 

Kite2

Dabei seit
18.03.2021
Beiträge
110
Zustimmungen
64
Was kann man denn mit dem Octavia RS+ 200PS TDI 4x4 so für Reichweiten erreichen?
Ehrlicherweise muss man sich für die 5l/100km wirklich anstrengen. Bei normaler Fahrweise eher um die 6l/100km. Flott dann so 8l/100km.

Sind dann eher 850km die ich damit komme

Spritmonitor
U ich denke das sind eher Leute die darauf achten sparsam zu fahren.
 
Hotzenplotz11

Hotzenplotz11

Dabei seit
05.07.2021
Beiträge
65
Zustimmungen
58
Die Frage stelle ich mir auch. Rein rechnerisch müssten es 1100 km sein. 55 Liter Tank und der Verbrauch ist im Durchschnitt mit 5 Litern angegeben laut WPLT.
Also im Winter immer so um die 7 Liter..
Im Sommer ca 6 Liter..
Schneller unterwegs, sind 8 Liter locker drin.
Meine beste Tour war ein WE Ausflug nach Dresden, gemütlich 130-140km/h auf der Bahn (ca600km) und der Rest Landstraße/Stadt (ca200km).
Auto war mit 2 Erwachsenen und 2 Kinder+ Gepäck gut beladen.
Also kommst du ca 800-900km bei defensiver Fahrweise, ohne dich aber zu quälen und zum Schleicher zu mutieren.
Fahre den RS TDI 4X4 in Vollausstattung, nach ein paar tausend Kilometern ging der Verbrauchvetwas zurück, obs am Einfahren lag oder am entspannteren Gasfuss..wer weiss🤔😄
 

Anhänge

  • Screenshot_20220711-231620_MyKODA.jpg
    Screenshot_20220711-231620_MyKODA.jpg
    92,6 KB · Aufrufe: 48
OctaviaDienstwagen

OctaviaDienstwagen

Dabei seit
29.09.2021
Beiträge
122
Zustimmungen
54
Spritmonitor
U ich denke das sind eher Leute die darauf achten sparsam zu fahren.
...ich nutze es nicht zum sparen sondern einfach zur Statistik. 3 versch. Firmenwägen, 3 private Fahrzeuge (ehemalige) und mein Sportcoupe (bei dem ist mir der Spritverbrauch egal). Bei allen hat mich einfach interessiert wieviel Liter und wieviel € ich in der Zeit des Besitzes verfahren habe.

Auch die Min/Max werte finde ich super....beim Sportcoupe ist da die Spreizung von 8,3 l/100km hoch bis 36l/100km
 
Thema:

Wie weit kommt man mit einer Tankfüllung?- Hypermiling mit dem O4

Oben