Wie viel geht in den Tank?

Diskutiere Wie viel geht in den Tank? im Skoda Rapid Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Habe am Freitag zum ersten mal meinen Toledo betankt. Nachdem der Tank voll war und die Säule gestoppt hatte, war die Anzeige auf 64 CHF. Da ich...

  1. ixi0n

    ixi0n

    Dabei seit:
    07.01.2014
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grenzgebiet Basel
    Fahrzeug:
    Seat Toledo 1.2 TSI 105PS
    Werkstatt/Händler:
    Nürnberg Feser
    Kilometerstand:
    14000
    Habe am Freitag zum ersten mal meinen Toledo betankt. Nachdem der Tank voll war und die Säule gestoppt hatte, war die Anzeige auf 64 CHF. Da ich mit REKA Checks bezahlen wollte (die Schweizer wissen bescheid), wollte ich versuchen noch auf 70 CHF zu kommen.
    Erstaunlicherweise bin ich bis 69.60 CHF gekommen, d.h. es gingen bei 1,70CHF/Lister ROZ95 noch etwa 3.3L hinein. Somit hat die Tanknadel erst nach 80km begonnen sich zu bewegen.
    Wie viel bekommt ihr hinein?
     
  2. #2 Bennoman, 20.01.2014
    Bennoman

    Bennoman

    Dabei seit:
    03.01.2014
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    12679 Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Spaceback Style Plus 1.4 DSG Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Paul`s Garage
    Kilometerstand:
    26000
    In den Rapid gehen wohl 55 l. Bei 48 l geht die Reserve an. Der Octavia hat nur 50 l :D
    Im Sommer solltest du allerdings auf dieses Tankverhalten verzichten... ;) Immer etwas platz lassen...
     
  3. vogti

    vogti

    Dabei seit:
    25.04.2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Vogtland
    Fahrzeug:
    Fabia1 PD tdi 101PS 2001 bis 2013 /Rapid Limo 1.2 tsi(105PS), Ambition Plus, ab 04/2013
    Kilometerstand:
    72000
    Der Rapid hat einen Ausgleichs-/Ausdehnungsbehälter. Da kann im Prinzip nichts überlaufen, auch wenn man im Sommer voll getankt hat. Ist auch für den Benziner wichtig um den Aktivkohlefilter zu schützen.
    Dachte auch das mittlerweile der "Entlüftungsnippel" bei VAG-Autos abgeschafft ist (der Octavia III scheint ihn ja auch nicht mehr zu haben).Aber der Rapid hat ihn noch. Sitzt oben an der linken Seite des Einfüllstutzens. Beim langsamen Eindrehen des Tankdeckels kann man da das Entlüftungsgeräusch hören wenn die ersten Gänge des Gewindes den Nippel eindrücken und der Sprit in den Ausgleichsbehälter läuft. Bei meinem Diesel-Fabia habe ich so immer noch ca. 8 Liter mehr reinquetschen können und das auch im Sommer - da ist auch nie was übergelaufen (und das fast 13 Jahre lang). Wobei ich dann aber vor dem ersten Abstellen meist so 20km gefahren bin.

    So gesehen müssten es analog zum Fabia ca. 63 Liter sein die dann beim Rapid reingehen. Dieselfahrer sollten da locker ca.1300km bis zum nächsten Tankstopp hinkommen

    Könnte mich ärgern dass ich keinen Diesel-Rapid genommen habe, da es da keinen Aktivkohlefilter gibt der absaufen könnte und deshalb dort problemlos das "Übertanken" geht.
     
  4. ixi0n

    ixi0n

    Dabei seit:
    07.01.2014
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grenzgebiet Basel
    Fahrzeug:
    Seat Toledo 1.2 TSI 105PS
    Werkstatt/Händler:
    Nürnberg Feser
    Kilometerstand:
    14000
    Ich weiss, dass ich das Benzin im Sommer noch ausdehnt. Normalerweisse mache ich das auch nicht. Es war nur, weil ich so oder so kein Rückgeld bekommen hätte und kein Kleingeld dabei hatte. Wollte auch nicht den Rest mit Kreditkarte zahlen.
    Aber so hat es für den Notfall geklappt. Ausserdem komme ich (laut MFA) jetzt bei meiner Fahrweise fast 900km mit dem Tank. das nenne ich spitze. Vielleicht werden es zum Schluss noch mehr.
     
  5. #5 2.0 TDI 4X4, 20.01.2014
    2.0 TDI 4X4

    2.0 TDI 4X4

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    121
    .......aber auch nur der Octavia mit dem Hilfsantrieb.

    Der Richtige hat auch 55 Liter Tankvolumen.
     
  6. matti2

    matti2

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    71
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Rapid 1.2 TSI 77kW Green Tec/ehem. Roomster und Fabia1 Combi Fahrer
    Werkstatt/Händler:
    Auto(h)aus Europa
    Kilometerstand:
    75000
    ?( ?
     
  7. #7 Richter86, 20.01.2014
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    5.060
    Zustimmungen:
    306
    Ort:
    Hohenlimburg
    Fahrzeug:
    Seat Leon ST FR
    Er meint halt das ein Octavia nur mit Allrad ein richtiger ist.

    Einfach nicht beachten, don't feed the troll...
     
  8. Ben555

    Ben555

    Dabei seit:
    09.11.2013
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 528iA 1997
    für was ist der filter beim benzinner? ist übertanken schädlich?
     
  9. ixi0n

    ixi0n

    Dabei seit:
    07.01.2014
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grenzgebiet Basel
    Fahrzeug:
    Seat Toledo 1.2 TSI 105PS
    Werkstatt/Händler:
    Nürnberg Feser
    Kilometerstand:
    14000
    Habe mich in das Thema etwas eingelesen. Über den Aktiv-Kohlefilter werden die Benzingase zur Gemischaufbereitung zur Einspritzanlage geführt und da werden die dan mit verbrannt. Daher sollte man es vermeiden den Tank zu überfüllen.
    Der Filter sollte also nicht voll mit Benzin werden, sonst funktioniert er nicht mehr richtig. Deshalb werde ich es nicht mehr übertreiben beim Tanken.
    Vielen Dank für eure Tipps.

    PS: Diesel haben so etwas nicht, also könnt ihr immer schön Volltanken + Überlaufbehälter (ausser im Sommer) -->auf eigene Gefahr versteht sich.
     
  10. #10 NorwegianSkoda, 07.02.2018
    NorwegianSkoda

    NorwegianSkoda

    Dabei seit:
    22.01.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Alle! Ich habe einen Skoda Rapid Spaceback 1.0 110 PS aus 2017 (Facelift mit Bi-Xenon).

    Gibt es unterschiedliche Tankvolumen im Umlauf? Beim Volltanken erscheinen 750 KM reichtweite bei uns im Display. Im technischen Datenblatt im Netzt steht, das er 55L oder 969km reichweite haben sollte.

    Unser Schnittverbrauch ist 7.1L. Diesen Verbrauch ist allerdings erst nach 700km.

    Habe also 2 Fragen:

    1. Ist eine Reichweite von 750 KM basiert auf dem Langzeitverbrauch? D.h. bei 7,1 L verbrauc, er gibt sich von 55L Tankvolumen: (55/7,1)x100=774km Reichweite.
    2. Haben ALLE Spacebacks 55L Tankvolumen? Oder gibt es je nach Austattung Unterschiede?
    3. Sinkt der Verbrauch viel nach dem Einfahren?
    Auf eine Antworte würde ich mich freuen!

    Bin übrigens sehr zufrieden mit dem Spaceback!
     
  11. #11 Nogothrim, 07.02.2018
    Nogothrim

    Nogothrim

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Spaceback Cool Edition 1.2 TSI 86PS
    Habe den 1.2 TSI 86 PS und gehe eher von 50l aus, bei 45L geht die Lampe an, das sind bei mir meist um die 750km.
     
  12. #12 Christian_R, 07.02.2018
    Christian_R

    Christian_R

    Dabei seit:
    30.03.2015
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    205
    Ort:
    Vorarlberg / Austria
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback 105 PS Benziner
    laut Beschreibung hat der Tank 55 Liter
    ist er vollgetankt und man fährt bis Reichweite 0 km haben bei mir 50 Liter platz
    angeblich! sollen dann noch 5 Liter im Tank sein
    ich würde es aber nicht ausprobieren, ein Turbo leer zu fahren bis er steht ist sehr schlecht für den Motor
    bei 10.000 km im Jahr müsste man ein einziges mal mehr an die Tankstelle

    die Reichweite beim Bordcomputer stimmt nur ungefähr, er zeigt normalerweise weniger an
    um den genauen Verbrauch festzustellen musst du die getankte Menge umrechnen

    der Verbrauch sinkt nach dem einfahren, ab etwa 10.000km, aber nicht allzu viel

    auf der Landstrasse 80 - 100 kmh kann man den Rapid problemlos unter 5 Liter fahren

    hattest du vorher einen Turbo oder Einspritzer ?
    beim Einspritzer musst du deinen Fahrstil ändern.........
    halte dich an die Schaltvorgabe und der Verbrauch sinkt
    7 Liter brauchst du nur bei 140kmh auf der Autobahn oder wenn du das Gaspedal durchtrittst
     
  13. #13 Ralf#118, 08.02.2018
    Ralf#118

    Ralf#118

    Dabei seit:
    06.11.2017
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    zuhause, wo denn sonst ?
    Fahrzeug:
    seit 01.12.2017 Rapid Spaceback Drive 1,6TDI
    Kilometerstand:
    53000
    Laut Skoda 55l Tankinhalt, beim Übertanken geht bei mir (Diesel) fast 10l extra rein. Damit sind bei meiner (zugegeben nicht grade sparsamen) Fahrweise Reichweiten von 900 bis 1000 Km möglich.
     
  14. #14 kohlenklau, 09.02.2018
    kohlenklau

    kohlenklau

    Dabei seit:
    22.09.2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Koblenz
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Limousine 1.2 Green Tec, Elegance, schwarz, 105 PS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schaefer, Neuwied
    Ich habe einen 1.2 TSI noch mit 105 PS. Ich fahre mit einer Tankfüllung immer über 800 km ohne den Tank leerzufahren (Reichweite 0).
    Fahrprofil ist ca. 20% Stadtverkehr, ca 60 % Landstrasse mit ordentlichen Steigungen und ca. 20% Autobahn. Mein Durchschnittsverbrauch liegt bei errechneten 6l/100km.
    Die neue 3-Zylinder-Maschine mit 110 PS soll ja deutlich weniger verbrauchen, also gehe mal davon aus, dass sich der Verbrauch noch deutlich senken
    wird. Ist natürlich davon abhängig, ob Du viele Bergstrecken oder Stadtverkehr hast und wie Du mit dem Gaspedal umgehst.
    Ich war jetzt zweimal mit meinem vollgepackt und zwei nicht gerade leichtgewichtigen Personen in Spanien in Urlaub und mein Verbrauch lag bei Einhaltung der Geschwindigkeitsbegrenungen (überwiegend mit Tempomat), sowohl bei der Hinfahrt wie auch der Rückfahrt (jeweils 1250 km) bei 5,7 l/100 km.
    Ach ja, ich konnte bisher als Maximum 47,etwas l tanken.
     
  15. #15 deciever, 09.02.2018
    deciever

    deciever

    Dabei seit:
    11.10.2016
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Essen
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Spaceback Scoutline, 1.4 TSI, 125 PS
    Kilometerstand:
    20500
    Ich fahre viel Stadt und viel Kurzstrecke, komme im schnitt auf 600km, mal weniger, meistens mehr. Tanke immer bis zum ersten Klack und beende dann auch den Tankvorgang.
    Hab ihn einmal auf 750km bekommen.
     
  16. #16 FabiaOli, 09.02.2018
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    20.936
    Zustimmungen:
    1.145
    Fahrzeug:
    Superb III Combi Sportline 2.0TSI 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    10500
    Es sind 55L und der Rapid hat noch den kleinen Nippel links im Tankstutzen, damit gehen nochmal knappe 10L mehr rein.
    Der Tank ist also insgesamt knapp 65L groß, wenn man ihn übertankt.
    Super Sache ;)
     
    Lausitzer_Sven gefällt das.
  17. cbfler

    cbfler Guest

    Ich fahre auch den 1.2 l mit 105 PS.
    Habe letzten Sommer mal getestet was am Spritverbrauch geht.
    Vorweg es hat keinen Spass gemacht.
    Wenig Gas, Autobahn 120 km/h bin Minimum auf 6,2 l gekommen. Durchschnitt 6,8 - 7,5 l.
    Im Test vom 3 Zylinder wurde ebenfalls moniert, das der Verbrauch über 6 l liegt.
    Zurück zum Thema, höchste was ich mal getankt habe 52 l. Hatte eine Rest Reichweite von 40 km.
     
  18. #18 Gast003, 09.02.2018
    Gast003

    Gast003 Guest

    Krass... 8|
     
  19. #19 FabiaOli, 09.02.2018
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    20.936
    Zustimmungen:
    1.145
    Fahrzeug:
    Superb III Combi Sportline 2.0TSI 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    10500
    Also wir hatten unseren Rapid Limo 1.4 125PS DSG schon bei 5,9L ohne sehr auf den Verbrauch zu achten.
     
  20. #20 Engiendriver, 06.10.2018
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2018
    Engiendriver

    Engiendriver

    Dabei seit:
    04.06.2018
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden bei Wien
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid SB Sport 1,4 TSI 7DSG; Skoda 380
    Werkstatt/Händler:
    Berger in Baden
    Kilometerstand:
    22000
    So jetzt gebe ich meine Erfahrung mit Spritverbrauch und Tankvolumen weiter!
    Beim Aufleuchten der Reserve fuhr ich noch ca 60km und tankte 48 Liter bei 40km Restreichweite. Was mich etwas irritiert hat, bei einem 55 Liter Tank.
    Nun wollte ich es genau wissen.
    Beim Aufleuchten der Reserve den Kanister ins Auto (620km/6,6l Durchschnitt), bei 720km Reichweite 0. Bin bis 800km weiter gefahren und ab zum Tanken. Ich musste nicht den Kanister verwenden!
    Nun das überraschende Ergebnis!
    57 Liter, 800km,Anzeige 6,6 Durchschnitt/Echte 7,125 Liter
    Beim Tanken einmal nachgedrückt.
    Ich bestätige ein anderes Forumsmitglied mit der Aussage bei 45l Reserve und 50l Null Reichweite.
    Mich stört jetzt, dass Skoda so auf Nummer sicher geht. Mir würde es mehr helfen, wenn es genauer angezeigt wird. Der angezeigte Durchschnittsverbrauch ist auch eine vorteilhafte Schätzung.
    Ich kenne jetzt mein Tankvolumen besser, aber wieviel geht wirklich hinein? Wer traut sich?
     
Thema: Wie viel geht in den Tank?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda rapid tank

    ,
  2. skoda rapid spaceback tankinhalt

    ,
  3. skoda rapid tankvolumen

    ,
  4. benzintank skoda yeti,
  5. skoda clever citigo wieviel tankvolumen,
  6. welchen tank hat ein rapid spaceback?,
  7. skoda fabia 2 übertanken,
  8. wieviel liter tank skoda fabia,
  9. Volumen Tank Citigo,
  10. Wieviel Liter fasst der Tank von einem Skoda Citigo?,
  11. skoda superb 2017 tankinhalt,
  12. wieviel liter benzin passt in den skoda superb,
  13. skoda fabie 2013 cool edition 60 pd liter benzin tank,
  14. wieviel tankvolumenhat skoda rapid spaceback,
  15. skoda rapid spaceback eine Tankfüllung,
  16. skoda rapid tankgröße,
  17. wie grasse tank hat oktawia 2 liter,
  18. skoda rapid spacebsck reservetank,
  19. tank grösse skoda rapid spaceback 1.6 tdi,
  20. skoda yeti diesel tank,
  21. skoda sclar Wie groß ist der CNG-Tank des 1 0 l TSI G-TEC?,
  22. wieviel Autogas bekomme ich in den Tank vom Reserverad beim Cascada?,
  23. Wie viele Liter Besitz der Skoda Fabia Benzin,
  24. wieviel liter gehen in den skoda rapid-tank,
  25. scoda rapid turbo benzin tankvolumen
Die Seite wird geladen...

Wie viel geht in den Tank? - Ähnliche Themen

  1. Tagfahrlicht geht nicht mehr an

    Tagfahrlicht geht nicht mehr an: Hallo Zusammen, vor geraumer Zeit wollte ich die Standart Birnen vom Tfl durch LED Birnen ersetzen. Leider habe ich mich vorher nicht schlau...
  2. Temperaturaziege (rote leuchte) blinkt auf und Temperaturanzeige geht nicht richtig

    Temperaturaziege (rote leuchte) blinkt auf und Temperaturanzeige geht nicht richtig: Hallo unser Problem ist/war das unser skoda fabia 1.4 2001er die rote Temperatur anzeigen aufleuchtet und piept in der Werkstatt hieß es das der...
  3. Heckwischer geht von alleine los

    Heckwischer geht von alleine los: Servus Gemeinde, es handelt sich um einen 2009er Fabia 2 Kurzheck mit 1,4 16V in Elegance-Ausstattung. Der Heckwischer geht manchmal beim fahren...
  4. Innenraumbeleuchtung Fond geht nicht mehr aus während der Fahrt

    Innenraumbeleuchtung Fond geht nicht mehr aus während der Fahrt: Hallo, ich fahre einen Superb III MJ 2020 TDI 150 PS Active. EZ 11/2019 Die Innenraumbeleuchtung geht nicht mehr aus - sondern erst wenn ich das...
  5. Auto geht auf Autobahn unter der Fahrt in Notbetrieb, Vorglühkontrolleuchte geht an

    Auto geht auf Autobahn unter der Fahrt in Notbetrieb, Vorglühkontrolleuchte geht an: Hallo zusammen, am Wochenende war ich auf dem Rückweg von meiner Heimat. Beim Irschenberg bergbauf beschleunigte ich etwas auf ca. 60 Km/h...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden