wie verhält Ihr Euch als Besitzer eines Skoda mit Abgasproblem?

Diskutiere wie verhält Ihr Euch als Besitzer eines Skoda mit Abgasproblem? im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Nachdem ich heute die Überprüfung auf der Skoda HP durchführte, weiß ich, dass mein Roomi 1,6 TDI, 77kW, EZ 6/2011 von der Abgasproblematik...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bekosi

    bekosi Guest

    Nachdem ich heute die Überprüfung auf der Skoda HP durchführte, weiß ich, dass mein Roomi 1,6 TDI, 77kW,
    EZ 6/2011 von der Abgasproblematik betroffen ist.
    Da ich den Wagen im Juni 2015 gebraucht, aus 1. Hand gekauft habe, schrieb ich vorhin eine Email an Skoda um etwas über die angedachte Vorgehensweise zu erfahren.
    Falls Euer Skoda auch betroffen ist:
    Wie reagiert Ihr bzw. handelt Ihr ??
    Gruß
     
  2. #2 IFA, 06.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2015
    IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    154
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Wartung: VW AH / gekauft bei europemobile
    Kilometerstand:
    15000
    gar nichts!
    mein Skoda ist übrigens auch betroffen.
    einfach abwarten, es klärt sich alles.
    Es is wies is, Regen kommt meist von oben und Wind von vorn.
    Einfach mal die Zeit abwarten und Tee trinken, die ganze Angelegenheit nicht so aufpauschen.
    Die langsamen Schwerter durchdringen das Schild.
     
    ARA gefällt das.
  3. #3 Robert78, 06.10.2015
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.958
    Zustimmungen:
    656
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    15000
    Ich würde halt einfach mal abwarten, so wie es die meisten der betroffenen tun.

    Wenn du betroffen bist wirst du irgendwann angeschrieben. Bis dahin gibt es keinein einzigen Grund irgenden etwas zu unternehmen.
    Skoda kann nur die Maßnahmen von VW übernehmen. Da der Mutterkonzern frühestens Morgen bekannt gibt was genau unternommen wird kann (und vermutlich darf) dir Skoda auch nichts anderes sagen.
     
  4. bekosi

    bekosi Guest

    ich werde auch abwarten und Tee trinken. Wollte doch nur wissen, wie Ihr reagiert.:D
     
  5. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 125 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Nach jetzigem Kenntnisstand gehe ich davon aus, dass zumindest beim 2.0 TDI an der "AGR-Schraube" gedreht werden muss - mit entsprechenden Nachteilen:
    Daher mache ich erst einmal nichts, es sei denn man wird vom KBA gezwungen. Sollte eine Inspektion anstehen, so werde ich befehlen, kein Update einzuspielen.

    Parallel dazu versuche ich zu recherchieren, ob man bei den modernen sinnvoll TDI's die "AGR-Notbremse" ziehen kann, d.h. Deaktivierung der Funktion.
     
  6. bekosi

    bekosi Guest

    Ohne das AGR müsste der Motor doch besser laufen? Immerhin erhält der Motor dann, statt Abgas nur noch Frischluft zum Verbrennen.
     
  7. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 125 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Der Wirkungsgrad steigt ein wenig. Das Thema Verrußen des Ansaugtrakts ist Geschichte. Es werden weniger Partikel emittiert mit entsprechender positiver Folge für den DPF und die NOx-Emissionen steigen ins Unermessliche. Es würde mich nicht wundern, wenn sie dann auf EURO 1 Niveau oder schlechter liegen.

    ABER: Bei den alten TDIs war unter Volllast die AGR-Rate eh Null, so dass man thermisch nie in kritische Bereiche durch das Lahmlegen der AGR gekommen ist.
    Ich weiß nicht, wie es bei den modernen TDIs mit der AGR-Rate bei Volllast aussieht. Besteht ggf. eine Interaktion mit der Temperaturmessung im Abgasstrang? Falls eine der beiden Fragen bejaht wird, so halte ich eine Deaktivierung der AGR-Funktion für gefährlich.
    Darüber hinaus ist die Frage, ob das Motorsteuergerät mit Notlauf reagiert, wenn die AGR "defekt" ist.
     
  8. #8 super(B)tom, 06.10.2015
    super(B)tom

    super(B)tom

    Dabei seit:
    31.10.2010
    Beiträge:
    1.571
    Zustimmungen:
    213
    Ort:
    Lübeck 23558
    Fahrzeug:
    Superb 2,5 TDI 114kw (genannt Bella)
    Werkstatt/Händler:
    "Ihre kleine Werkstatt" / Schlehenweg 2 / 23566 Lübeck
    Kilometerstand:
    234567
    :D:D:D:D Ich lieg lang vor lachen :D:D:D:D
    Wenn das eine Vorgabe ist, dann kannst Du "befehlen" so viel Du willst...
    Als allerletzte Instanz wird dein Auto dann von amtswegen zwangs stillgelegt weil es den Vorschriften nicht mehr entspricht.

    Aber viel Spass beim befehlen...:thumbsup::thumbsup::thumbsup:
     
    matti2 gefällt das.
  9. #9 matt, 06.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2015
    matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 125 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Bitte vollständig lesen:
    Das Befehlen bezieht sich auf den Zeitraum zwischen Beginn der Rückrufaktionen und direktem Stress mit dem KBA.
     
  10. #10 Lamensis, 06.10.2015
    Lamensis

    Lamensis

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    173
    Ort:
    Fuldabrück
    Fahrzeug:
    Skoda Superb² 10/2008
    Kilometerstand:
    193000
    So stelle ich mir die Hälfte der Nutzer hier im forum vor,die "betroffen" sind:
    [​IMG]
     
    MadDoom und fireball gefällt das.
  11. tiga

    tiga

    Dabei seit:
    04.09.2015
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Praktik 1.4 TDI
    Ist doch alles albern.
    Wenn man zum Update gezwungen werden sollte und dadurch die Nutzung beeinträchtigt wird, hat man ein Anrecht auf eine angemessene Entschädigung. Wenn einem die Karre dann nicht mehr gefällt, verkauft man sie eben.
    Es ist nur ein Auto, also ein Gebrauchsgegenstand.
    Wenn man nicht updaten muss, sollte man es auch einfach lassen, dann läuft die Kiste auch weiter wie gewohnt.

    Wenn jetzt der Einwand "wegen der Umwelt" kommen sollte: Kein Auto ist gut für die Umwelt.
     
  12. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    197
    Ort:
    Alzey
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo Sport
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Holscherer Kirchheimbolanden
    Kilometerstand:
    27000
    Wie viele Threads zu dem Thema braucht dieses Forum eigentlich?
     
    super(B)tom, fireball und tiga gefällt das.
  13. rabbit

    rabbit Der mit dem Yeti tanzt
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.890
    Zustimmungen:
    404
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    107000
    tiga gefällt das.
Thema: wie verhält Ihr Euch als Besitzer eines Skoda mit Abgasproblem?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia 1 2 abgasproblem

    ,
  2. skoda abgasproblem

    ,
  3. skida roomster wertverlust wegen abgasproblem vw

Die Seite wird geladen...

wie verhält Ihr Euch als Besitzer eines Skoda mit Abgasproblem? - Ähnliche Themen

  1. Skoda Superb 3V Led Tagfahrlicht mit Blinker

    Skoda Superb 3V Led Tagfahrlicht mit Blinker: Hallo kann mir jemand die codierung sagen dass das Tagfahrlicht beim Blinken nicht mehr gedimmt wird? Wie bei diesem Video: [MEDIA] Besten Dank
  2. Skoda Werbe Video

    Skoda Werbe Video: [MEDIA]
  3. Skoda Fabia 6y 1.4 16v Ta Technix Gewindefahrwerk

    Skoda Fabia 6y 1.4 16v Ta Technix Gewindefahrwerk: Moinsen an alle, Ich habe einne Skoda Fabia 6y2 1.4 16v von 2006 da und wollte mir ein Gewindefahrwerk von Ta Technix zulegen, und wollte hier...
  4. Skoda Octavia 5e DSG Getriebeöl fehlt

    Skoda Octavia 5e DSG Getriebeöl fehlt: im Zuge des wissensaustausch wollte ich mal meine Situation schildern. Mein Octavia 5e Bj. 2015 2.0tdi mit DSG war vor kurzen in der Werkstatt,...
  5. Privatverkauf Skoda Octavia 5e Unterfahrschutz

    Skoda Octavia 5e Unterfahrschutz: Verkauft wird ein neuer Unterfahrschutz für den Skoda Octavia 3. Bitte nur per Abholung, in Essen und Moers möglich. Ich Verkauf das Teil nur weil...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.