Wie testet man den Allradantrieb des Yeti auf Funktion? Wie sollte sich der anfühlen?

Diskutiere Wie testet man den Allradantrieb des Yeti auf Funktion? Wie sollte sich der anfühlen? im Skoda Yeti Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Mein Vater hat einen Yeti. 110 PS, 4x4. Er hat berichtet, dass bei der Fahrt auf einer glatten Stelle die Vorderräder durchgedreht hätten....

  1. #1 lordofazeroth, 07.01.2021
    lordofazeroth

    lordofazeroth

    Dabei seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    14
    Mein Vater hat einen Yeti. 110 PS, 4x4. Er hat berichtet, dass bei der Fahrt auf einer glatten Stelle die Vorderräder durchgedreht hätten.


    Frage: Wie testet man den Allradantrieb des Yeti? Wie sollte sich der anfühlen, es ist ja kein permanenter Allrad, sondern nur bei Bedarf? Vergeht zwischen Durchdrehen der Vorderräder und Zuschalten des Allrad eine Zeit?

    Kann man mittels OBDEleven den Allradantrieb dauerhaft schalten, bzw. nur kurzfristig Dauerhaft? Oder irgendwie parametrieren, bezüglich schnellerer Reaktion?
     
  2. #2 fredolf, 07.01.2021
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    6.767
    Zustimmungen:
    1.373
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    man kann mit OBD11 ganz einfach aufzeichnen, wie schnell sich die einzelnen Räder jeweils drehen.
    Wenn man dann mal etwas brutaler, z.B. eine Fahrzeugseite (Vorder- und Hinterrad) auf dem rutschigen Grünstreifen neben der Fahrbahn, sollte kein Rad erheblich in der Drehzahl abweichen.
    Jedenfalls habe ich genau diesen Test mit dem Ergebnis (bei noch recht neuem Auto) mal gemacht.

    Einstellen/Codieren kann man m.E. an der Funktion der Haldex-Kupplung nichts, genau so, wie beim ESP usw.
     
  3. 210101

    210101

    Dabei seit:
    01.01.2021
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    4
    Auf Regen warten und auf Kopfsteinpflaster testen.
     
  4. #4 DerGast, 12.01.2021
    DerGast

    DerGast

    Dabei seit:
    28.09.2015
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Detmold
    Ja, man merkt eine Verzögerung. Ich zumindest, speziell beim Anfahren wenn's wirklich mal matschig wird und fast alle Räder durchdrehen..

    Wurde der Haldex Service vorgenommen?
    Ggf Filter besorgen und in einer freien Werkstatt wechseln lassen.
    Du kannst die Haldex optimieren - wenn man dafür relativ viel Geld in die Hand nehmen möchte. KD hat ja einige Versionen im Angebot.
     
  5. #5 fredolf, 12.01.2021
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    6.767
    Zustimmungen:
    1.373
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    falls es ein Yeti mit Haldex 5 ist, gibt es meines Wissens keine Filter......
     
  6. lordofazeroth

    lordofazeroth

    Dabei seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    14
    Die Befürchtungen haben sich bestätigt:
    Allrad defekt, Pumpe und Steuergerät mussten getauscht werden

    :(
     
Thema:

Wie testet man den Allradantrieb des Yeti auf Funktion? Wie sollte sich der anfühlen?

Die Seite wird geladen...

Wie testet man den Allradantrieb des Yeti auf Funktion? Wie sollte sich der anfühlen? - Ähnliche Themen

  1. SKODA FabLab testet und optimiert Technologie der Bildauswertung im Rahmen eines KI-Pilotprojekts

    SKODA FabLab testet und optimiert Technologie der Bildauswertung im Rahmen eines KI-Pilotprojekts: Mladá Boleslav (ots) - Industrie 4.0-Labor arbeitet an innovativen Regel- und Diagnosesystemen auf Basis Künstlicher Intelligenz (KI) - Nutzung...
  2. Skoda testet Roomster II auf Caddy Basis

    Skoda testet Roomster II auf Caddy Basis: http://www.skoda-portal.de/index.php/2015/06/skoda-testet-roomster-ii-auf-caddy-basis/
  3. Geisterfahrer:Bayern testet österreichisches Verkehrsschild

    Geisterfahrer:Bayern testet österreichisches Verkehrsschild: ---------- München - Bayern will nach österreichischem Vorbild leuchtend gelbe Warnschilder testen, um mögliche Falschfahrer noch vor der Autobahn...