Wie steht ihr zum Thema Corona Virus?

Diskutiere Wie steht ihr zum Thema Corona Virus? im Off-Topic Forum im Bereich Skoda Community; Bevor Du weiter erzählst - Du bist immer noch die Antwort schuldig, woher Dein Wissen über die Umstände in Krankenhäusern und anderes stammt....

  1. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    23.491
    Zustimmungen:
    12.472
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    30300
    Bevor Du weiter erzählst - Du bist immer noch die Antwort schuldig, woher Dein Wissen über die Umstände in Krankenhäusern und anderes stammt. Kommt da noch was?
     
    Longo gefällt das.
  2. Erzi

    Erzi

    Dabei seit:
    24.09.2017
    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    331
    Und was noch schlimmer ist, daß es viele gibt für die Solidarität nur eine Richtung kennt.
     
  3. #903 nordwind, 30.03.2020
    nordwind

    nordwind

    Dabei seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    311
    Hmmmm. Naja. Habs gerade mal probiert.

    Zuerst die guten Nachrichten: Größe 4 passt wie angegossen. Es ist auch egal, dass der Filter nicht waschbar ist. Und das sanfte Karamelbraun des Filters harmoniert sehr gut mit meiner derzeit vornehmen Blässe. Die unaufdringliche und gleichwohl aerodynamische Formgebung gefällt.

    Man bräuchte noch ein Befestigungssystem.

    Allerdings gibt es ein Problem: Einatmen klappt gut, das Ausatmen eher nicht, so dass man mit dem nächsten Einatmen in der Hauptsache wieder die eigene Ausatmungsluft einatmet. Ich könnte mir vorstellen, dass das nach einer gewissen Zeit zu bestimmten bewusstseinsveränderten Zuständen führt. Spannend. Könnte das vielleicht jemand mal im Büro oder beim Kundengespräch ausprobieren? :D
     
    Tuba und Longo gefällt das.
  4. Dawid

    Dawid

    Dabei seit:
    14.01.2020
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    102
    ACHTUNG: @Der Jens verbreitet absichtlich falsche Todeszahlen. Die richtigen Werte kann jeder selbst nachforschen, zum Beispiel hier https://de.statista.com/statistik/daten/studie/5942/umfrage/sterbefaelle-in-folge-von-grippe-seit-1998

    „Laborbestätigte Todesfälle“ durch Influenza in den Jahren 2010 bis 2013: 26 bis 198 pro Saison . . ." ->https://www.aerzteblatt.de/archiv/170864/Influenza-Woher-kommt-die-Zahl-der-Todesfaelle
     
  5. #905 Longo, 30.03.2020
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2020
    Longo

    Longo

    Dabei seit:
    27.05.2014
    Beiträge:
    690
    Zustimmungen:
    303
    Diese prognostizierten Zahlen gelten für den Fall, dass die Einschränkungen Wirkung zeigen! Eine Studie des Londoner Imperial College geht von mehr als 2 Millionen Toten aus wenn keine Massnahmen zur Eindämmung getroffen werden! Hochgerechnet für Deutschland also etwas über 600 000! Aber für Dich wohl nur Pillepalle...

    https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr/coronavirus-studie-london-101.html

    Longo
     
  6. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    11.552
    Zustimmungen:
    3.344
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    Das kannst du doch nicht Vergleichen, nur Deutschland ist gerüstet für die Sache. Leg dich zurück, es werden alle überleben ;)
     
  7. #907 JuppiDupp, 30.03.2020
    JuppiDupp

    JuppiDupp

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    4.934
    Zustimmungen:
    1.783
    Ort:
    Linz / Rhein
    Fahrzeug:
    Fabia Combi III 1,2 TSI / 66 kW STYLE / Fabia Limo III 1,2 TSI / 66 kW STYLE
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Servicepartner / EU Händler
    Kilometerstand:
    mit Ansteigender Tendenz
    Leute, last es gut sein mit dem Jens!

    Ich lass jedem seine Meinung, auch wenn sie nach der meinigen Falsch ist. Ein jeder hat das Recht nach eigenem Gusto zu Leben und Wirken........ solange da durch dieselben Rechte von anderen nicht beschnitten werden.

    Es soll jeder für sich entscheiden wie das, was DerJens hier zum Besten gibt, zu werten ist.

    Es kann ja sein das er der Fraktion angehört, die in allem und jedem eine große Verschwörung sieht, und alles was in sein Weltbild nicht passt, Lug und Trug ist.
    Ich für meinen Teil werde seine Beiträge bezüglich Corona nicht mehr Kommentieren.
     
    Christian_R gefällt das.
  8. Duffy

    Duffy

    Dabei seit:
    29.09.2016
    Beiträge:
    1.420
    Zustimmungen:
    590
    Moin,
    leider ist diese Fraktion scheinbar groß. Beispielsweise hat meine Mutter in der Strassenbahn eine Gruppe jugendlicher Schwachköpfe gesehen, die die Haltestangen abgeleckt haben und Sprüche wie "Corona sei so lecker" riefen. Ich habe ihr geraten, beim nächsten Mal die Polizei zu rufen und notfalls eine Anzeige zu machen. Mal davon abgesehen, dass ich schon ohne Corona, kotzen könnte, wenn ich nur daran denke, so eine Stange mit dem Mund zu berühren. Das waren aber am Wochenende nicht die einzigen Honks. In Berlin wurde eine Demo mit 200 Leuten aufgelöst. Nichts gegen Berliner und es sind ja Gott sei Dank nicht alle gleich aber da scheint die Zelle der Schwachköpfe zu sein. In MeckPom haben mehrere Bürgermeister ihre Orte geschlossen um sich vor den Schwärmen von Berlinern zu schützen die dort bei schönen Wetter einfallen. Genau das konnte ich am Samstag bei uns feststellen. Bei schönsten Wetter war wohl halb Berlin unterwegs. Bei uns fuhr Auto an Auto, alle schön besetzt mit 3 -4 Leuten und fast ausnahmslos mit einem B gekennzeichnet. Da fällt mir nichts mehr zu ein.
     
    Pacito und Tuba gefällt das.
  9. #909 lupus_ch, 30.03.2020
    lupus_ch

    lupus_ch

    Dabei seit:
    22.08.2017
    Beiträge:
    3.781
    Zustimmungen:
    609
    Ort:
    LKR Ludwigsburg
    Fahrzeug:
    Superb 2.0 TDI; Saab 900 tu; div Ducs
    Werkstatt/Händler:
    noch Hagelauer HN
    Kilometerstand:
    knapp über 65 Mm
    Familien, die an freien Tagen ins Grüne fahren, bevor sie sich in ihrer balkonlosen 2.5-Zi-Stadtwohnung wegen des Lagerkollers gegenseitig umbringen.. Solange sie am 'SpaziergehOrt' genug Abstand zu den anderen 3-4-Personen-Kleingruppen Abstand halten.... ist doch alles fein8)
     
  10. #910 JuppiDupp, 30.03.2020
    JuppiDupp

    JuppiDupp

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    4.934
    Zustimmungen:
    1.783
    Ort:
    Linz / Rhein
    Fahrzeug:
    Fabia Combi III 1,2 TSI / 66 kW STYLE / Fabia Limo III 1,2 TSI / 66 kW STYLE
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Servicepartner / EU Händler
    Kilometerstand:
    mit Ansteigender Tendenz
    Tja @Duffy, solche Leute gibt es und wird es leider immer geben. Was mag in den Köpfen dieser Leute vorgehen :whistling: . Um es mal mit einem alten Sprichwort zu sagen, man(n) kann einen Esel ans Wasser führen, aber nicht dazu bringen zu saufen!
     
    Duffy gefällt das.
  11. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    9.470
    Zustimmungen:
    1.577
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Bei uns soll angeblich heute die Maßnahme bekannt gegeben werden, das man nur mehr mit Schutzmaske einkaufen gehen darf.
    Diese soll direkt vor dem Supermarkt ausgegeben werden.

    Also da bin ich Mal gespannt...
     
  12. Dawid

    Dawid

    Dabei seit:
    14.01.2020
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    102
    Woher stammt diese Information?
     
  13. #913 Der Jens, 30.03.2020
    Der Jens

    Der Jens

    Dabei seit:
    06.02.2017
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    247
    Und hast Du Dir den Link auch mal mit Verstand durchgelesen ?
    Dann wüßtest Du nämlich, daß die Zahl der regisrierten Influenza-Toten nicht annähernd der Realität entsprechen kann, weil die Influenza-Toten im Gegensatz zu den Corona-Toten gar nicht systematisch erfaßt werden.
    Das hängt damit zusammen, daß Corona von der WHO offiziell zur Pandemie erklärt wurde, womit eine Meldepflicht und eine systematische Erfassung der Toten einhergeht.

    Exakte Zahlen der Influenza-Toten gibt es daher nicht, man kann diese Zahlen nur schätzen. Eine Schätzung ist natürlich mit Ungenauigkeiten verbunden, und so ist es möglich, daß die 30.000 Influenza-Toten in D in den Jahren 95/96 und 12/13 in Wirklichkeit vielleicht nur 27.000 waren oder auch 33.000.
    Die Größenordnung dieser Zahl stimmt aber, im Gegensatz zu der Zahl der offiziell registrierten.
     
  14. #914 Octavian62, 30.03.2020
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    1.554
    Zustimmungen:
    951
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
    Würde Sinn machen, schützt aber nicht Dich. Verhindert aber, dass zu einem Großteil Deine möglichen Viren durch Gehuste - also Tröpfcheninfektion - verteilt werden.
    Allerdings müsste dann auch im Supermarkt anders gearbeitet werden. Beispiel: In unseren EDEKA gibt es auch eine Kuchen- und Brottheke. Dahinter eine Verkäuferin die schwarze Gummihandschuhe trägt. Mit diesen Gummihandschuhen legt sie Deine Brötchen in eine Tüte, nimmt aber damit auch Geld entgegen. Finde den Fehler!
    Ich denke, es gibt so gut wie keine Schutzmasken mehr? Gut finde ich den Ansatz der Firma Trigema. Die fertigen jetzt schon seit einiger Zeit einen Mundschutz der wiederverwendbar ist. 10 Stück kosten dort 120 EUR inkl. Versandkosten und die Teile können in die Kochwäsche.
     
  15. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    9.470
    Zustimmungen:
    1.577
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Die Info stammt aus einer normal seriösen Zeitung welche die Informationen aus dem Ministerium haben soll.

    Ich zweifle stark an, das es FFP2/3 Masken sein werden oder sonst welche medizinischen.

    Um 11 ist die PK und dann wissen wir mehr
     
  16. #916 Octavian62, 30.03.2020
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    1.554
    Zustimmungen:
    951
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
    Wenn Du zitieren würdest, dann wüsste man genaus was Du anzweifelst. ;)
    Die von Trigema sind keinesfalls für medizinische Zwecke freigegeben. Dennoch verhindern sie, dass Du durch Tröpfcheninfektion etwas an andere Menschen weitergibst.
    Solche MAsken könnte ich mir dann ggf. auch bei Deinem Supermarkt vorstellen.
     
  17. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    9.470
    Zustimmungen:
    1.577
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Das war nicht auf dich bezogen daher kein Zitat.

    Das wer allgemein bezogen darauf was vor dem Supermarkt kommen wird.

    Weil sollten auf einmal Tausende medizinische Masken vor dem Supermarkt vorhanden sein, passt irgendwie irgendwo was net
     
  18. #918 Longo, 30.03.2020
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2020
    Longo

    Longo

    Dabei seit:
    27.05.2014
    Beiträge:
    690
    Zustimmungen:
    303
    Octavian62 gefällt das.
  19. #919 Der Jens, 30.03.2020
    Der Jens

    Der Jens

    Dabei seit:
    06.02.2017
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    247
    Zahlen zum mitrechnen:

    In Deutschland sterben jedes Jahr etwa 900.000 Menschen. Mal ein paar mehr, mal ein paar weniger.
    In den Jahren 2008 bis 2018 schwankte die Zahl zwischen 0,844 Mio und 0,955 Mio bei insgesamt steigender Tendenz.
    Die größte Schwankung gab es zwischen 2014 (0,868 Mio) und 2015 (0,925 Mio). Das entspricht einer Steigerung von 6,5%.
    Typischerweise liegt die Schwankung im Bereich +-3%.

    Angenommen Corona verursacht in D insgesamt 20.000 Tote (aktuell sind es 455 laut RKI), dann entspricht das einer Quote von 2,2% an der Gesamtzahl der Toten in einem Jahr.
    Bei einer typischen Schwankung von +-3% gehen 20.000 Corona-Tote also komplett im Grundrauschen der Statistik unter.
    Anders ausgedrückt: Gäbe es den Medien-Hype und die allgemeine Corona-Panik nicht und man würde sich Anfang 2021 die Todeszahlen von 2020 anschauen und mit den Vorjahren vergleichen, dann gäbe es keine Auffälligkeiten.

    Erst ab einer Opferzahl von etwa 50.000 hätte Corona eine Chance, sich in der Statistik bemerkbar zu machen. Man würde dann in der Tagesschau beiläufig erfahren, daß es in 2020 eine leicht erhöhte Sterblichkeit gab.

    Quelle für die Zahlen: http://www.gbe-bund.de/oowa921-inst..._XWD_434/2/XWD_CUBE.DRILL/_XWD_462/D.000/3727
     
  20. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    7.960
    Zustimmungen:
    3.212
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    80000
    Wie viele Todesfälle gäbe es wohl, wenn wir einfach so weiter gemacht hätten wie bisher? Das entsprechende Experiment in New York wurde abgebrochen.
     
    Longo gefällt das.
Thema: Wie steht ihr zum Thema Corona Virus?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. coronanamaske pinoccio

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden