Wie sind eure praktischen Erfahrungen mit der Twindoor?

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von 9siebzehn, 21.09.2008.

  1. #1 9siebzehn, 21.09.2008
    9siebzehn

    9siebzehn

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    32
    Fahrzeug:
    SII FL Elegance CR DSG
    Ich halte die Twindoor für eine der besten Neuerungen der letzten Jahre, die noch viele viele Nachahmer finden wird. Ich habe die Twindoor bereits bei verschiedenen Tätigkeiten getestet und bin total begeistert.... :love: ( Transport von einem Satz 19 Zöllern incl. Bereifung / Großeinkauf / Urlaub... )

    Das geniale an der Heckklappe ist, daß sich ein riesen Schlund öffnet, den man völlig bequem be - und entladen kann. Einige Tester empfanden das Öffnen der Heckklappe für zu umständlich. Dazu kann ich nur sagen...Dummes Zeug. Natürlich bedarf es ein paar Schritte mehr die Klappe vollständig zu öffnen, aber wie lange dauert es denn aus einer Limousine einen Kombi zu machen und umgekehrt. Da dürfte doch wohl erheblich länger dauern. :)
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 shorty2006, 22.09.2008
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    habs mir nur im autohaus angeschaut. die idee das das heckfenster mit hochgeht ist immer gut darum gibt es ja viele hersteller die 5-türer herstellen weil sie limosienenform haben aber flexibler sind. warum aber die heckklappe extra noch mal in klein öffnet finde ich persönlisch quatsch, wenn sie in gross öffnet reucht das völlig da muss nicht noch ein extra mechanismus her der eine eine getrennte öffnung zu lässt, alles sinnlose entwicklungszeit, materialkosten etc.
    der einzige praktische vorteil ist evtl in der garage oder im parkhaus solange man nix grosses einladen will, da kann man halt die kleine klappe verwenden ohne das man oben anstösst, aber wem dass mit combi oder anderen 5-türer einmal passiert ist der hat immer was zum dazwischenklemmen mit damit das net in deer garage passiert. also alles im allem: mitöffnendes heckfenster ist sinnvoll, extra klein nochmal öffnen unsinnig.
     
  4. #3 Quax 1978, 22.09.2008
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Twindoor ist technisch schon ein geiles System. Aber gerade weil es elektronisch betätigt wird, ist es wieder ein Teil was kaputt geht. Die kleine Klappe ist für den normalen Einkauf schon fast zu klein, für eine Reisetasche, die an die Rückbank gerutscht ist, muss man definitiv komplett öffnen. Man hätte ein wenig mehr Größe für die einfache Klappe bereitstellen sollen.
     
  5. hrcz

    hrcz

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Kreis Neuss
    Fahrzeug:
    Suberb II 2.0 TDI DSG Elegance
    Ich empfinde die Doppelklappe als angenehme "Zutat" zum Wagen, wenn man nur nicht ewig schmutzige Finger hätte! Weder gibt es eine Öffnung der Heckklappen von Innen, noch kann man diese elektrisch schließen. Dabei kann man die kleine Kofferraumklappe kaum ohne zusätzliches Drücken auf diese verriegelt bekommen.

    Schade, dass man hier keine bessere Lösung gefunden hat.
     
  6. rabbit

    rabbit
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.712
    Zustimmungen:
    256
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    94000
    Ich hab mir das Twindoor-System bei der Vorstellung des Superb in den Räumen meines Freundlichen angeschaut und fand es echt super. Sicherlich gibt es noch ein paar verbesserungswürdige Sachen (wie Quax 1978 schon schrieb hätte man ein wenig mehr Größe für die einfache Klappe bereitstellen können).
    Mein Wunsch wäre, die Twindoor-Heckklappe auch am Octavia zu verbauen.
     
  7. #6 turbo-bastl, 23.11.2008
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Ich sehe das etwas anders: Der O1 Combi öffnet auf vielleicht 1,90 - 2 m, bei der Limo sind es nochmal 10-20 cm mehr, und die sind in den meisten Parkdecks tötlich. Einen Moment unaufmerksam, einen unerfahrenen Mitfahrer dabei oder einfach die Höhe falsch eingeschätzt und schon ist es passiert - teure Reparatur inklusive. Glücklicherweise nutze ich den Kofferraum nicht so oft (i. d. R. nur zum Einkaufen mit Parken unter freiem Himmel), sodass sich das Risiko in Grenzen hält. Trotzdem finde ich es - bei allen Vorteilen des Fließhecks - unpraktisch. Eine kleine Heckklappenöffnung wäre für mich ideal. Daher :thumbup: für das Twindoor.
     
  8. whois

    whois

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    Fahrzeug:
    Volvo V70 2.4 D5, ex Octavia 1U L&K 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    138'000
    Und auch hier kann ich bastl nur zustimmen...

    In der Garage mal nicht aufgepasst, oder in Gedanken, und schon macht es "peng", was na klar auf Dauer der Lackqualität der Heckklappe nicht gerade zugute kommt.
    Was das angeht, halte ich Twindoor schon für eine klasse Konstruktion... :thumbsup:

    Da es sich allerdings wieder um ein elektronisch gesteuertes Bauteil mehr handelt, vergehen sicherlich keine 2 Jahre, bis die ersten Ausfälle der Twindoor-Funktion zu beklagen sind. Ich weiss bisher nicht, was ich von der Twindoor halten soll, bisher gibt es ja auch gross noch keine Erfahrungswerte, weil alles reibungslos funktioniert...

    Wie Quax schon passend schrieb, ist es wieder mal ein Teil, das nach einiger Zeit kaputtgehen kann, somit wäre wieder eine Kostenfalle mehr in den sowieso schon elektroniküberladenen Autos... 8|

    Auf jeden Fall viel Freude mit der Twindoor wünscht
    whois
     
  9. #8 Turbobeast, 24.11.2008
    Turbobeast

    Turbobeast

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Esslingen 73666 Baltmannsweiler Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb (3t) GreenLine
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus am Glasturm (Esslingen a.N.)
    Kilometerstand:
    37
    Ich finds super war schon merhmals in garagen wo es nicht gepasst hätte mit der gesammten heckklappe zum öffnen und die ganze öffnung samt scheibe ist gut gerade bei reifen oder anderen sperrigen dingen...
     
  10. #9 Mephisto74, 24.11.2008
    Mephisto74

    Mephisto74

    Dabei seit:
    16.10.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb II, 4x4, 2.0 CR TDI
    warte zwar noch auf meinen SII doch die Vorteile der auch klein öffnenden Heckklappe sehe ich auch in den Parkhäusern aus den vorher genannten Gründen.

    Eine elektrische Schliessung habe ich bei der Bestellung auch vermisst, ebenso die Möglichkeit die Heckklappe von innen zu entriegeln.

    @hrcz
    von wegen extra nochmals auf die Heckklappe drücken beim schliessen, hast Du bemerkt, dass die Klappe eine Art "selbstzuzugs-Mechanismus" besitzt? Also einfach Klappe runter und zuschauen wie sich der letzte Spalt wie von selbst schilesst (analog zu den Selbsteinzugs-Mechanismen der Schubladen). So wars zumindest bei meinem Händler.
     
  11. #10 Beetle007, 24.11.2008
    Beetle007

    Beetle007

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb 3T 2.0 TDI-CR DSG Elegance
    Ja so ist es ja auch, aber sie muss erstmal kurz in der ersten Stufe einrasten, bis sie sich ran zieht. und wenn du nur die kleine Klappe auf hast, machst du dir die Finger fast unweigerlich schmutzig. Problem ist, dass die Gasdruckdämpfer sehr straff eingestellt sind, dass die Klappe durch Druck auf den Schlüssel selbst öffnet. Du hast aber zu wenig Hebelweg und musst die Klappe extrem mit Schwung zumachen oder eben von außen bis in die erste Einraststellung zudrücken.
     
  12. #11 scotscom, 24.11.2008
    scotscom

    scotscom

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    aus eigener Erfahrung muss ich sagen, dass die Twindoor wirklich sehr praktisch ist.. ich nutze fast nur die kleine Klappe und bei größeren Gegenständen/Taschen oder mehreren Gepäckteilen die große! Einzigesten Problem, was auch meine Vorredner schrieben, ist die recht schwergängige kleine Klappe beim schließen. Diese muss mit deutlichen Nachdruck auf selbiger zum schließen überredet werden. Ich denk, dass liegt daran, dass die Dämpfer auf die große Klappe eingestellt sind und damit für die kleine zu straff sind.. also Prinzipbedingt...

    grüße
     
  13. #12 Superb-II, 24.11.2008
    Superb-II

    Superb-II

    Dabei seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vorarlberg/Österreich 6820 Frastanz Österreich
    Fahrzeug:
    Superb-II, Ambition
    Werkstatt/Händler:
    2008 Superb2, ----!!! Durschnittsverbrauch 6,8 Liter Benzin(1,4 l 125 PS)
    Doppel-Daumen hoch!

    als 2faches tiefgaragenopfer ist das twindoor für mich die ideale lösung. ich weiss, dass viele geschickter sind als ich und noch nie die kofferraumklappe an der decke streiften. mir aber ist das eben schon 2 x passiert.

    ich nutze zu 90% auch nur die kleine klappe, weil ich diese auch übern schlüssel öffnen kann, was ich als superkomfortabel empfinde.
    die klappe ist genau so gross, dass man eine grosse sporttasche bequem reinwerfen kann. also für mich top!
     
  14. #13 turbo-bastl, 24.11.2008
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Die Konstruktion ist ja jetzt nicht unbedingt außergewöhnlich, sodass ich dort weniger eine Problemquelle sehe. Bei den Hardtop-Cabrios hatte der 206CC einige Kinderkrankheiten mit der Dach-Automatik, bei allen anderen funktionierte es dann problemlos. Das größte "Risiko" beim Twindoor wäre ja, dass ich nichts Großes ein- oder ausladen kann - ein Klacks im Vergleich zu Hardtops-Cabrios, wo es um's Überleben der Innenausstattung geht.
     
  15. #14 SteffenR, 24.11.2008
    SteffenR

    SteffenR

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberlungwitz
    Fahrzeug:
    Superb 2 Elegance 2,0 TDI DSG
    Kilometerstand:
    42000
    Ich finde das System Spitze, nur die Bedienung ist für mich zu umständlich. Man hätte den einen Griff für die Kleine und den anderen für die große Öffnung bestimmen sollen, anstatt dem umständlichen Anwählen und dann nochmals umgreifen!
     
  16. #15 Turbobeast, 24.11.2008
    Turbobeast

    Turbobeast

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Esslingen 73666 Baltmannsweiler Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb (3t) GreenLine
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus am Glasturm (Esslingen a.N.)
    Kilometerstand:
    37
    Deine Heckklappe brauchst du nur mit deinem schlüssel (mittlere taste) entriegeln geht auch vom innenraum aus ;) und wenn du drauf bleibst ein weilchen öffnet sich die heckklappe sogar vollautomatisch nach oben )ist zumindest bei mir so)
     
  17. Kai62

    Kai62

    Dabei seit:
    20.10.2008
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi 1.4TSI, Fabia II 1.2TSI
    Hallo,

    bei mir war die Twin-Door der eigentliche Auslöser für den Wagenkauf. Bisher habe ich noch bei jedem Wagen mit großer Heckklappe selbige irgendwann mal irgendwo gegengedonnert. Hier bin ich jetzt sozusagen gezwungen, mir in einer Gedenksekunde darüber klar zu werden, ob ich jetzt auch wirklich die Klappe aufreißen will :thumbup:

    Ich brauche die große Klappe im Sommer häufig um meine Modellflugzeuge transportieren zu können. Bei Aldi sieht's aber immer ein bischen dusselig aus, wenn man das große Maul aufmacht um dann ein kleines Täschchen im Kofferraum zu verlieren. Bei schlechtem Wetter hat der Briefschlitz auch einen Vorteil, es wird nicht so nass im Auto.

    Grüße, Kai.
     
  18. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Road-Jet, 26.11.2008
    Road-Jet

    Road-Jet

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55599 Gau-Bickelheim Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II DSG 125kw
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Ingelheim
    Das stimmt schon, aber dazu muss ich zumindest bei meinem den Schlüssel abziehen. Das hat wieder den Nachteil, dass mein BT-Händi (rSAP) abgemeldet wird ...
     
  20. #18 Turbobeast, 26.11.2008
    Turbobeast

    Turbobeast

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Esslingen 73666 Baltmannsweiler Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb (3t) GreenLine
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus am Glasturm (Esslingen a.N.)
    Kilometerstand:
    37
    Nur mal so nebenbei O.o wenn das auto offen ist, ist die heckklappe doch ebenso entriegelt oder liege ich da falsch? habs mir grad nochmals durchn kopf gehen lassen...
     
Thema: Wie sind eure praktischen Erfahrungen mit der Twindoor?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda superb twindoor

    ,
  2. skoda twindoor

    ,
  3. skoda superb kofferraum mit twin

    ,
  4. superb ii twindoor,
  5. skoda twindoor system,
  6. superb twindoor,
  7. twin door skoda superb ab welchem baujahr,
  8. twindoor heckklappe skoda,
  9. twindoor skoda superb,
  10. haben alle skoda superb twindoor
Die Seite wird geladen...

Wie sind eure praktischen Erfahrungen mit der Twindoor? - Ähnliche Themen

  1. Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?

    Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?: Ich bin stolzer Besitzer eines 2.0 TSI DSG Kombi und bin total zufrieden damit. Schönes Understatement gegenüber den ganzen RS, mehr Platz, Mega...
  2. Erfahrung Addinol Super Light SAE 0540 Fabia II RS

    Erfahrung Addinol Super Light SAE 0540 Fabia II RS: Servus Volk, hat einer mit diesem 5W40 Öl Erfahrungen beim Fabia II RS bei Festintervall? Grüße 86psler
  3. Drahtlos beheizbare Windschutzscheibe Erfahrungen

    Drahtlos beheizbare Windschutzscheibe Erfahrungen: Wer von euch hat die Drahtlos beheizbare Windschutzscheibe und schon Erfahrungen mit vereister Scheibe sammeln können? Spart man sich wirklich das...
  4. Erfahrungen Thule Dachboxen ??

    Erfahrungen Thule Dachboxen ??: Wir fahren dieses Jahr in den Winterurlaub, müssen deshalb 4 Skier mitnehmen. Suche deshalb eine große Dachbox. Die Thule Dachboxen sind generell...
  5. Erfahrungen beim Online PKW-Kauf

    Erfahrungen beim Online PKW-Kauf: Hallo zusammen, wie sieht es mit euren Erfahrungen mit einem Online Autokauf aus? Habe zwar schon ein paar Autos bei einem EU Händler gekauft,...