Wie seit ihr mit eurem Skoda zufrieden??

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von msobetzk, 31.08.2003.

  1. #1 msobetzk, 31.08.2003
    msobetzk

    msobetzk Guest

    Hallo, :wink:

    da ich mir in nächster Zeit einen Fabia zulegen möchte,

    wollte ich wissen wie ihr so mit eurem zufrieden seit?

    Man hört doch sehr unterschiedliche Meinungen über Probleme (wie z.B. Fensterheber, Klappern,etc) und Qualität von Skoda (Lieferzeiten von Ersatzteilen).

    Über Massenweise Meinung würde ich mich freuen.


    Gruß Marco
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fluffy

    Fluffy Guest

    Hi & :willkommen: inne Comm

    Bin sowas von zufrieden mit meinem Fabi :D ..
    Gut, es ist das 2001er Modell.. Und das hat ein paar Schwächen gehabt, die du da ja angesprochen hast.. Aber bei den aktuellen ist das ja wohl alles ok..
    Des Autochen macht super viel Spaß und nen normalen Golf oder Astra bekommste au platt damit *g

    :fahren: Munter Autochen geholt *g

    Seas, Fluff
     
  4. #3 Tango1603, 31.08.2003
    Tango1603

    Tango1603

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo msobetzk
    Seit 10/2001 läuft und läuft und läuft ohne Probleme.
    2 Kleinigkeiten wurden in der Garntiezeit gewechselt.
    Lieferzeit der Ersatzteile 24 Stunden.
    Die Kiste ist einfach SUPER. :sieger:

    Grüsse aus Wien, Herbert :rofl:
     
  5. #4 fabiatante, 31.08.2003
    fabiatante

    fabiatante Guest

    hallo
    ich hab meinen noch nicht all zu lange 8/03 aber der kleine läufft echt super !!

    hab zwar nur nen kleinen motor den mit den drei zylindern aber komme mit dem octavia von meinem mann (90ps tdi automatik ) locker mit .



    :D
    gruss fabiatante
     
  6. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.474
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Hab meinen seit Mai 2002. Probleme gabs nur mit den Koppelstangen, die wurden 1x getauscht. Ansonsten alles o.K. Hab jetzt 46000km runter. Hoffe mal das bleibt so.

    Gruß Savoy
     
  7. #6 Abductee, 31.08.2003
    Abductee

    Abductee Guest

    servus,

    also ich hatte meinen fabia seit dezember 2000 und hatte bis jetzt noch kein nennenswertes problem.
    es war nix nötig auf garantie getauscht zu werden, geschweige denn koppelstangen oder die ganzen wehweh`s die der fabia haben sollte
    (hatte die erste baureihe)

    + relativ viel platz
    + sehr sehr billig in der versicherung (1000euro vollkasko im jahr)
    + spritverbrauch laut bordcomputer zwischen 4,6 und 4,8 liter
    + nach knapp 3 jahren und 2 wintern ohne irgendwelche pflege, kein Rost am Unterboden
    + gute Lichtausbeute der Scheinwerfer
    + hintere Passagiere haben auch sehr gut Platz
    + gutes Schaltgefühl

    +/- design ist sehr neutral
    +/- E-Gas

    - lauter motor
    - sehr hakelige verkleidung beim zerlegen (ist beim polo/golf aber nicht anders)
    - lack ist etwas empfindlich
    - Lüftungslamellen nicht sehr stabil
    - Luftverteilung der Lüftung etwas ungeschickt
    - Motorenpalette etwas fad
    - sehr wenig zubehörauswahl, selbst nach 3 jahren
    - verteuerung der modelle in den 3 jahren
    - Sitze haben bei den Beinen wenig seitenhalt

    also im großen und ganzem war ich als damaliger Anfänger der ihn gebraucht von meinem Dad bekommen hatte sehr zufrieden.
    kann keinem von einem fabia abraten :D

    mfg
    Abductee
     
  8. #7 Achim G., 01.09.2003
    Achim G.

    Achim G. Guest

    Hi!

    In die Lobgesänge kann ich leider nicht einstimmen, da ich mit meinem Fabi nur Ärger hab - und das seit jetzt fast schon 2 Jahren ziemlich ununterbrochen. Es mag ein Montagsauto sein (gibts bei jedem Hersteller) und es gibt hier genügend Leute, die keine Probleme haben. Was ich alles hatte, zähle ich nicht noch mal auf, das würde zu lange dauern und ist in anderen Threads nachzulesen.
    Wirklich schlimm und äußerst mangelhaft ist eigentlich nur die Gewährleistung bei Skoda - sprich wenns mal etwas größere Sachen (Getriebe, Innenraumteppich) sind dauert die Bearbeitung der Genehmigung ewig und es kommt schon mal vor, dass erstmal die Leistung verweigert wird (ohne schlüssige Begründung) und man dann mit viel Zeitaufwand nette Briefe usw. an Skoda schreiben darf worauf sich dann rausstellt, dass es plötzlich doch geht usw... . Das allerwichtigste ist, dass man eine kompetente Werkstatt hat und da hilft nur Rumfragen bei Bekannten. Eine schicker Verkaufsraum macht nämlich noch lange keine gute Werkstatt und die "reißts raus".

    Leider kann ich mich den Empfehlungen nicht anschließen - werde mir nie wieder einen Skoda und wahrscheinlich auch kein anderes neues Auto aus der Volkswagengruppe kaufen sondern nen Japaner, denn ich hab keine Lust mehr, ständig Dauerkunde bei der Werkstatt zu sein!

    Zur Info - bei mir sinds jetzt 52500 Kilometer.

    Grüße
    Achim
     
  9. #8 Andre H., 01.09.2003
    Andre H.

    Andre H.

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeug:
    BMW 120d Cabrio
    Kilometerstand:
    114000
    Habe meinen Fabia bereits seit 2 1/2 Jahren (62000 KM) und bin vorher immer Mitsubishi gefahren. Da war das Wort "Werkstatt" ein Fremdwort.

    Bereits 4 Wochen nachdem ich meinen Fabia hatte, musste auch schon der mobile Hilfsdienst von Skoda herbei eilen. Das damalige Elektronikproblem wurde bis heute nicht 100%ig gelöst. Dieser Fehler (möchte das nicht in diesem Thread schon wieder alles beschreiben) zwingt mich nun alle 3-6 Monate in die Werkstatt zur weiteren Prüfung und Löschung des Fehlerspeichers (da ansonsten die Airbags deaktiviert bleiben).

    Zudem hatte ich Probleme mit einer bereits defekten Batterie, laute Knarzgeräusche die erst nach 1 1/2 Jahren (mit Hilfe des Forums) beseitigt werden konnten, einen defekten Kraftstoffkühler und einen defekten Fahrergurt.

    Richtig verärgert bin mich aber eigentlich nur wegen der Elektronikprobleme, die trotz Austausch mehrerer Steuergeräte nicht beseitigt werden konnten.
    Ein Wandlung war damals mehrmals im Gespräch, mir wurde aber nach jedem Reparaturversuch versichert, das der Fehler nun wirklich und endgültig behoben wurde. Da der Fehler immer erst sporadisch nach einigen Monaten auftritt, verging zu viel Zeit und eine spätere Wandlung war auf Grund zu hoher wirtschaftlicher Nachteile nicht mehr sinnvoll.

    Kam mir damals etwas vor wie ein Betatester!

    Gruß,
    André
     
  10. Daniel

    Daniel Guest

    Wenn Du Dir einen zulegen möchtest ... dann frag am besten nicht hier nach Meinungen denn es wird Dir NICHTS helfen.

    Beim Händler anschaun, anfassen usw.
    Probefahrt machen
    vergleichen
    Probefahrt machen
    usw.

    Und wenn Du überzeugt bist kauf das Auto ... denn Du wirst doch wohl nicht wirklich keinen Fabia kaufen nur weil hier welche saagen "super" oder "sch*****"


    Zum Informieren über den Fabia ... gibts unmegen von Threads ... da hast du massenweise Meinungen in großen Masse :D
     
  11. #10 olbetec, 01.09.2003
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    JA,

    - Innenlicht-an-bei-Schlüsselabziehen-Funktion nach Inspektion (Werkstattfehler) nicht mehr vorhanden, erst wurde die Ursache am Schlüsselschalter und im Innenlicht gesucht (kostenlos) und nicht gefunden, dann wurde von neuer Werkstatt kostenlos per Diagnose im Bordnetzsteuergerät behoben.
    - Airbagsteuergerät getauscht (bekannter Bug im Steuergerät, der im Zusammenhang mit VAG-COM auftritt), daher wurde das Gerät auf Kulanz getauscht, Einbau kostenpflichtig
    - Kommunikationsfehler zwischen Bordnetzsteuergerät und Motorsteuergerät, so daß Tempomat kurzzeitig ausfällt, Wackelkontakt an Steckkontaktleiste am Motorsteuergerät (?), einmal im halben Jahr aufgetreten, bisher nicht wieder aufgetreten. Ursache nicht geklärt.
    - Undichtigkeit im Lenkgetriebe (Totalausfall), auf Vollkulanz getauscht
    - Motorabstellklappe ohne Funktion, Fehlersuche und Magnetventil kostenpflichtig ersetzt
    - Kraftstoffschlauch durchgescheuert (Fehler durch unsachgemäße Unfallreparatur bzw. Herstellermontagefehler), kostenpflichtig getauscht.
    - Knarzen der Vorderachse beim Überfahren von Bordsteien, Mangel könnte durch Schmieren behoben werden (stört mich aber nicht) siehe Lösungsvorschlag aus Forum
    - Klappernder Dachhimmel (hat von selbst aufgehört)

    Bis auf die völlig unproblematische Kulanzabwicklung mit dem Lenkgetriebe sind das für mich Kleinigkeiten, die den Gebrauchswert mit seiner für diesen Kleinwagen tollen Ausstattung (und Fahrleistung 8-) ) in keinster Weise mindern und ich jeden Tag dieses Auto genießen kann. Daher würde die Positivliste diesen Thread sprengen. Daß dies so ist, liegt vornehmlich daran, daß die Werkstatt und die Zusammenarbeit mit derselben gut ist. Damit steht und fällt die Zufriedenheit (welches in der Servicewüste D oder bei einigen anderen VAG-Werkstätten nicht so selbstverständlich ist).
    Munter die Karre (incl. Händler) empfohlen
    OlBe
     
  12. #11 msobetzk, 01.09.2003
    msobetzk

    msobetzk Guest

    @ Daniel
    Hy,

    nein das nicht und ich war auch schon bei mehrern Händlern in meiner Nähe (auch zwecks Preis),
    aber es gibt Sachen die Wird dir ein Händler über seine Ware nie sagen, schon aus dem Grund weil er sie ja verkaufen will.

    Und Ich glaube das Erfahrungen von andern jeden bei seiner Entschgeidung etwas beinflussen.

    cu M.
     
  13. #12 Geoldoc, 01.09.2003
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    @msobetzk
    Ich find diese fragen ja auch immer interessant, aber es ist halt schon schwierig, die ganzen Erfahrungen und Threads in einem Beitrag zu komprimieren. Immerhin, anscheinend sind es mehr positive als negative Rückmeldungen.
    Ich selbst bin übrigens auch sehr zufrieden, aber ich hba halt auch erst 1800 km auf der Uhr und da sollte sich auch noch kene unzufriedenheit einstellen, oder?

    PS: Ich glaube: es wird mal Zeit für eine Zufriedenheitsumfrage beim Fabia. Ich geh mal in mich
     
  14. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    @msobetzk

    Also ich kann nur sagen: "Super zufrieden"

    Unser Fabia (2.0 Combi Elegance; 8 Monate 8500km) hat sich bisher wacker geschlagen.
    Ein kleiner Fehler (Pfeifen in der Lüftung) wurde durch unser AH schnell behoben.
    Selbst im Anhänger-Betrieb mit 1200kg Wohnwagen noch passable Fahrleistungen.
    Wenn das so bleibt, kommt in 4 Jahren der nächste Skoda :hoch: :hoch: :hoch:
     
  15. #14 Hugo der 2te, 01.09.2003
    Hugo der 2te

    Hugo der 2te Guest

    Modell 2002, 86.000 km voll, noch kein Werkstattaufenthalt (ausser Inspektionen), morgen kommen die Vorder-Original-Dunlops nach ca. 67.000 km (die Differenz gehen auf die Winterreifen) runter und neues Schuhwerk drauf, 1x Glühbirne vorne rechts durchgebrannt (uaaaa, ist das eng, wenn man sie selber tauscht...); Durchschnittsverbrauch der letzten 33.000 km: 4,8 liter.
    Fazit: was besseres als Fabia konnte mir gar nicht passieren.
     
  16. #15 Reinhard, 02.09.2003
    Reinhard

    Reinhard Guest

    Hallo Herbert (aus Wien)!
    Überlege mir in naher Zukunft einen Fabia Kurzheck Elegance 101PS TDI mit sämtlichen Schnick Schnack zu zulegen, auch mit 17" Räder und ein bisserl was von Milotec.
    Hatte auch schon den RS im Auge, aber die 131PS sind nicht notwendig und wenn ich mir die Versicherung anschaue, glaube ich, tuts der 101PS-ige auch.
    Wollte Dich fragen wie zufrieden Du mit Deinem Fabia bist und ob Du auch mit Deiner Werkstatt glücklich bist!?
    Und wenn ich das noch fragen darf, wieviel Nachlass (%) beim Preis hat Dir Dein Verkäufer gegeben.
    Vielen Dank im voraus! Grüße R.

    PS.: Möchte ihn so bestellen, dass ich den Fabia erst im Jänner bekomme. Denke mir dann ists halt ein 2004er.
     
  17. snooze

    snooze Guest

    also cih muss natürlich auch meinen senf dazu ablassen ;))

    also ich hab meinen fabia jetzt seit gut 1 1/2 jahren (mai 2002), habe mittlerweile über 81.000 km weg, und wirklich KEINE probleme. das einzige was mir aufgefallen ist, ist dass die stromzufuhr ein bisschen verbessert werden könnte (schonmal versucht nachts die fensterheber zu betätigen? dann flackert das licht ;))

    natürlich kann man über gewisse sachen meckern (die becher-halter im handschuhfach sind ja wohl der witz, aber dafür hab ich seit ein paar wochen den becherhalter in der mittelkonsole neben dem radio :]]]),
    aber im großen und ganzen ein sehr geiles auto :)

    wer aber tuningteile sucht hat meistens pech. es gibt nach wie vor nur wenige tuning-part-dealer für'n fabia. ich empfehle da ehr selbst hand anzulegen (lackieren, grill, etc.).

    wie gesagt: nach über 80.000 km keinerlei probleme. vielleicht hab ich auch nur glück gehabt :))

    grüße,
    marc
    p.s.: vielmals haben die leute hier auch 'nur' viele probleme mit der werkstatt als mit dem wagen an sich. das ist natürlich ein anderer kritikpunkt. vielleicht sollte skoda die ganzen vertragshändler besser kontrolliern.
     
  18. #17 waterdown, 03.09.2003
    waterdown

    waterdown Guest

    Ich würd ihn am liebsten wieder wegtun...

    hab meinen Fabia seit 3 Monaten!
    (baujahr 2000/aus 2ter hand/38000km runter)

    folgende mängel traten in dieser zeit auf:

    1. Lenkgetriebe defekt/undicht
    2. Bremslichtschalter defekt
    3. Fensterheberhalterung gebrochen
    4. Temp-Sensor defekt
    5. wegen etlicher Geräusche in der Werkstatt gewesen
    6. Koppelstangen defekt

    bis auf das lenkgetriebe war keiner der mängel ein kulanzfall! alleine die fensterhebergeschichte hat mich mit einbau 222euro gekostet!!!
    koppelstangen kommen nächste woche - bin mal gespannt was die kosten!

    Kauf dir lieber den VW-Bruder des Fabia - einen Polo!
    (das ist nur meine meinung!)

    gruss aus NRW
     
  19. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Tango1603, 03.09.2003
    Tango1603

    Tango1603

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo Reinhard,

    ich bin mit meinem Fabia sehr zufrieden. (siehe oben)
    Die 101 PS sind für mich einfach ausreichend. (spitzen Motor)
    Die Fa. Porsche Donaustadt (vormals Auto-Concord) ist für mich eine gute Werkstatt. Bin seit 1987 Kunde. :D

    Die Details bezüglich Rabatt sende ich Dir in einer PN.

    Ein Model 2004 bekommst Du auch jetzt denn alle Fahrzeuge die nach den Werksferien produziert werden sind das neue Modell.

    Grüße aus Wien, Herbert :wink:
     
  21. #19 ferry2111, 04.09.2003
    ferry2111

    ferry2111 Guest

    Hi msobetzk!

    Ich habe neinen Fabia Kombi 1,9SDI Luna seit März 2003. Bin bisher 15000 km unterwegs gewesen und habe noch überhaupt keine Probleme gehabt. Heute ist mein Fabi gerade beim Service. Der 1,9 lt Diesel ist ein braver, aber etwas rauher Geslle. Die 64 PS machen aus dem Auto zwar kein Beschleunigungswunder reiche für den Baustellenslalom auf Österreichs Autobahnen aber allemal. Mein Dieselverbrauch hat sich so auf unter 5 lt eingependelt. Bei sparsamer Fahrweise hab ich auch schon mal unter 4 lt geschafft (war aber fad).
    Ich würde mir jederzeit wieder einen Fabia Kombi kaufen.

    mfg
    ferry
     
Thema:

Wie seit ihr mit eurem Skoda zufrieden??

Die Seite wird geladen...

Wie seit ihr mit eurem Skoda zufrieden?? - Ähnliche Themen

  1. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  2. Typenschein Skoda Felicia Bj1995

    Typenschein Skoda Felicia Bj1995: Hi zusammen Frage ne Bekannte hat ihren Felicia verkauft, der Käufer macht nun Probleme, dass anscheinend nicht alle Seiten vom Typenschein da...
  3. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  4. Skoda MTX 160 RS

    Skoda MTX 160 RS: Der MTX 160 RS war ein Rallye-Auto, welches auf der "Rapid" 130- Familie basierte und wurde von Metalex gemeinsam mit dem Partner AgroTeam...
  5. Verkauft Skoda Bolero Verkauft

    Skoda Bolero Verkauft: Verkaufe ein sehr gut erhaltenes Skoda Bolero Radio mit 6 fach CD Wechsler und SD stammt aus einen Superb 2 Bj 2013 incl. Bedienungsanleitung und...