Wie seid Ihr mit Daisy klargekommen?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von octifabi, 09.01.2010.

  1. #1 octifabi, 09.01.2010
    octifabi

    octifabi

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II 1,2 HTP Cool Edition
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Derno
    Kilometerstand:
    30450
    Aller "Panikmache" zum trotz haben wir bei uns Daisy bis jetzt gut überstanden. Bei uns fing es gestern gegen 15 Uhr leicht an zu schneien.Dieser leichte Schneefall ging dann die ganze Nacht durch, so das ich heute um
    6:30 Uhr so 20 cm Schnee aus unserem Hof beseitigen mußte.Tagsüber ging es so weiter so das ich um 16 Uhr das ganze nochmal machen durfte.Nun aber hat es erstmal aufgehört.
    Außerdem hatten wir von 7:30 bis 12:30 Stromausfall :cursing: Leider schon der 3. in diesem Jahr.Werde mal morgen ein Bild von unserem verschneiten Hof mit den ganzen "Schneebergen" hier posten.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bünzy

    Bünzy

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Holstein 24
    Fahrzeug:
    N/A
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Zuhause, meine Halle, Händler des Vertrauens: Eskildsen Itzehoe
    Also bei uns im Norden hält/hielt sich das auch in Grenzen. Geschneit hat es nicht mehr sodass lediglich der Schnee der schon rumlag umher flog.
    Derzeit stürmt es noch ein wenig bei mir ums Haus, aber ansonsten ist alles ruhig.
     
  4. KlausK

    KlausK

    Dabei seit:
    02.09.2002
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Braunschweig, Deutschland
    Fahrzeug:
    O3 RS TSI
    Werkstatt/Händler:
    Hammdorf in WF
    Kilometerstand:
    32000
    Hallo,

    bei uns kam gestern nichts viel runter, nur der Wind sorgte für ein paar Hügel. In der Nacht zu heute waren es ein paar Zentimeter, allerdings schneit es noch.

    Mein Fazit: alles Panikmache.
     
  5. #4 turbo-bastl, 10.01.2010
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Hier in Rheinhessen wohnen ja überwiegend Flachlandtiroler, so dass wir schon bei wenigen cm Schnee schnell nervös werden ;)

    Ich musste gestern morgen gegen 7:45 nach Mainz und hatte noch das Glück, innerorts auf einer geschlossenen, bis dahin kaum befahrenen Schneedecke fahren zu können. Auf der A60 konnte man zumindest das Bemühen der Streudienste erkennen, nachts die Straße zu räumen - trotzdem sorgte der weitere Schneefall für unangenehmen grauen Matsch auf dem Asphalt. Nachmittags waren die Hauptstraßen komplett frei, die festgefahrene Schneedecke und der relativ hohe Schneematsch machten die ungeräumten Nebenstraßen aber ganz schön rutschig.
    Fazit: das große Chaos blieb hier - anders als am 4. Adventswochenende - aus und offensichtlich sind die Streu- und Räumdienste mittlerweile ganz gut vorbereitet.

    BTW: Am Freitag des 4. Adventswochenendes kamen Autofahrer über sauber geräumte Straßen aus dem Rheingau und dem Taunus nach Wiesbaden, dort war nichts geräumt oder gestreut und der Verkehr kam zum Erliegen. Viele ließen ihre Autos am Straßenrand stehen, um ihren Weg zu Fuß fortzusetzen. Obwohl die Stadt außer Stande war, für freie Straßen zu sorgen, funktionierte zumindest noch die (rentable) Verkehrsüberwachung: das Ordnungsamt schwärmte aus und verteilte munter Strafzettel an Leute, die ihren Wagen außerhalb gekennzeichneter Flächen (wobei ich mich frage, wie man dies im Schnee hätte erkennen sollen) oder ohne Parkschein stehen ließen :thumbdown: Scheinbar werden zumindest Widersprüche relativ kulant bearbeitet. Übrigens waren die Straßen auch in der Folgewoche noch voll mit Schneematsch und stellenweise relativ glatt.
     
  6. #5 octifabi, 10.01.2010
    octifabi

    octifabi

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II 1,2 HTP Cool Edition
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Derno
    Kilometerstand:
    30450
    So ich nochmal,
    da es bei uns in der nacht wieder geschneit hatte, mußte ich heute wieder so um die 10 cm Schnee aus dem Hof beräumen.Der Winterdienst macht seine Arbeit hier gut in den 1,5 h wo ich bei uns auf dem Hof zu tun hatte kam dasRäumfahrzeug 3 mal durch.
    Aber alles in allem bin ich der Meinung das es keinen Grund zu Panikmache ala RTL und Co gibt. Ist halt nen normaler Winter.

    Hier noch die bilder
    100_5091.JPG 100_5092.JPG 100_5093.JPG
     
  7. #6 Felix Blue, 10.01.2010
    Felix Blue

    Felix Blue

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    17087 Altentreptow
    Fahrzeug:
    Octavia²FL Combi
    Werkstatt/Händler:
    Aheimer & Behm in Neubrandenburg
    Kilometerstand:
    15000
    M-V Küster noch Unwetterwarnung

    Ecke Greifswald Jarmen Gützkow A20 voll gespeert teilfweise sidn autos bis zu 12h im Schneewehen stecken geblieben

    in Meiner Ecke um Neubrandenburg geht es noch da der Winterdienst rund um die Uhr fährt. Nichts des so trotz Komme ich mit meinAuto nicht weg. ´da am Sportplatz nicht geräumt wird und dort Schneewehen bis zu 70cm sind.
     
  8. #7 MrScenic, 10.01.2010
    MrScenic

    MrScenic

    Dabei seit:
    05.06.2009
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neue Länge 13 34576 Homberg Deutschland
    Fahrzeug:
    O2 FL Elegance1.8TSI mit RS Schürze
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Feldmann, Borken(Hessen)
    Kilometerstand:
    11000
    Ich hab mir die Nacht mit Schneeschippen vertrieben.

    Lidl-Verteilzentrum war etwas viel eingeschneit, THW hat dann die Schippen auspacken müssen :D
     
  9. #8 MiRo1971, 10.01.2010
    MiRo1971

    MiRo1971

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    4.208
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Peine
    Fahrzeug:
    Octavia² Combi RS 2.0 CR TDI DPF in Candy-Weiß
    Werkstatt/Händler:
    AH Gebr. Schmidt in Peine
    Kilometerstand:
    142000
    Das mit Daisy war doch reine Panikmache, wie alles bisher.
    Wenn das der Klimawandel sein soll, frag ich mich, wie oft ich mit ´nem alten Stinkediesel um den Block fahren muss, damit das Wetter so bleibt, wie es ist?! :D
     
  10. #9 Lutzsch, 10.01.2010
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Der Aussage Panikmache kann ich mich nur anschließen! Beim Verfolgen der Moderatoren im deutschen Fernsehen und Radio könnte ich streckenweise zum Choleriker werden- wenn ich denn einer wäre. Wenn ich 20 Jahre zurückdenke, kann ich mich noch mehrfach an richtige Winter erinnern, die letzten zwei Tage kommen diesen ansatzweise nah. Nun schneit es einmal zwei Tage in für die Jahreszeit angemessenen Mengen, etwas Wind ist auch dabei, sodass man sagen kann, die Bezeichnung für diese Jahreszeit ist gerechtfertig - nur die Medien sprechen von Unwettern und machen daraus fast eine Katastrophe.
    Hauptsache kurz vor Weihnachten wird dann wieder der Herr da oben für eine weiße Weihnacht angefleht-Kopfschütteln, aber drei Tage später soll dann am besten wieder alles weg sein und das Thermometer 20 Grad Celsius anzeigen. Manche haben doch einen Schaden-Verzeihung!
    Manchmal muss ich mir die Frage stellen, ob manche Fernseh- und Radiosender nichts anderes zu berichten haben und sich dann über ein schönes Winterwochenende den Mund fusslig reden müssen und Panik machen? Der Deutsche ist vielleicht etwas sensibel geworden, fraglich ist nur, was die Menschen machen, wenn es wirklich einmal zu richtigen Schneestürmen kommt und eine Woche lang, täglich 20cm Schnee fallen? Richtige Winter gab es für die Verhältnisse unseres Breitengrades schon lang nicht mehr, bezogen auf Schneefall und Schneemengen.
    Das jetzt der eine oder andere Autofahrer mit Schnee etwas überfordert ist, ist nichts Neues. Gerade in den Regionen Deutschlands, die Schnee nur aus dem Urlaub oder Fernsehen kennen. Räum- und Winterdienste sollen ja auch des Öfteren ziemlich zu kämpfen haben, zu wenig Fahrzeuge und ausgehende Streumittel sind nichts Neues, das liegt aber wohl auch nur daran, dass man sich im Sparwahn auf die durchschnittlich sanften Winter eingestellt hat.
    Für mich kann ich nur sagen, dass ich lieber eine festgefahrene Schneedecke bevorzuge, als den Matsch hinter dem Streuwagen.
     
  11. rabbit

    rabbit
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    254
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    94000
    Bei uns hier in der Region Wolfsburg/Helmstedt schneit es seit gestern abend ununterbrochen. Gebracht hat es gut 15 Zentimeter Neuschnee.
    Was den Anwohnern zu schaffen macht, ist das Räumen der Straßen!! Laut Gemeindesatzung ist jeder Hauseigentümer dazu verpflichtet, die Hälfte der Straße sauber zu halten. Allerdings wissen wir nicht mehr wohin mit dem Schnee. Die komplette Nachbarschaft war heute gut drei Stunden zum gemeinschaftlichen Schneeschieben draußen. Bei Glühwein und Bratwurst "ging es allen gut von der Hand". Das Ergebnis kann sich sehen lassen, der Ring ist frei.
    Ganz anders sieht es zur Zeit auf der Ostseeinsel Fehmarn aus... Wenn man das so in den Nachrichten verfolgt, kann einem schon anders werden. Ich kann mich noch gut an die letzte Schneekatastrophe im Winter 1979/79 erinnern. Da mußte die Bundeswehr ebenfalls mit Räumpanzern und anderen Kettenfahrzeugen die Menschen in den abgeschnittenen Dörfern auf der Insel versorgen.
    Und auch in Lübeck ist die Lage sehr angespannt!! Die Trave ist über die Ufer getreten und in die Lübecker Altstadt gelaufen. Wenn das nochmal ordentlich friert,.....[color]
     
  12. #11 Tobi112, 10.01.2010
    Tobi112

    Tobi112 Guest

    Also in Essen und Umgebung war es gestern eig ziemlich langweilig^^ klar es hat geschneit von morgens bis 16-17 Uhr aber danach lag es halt, die großen Straßen waren einigermaßen geräumt/gestreut nur die Seitenstraßen zierte eine ansehnliche Schneedecke. Aber auch dort hatte mein Fabia keine Probleme und kämpfte sich wacker durch :) einzig an einem hang mit kopfsteinpflaster wollte er mehr zur seite als nach oben nachts um 3 :P aber bis auf einen kratzer im heck wegen doofem ausparken alles ohne probleme überstanden.

    Grüße
    Tobi
     
  13. #12 Felix Blue, 10.01.2010
    Felix Blue

    Felix Blue

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    17087 Altentreptow
    Fahrzeug:
    Octavia²FL Combi
    Werkstatt/Händler:
    Aheimer & Behm in Neubrandenburg
    Kilometerstand:
    15000
    Panikmache?

    hallo das trifft vielleicht auf eure gegend zu Aber hier in Mecklenburg Vorpommern ist in 1 Kreis (Ostvorpommern) katastophen alarm ausgelöst. Autobahn beidseitig voll gespert einige Dörfer ohne strom und völlig eingeschneit. udn in Ganz M-V fällt morgen die schule aus aber alles Halb so wird is ja nur panikmache. :whistling:
     
  14. #13 Lutzsch, 10.01.2010
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Hallo Felix,
    vergangenen Sonntag bin ich von Usedom nach Dresden gefahren, dass in M-V die Räumdienste überfordert sind und Schneefänge nur teilweise vorhanden sind, viel mir auf. Liegt wohl am Flachland. Berliner Ring und A13 waren frei geräumt bis nach Hause.
    Wahrscheinlich hat sich der Wetterdienst mit seinen Prognosen etwas geirrt, die 40cm die bei uns vom Himmel gefallen sind, habt ihr nun abbekommen.
     
  15. #14 2fast4u, 10.01.2010
    2fast4u

    2fast4u

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nähe Rostock
    Fahrzeug:
    A6 4G Avant
    also hier (halbinsel fischland darss, also die halbinsel, die rechts von rostock auf rügen zeigt) sind schneewehen zwischen 50cm und 1,5m und eine solche mit 50cm habe ich gestern abend in einer seitenstrasse nicht gesehen, da durch den sturm soviel schnee aufgewirbelt wurde und zack steckte ich mittendrin. der dicke hat dann vor ort übernachtet und wurde heute von nem radlader und nem feuerwehrfahrzeug mit allrad rausgepult



    10012010074.jpg



    10012010076.jpg



    aber ist bestimmt nur panikmache ^^
     
  16. Boki

    Boki

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    2.081
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Altenberge 48341 Deutschland
    Fahrzeug:
    BMW E46 320dA BJ05, Pontiac Parisienne 5.0l V8 BJ83
    Werkstatt/Händler:
    Auto Jäkel, Münster
    Ja, der Norden soll es heftig abbekommen haben ;)

    Ich liebe so ein Chaos ja, aber hier im Münsterland liegen ca 20 cm Schnee und bei Verwehungen auf Bauernstraßen sind es mal 40-50cm wo man nciht unbedingt durchkommt.

    Das Chaos ist aber ausgeblieben, will aber auch so ein Chaos wie im Norden :thumbsup: Ich liebe das ja :thumbsup:
     
  17. #16 Felix Blue, 10.01.2010
    Felix Blue

    Felix Blue

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    17087 Altentreptow
    Fahrzeug:
    Octavia²FL Combi
    Werkstatt/Händler:
    Aheimer & Behm in Neubrandenburg
    Kilometerstand:
    15000
    na Borki dann komm her auf ein Wärmenden Tee^^
     
  18. Boki

    Boki

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    2.081
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Altenberge 48341 Deutschland
    Fahrzeug:
    BMW E46 320dA BJ05, Pontiac Parisienne 5.0l V8 BJ83
    Werkstatt/Händler:
    Auto Jäkel, Münster
    Wenn mich die Arbeit morgen nicht rufen würde wäre ich schon glatt unterwegs :thumbsup:
     
  19. #18 Mööp!, 10.01.2010
    Mööp!

    Mööp! Guest

    Hier liegt der Schnee wie seit Jahren nicht mehr.
    Nach meinen Erinnerungen war es letztmalig ca. 1979/1980 vergleichbar.
    Die Straßen sind wie alles andere ziemlich rutschig, obwohl die Temperaturen nur ca. -3 Grad betragen.
    Freu mich schon auf die neue Woche, jeden Tag 130 km Auto fahren ohne Alternativen. :thumbdown: ;( :S :pinch: 8| ;)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.474
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Im Vergleich zum Jahreswechsel 1978/79 ist es dieses Jahr insgesamt verträglicher. Damals fiel die Temperatur innerhalb weniger Stunden von plus 15 auf minus 15 Grad. Erst Eisregen und dann tagelange starke Schneefälle, die den Norden fest im Griff hatten;man kämpfte mit Stromausfällen und weite Gebiete waren von der Außenwelt abgeschnitten....Das aktuelle Problem im Norden ist der starke Sturm, der den Schnee auftürmt.Starke Schneefälle waren in den letzten Jahren gar nicht mal so selten, wie z.B. im Münsterland, wo Strommasten unter der Schneelast brachen.Für Gebirgslagen sind die aktuellen Schneelagen fast normal.
     
  22. #20 Felix Blue, 10.01.2010
    Felix Blue

    Felix Blue

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    17087 Altentreptow
    Fahrzeug:
    Octavia²FL Combi
    Werkstatt/Händler:
    Aheimer & Behm in Neubrandenburg
    Kilometerstand:
    15000
    schade hätte gern dein Autowagen mal live gesehen
     
Thema:

Wie seid Ihr mit Daisy klargekommen?

Die Seite wird geladen...

Wie seid Ihr mit Daisy klargekommen? - Ähnliche Themen

  1. Superb III Wie zufrieden seid Ihr mit der integration eures Handys in die Widergabe per Bluetooth/ Wlan

    Wie zufrieden seid Ihr mit der integration eures Handys in die Widergabe per Bluetooth/ Wlan: Mein Dicker war diese Woche in der Werkstatt. Seither kann ich plötzlich Titel, Playlists usw. Auf demColumbus auswählen und die Qualität der...
  2. Wie zufrieden seid ihr mit dem Rapid?

    Wie zufrieden seid ihr mit dem Rapid?: :thumbup:
  3. Citigo: Hattet Ihr Ärger? Seid ihr zufrieden?

    Citigo: Hattet Ihr Ärger? Seid ihr zufrieden?: Hallo, ich bin neu hier und noch kein Skoda-Besitzer. Aber vielleicht demnächst. In der absolut engeren Auswahl ist der Citigo (Cool Edition) mit...
  4. Kopffreiheit in der Limousine im Fond - oder: wie groß seid ihr?

    Kopffreiheit in der Limousine im Fond - oder: wie groß seid ihr?: Hallo. Wie der Titel schon sagt.... Ich tendiere zur Limousine und nicht zum Spaceback. Gefällt mir irgendwie besser... Die Kopffreiheit im Fond...
  5. Wie seid ihr eigentlich zum Fabia gekommen?

    Wie seid ihr eigentlich zum Fabia gekommen?: Hallo zusammen! Mich würde mal interessieren: warum Fabia? Was hat euch zum Fabia gebracht? Ich habe seit meinem Führerscheinerwerb nur Fiat...