Wie seid ihr eigentlich zum Fabia gekommen?

Diskutiere Wie seid ihr eigentlich zum Fabia gekommen? im Skoda Fabia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Glückwunsch und allzeit gute Fahrt

  1. #101 bariphone, 07.06.2018
    bariphone

    bariphone

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    660
    Ort:
    Tirol
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1.6TDI SCR LE Ambition
    Kilometerstand:
    27500 KM
    Glückwunsch und allzeit gute Fahrt
     
    Nemain gefällt das.
  2. pt58

    pt58

    Dabei seit:
    28.04.2018
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    51069 Köln
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 3 Combi Clever 1.0 TSi 81 kW, Audi Q5 3.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Jakob Fleischhauer Köln Mülheim
    Kilometerstand:
    5881
    Vor meinem Fabia (gestern geliefert) hatte ich bis jetzt nur VW und Audi. Der letzte war ein Polo TDI 2007.
    Da ich einen kleinen Kombi wollte und da nicht soviel auf dem Markt ist, hab ich mich für den Fabia Clever Combi mit 81 KW Handschaltung entschieden. Die erste Fahrt gestern von Händler nach Hause hat mich etwas erstaunt. Satte Strassenlage, guter Anzug und was mich besonders erstaunt hat, sehr leise. Im Gegensatz zum Pumpe/Düse Nagler vorher kein vergleich. Haptik im Auto und Verarbeitung (was ich bis jetzt gesehen habe) sehr gut. Jetzt wird es erst mal eingefahren und dann prügle ich den mal auf unserm Folterkurs beim Sicherheitstraining Platz.
     
  3. #103 matze0611, 09.06.2018
    matze0611

    matze0611

    Dabei seit:
    08.06.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe ihn als Firmenwagen bekommen.
    Aber ich finde das Preis-/Leistungsverhältnis echt gut.
    Ich hatte mir 2002 einen Focus gekauft, aber die sind ja inzwischen sehr teuer geworden.
     
  4. Donos

    Donos

    Dabei seit:
    13.03.2016
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    45
    Fahrzeug:
    Fabia III Combi Ambition 1.2 TSI, DSG, cappuccino beige
    Kilometerstand:
    +22000
    Kind bekommen also brauchten wir Auto. Unser eigener Erstwagen, vorher nur ÖPNV und Elternkutschen gefahren. Wollten gebraucht nen Octavia für 10k €, aber was da dann schon an km runter war hat uns nicht zugesagt. Dann mal geschaut wegen Fabia da der IIIer ja schon echt nett und markant aussieht in Natur (im Vergleich zum kugeligen FIIer). Tests haben ja alle den Kofferraumplatz gelobt und dann haben wir im Autohaus mal nen Ambition zusammengestellt. 19.000 € (110 PS DSG und 1-2 extras) war uns einfach zu hastig. Haben dann mal bei EU Importen geschaut und in Berlin Händler gefunden wo wir den FIII Ambient dann für ~ 14.500 € bekommen haben in gleicher Ausstattung (leider aber ohne LED Tagfahrlicht, in Polen nicht im Ambition enthalten). Nach 4 Monaten schwitzen, ob er rechtzeitig zum 2 Monats Urlaub kommt, war er dann da. Hatte ich auch im Re-Import Forum geschrieben.
    Nach 22k km immernoch super zufrieden und keine Probleme bisher. Schiele aber schon auf nen Octavia, da noch nen Kind im Anflug ist...
     
  5. Speleo

    Speleo

    Dabei seit:
    11.06.2017
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    172
    Fahrzeug:
    Fabia Combi III Style 1.0 TSI, 81 kW
    Denkst du der Fabia Combi reicht da nicht erstmal aus?
     
  6. Donos

    Donos

    Dabei seit:
    13.03.2016
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    45
    Fahrzeug:
    Fabia III Combi Ambition 1.2 TSI, DSG, cappuccino beige
    Kilometerstand:
    +22000
    Theoretisch schon. Gehen tut alles, wenn ich daran denke wie ich mit meinen Eltern zu viert in nem Opel Ascona und anderen Gefährten voll gepackt in den Urlaub gefahren bin.
    Aber wenn es finanziell hinhaut ist nen Octavia nicht verkehrt.Kleinkind frisst halt noch einmal Platz wegen großen Kinderwagen und Reisebett etc wenn man in den Urlaub fährt. Andere Kind will Laufrad/Fahrrad mitnehmen.
    In Skandinavien war mit dem Fabia die Hütte bis zur Decke voll und der Octavia Kombi is halt nen Raumwunder für den Preis.
    Wenn ich mit dem Fabia dann doch mal 3-4 Leute mitnehme ist es mit meinen 1.90m dann auch etwas kuscheliger.

    Mal schauen. Notwendig ist nen OIII erstmal nicht aber Ziel ist es schon...
     
  7. #107 BlackFab, 06.07.2018
    BlackFab

    BlackFab

    Dabei seit:
    02.07.2018
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Fabia 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    26000
    Meine Frau brauchte ein Auto, wir gingen also los und schauten in der Region, bei verschiedenen Autohäusern vorbei.
    Irgendwann sahen wir den Fabia (schwarz Metallic), bei einem Reimport Händler im Ausstellungsraum. Neben ihm ein Renault Clio. Wir fuhren beide zur Probe und es war sofort klar ... es wird der Fabia. Fahrgefühl, Durchzug, Übersichtlichkeit und nicht zuletzt die Qualitätsanmutung sprachen eindeutig für den Fabia.
    Hinzu kommt, dass wir 2002 schon gute Erfahrungen mit einem Octavia Combi (Neuwagen) gemacht hatten.

    Nach jetzt 2 Jahren und 26000 km, ohne das kleinste Problem/Beanstandung, war es die richtige Wahl.
     
    nordwind gefällt das.
  8. M8C533

    M8C533

    Dabei seit:
    08.07.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III 1,2 l TSI 90 PS
    Werkstatt/Händler:
    Schröder Team Sennestadt
    Kilometerstand:
    35000
    Wir haben in der Firma Skoda Rapid und die Autos leiden bei den meisten Kollegen viel da die Wagen das ganze in den 3 Jahren Leasing gut überstanden haben bin ich zu Skoda gekommen.

    Der Fabia gefiel mir auf Anhieb und da ich grade mit der Ausbildung fertig war und ein zuverlässiges und gleichzeitig schickes Auto zu einem fairen Preis suchte war der Fabia für mich die richtige Wahl.

    Fahre nun insgesamt 3 Jahre und 35000 km damit und bin trotz des ersten Fabia der bei einigen nachbesserungsversuchen seitens Skoda nicht dicht zu bekommen war sehr zufrieden allein die Abwicklung beim wandeln der Autos war sehr unkompliziert.
     
  9. #109 Oberpfalzerer, 09.07.2018
    Oberpfalzerer

    Oberpfalzerer

    Dabei seit:
    26.02.2017
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    Fahrzeug:
    Fabia III Monte Carlo 1.2 110PS
    Kilometerstand:
    10800
    Meine Frau und Ich hatten Nachwuchs bekommen und meinen zweiten Corsa C mit LPG Anlage wollte ich loswerden.
    Haben uns eigentlich einen Roomster Scout angeschaut und sind dann zufällig über einen Fabia 3 Monte Carlo in Rot beim Autohaus gestolpert. Probefahrt und Frauchen war überzeugt.
    Nach ein paar weiteren Wochen fanden wir dann unser Glück im 500 km entfernten Hannover aus Privathand. 1 Jahr alt, 3000 km und ein suuuuuuuuuuuuuuuuuper Preis :-)
    Gekauft, Geholt, Glücklich :-)

    Kurz nach dem Kauf freute sich auch der Marder über ein neues Auto aber bis auf diesen Schaden keine Probleme. Echt ein topp Auto, auch wenn er jetzt nur noch Zweitwagen ist für Frauchen :-)
     
  10. #110 CmdrHamilton, 10.07.2018
    CmdrHamilton

    CmdrHamilton

    Dabei seit:
    20.08.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Der TÜV hat meine Frau und ihren Meriva getrennt, es musste also was vergleichbares her. Den Fabia Combi angeschaut und schon war sie verliebt...
     
  11. #111 flokreitz, 14.07.2018
    flokreitz

    flokreitz

    Dabei seit:
    07.07.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    4
    Moin zusammen, haben heute den Fabia Kombi für meine Frau abgeholt. Stand beim Freundlichen mit dem großen Kreuz auf dem Hof als Jahreswagen :). Hatten vorher einen Sharan und einen Beetle Cabrio aber ich habe jetzt einen Touran als Dienstwagen bekommen und meine Frau braucht für die Stadt keinen Pampersbomber :). Meine Frau ist früher schon immer Oktavia Kombi als Dienstwagen gefahren und da lag die Entscheidung nahe auch wieder einen Skoda zu nehmen. Der Preis und was man dafür bekommt ist einfach super. Und dann diese kleinen Spielereien wo kein anderer drauf kommt, setzen dem ganzen noch die KRONE auf. Damit meine ich z.B. den Parkscheibenhalter an der Frontscheibe und den Eiskratzer im Tankdeckel.


    Gruß Flo
     
  12. Onrap

    Onrap

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    185
    Ort:
    Irgendwo in Bayern
    Fahrzeug:
    Fabia 3, Drive, 1.2 TSI DSG, BJ 05.2017
    Kilometerstand:
    19900
    Der Eiskratzer dient gleichzeitig auch eine Lupe, die du die "Kleingedruckte" Reifendruck-Tabelle lesen kannst.
     
  13. #113 SirSmokeAlot, 15.07.2018
    SirSmokeAlot

    SirSmokeAlot

    Dabei seit:
    22.08.2017
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    S2 Combi FL 3,6 Elegance 2015er, S3 Combi 2.0 TSI 4x4 2017er, F3 Clever Combi 81kw DSG
    Wir sind seit 2009 bei skoda. Ich fahre gerade meinen dritten Superb, meine Frau gerade meinen abgelegten Superb 3.6. Der ist ihr zu groß also wird der innerhalb der Familie abgegeben und wir haben ihr nun ein 2019er F3 1.0 TSI DSG Combi bestellt ... sollte laut Händler im September kommen. Hatten noch einen Karoq im Auge, war mir aber im BLP zu teuer ...
    Grund für den F3 ... klein aber Kofferraum wie ein A4 avant bzw. Der V60 von meiner Mutter ...
    Und natürlich 190€ im Monat All-In mit Vollausstattung in der Leasing ...
     
  14. #114 chriscgn, 24.07.2018
    chriscgn

    chriscgn

    Dabei seit:
    24.07.2018
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 3 Style 1.0 81kw M/T6
    Kilometerstand:
    7700
    Vorher diverse SUV´s, dann ein Corsa E wegen Immobilienerwerb als Zweitauto... Wegen Immobilienverkauf ein Jahr später war Corsa als Hauptauto zu klein.. Lange den Markt sondiert, es durfte nicht fehlen an: Turbo-Benziner, 6-Gang-Getriebe, Car-Play, AHK, Platz im Kofferraum und verlängerte Garantie.. Dazu Budget von ca. 20TEUR. Und da gab es einfach keine Konkurrenz mehr zum Fabia. Hab den mit 5 Jahren Garantie bis 100.000km, Servicevertrag für Inspektionen und mit einer attraktiven Finanzierung mit ordentlichem Nachlass dann bestellt. Und bis das erste Mal seit Jahren mit einem Fahrzeug rundherum zufrieden.
     
  15. #115 Mr.Minden, 24.07.2018
    Mr.Minden

    Mr.Minden

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Minden (Ostwestfalen-Lippe)
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 3 FL Monte Carlo 1.0 TSI (70kW)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Pietsch, Melle
    Bei mir wird der Fabia auch nen Firmenwagen!

    Hatte einige Hersteller zur Auswahl, aber außer Chef und Vertriebler fahren eh alle Skoda (Octavia Combi).

    Ich habe aber privat nen quasi neuen SUV auf dem Hof stehen und meine Frau noch zusätzlich einen ebenso noch nicht alten Kleinwagen, so dass wir uns einig waren, wenn ich auf den Firmenwagen gehe, dann den Fabia und ihr Auto kommt weg.

    Und zwei größere Autos machen wenig Sinn, sonst wäre es evtl. auch nen Ateca oder Karoq geworden!

    Bin gespannt drauf. Mein erster Skoda, auch wenn ich mit dem VAG Konzern lange verbunden war dank einiger Seat und VW Fahrzeuge in meinem Besitz.

    Gruß, René
     
  16. pt58

    pt58

    Dabei seit:
    28.04.2018
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    51069 Köln
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 3 Combi Clever 1.0 TSi 81 kW, Audi Q5 3.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Jakob Fleischhauer Köln Mülheim
    Kilometerstand:
    5881
    So, wie versprochen, in meinem Beitrag über meinem Einstand in die Fabia Welt.
    Hab jetzt die Einfahrphase hinter mir. Sagen wir mal seit dem Wochenende.
    Und hab den über den Folterkurs geschickt :D.

    Vorne weg! Eingefahren 500 km bis 1500 UPM, bis 1500 km max. 2000 UPM (mit wenigen Ausreissern).
    Jetzt wird er ja 100 km um 200 UPM erhöht, solange es die Verkehrslage zulässt.

    Erster Eindruck: Motörchen nimmt von unten etwas schwer Gas an. Besonders beim Anfahren merkt man das. Aber das hatte ich bei meinen Rallye Karren auch. Straßenlage gegenüber dem Vorgänger: 1 Klasse besser. Einer meiner Lieblingskurven ( Hundskurve, zieht sich zusammen) nehm ich mit glatten 10 km mehr, bevor er anfängt zu untersteuern. Macht schon mal Spaß.

    Auslaufen lassen: Trotz grösserer Socken gegenüber Altfahrzeug rollt es langsamer aus. Also, der Weg ist länger bis zum Fast Stillstand.
    Ausweichen: Standardprozedur Fortgeschrittenen Lehrgang Fahrsicherheitstraining. Strasse Trocken uSplit 1. Standardgeschwindigkeit 50 km/h. Das Fahrzeug nickt noch nicht mal. Steigerung um 5 km/h bei jedem Durchgang. 70km/h problemlos, 75 Dreher, 72 geht noch. Super Ergebnis.
    Vergleich 3 Monate alter Fiesta: 65 km/h Dreher.
    Prallplatte: mit 50 km/h auf die Platte, 3 Lenkkorrekturen, das Auto fährt gerade bei Hinterrad Eingriff, 5 Lenkkorrekturen bei Vorderrad Eingriff.
    Bremsen aus 100 km/h uSplit 1: 38,7m. Bombenwert! Bei uSplit 0.1/50%:42,7 m bei uSplit 0.1 49,2 m. Sehr gute Werte.

    ISO Slalom Kurs: 61,7 km/h Ausfahrtgeschwindigkeit mit eingeschalteten ESP. Sehr guter Wert für die Fahrzeugklasse.
    Als Gimmik wollte ich den auch noch den SUV Hügel hochjagen mit Anlauf. Da ist es mitten drin stecken geblieben. Also, die 110 % schafft es nicht :D:D:D

    Jetzt wird die Kiste noch richtig bis zur Endgeschwindigkeit eingefahren und gut ist!
    Ich bereue es nicht, mir den Wagen gekauft zu habe.

    Gruß
    Peter
     
    nordwind und r-u-s gefällt das.
  17. Skikoda

    Skikoda

    Dabei seit:
    10.08.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Monte Carlo
    Kilometerstand:
    2500
    Meine Frau Sie wollte ein Wagen Automatik Combi aber kein Passad der gleichen weil die zu Groß seinen ?(
    Ich habe 6 Monate versucht sie zu überreden einen Bulli oder eine V-Klasse zu kaufen aber keine Chance.

    Irgendwann hatte ich das Thema richtig satt bin mit Ihr zum Skoda-Händler hab nur gefragt ist der Okey für dich (Fabia Combi Monte Carlo) sie joa sieht nicht schlecht aus Sie ging kurz raus einen Rauchen.
    In der Zwischenzeit habe ich den Wagen gekauft und fertig.

    Jetzt sagt meine Frau wir hätten doch einen Bulli bzw. V-Klassen holen sollen wegen Platz und so.
    Aber jetzt bin ich auf den Geschmack gekommen von dem Monte Carlo.
     
  18. #118 Northst@r, 10.08.2018
    Northst@r

    Northst@r

    Dabei seit:
    09.04.2018
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    248
    Sag Bescheid, wenn die Scheidung durch ist! ;)
     
  19. #119 bariphone, 11.08.2018
    bariphone

    bariphone

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    660
    Ort:
    Tirol
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1.6TDI SCR LE Ambition
    Kilometerstand:
    27500 KM
    Kann man auch machen um die Entscheidung zu akzeptieren.

    > das soll durchaus als Humor verstanden werden<
     
  20. iDiddi

    iDiddi

    Dabei seit:
    06.11.2018
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Gera
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia R5
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Hempel
    Hallo Community,

    ich bin ganz neu hier, heiße Dietrich, komme aus Gera, bin mittlerweile 36 Jahre alt und wir haben uns einen Fabia als Zweitwagen zugelegt. Auf Grund der drei Kinder sind wir normalerweise mit einem Seat Alhambra unterwegs.
    Da wir aber noch einen Zweitwagen für die Stad brauchen, wollten wir vor dem Winter noch schnell etwas Kompaktes auf den Hof stellen. Auf Grund der nahezu Komplettausstattung beim Alhambra sind wir natürlich etwas verwöhnt und wollten uns was schönes konfigurieren. Eigentlich sollte es ein Polo werden, danach ein Ibiza, auch bei Kia haben wir geschaut. Zwischendurch kam sogar mal ein Focus in Betracht. Aber entweder waren es immer vorkonfigurierte Fahrzeuge bei denen uns etwas gefehlt hat, die zu viele Kilometer auf der Uhr hatten oder wo einfach der Händler mit seinem Verhalten uns vom Kauf abgehalten hat. Eher durch Zufall sind wir dann auf den Fabi R5 gestoßen, der direkt im Autohaus um die Ecke als Tageszulassung steht. Die Ausstattung passte schon sehr gut zu unserem Suchprofil, der Preis war auch ok. Also Freitag angeschaut, Samstag Probefahrt, Montag Kaufvertrag unterschrieben und am Freitag sollten wir Ihn dann übernehmen können.
    Ich bin gespannt ob uns das Auto genau soviel Freude bereitet wie unser Großer. Ein paar Kleinigkeiten habe ich schon entdeckt die mich stören, aber die werden hoffentlich schnell abgestellt. Mal sehen was alles mit VCDS Möglich ist.
    Ich denke am Ende ist es vom Gesamtpaket her das beste Angebot für uns gewesen.

    Ich freue mich euch kennen zu lernen, von eurem Wissen zu profitieren und vielleicht kann ich früher oder später auch etwas zum Community beitragen.
    Auf schöne Tage, Diddi
     
Thema: Wie seid ihr eigentlich zum Fabia gekommen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kleinwage günstig

    ,
  2. sascha knebel ford fiesta st

Die Seite wird geladen...

Wie seid ihr eigentlich zum Fabia gekommen? - Ähnliche Themen

  1. Suche Luftfilterkasten 1,4 Tsi Fabia 3

    Luftfilterkasten 1,4 Tsi Fabia 3: Luftfilterkasten 1,4 für Fabia 3 gesucht
  2. Privatverkauf Torino 17'' Komplettradsatz für Fabia 3 mit 215/40 R17 (neuwertig)

    Torino 17'' Komplettradsatz für Fabia 3 mit 215/40 R17 (neuwertig): Zum Verkauf steht ein originaler Skoda Komplettradsatz (Sommer) inkl. Bereifung. Passend für Skoda Fabia 2 & Fabia 3. Zustand: Wie NEU (außer...
  3. LPG Zündkerze für Fabia Combi 1.2 TSI?

    LPG Zündkerze für Fabia Combi 1.2 TSI?: Hallo! Habe vor ein paar Monaten einen gebrauchten Fabia II Combi gekauft, der hat inzwischen wohl einen Zündkerzen-wechsel nötig (...
  4. Fabia II, 1.4MPI LPG Gasanlage Landirenzo Omegas

    Fabia II, 1.4MPI LPG Gasanlage Landirenzo Omegas: Hallo Leute Fabia II, 1.4MPI LPG Gasanlage Landirenzo Omegas Ich suche jemanden , der sich sehr gut mit der oben genannte Gasanlage auskennt. Beim...
  5. Fabia II , 1.4 MPI BJ 2012 Ventilschafftdichtungen

    Fabia II , 1.4 MPI BJ 2012 Ventilschafftdichtungen: Hallo Leute Frage zum Fahrzeug Fabia II, BJ 2012 1.4 MPI Kann mir jemand sagen, ob ich bei dem Fahrzeug die Ventilschafftdichtungen ohne...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden