Wie seid ihr eigentlich zum Fabia gekommen?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia III Forum" wurde erstellt von hof1978, 24.12.2015.

  1. #1 hof1978, 24.12.2015
    hof1978

    hof1978

    Dabei seit:
    26.11.2015
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Marburg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.2 Style, 81kw
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Wahl Hessen GmbH & Co. KG - Niederlassung GNAU Marburg
    Kilometerstand:
    1060
    Hallo zusammen!

    Mich würde mal interessieren: warum Fabia? Was hat euch zum Fabia gebracht?

    Ich habe seit meinem Führerscheinerwerb nur Fiat gefahren, insgesamt 19 Jahre. Und ich war auch immer sehr zufrieden! Jetzt stand durch die Anschaffung eines Hundes auch die -eh angedachte- Anschaffung eines neuen Autos an- sowohl unser A1, als auch mein Punto Evo waren da einfach zu klein!

    Also war klar: ein Kombi muss her. Da wir nur zu zweit sind und keinen großen Fahrgastraum benötigen, sondern Wert auf einen großen, gut nutzbaren Kofferraum legen, einen im Kleinwagensegment.

    Das war dann das Aus für Fiat. Selber schuld bei der Modellpolitik. Beim Blick auf das Angebot der Kleinwagenkombis war schnell klar, dass nur der Fabia in Frage kam. Sämtliche Konkurrenten, wie Ibiza ST, Clio Kombi etc. hatten einfach einen zu kleinen Kofferraum.

    Nach einer ausführlichen Probefahrt mit dem Fabia war dann die Entscheidung schnell getroffen!

    Bestellt am 09.09.2015 und nach etlichen Verschiebungen der Produktion ist jetzt der unverbindliche Liefertermin KW 06/16! Ich lass mich überraschen.....
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bossa

    Bossa

    Dabei seit:
    24.12.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    7
    Eigentlich aus Überzeugung, egal ob Fabia, Octavia usw.
    Preis Leistung Verhältniss ist ungeschlagen.
    LG aus Kärnten
     
  4. Kessi

    Kessi

    Dabei seit:
    25.04.2015
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    112
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 3 Limo Style 1.4 TDI 105PS MJ2016
    Kilometerstand:
    30000
    Ich hatte mehrere Kleinwagen zur Auswahl zusammen gesucht. Aber einer nach dem anderen fiel dann heraus, wegen schlechten Bremsen, weil der Anzug lahm war, weil der Preis zu hoch war, weil es ihn nicht als Diesel gab, weil er mir nicht gefiel... zum Schluss sollte es eigentlich ein Polo werden, die wollten mir aber keinen Verkaufen, sondern einen Golf andrehen, weil der ganz Hof voll mit neuen verkaufbaren Golf Autos war und nicht ein einziger Polo. Ich wollte aber keinen Golf, mich hat das tierisch geärgert, das die mir einen Golf verkaufen wollten, obwohl ich keinen haben wollte und da irgendwie überhaupt nicht darauf eingegangen sind. Durch Zufall habe ich dann den Fabia 3 entdeckt (kannte vorher nur den 2er, der mir nicht gefiel) da waren auch die Verkäufer ganz anders und wollten mir nicht irgendwas aufschwatzen, was ich nicht haben wollte. Bin dann noch verschiedene Skoda Händler abgefahren und habe Preise eingeholt und daher ist es dann der Fabia 3 als Limo geworden und ich bin super zufrieden :D
    Der Fabia 3 sieht auch noch viel besser aus, als der Polo. Danke VW Verkäufer, das ihr mir keinen Polo verkaufen wolltet, so bin ich Gott sei Dank beim Fabia 3 gelandet :thumbsup:
     
    Xardas und Lodo gefällt das.
  5. #4 Chris80, 24.12.2015
    Chris80

    Chris80

    Dabei seit:
    30.11.2011
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Kombi Style 81kw DSG
    Werkstatt/Händler:
    AH Beyerlein, Braunschweig/Salzgitter
    Kilometerstand:
    15750
    Seit 2006 über meine bessere Hälfte. Sie hatte den Fabia 1 und selber hatte ich einen kleinen Franzosen der zu klein wurde. Seitdem laufen bei uns 2 Fabias im Haushalt. Zwischendurch hatte ich auch andere Marken aber irgendwie immer wieder zurück zu Skoda und dem Fabia.

    Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk
     
  6. #5 Joona Linna, 24.12.2015
    Joona Linna

    Joona Linna

    Dabei seit:
    29.08.2015
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte Skoda nie auf dem Schirm. Da ich auf der Suche nach einem großen aus der Golfklasse oder kleinen Kombi war hat mein Vater mich im Sommer auf den Rapid Spaceback hingewiesen. Also Recherche im Internet, erster Besuch im Autohaus zum gucken und schon war ich dann recht schnell beim Fabia Combi :rolleyes:
     
  7. #6 trainer22, 24.12.2015
    trainer22

    trainer22

    Dabei seit:
    30.09.2013
    Beiträge:
    2.237
    Zustimmungen:
    538
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Fahrzeug:
    O3 - 1.4 TSI /F3 - 1,2 TSI Monte Carlo
    Werkstatt/Händler:
    Max Moritz/Hagen
    Wir haben seit über 2 Jahren einen O3. Qualität und Design sind so überzeugend, dass wir mit dem F3 nun einen kleinen O3 zusätzlich haben...
     
  8. #7 bariphone, 24.12.2015
    bariphone

    bariphone

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    373
    Ort:
    Pfunds/ Tirol
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Kombi 1.2TSI 81KW Style Austria und Skoda Fabia 1.0MPI 55KW Ambition Austria
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Falch Zams/Landeck
    Kilometerstand:
    FABI 1- 31500| FABI 2- 750
    Nach vielen Golf und auch davon einigen variant hat mich beim Fabia preis/Leistung und platz überrascht. Polo und golf schieden wegen unverschämt gewordener Preispolitik aus. Bin super zufrieden


    Gesendet von Bariphone mit Tapatalk
     
  9. #8 Schwarzwälder, 24.12.2015
    Schwarzwälder

    Schwarzwälder

    Dabei seit:
    10.01.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Meine Frau brauchte einen sparsamen Kleinwagen als Kombi.
    Da war die Auswahl vor sieben Jahren nicht groß gewesen.
    Nach über 300.000 km mit einem Durchschnittsverbrauch unter 4 Litern mit dem 1.4er TDI hoffen wir mit dem Fabia III combi wieder ein genauso gutes Auto gekauft zu haben.
     
  10. char

    char

    Dabei seit:
    03.07.2015
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Augsburg
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI Ambition
    Kilometerstand:
    läuft
    Relativ spontane Entscheidung überhaupt für ein neues Auto bei mir. Hatte mich zunächst auch noch auf gar kein Modell festgelegt, da ich mich über Jahre nie mit dem Thema befasst hatte. Nur dass es ein Kleinwagen wird, war klar. Und Skoda war schon immer im Hinterkopf, sollte ich mich mal wegen eines Neuwagen umsehen. Der Fabia III war dann das erste Auto, das ich mir bei meiner Suche angesehen hab. Und da war die Entscheidung relativ schnell getroffen. :thumbsup:
     
  11. #10 Den Nice, 24.12.2015
    Den Nice

    Den Nice

    Dabei seit:
    14.12.2015
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    466
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 3 1,2 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Gramling Karlsruhe
    Kilometerstand:
    800
    Ich fahre eigentlich am liebsten Limosinen, aktuell auch noch einen Opel Omega B mit 3,2V6. Da ich aber als Single eher selten mit so vielen Personen und Gepäck unterwegs bin und 13L Verbrauch bei nur 220PS nicht zu rechtfertigen sind kam mir die Überlegung.
    In der Auswahl war noch der clio GT. Der hat mir von außen richtig gut gefallen, tut er immer noch. Nur der Innenraum ist sowas von nicht durchdacht! Allein der Getränkehalter unter der Mittelkonsole?! Zudem war er 3000€ teurer!
    Als ich den Fabia gefahren bin hab ich mich direkt wohlgefühlt und hatte auch Platz was ich ja von meinem Schlachtschiff gewohnt bin :)
    War dann relativ schnell entschieden...

    Gesendet von meinem ONE A2003 mit Tapatalk
     
  12. #11 jknoxmc, 24.12.2015
    jknoxmc

    jknoxmc

    Dabei seit:
    23.03.2015
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    289
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Ambition 1.2 TSI
    Eigentlich war nie ein Neuwagen geplant, aber mit dem geplanten Budget fiel die Wahl dann recht leicht, zumal der Fabia in allen Belangen gefallen hat.
    Konkurrenzautos waren:
    - Opel Corsa D (war iwie dann zu Rentner-Like und leider zuuu viele Farben die nicht gefallen haben)
    - Ford Fiesta (einfach zu kleines Platzangebot, aber die Ecoboost-Motoren können was, außersem ist die AstonMartin-Front geil)
    - Renault Clio (fährt Muddi schon)
    - Peugeot 208 (zu unübersichtlich)
    - VW Polo (Preis/Leistung unverschämt)
    - Seat Ibiza (auch kleines Platzangebot)

    Der Fabia II kam dann in die erste engere Wahl, aber auch hier waren die Preise anfangs noch recht hoch (wenn wenig gelaufen oder Tageszulassung). Doch als EU-Import passte dann der Fabia III perfekt und ist auch zudem vom Design noch sportlicher. Daher hat dieser so gut gefallen, dass dieser nach einer Probefahrt direkt bestellt wurde und bis heute bin ich ausnahmslos begeistert.
     
  13. #12 topgun275, 24.12.2015
    topgun275

    topgun275

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    219
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III 1.2 TSI 5J Style 110 PS
    Kilometerstand:
    11000
    Bei mir stand eigentlich nur das Platzangebot im Vordergrund. Ich brauchte ein Auto, wo ich mit meinen 1,96 m Körpergröße bequem reinpasse. Nach mehreren Nachforschungen bei Renault, Mazda, Hyundai u. ä. bin ich wieder bei Skoda gelandet. Mein Vorgängermodell war schon ein Fabia, allerdings der Fabia I von 2004. Der hatte aber auch schon ein super Raumangebot, besonders in der Höhe. Der Fabia 3 toppt das Ganze noch mit einem super Preis-Leistungsverhältnis, denn für die Ausstattung zu dem Preis bekomme ich keinen Golf o.ä.
     
    bariphone und 11i_we gefällt das.
  14. 11i_we

    11i_we

    Dabei seit:
    16.09.2015
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    176
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 90 PS
    Werkstatt/Händler:
    Ehrhardt AG Suhl
    Kilometerstand:
    >10.000
    Für mein erstes Auto habe ich mir auch allen mögliche in der Kleinwagen Kategorie angeguckt, preislich sollte es da überschaubar sein. Einen Favoriten hatte ich nicht, bis mein Freund meinte dass Skoda Dank VW Familie echt gut ist. Der Fabia hat dann bei den meisten Berichten am besten abgeschnitten und der Preis für das was er hat und kann - klasse. Und der ist ja auch wirklich richtig schön geworden (war erst skeptisch wegen der Vorgänger Modelle). Danach ging es nur noch um die Ausstattung und dann wurde auch schon bestellt und seitdem habe ich das für mich beste Auto :love:
     
    bariphone gefällt das.
  15. 11i_we

    11i_we

    Dabei seit:
    16.09.2015
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    176
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 90 PS
    Werkstatt/Händler:
    Ehrhardt AG Suhl
    Kilometerstand:
    >10.000
    Und mit meinen 1,83 m ist das Platzangebot natürlich auch sehr passend gewesen :thumbup:
     
    bariphone und Den Nice gefällt das.
  16. #15 Galaxie, 24.12.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.12.2015
    Galaxie

    Galaxie Guest

    Nach Jahrzehnten mit Opel musste mal eine andere Marke ran. Zu Skoda kamen wir eher durch Zufall.

    3 Jahre Zufriedenheit mit dem Fabia 2 Combi waren unser Argument, auch dem Nachfolger F3 Combi das Vertrauen zu schenken.

    Der Neue ist nun auch schon wieder 9 Monate "alt", rechtfertigt unsere Entscheidung für ihn bei jeder Fahrt zu 100%. Der Kofferraum des Combi ist schon ein "packendes" Argument !

    Auch in Bezug auf die Skoda-Werkstatt > vollste Zufriedenheit !

    Gruß vom Rudolf
     
    11i_we und bariphone gefällt das.
  17. Timkn

    Timkn

    Dabei seit:
    04.10.2015
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    50
    Fahrzeug:
    F³ Combi MC 1.2TSI 81KW
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Wahl-Group Gießen
    Kilometerstand:
    4000
    Da mein A4 B5 mich von einem auf den anderen Tag im Stich gelassen hat (um es mal überspitzt auszudrücken) musste was neues her.

    Bei mir stand eigentlich von Anfang an fest es sollte ein Konzernbruder sein.
    Wobei ich aber auch auf KIA und Hyundai geschielt hatte. Da war ich auch Kurz davor den Kia Pro Cee'd zu nehmen, der war mir dann aber zu teuer und vom Design auch ein wenig zu "abgespaced".

    Dann hab ich VW, Seat, Audi und Skoda abgeklappert.
    Polo und Golf zu teuer und zu bieder.
    Ibiza zu klein, Leon zu teuer und beide auch vom Design her nicht meins.
    Bei Audi hätt ich heulend rausrennen können...
    Dann bin ich zu Skoda, hab mir zuerst den Octavia angeschaut, der mir aber dann doch zu groß war.
    Daraufhin hab ich mir "Meinen" angeschaut und mich in ihn verknallt :)
    Ist einfach die schönste Kombination aus Kompaktheit, Platzangebot und Ausstattung die es im Konzern gibt.
     
    11i_we und bariphone gefällt das.
  18. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    Wir haben Ende 2002 ein neues Auto für meine Frau / Familie gesucht. Nachdem wir alle
    Fahrzeuge im Bereich um 20.000,- Euro vorselektiert hatten, blieben am Ende Mazda 3
    und der Škoda Fabia über. Nach Sitzprobe und Probefahrt durch meine Frau war die
    Entscheidung zugunsten des Fabia gefallen. Ich habe den Motor und die Ausstattung
    gewählt und bisher haben wir die Wahl nicht bereut, da wir ihn ja immer noch fahren :)

    Michael
     
  19. #18 ornalook, 25.12.2015
    ornalook

    ornalook

    Dabei seit:
    25.12.2014
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    30
    Da ein neues Auto fällig war und ich mir selber zusammenstellen wollte, was an Optionals drin ist und was nicht, habe ich tagelang im Internet die ganzen anderen aktuellen Kleinwagen miteinander verglichen. Den Fabia konnte ich damals leider nur im Internet begutachten, war noch zu früh, drinzusitzen und probezufahren. Die ganzen ersten Tests mit den anderen aktuellen Kleinwagen, die zugunsten des Fabiias ausgefallen sind und die neue sportlichere Optik samt aufgeräumten Innenraum haben mir beim Fabia eindeutig am Besten gefallen.
    So habe ich ihn anhand der Internetvideos detailliert angeschaut und zusammengestellt und nachdem ich ihn dann erhalten hatte, bin ich sofort restlos überzeugt gewesen, eindeutig die richtige und beste Wahl für eine lange Autozukunft getroffen zu haben!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 easytime, 25.12.2015
    easytime

    easytime

    Dabei seit:
    18.03.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Meine Frau fährt seit Jahren einen Franzosen mit 1.4 HDI 16V. Dieser hat mittlerweile seine 12 Jahre und fast 150'000 auf der Uhr.
    Der Verbrauch liegt so bei 4 lt im Schnitt.
    Sie wollte wieder gerne sowas ähnliches - und da waren dieses Jahr nur Clio Diesel und Fabia Diesel (auf dem Papier) in dem Bereich.
    Der TDI war noch nicht lieferbar....also Probefahrt mit den F3 Kombi. Viel Platz, super Preis Leistungsverhältnis - also bestellt.
    Wir fahren ihn jetzt ca. 6 Monate - alles top - ausser der Verbrauch.
    Sollte ja laut Papier etwa 4 Liter sein - liegt aber immer bei 5 Liter.
    Aber mit dem DSG ist das halt vermutlich so.
    Tolles Auto
     
  22. #20 ravestar, 25.12.2015
    ravestar

    ravestar

    Dabei seit:
    10.11.2015
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Gernsheim
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Style 81kW
    Kilometerstand:
    10000
    Eigentlich wollte ich einen Opel Adam. Irgendwie als Südhesse immer wieder bei Opel gelandet. Bisher immer mit gebrauchten und meistens zufrieden. Nach langem konfigurieren im Internet endlich hin zum Opel Händler und: naja, klein hatte ich mir gedacht, aber winzig? Also das war wirklich keine Möglichkeit. Nebendran stand der Corsa. Gutes Stück größer zum nahezu gleichen Preis. Aber derart emotionslos... naja damit abgefunden und Corsa hin und her konfiguriert. Bis ich im Corsa E Forum gelesen habe "wenn du was wirklich individuelles haben willst, musst dir einen Adam oder den neuen Fabia 3 holen. Da kannst zum Beispiel das Dach in Kontrastfarbe lackieren lassen." Aha! Genau das hat mir beim Adam gefallen und der Fabia kann das also auch. Angesehen: genau meins. Konfiguriert --> okay wir warten mal bis man einen passenden Jahreswagen für weniger findet. Hier im Forum auf EU Neuwagen aufmerksam geworden und dann die Wunschkonfiguration Ende November bestellt. Jetzt ist noch warten angesagt. Ab Ende Januar kann ich wohl das erste mal unverbindlich den Liefertermin erfragen.
     
Thema: Wie seid ihr eigentlich zum Fabia gekommen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sascha knebel ford fiesta st

Die Seite wird geladen...

Wie seid ihr eigentlich zum Fabia gekommen? - Ähnliche Themen

  1. Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi

    Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
  2. 230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter

    230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter: Guten Abend Forum, hat von euch schon mal jemand eine 230V Einspeisung am Fabia praktiziert? Ich dachte an folgende Kombination: - CEE...
  3. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...
  4. Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€

    Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€: Hallo, Kollege will seinen Dieselfilter gewechselt haben. Er sagt immer 1 mal im Jahr vor Frost? Normal ist Mahle Knecht Filter Kl 157 verbaut für...
  5. Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo

    Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo: Moinsen, da ich bisher nichts gefunden hab, versuch ichs mal hier: ich bin schon seit einer Weile auf der Suche nach abgedunkelten Rückleuchten...