Wie schnell die Zeit vergeht, schon ein Jahr habe ich den Fabia2 Combi.

Diskutiere Wie schnell die Zeit vergeht, schon ein Jahr habe ich den Fabia2 Combi. im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Da merkt man echt wie im nachhinein die Zeit vergehen kann. 1 Jahr und ca 13200Km habe ich den Fabia jetzt am Hals, meinen Classic Combi mit dem...

  1. #1 JulianStrain, 16.07.2009
    JulianStrain

    JulianStrain

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 2 Kombi, 70Ps Dreizylinder
    Da merkt man echt wie im nachhinein die Zeit vergehen kann.
    1 Jahr und ca 13200Km habe ich den Fabia jetzt am Hals, meinen Classic Combi mit dem 1,2 70 PS Benziner.
    Vielleicht mal Zeit für ein Zwichenfazit, will den ja eigentlich so 10 jahre lang fahren.
    Grund für den Fabia, hatte bis dahin nur Opel und Ford gehabt, kleiner Combi zu einem vernünftigen Preis.
    Nur leider habe ich ihn letztes Jahr gekauft, also locker 3000 Euro zuviel ausgegeben. ;(
    Kleine Combis sind ja halbwegs dünn gesäht, verstehe ich zwar nicht, der Fabia1 hat sich eigentlich auch ganz gut verkauft, aber da Ford ja nur diese Fusionskiste hatte, viel Ford schon mal aus der Überlegung raus.
    Und ein nicht Combi, hat einfach einen zu mickrigen Kofferraum und der Aufpreis für die 20cm mehr ist so wild ja auch nicht.
    Aber immer wieder schön wie groß der Kofferraum im Vergleich zum Golf usw. ist, meist wesentlich mickriger als bei F2. 8o
    Hatte es mal mit dem Touran verglichen, von der Breite abgesehen, ist der Kofferraum des Touran gerade mal 10cm Länger. :whistling:
    Sodele was gefällt oder gefällt mir nicht an dem Auto.

    Motor/Getriebe
    Leistungsmäßig recht gut, natürlich auch bedingt durch die recht geringe Übersetzung.
    Spritverbrauch, komme im Sommer mehr oder weniger deutlich unter die Werkangabe, hatte zwar weniger erhofft, aber da düfte das Getriebe nicht ganz mitspielöen, bei meiner Köln fahrt warens aber auch nur 5,75 Liter gewesen. Bin zwar meist Sinnig gefahren (Unsinnig bis fast 180 ging aber auch schon mal), aber es kam doch ein unnetter Stau , Stadtverkehr in Köln und eien ganze reiohe von Baustellen dazwichen.
    Da kann ich also überhaupt nicht klagen.
    Zum Glück ist der Motor unter Last nicht mehr so laut wie früher, ohne Last ist er aber wirtklich leise, komme da mittlerweile auch ganz gut klar.
    Tja, das ganz große Problem ist wohl, der nicht LL Intervall der nicht soo wirklich LL ist.
    Anfangs wars ja wirklich deftig gewesen, mittlerweile gehts aber 1:1 bis leichten Gewinn vorwärts. Nach Restkilometern würde ich, wenn es sich nicht wieder negativ ändert ( das könnte ja gut im Winter passieren) , wohl noch ein Jahr hinkommen nur mangelt es an den Tagen.
    Tja, keien Ahjnug wie lange ein Jahr im Skodaland dauert.
    Anscheinend eher unter 300 als 365 1/4 Tage wie beim Rest dieses Planeten, da werde ich wohl noch eine Mail deshalb an SAD schreiben. Immerhin haben die mich sogar Angerufen wegen meinem LL Problem, seitdem habe ich das Problem aber auch nicht mehr. 8|

    Karosserie, Fahrwerk usw..
    Aussehen, gefällt mir recht gut, nur könnte die C- Säule deutlich gerader stehen.
    Tja die Lackierung, beim Polieren bemerkt man doch einiges an Staub etc. Einschlüsse im Lack, tja.
    Bremsen, naja sie Bremsen, aber gute Bremsen, sind es eher nicht.
    Ewig hört man Reibgeräusche ( Quietchen habe ich VR zum Teil auch) und die Pedalkräfte sind mir eindeutig viel zu hoch, da war ich von Ford besseres gewohnt, selbst vom Fiesta.
    Scheinwerfer, trotz das es nur H4 sind, bin ich sehr zufrieden mit denen, auch wenn ich es nicht Begeisternd finde das die "Streuscheibe" alles Plaste ist, mal sehen wie es mit dem verkratzen aussehen wird.
    Die Nebelscheinwerfer, waren aber rausgeschmissenes Geld, praktisch Wirkungslos diese runden Dinger. X(
    Fahrverhalten ist recht gut, aber bin auch nicht von verschont, dass es beim Einfedern mal etwas lauter wird. :wacko:

    Innenraum.
    Eigentlich bin ich vom Aussehen/Material recht zufriden, nur.
    Es klappert die Mühle am rauschenden Bach..
    Mal die Mitteldüsen vom Cockpit ( vor allem im Winter), beide Kopfstützen immer wieder einmal oder auch mal sonstwo irgendwo im Cockpit ist es am klappern, oder sonstiges.
    Das ist ein ziemlicher Rückschritt zum Fiesta. :(
    Die heulende erste Lüfterstufe darf man auch nicht vergessen, und keine Tempanzeige sondern nur diese zwei Leuchtanzeigen (die blaue für Kalt ist natürlich ganz toll :thumbdown: ) , da waren die C-Kadetts schon informativer gewesen.
    Aber die Intervallregelung für die Scheibenwischer ist toll, weniger Toll das zu späte Spritzen oder das vor allem der Heckwischer viel zu lange nachwischt. Das die Waschdüsen nicht einstellbar sind, empfinde ich auch eher als zweifelhaften Fortschritt.
    Das Highlight ist aber der Kofferraum. :thumbsup:
    Die Sitze haben mir zwar eine zu lange Sitzfläche, aber habe mich drann gewöhnt, auch wenn ich sie fast in den Kniekehlen habe.
    Das Sunset und das Ablage Plus waren auch jeden Fall eine gute Investition, vor allem das Sunset überzeugt. :D

    Elektronische Helferlein.
    Zum Glück ( ansosnten Ansichtssache) habe ich nur ASR, wenn ich vom ESP genauso viel halten müste wie vom ASR, na dann gute Nacht Marie.
    Das ASR st entweder so Unauffällig weil es so gut ist, oder weil es eher reichlich Wirkungslos ist, ich würde wohl eher auf letzteres tippen.

    Fazit.
    Das Auto ist ganz Okay, zumindest bis jetzt, aber es ist noch reichlich Raum für Verbesserungen.
    Gerade was Sachen die bei einem heutigen Auto nicht mehr sein dürften und dem sehr variablen Longlife Intervall ( na mal sehen nach dem ersten Ölwechsel) angeht, ist noch einiges was Skoda verbessern könnte.
    Zumindest habe ich es, bis jetzt, noch nicht Bereut mal eine "VAG Kiste" zu haben.
    Abgerechnet, wird aber wenn ein neues Auto ansteht, da werde ich dann mal sehen was ich von Skoda als Autobauer halten soll.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wie schnell die Zeit vergeht, schon ein Jahr habe ich den Fabia2 Combi.

Die Seite wird geladen...

Wie schnell die Zeit vergeht, schon ein Jahr habe ich den Fabia2 Combi. - Ähnliche Themen

  1. Skoda Fabia III Combi Reifenkontrollanzeige

    Skoda Fabia III Combi Reifenkontrollanzeige: Guten Morgen zusammen, ich habe bereits die Suchfunktion genutzt aber nicht das richtige Thema finden können. Letzte Woche habe ich meinen neuen...
  2. Suche Winter (Komplett)räder für Fabia III Combi

    Winter (Komplett)räder für Fabia III Combi: Hallo zusammen ! Der Fabia steht noch nicht vor der Tür, aber man kann nie früh genug auf die Suche gehen :) Ich suche einen Satz Winterreifen...
  3. Skoda Fabia lll Combi EZ 12/16 Frage

    Skoda Fabia lll Combi EZ 12/16 Frage: Schönen guten Morgen, ich nur seit gestern stolzer Besitzer des Skoda Fabia Combi 1.2 TSI mit 90 PS. Ich habe das Auto in einem Autohaus gekauft...
  4. Privatverkauf Kofferraumwanne Azuga Octavia III Combi

    Kofferraumwanne Azuga Octavia III Combi: Wie neu, nur fünf Wochen genutzt. 25 Euro VB, Versand möglich.
  5. PR Nummer Bremsen vorne Octavia Combi 1,2 TSI Bj 2010

    PR Nummer Bremsen vorne Octavia Combi 1,2 TSI Bj 2010: Hallo liebe Gemeinde, darf ich euch um Hilfe bitten ? Wir haben einen Octavia Combi 1,2 TSI Bj 2010. Leider finde ich keine Bezeichnung auf...