Wie lange halten eure Bremsen?

Diskutiere Wie lange halten eure Bremsen? im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Liebe Leute, mich würde interessieren, wie lange eure Bremsbeläge durchhalten. Bei mir ist jeweils nach 45.000 km Schluss, ist ein Vertreterauto,...

  1. #1 Spieli72, 14.02.2016
    Spieli72

    Spieli72

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Leute, mich würde interessieren, wie lange eure Bremsbeläge durchhalten. Bei mir ist jeweils nach 45.000 km Schluss, ist ein Vertreterauto, aber zeitgleich auch vorn und hinten.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kleksi

    kleksi

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Fabia RS Combi 5j BJ 2013 ca.192 PS :-)
    Werkstatt/Händler:
    Auto Ringer
    Kilometerstand:
    22150
    Ich habe jetzt knapp 50000 km drauf und hatte am montag Tüv und immer noch ca 1,5 -2,00 cm daruf auf die Backen und eine minimale rille auf den scheiben hinten auch noch alles gut .
     
  4. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    172
    Aktuell 112000 mit den ersten Belägen und Bremsen. TÜV kommt im März, dann muss er noch halten bis der Neue kommt.
     
  5. #4 dathobi, 14.02.2016
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    21.600
    Zustimmungen:
    886
    Kilometerstand:
    118830
  6. #5 4tz3nainer, 14.02.2016
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    584
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Sportline Combi 220 PS TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    10000
    Der Superb scheint ein sehr bremsenschonendes Auto zu sein.
    Ich musste bisher immer alle 30000-40000km die Beläge wechseln.
    Beim Superb allerdings habe ich auch nach 60000km noch gute 7-8mm auf den Belägen.
    Und das obwohl ich meine Fahrweise gegenüber den vorherigen Autos nicht geändert habe.
     
  7. #6 Octarius, 14.02.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Das bedeutet dass Du eine recht digitale Fahrweise hast. Da liegt es auf der Hand dass auch der Bremsenverschleiß recht hoch liegt. Du kannst normalerweise über 100.000 mit einem Satz Klötze fahren.
     
  8. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Jetzt 65000 km mit den aktuellen Scheiben und Belägen. Vorne sind noch ca 6mm bis zum Ende drauf, hinten 7mm.

    Werden denke ich dann bei insgesamt 75.000 platt sein.

    Sind originale Skoda-Bremsenteile.
     
  9. #8 Grizzmo, 14.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2016
    Grizzmo

    Grizzmo

    Dabei seit:
    27.01.2014
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kiel
    Fahrzeug:
    Superb 3T
    Werkstatt/Händler:
    Autorepair4you, Kiel
    Kilometerstand:
    120000
    bei meinem Vorbesitzer waren es ca. 110k (vorne) bzw. 120k (hinten) Kilometer...mal schauen wie lange sie bei mir halten. Ich denke gerade auf der Autobahn kann man sehr schnell seine Bremsen runter fahren, wenn man viel srht schnell und oft auch im Berufsverkehr unterwegs ist (Vertreterauto)... Man darf nicht unterschätzen welchen Unterschied (physikalisch) es macht, ob man von 130/180 km/h auf 90(LKW) oder eben 120-140 (typische "normal"-Überholer) runter bremsen muss. Von 130 auf 90 ist die gleiche Geschwindigkeitsdifferenz wie von 180 auf 140 aber der Verschleiß bei letzterem Szenario ist ein Vielfaches
     
  10. #9 alimustafatuning, 15.02.2016
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    Tanken und Reifen kann man nach km berechnen. Stadtautos bremsen wesentlich öfters...klüger wäre die gewechselten Bremsklötze mit km Angaben zu zeigen. Dann könnte man wenigstens den Hersteller der Klötze ermitteln oft ist noch ein Code der Belagmischung drauf...
     
  11. #10 -Robin-, 15.02.2016
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    95
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    Wer ruft nach mir? :D

    Bremsen, alle paar 1000 kam raus und überarbeiten, alle 15....20.000km neu. :D:P
     
    TubaOPF gefällt das.
  12. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    4.981
    Zustimmungen:
    815
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    VW/Audi Schlagheck Münster-Roxel
    Kilometerstand:
    90000
    Was bedeutet denn digitale fahrweise?
     
  13. #12 Octarius, 15.02.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Es gibt nur 2 Gaspedalstellungen, entweder null oder eins :)
     
    Keks95 gefällt das.
  14. #13 -Robin-, 15.02.2016
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    95
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    0 = kein Gas
    1= VOLLgas

    hähähähä :D:P
     
    Keks95 gefällt das.
  15. bkow

    bkow

    Dabei seit:
    11.03.2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    09217 Burgstädt
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8
    Bei mir wurden die Bremsbeläge vorn und hinten bei rund 42000 km gewechselt und die Scheiben wären wohl noch OK.
     
  16. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    4.981
    Zustimmungen:
    815
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    VW/Audi Schlagheck Münster-Roxel
    Kilometerstand:
    90000
    halten eure scheiben denn nur so kurz weil ihr sehr oft bremst? ich kenne viele mit einer sehr, ich nenns, aggressiven fahrweise fahren, auch wenns euch garned aggressiv vorkommt, sprich dauernd abbremsen beschleunigen...das stichwort is vorausschauend fahren, vor der roten ampel einfach mal ausrollen lassen, ggf. runterschalten und motorbremse nutzen, hat oft den vorteil das wenn es grün wird beim ranrollen das man direkt voll durchstarten kann. klar, das auto wiegt auch etwas, und was viel wiegt, braucht viel bremsleistung, was viel verschleiß bedeutet... der fabia wiegt auch 1,1T und ich hab jetzt nach 42t km noch fast originale scheiben... man spürt die grenze nur wenn man mitn fingernagel rüberflippt.

    ich lebe nach 2 faustregeln:
    - Bremsen macht die Felge dreckig
    - Wer später bremst fährt länger schnell
     
  17. #16 -Robin-, 16.02.2016
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    95
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000

    Aber wer will das?
    Und wozu hab ich denn 400mm Scheiben und 6 Kolben, wenn ich die nicht nutze? :P
     
    bkow gefällt das.
  18. #17 Octarius, 16.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Viele. Ich hab sie immer vor mir. Je mehr ich hier lese desto mehr wird mir klar warum die Leute nicht in die Pötte kommen. Sie wollen sparen, sparen was das Zeug hält. Anstatt sich einen Wagen für 3.000 Euro Minderpreis zu kaufen und dann normal zu fahren haben sie das Dickste was im Konfiguration stand. Und dann spekulieren sie wie lange die Bremsklötze (50 Euro) halten, 100 oder 200.000 Kilometer.
     
    HUKoether gefällt das.
  19. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    4.981
    Zustimmungen:
    815
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    VW/Audi Schlagheck Münster-Roxel
    Kilometerstand:
    90000
    wieso sollte ich vor ner roten ampel aufm gas bleiben? sparen tu ich maximal bei den bremsen, sobald die ampel grün wird bin ich der erste der n kickstart hinlegt, je nachdem wo ich unterwegs bin und was für schnarchnasen vor mir sind, überhol ich noch im kreuzungsbereich...keine ahnung ob das in ordnung is, klappt aber
     
    bkow gefällt das.
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Octarius, 16.02.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Dich hab ich damit nicht angesprochen. Ich weiss nicht wie Du fährst.
     
  22. #20 andrehj, 16.02.2016
    andrehj

    andrehj

    Dabei seit:
    01.04.2009
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Niederlande
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Elegance
    Kilometerstand:
    80.000
    Jetzt bei ca 60.000 km noch kein messbares verschleiß. Einfach weit voraus schauen und nur wenn nötig bremsen. Spart Bremsen und Sprit.
     
Thema: Wie lange halten eure Bremsen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie lange halten bremsbeläge

    ,
  2. wie lange halten die bremsen beim Skoda rapid

    ,
  3. wie viele km halten bremsen vom oktavia

    ,
  4. wie lange halten bremsbeläge beim auto,
  5. wieviel km halten bremsen bei ein auto skoda octavia
Die Seite wird geladen...

Wie lange halten eure Bremsen? - Ähnliche Themen

  1. PR Nummer Bremsen vorne Octavia Combi 1,2 TSI Bj 2010

    PR Nummer Bremsen vorne Octavia Combi 1,2 TSI Bj 2010: Hallo liebe Gemeinde, darf ich euch um Hilfe bitten ? Wir haben einen Octavia Combi 1,2 TSI Bj 2010. Leider finde ich keine Bezeichnung auf...
  2. PR Nummern Bremsen

    PR Nummern Bremsen: Hallo! Ich habe einen Skoda Octavia Scout 2.0TDI MKB: CFHC Ich würde gerne noch heute Bremsen bestellen da bei mister-auto -15% sind. Kedoch...
  3. Octavia III Columbus MIB1 friert ein/hängt nach längeren Pausen

    Columbus MIB1 friert ein/hängt nach längeren Pausen: Hallo, bei der Artikelsuche habe ich nichts passendes gefunden und deshalb nun ein neues Thema :) Mein MIB1-Columbus von März 2014 zeigt seit...
  4. ATE Teilenummer für Bremsen vorne

    ATE Teilenummer für Bremsen vorne: Hallo liebe Community, ich könnte mich grad echt aufregen. Ich bin auf der Suche nach der PR Nummer für Bremsscheiben und Beläge vorne. Für...
  5. Motor/Kühler läuft lange nach...

    Motor/Kühler läuft lange nach...: Hallo liebe Community, entweder es ist mir noch nicht aufgefallen oder ich bin taub, ich bilde mir aber ein, dass mein Motor/Kühler erst seit...