Wie ist das denn nun mit der Aussenspiegelbeheizung?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von OlliNRW, 19.01.2005.

  1. #1 OlliNRW, 19.01.2005
    OlliNRW

    OlliNRW Guest

    Hallo liebe Community,

    ich habe eine sicherlich einfach zu beantwortende Frage. Bei meinem 2002 Octavia Elegance 1,9 TDI soll es ja eine Aussenspiegelbeheizung geben. Drehe ich nun den Aussenspiegelversteller auf die mittlere Position mit dem Heizsysmbol, so passiert gar nichts, beide Spiegel bleiben kalt.

    Ist die Aussenspiegelbeheizung denn immer über die Heckscheibenheizung geschaltet ? (Habe ich noch nicht ausprobiert und liege zur Zeit krank im Bett um das mal eben tun zu können).
    Die Bedienungsanleitung (inkl. Zusatz Techn. Änderungen 11.01->) formuliert dies etwas unglücklich, es wird nämlich zwischen Fahrzeugen mit/ohne elektr. Fensterhebern unterschieden, wobei angeblich nur die letzteren die Kopplung mit der Heckscheibeheizung haben sollen.

    Wie sieht es denn bei Euren Fahrzeugen aus?


    Gruß
    Olli
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 stefanjung, 19.01.2005
    stefanjung

    stefanjung Guest

    Hallo,

    an meinem Oci (Bj 02) mit Comfort-Ausstattung sind, wie schon beschrieben, beheizbare Aussenspiegel angebaut. Wenn ich den Knopf zum verstellen der Spiegel auf die mittlere Position drehe, dauert es ein paar minuten und die Spiegel tauen auf bzw. Regen trocknet.
    Ganz unabhängig von der Heckscheibenheizung.

    mfg

    Stefan
     
  4. #3 KleineKampfsau, 19.01.2005
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.999
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Ich denke mal nicht, dass die kombiniert sind, zumindest nicht bei meinem Collection BJ 2003 (Ambienteplattform). Macht auch wenig Sinn, denn die Heckscheibe kann frei sein und die Außenspiegel beschlagen. Probiers doch mal aus, indem Du prüfst, ob Wassertropfen abtrocknen etc. (wenn du wieder gesund bist --> gute besserung).

    Andreas
     
  5. #4 OlliNRW, 19.01.2005
    OlliNRW

    OlliNRW Guest

    Hallo zusammen,

    habe mich vorhin dann doch mal zum Wagen runtergequält.
    Ich glaube ich kann Entwarnung geben, die Beheizung ist wohl, wie ja von einigen auch schon beschrieben, unabhängig von der Heckscheibenheizung. Allerdings halte ich die Erwärmung der Spiegelfläche eher für "lauwarm", da war ich von meinem seligen Scorpio 1 andere Temperaturen am Spiegel gewohnt. Oder wirds bei euch heisser? :keineahnung:

    Vielen Dank für eure schnelle Hilfe und die Genesungswünsche.

    Gruß
    Olli
     
  6. #5 KleineKampfsau, 19.01.2005
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.999
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Also die Finger verbrennt an sich nicht :D :D :D. wozu auch, lauwarm reicht doch aus, um die spiegel freizuhalten ..... würde mir da weniger gedanken machen .....

    Andreas :engelteufel:
     
  7. #6 kleiner20hh, 23.02.2005
    kleiner20hh

    kleiner20hh Guest

    Hmm...dachte auch immer dass, wie bei meinen beiden Ford´s und dem Audi die ich vorher gefahren hab, sich die Spiegelbeheizung mit der Heckscheibenheizung einschaltet...habe es so verstanden das ich den Drehknopf für die Spiegel immer in der Mittelstellung lassen muss und kann...wenn ich sie nicht gerade verstelle...bedeutet das jetzt das ich seit 11 Monaten und 86000 km meine Spiegel ununterbrochen beheize???


    Hab ich jetzt womöglich was kaputt gemacht? Mache ich damit was kaputt?

    Ihr macht mich ganz kirre... :schnueff:
     
  8. gelig

    gelig

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Nordhessen
    Also wenn du eine separate Stellung mit so einem Heizungssymbol hast an der elektrischen Außenspiegelverstellung, dann hast du wohl die ganze Zeit die Welt beheizt...... :teufelchen:

    Nochmal: Wenn du heizen willst, auf das Symbol stellen, ansonsten auf die rechte oder linke Spiegelverstellung.

    Heutzutage ist es üblich, dass man Außenspiegel und Heckscheibe getrennt heizen kann, macht ja auch mehr Sinn.
    Ich hab noch n Felicia, da hängt das alles zusammen, ist nicht so toll.

    Du dürftest nix damit kaputt gemacht haben, außer die Umwelt etwas (Greenpeace :gruenwink: )
    Ach ja und dein Spritverbrauch könnte etwas höher dadurch gewesen sein.


    MfG

    gelig
     
  9. art

    art Guest

    Also ich kann dazu nur sagen „ warum sollte da was kaputt gehen die Spiegelheizung ist doch dafür da das man sie benutzt“.
    Was die Wärme angeht bin ich von meinem früheren VW auch andere Temperaturen gewohnt aber das leichte erwärmen bei meinem Octavia reicht voll aus.

    Steve
     
  10. #9 kleiner20hh, 23.02.2005
    kleiner20hh

    kleiner20hh Guest

    Na weil sie ununterbrochen läuft...man darf die Heckscheibenheizung ja auch nicht länger laufen lassen als nötig...steht in jeder Betriebsanleitung...
     
  11. #10 kleiner20hh, 24.02.2005
    kleiner20hh

    kleiner20hh Guest

    Hab gerad auf´m Rückweg aus HH den Versuch am "lebenden" Objekt gemacht...Tatsache...ich habe elf Monate lang und über 86000km permanent die Außenspiegel beheizt...ja es darf gelacht werden! :-(

    Und ich dachte immer ich kenne meinen Großen in und auswendig...

    Na und warum das Ganze...?! Weil ich die Bedienungsanleitung verkehrt gelesen hab...da steht sogar in "FETT" wie sich das unterscheidet...also...mit elektrischen Fensterhebern: Heizen auf Mittelstellung

    ohne elektr. FH: Heizen über Heckscheibenheizung

    GRRRRRR!!!

    Funktioniert aber noch alles...scheint ja wohl normal zu sein das die nur lauwarm werden...reicht ja och für das Abschmelzen von Schnee und so...

    dann könnt ihr mir aber gleich sagen wann man die noch einschalten sollte...auch bei Regen? Hab jetzt keinen Plan mehr...

    Hab ich dadurch mehr verbraucht?

    Is mir voll peinlich... :schnueff:
     
  12. #11 Octavian, 24.02.2005
    Octavian

    Octavian Guest

    Hi,

    soweit ich weiß, macht es auch Sinn die Spiegelheizung auch bei Regen einzuschalten (bzw. bei nasser Fahrbahn), da die Tropfen auf dem Glas besser trocknen. :regen:
    Nur im Winter ist es auf längeren Strecken unangenehm, da das Wasser zwar verdunstet, das Salz aber auf den Spiegeln bleibt und man sich irgendwann, bei einem Blick in den Rückspiegel, fühlt, als hätte man einen grauen Star :blauesauge: ...

    Aber mach dir nichts draus, ich vergesse auch meistens die Heizung der Spiegel wieder auszuschalten, so dass ich auch mehrere 1000 km für umsonst heize :stinkig:

    mfg
     
  13. #12 anti-neuwagen, 25.02.2005
    anti-neuwagen

    anti-neuwagen

    Dabei seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rastatt
    Fahrzeug:
    octavia combi TDI 4x4, 74kW
    Kilometerstand:
    140000
    Octavian hat da ganz recht.
    Fahre eigentlich das ganze Jahr mit Spiegelheizung; bin zu bequem das Ding auszuschalten. Bei Regen hat es allerdings noch den genialen Vorteil, daß wenn man bei einem solchen Sauwetter in einen Tunnel fährt, oft bei kalten Spiegeln diese sofort dicht sind, weil die hohe Luftfeuchte im Tunnel zum Kondensieren am Spiegel führt.

    Apropo dreckiger Spiegel (und Rest des Wagens) im Winter, ein Tip, bei Frost, lassen die Cleanparks und Co permanent Wasser durch ihre Schläuch laufen, das dazu noch lauwarm ist. Da kann man, wenn man etwas Zeit mitbringt, für 0,- Euro sich seinen Wagen waschen also auch den Spiegel. Habe das diesen Winter schon mehrmals nach Feierabend, also gleich nach dem Heimweg (Autobahn), praktiziert. Klaro, daß dann kein Schaumbad und Glanzspülung dabei ist.
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 misi208, 25.02.2005
    misi208

    misi208

    Dabei seit:
    25.02.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Fahrzeug:
    Octavia 1
    Kilometerstand:
    80000
    Ich habe auch die ganze Zeit die Heizung an und heize die Umgebung. Damit es endlich was *wärmer* wird.

    Das ist ein guter Tipp mit den Cleanparks. Muß ich doch direckt mal ausprobieren. :D
     
  16. Henker

    Henker Guest

    Ohje ich hab auch immer die nachfolgende Luft beheizt... schon 3 Jahre lang :hexe:

    Nun hab ich mich auch geoutet... dann gleich mal an dem Knöpfchen drehen.
     
Thema:

Wie ist das denn nun mit der Aussenspiegelbeheizung?