Wie ist das bei euren Favo's so ?

Dieses Thema im Forum "Skoda Favorit / Forman Forum" wurde erstellt von Tschecha, 26.01.2004.

  1. #1 Tschecha, 26.01.2004
    Tschecha

    Tschecha Guest

    Hi

    Da wir treuen Skoda fahrer uns ja momentan mit minusgraden rumschlagen müssen wollt ich mal wissen wie eure Favos das kalt rauhe klima so mit machen ?

    Meiner marg die Kälte gans und gar nicht. Um so länger die kälteperiode anhält und um so mehr ich fahre um so mehr werden die merkwürdig klingenden geräusche, die das auto von sich gibt. Wenn das so weiter geht und es nicht bald wieder märmer wird hab ich so meine zweifel ob ich ohne probleme das nächste ja packe geschweige denn der motor den nächsten winter noch überlebt.

    Achso woran merkt man eigentlich ob stoßdämpfer mal gewechselt werden sollten. hab kein plan wie lang meine schon drin sind und ob die noch was taugen.

    Was kostet in Tschechien n neuer favo motor mit einbau *rofl*
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Da war ich ehrlich gesagt etwas überrascht, als ich den ersten Winter mit Gr. A Vergaser ohne Kaltstartvorrichtung unterwegs war. Die elektrische Benzinpumpe etwas vorlaufen lassen, paar Mal kräftig am Gaspedal pumpen, damit sich die größere Ansaugbrücke füllt (Benzinverbrauch ahoi !) und dann aber auch mehrere Male (starke Batterie zwingend erforderlich) den Anlasser rattern lassen. Ist klar, das er bei minus 15-20°C nicht beim erstem Versuch kommt, aber beim 3. oder 4. oder 5. Versuch.
    Wenn der Motor im kalten Zustand nicht gleich übermäßig beansprucht wird, hält er die Winter ohne Probleme durch.
    Einen neuen Favoritmotor zu bekommen ist fast aussichtslos, auch in CZ. Es wird dann eher ein Feliciamotor sein, was aber bei Deinem Favoritmodell keine Rolle spielt. Er passt genauso.
    Kaputte Stoßdämpfer äußern sich während der Fahrt vor allem beim Anfahren und beim Bremsen durch heftiges Holpern der Vorderachse. Ansonsten der gängige Drücktest auf den Kotflügeln (darf nicht nachschaukeln) oder ein richtiger Stoßdämpfertest bei ADAC/TÜV/DEKRA (ist abundzu kostenlos) oder in einer Werkstatt.

    skomo
     
  4. Tobi

    Tobi

    Dabei seit:
    07.07.2002
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    1
  5. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Ja, den Motor hab ich mir auch schon mal angesehen, aber das einzige, was ich von dem gebrauchen könnte, wären die Pleuel.
    Aber so für den Austausch kein schlechtes Angebot.

    Richtig, der Adapterring des Felicia 1.6 zwischen Motor und Getriebe eröffnet da einige Möglichkeiten. Aber es muss zum VW-Motor alles dabei sein (Zündung, Einspritzung, Steuerung und Benzinpumpe) und an den Favorit angepasst werden. Viel Arbeit.

    skomo
     
  6. pepa

    pepa Guest

    hmm, mein vergaser-favo ist eigentlich das schneemobil schlechthin.
    über das schneegeile fahrverhalten muss ich ja wohl nichts sagen, na ja, ein hinterradantrieb
    wär nicht schlecht :rofl:
    aber auch der motor macht bei mir überhaupt keine probleme, ok. wie es vor einer weile ziemlich
    kalt war (bei uns um -23/nacht) wollte er nicht so recht, aber sonst ist es schlimmer
    ins auto reinzukommen als es zu starten - bei meinem alten favorit frorr das schloss IMMER zu.

    was ganz anderes, wie ist es eigentlich mit dem warmlaufen der motoren,
    klar ist es nicht gut für die umwelt, aber jetzt hab ich sogar noch gelesen dass es auch
    schlecht für den motor ist, man soll sich lieber gleich reinsetzten und fahren!?
     
  7. #6 bigagsl, 28.01.2004
    bigagsl

    bigagsl Guest

    aloha @ all
    also mein forman macht mächtig spaß im schnee! dank skomo konnte ich endlich meine winterreifen montieren und jetzt das snow-slide-feeling genießen. den choke benötige ich natürlich bei den temperaturen schon und komischerweise habe ich dabei starke drehzahlschwankungen in der warmlaufphase (ist das normal?). aber einmal warm gefahren...

    skoda rulez!

    bigagsl
     
  8. #7 Tschecha, 29.01.2004
    Tschecha

    Tschecha Guest

    nu isses wieder wärmer draußen ich merk das ohne termometer :) nu hör ich nicht mehr so viele geräusche *rofl*

    was anderes. Nach wie vielen km sollte die steuerkette erneuert werden ? und wie offt stellt ihr bei euren favos das vetilspiel nach ?
     
  9. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Für die Steuerkette gilt eine Lebensdauer von ca. 60-70 tkm. Aber sie ist eben ein Verschleißteil, welches je nach Fahrweise und Motor bereits nach 10 tkm zu klappern anfangen kann oder auch erst weit nach 100 tkm. Also, wenn sie anfängt zu klappern - wechseln.
    Die Ventile kontrollieren - na so aller halben Jahre vielleicht mal. Es sei denn, mann hört sie verdächtig oft beim fahren klingeln oder der Motor nagelt fast wie ein Diesel, wenn er noch kalt ist.

    skomo
     
  10. #9 sk_fav781, 30.01.2004
    sk_fav781

    sk_fav781 Guest

    Hallo Leutz,

    also bei mir ist in diesem Winter soweit ganz i.O.. Hatte meine Türenn schon vorherigen Sommer gedämmt (zwecks Vibrationen bei Musik), und seitdem auch keine Probleme mehr mit "Tür-Vereisung" gehabt.


    Ein momentanes Problem ist bei mir noch folgendes (da wird wohl was kaputt gegangen sein) :

    Unzwar "knackt" meine Lenkung, wenn ich mein Lenkrad komplett nach links einschlage und dann zur Mittelstellung zurückkommen lasse.

    Evtl. ist es ja was am Querlenker oder so ? Hab ja euch, um dieses Problem zu lösen ;-) Thx.


    Und übrigens kauf ich mich jetzt bald das 60/40mm Fahrwerk von Powertech. Aber mehr dazu bald... werde mir dann wohl auch Domstreben kaufen müssen, zwecks Karosserieversteifung, oder ???


    So have a great time.... Grüße Andreas
     
  11. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.474
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Hiho
    Und wie kommt ihr so in eure zugefrorenen Favos rein?
    Ich bin damals immer durch die Heckklappe gehechtet, die ging als einzige noch auf, dann musste das Auto erstmal warmgefahren werden, um wieder auszusteigen.

    Savoy
     
  12. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Aaach, erinnere mich nicht daran ! Was ich schon für Schlüssel an zugefrorenen Favoschlössern eingebüßt habe ....
    Hecklappenhechter - kenn ich !
    Im Sommer hab ich Türen von einem Ende 92er Baujahr eingebaut. Seitdem hab ich kein Problem mehr mit den Schlössern, aber die Fenster frieren fest.

    skomo
     
  13. #12 Tschecha, 08.02.2004
    Tschecha

    Tschecha Guest

    Meiner nagelt ganz schön. Hab schon paar mal in den vergangenen 5 monaten die ventile nach gestellt. Nach dem letzten mal wars schon besser is aber wider schlimmer geworden? kann das mit dem klima zusammen hängen ?

    Hatte anfang der letzten woche einen auffahr unfall. sprich mir ist jemand drauf gefahren. War aber kein schaden am auto. 2 tage süäter bin ich dann jemandem rein hinten rein gerutsch. Kaputter scheinwerfer bei mir und beile beim anderen. Nu hab ich irgendwei das gefühl das mein favo mehr benzin nimmt als sonst !?!? kann durch solche chrash's was am tank kaputt gehen ? So das ich vieleicht benzin verliere ?!?!?!
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Falls Du die Ventile immer im kalten Zustand nachgestellt hast und auch auf das richtige Serienventilspiel geachtet hast (nicht das "sportliche" Maß), dann kannst Du von außen nur noch schauen, ob die Kipphebelleiste auch wirklich fest angezogen ist.
    Bei zu dünnem Öl (0W30) kann es passieren, daß sich langsam die Stößeltassen durchscheuern oder die Nocken der Nockenwelle abgerieben werden.
    Klar kanns auch am Klima liegen, dann sollte das Nageln aber bei warmen Motor verschwinden.

    Wegen dem Mehrverbrauch kannst Du nur die Benzinleitungen checken und - wenn beim Einspritzer noch vorhanden - diverse Unterdruckleitungen im Einspritzbereich. Der Tank ist an sich sehr stabil.

    skomo


    Ich liebe es, mit ca. 60 km/h im 5. Gang zu cruisen und bei Bedarf mit ca. 140 Nm unerwartet abzuziehen.
     
  16. TheCan

    TheCan Guest

    Huhu,

    also ich hatte diesen Winter Probleme mit:

    - Spritzanlagen-Elektromotor (war meine Schuld, hatte nur normales wasser drin in der anlage bei ca. -3°C)
    - Hintere linke Tür, Dichtungen frieren fest und Tür geht mehr oder weniger während der Fahrt auf (das suckt!)
    - Türenquietschen/Knarren, musst ich mal wieder schmieren.

    Mit dem starten von meinem Forman hatte ich allerdings wirklich noch nie irgendwelche Probleme, egal wieviel Minus, und das obwohl ich ne ziemlich alte Batterie von Bosch drin habe. Choke benutz ich nur in der Kaltfahrphase (nicht startphase) und auch nur wenn ich grade vom gas gehen muss, sonst fahr ich selbst bei -20 oder weniger immer ohne das Choke. Kann auch sein dass sich die Ölwahl (ich benutz das castrol 10w60) bezahlt macht....

    Grüßle

    TheCan
     
Thema:

Wie ist das bei euren Favo's so ?

Die Seite wird geladen...

Wie ist das bei euren Favo's so ? - Ähnliche Themen

  1. Eure Tuning Favo's

    Eure Tuning Favo's: Ja die Überschrift sagt's ja schon, hier geht's um Tuning-Favo's. Also stellt doch mal Bilder von euren Favo's rein und schreibt wie ihr zum...