Wie habt Ihr euren SuperB 1,4 TSI eingefahren?

Diskutiere Wie habt Ihr euren SuperB 1,4 TSI eingefahren? im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Guten Tag SuperB -Fahrer, ich bin neu hier und kann mich vsl. kommende Woche glücklichschätzen unseren 1,4 TSI endlich abzuholen. Ich weiß, dass...

  1. #1 TechWeazle, 17.05.2009
    TechWeazle

    TechWeazle

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    SuperB II 1,4 TSI - Ambition - weiß
    Guten Tag SuperB -Fahrer,

    ich bin neu hier und kann mich vsl. kommende Woche glücklichschätzen unseren 1,4 TSI endlich abzuholen. Ich weiß, dass das Thema hier und da schon angerissen wurde und auch gelesen, dass im Bedienhandbuch zum Einfahren etwas steht. Ich möchte nur noch mal expliziet eure Erfahrungswerte, vielleicht gerade bezogen auf den 1,4 Liter, erfragen!? ?(

    Ciao, BikeWeazle
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fabia09, 17.05.2009
    Fabia09

    Fabia09

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    "hier und da schon angerissen" ist gut.
    Gib in der Suche nur mal einfahren ein... ;)
    Infos ohne Ende!!!
     
  4. #3 Ampelbremser, 19.05.2009
    Ampelbremser

    Ampelbremser

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II 1,4 TSI
    Ich bin gerade dabei meinen 1,4er einzufahren (bisher ca. 700km) und halte mich an die altbewährten Regeln, mit denen ich auch schon bei VW, Audi und Benz gute Erfahrungen gemacht habe:

    bis ca. 1000km:
    -niemals Vollgas geben
    -in der Stadt die Gänge nicht über 4000 U/min drehen (in der Anleitung steht: nicht über 3/4 der Maximaldrehzahl, der rote Bereich beginnt bei 6500U/min, 3/4 heisst also 4875U/min, das ist mir persönlich etwas zu hoch...)
    -kein dauerhaft extrem untertouriges Fahren unter 1500 U/min
    -Tempomatbeschleunigungen in hohem Gängen vermeiden (Tempomat gibt an Bergen oder beim Resumen auf hohe Geschwindigkeiten auch mal Vollgas)
    -auf der Autobahn hab ich den Tempomat bei 130km/h=3000 U/min reingeschmissen und gemütlich rollen lassen... (bedingt durch andere Verkehrsteilnehmer muss man sowieso ab und an Tempo und Drehzahl wechseln...)
    -keine Vollbremsungen
    -kein Anhängerbetrieb

    -ab 1000km werde ich langsam mehr Gas geben und höhere Tempi und Drehzahlen fahren
    -ab 1500km werde ich dann schrittweise die volle Motorleistung abrufen, allerdings noch Vollgasfahrten über lange Distanzen vermeiden, genauso wie Drehzahlen im roten Bereich (wahrscheinlich werde ich das auch dauerhaft vermeiden, denn der "kleine" 1,4er Motor ist nunmal keine Sportmotorisierung zum Rasen oder Beschleunigungskräftemessen, sondern eher zum gemütlichen Dahingleiten, was sich sicherlich auch auf der Tankquittung niederschlägt), wer anderes will, sollte doch eher zu anderen Motorisierungen greifen...
     
  5. pall

    pall

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe den 1,4 TSI jetzt 3 Monate und bin 5300km gefahren und habe bei dezenter Fahrweise, d.h. keine hihen Geschwindigkeite, frühes Hochschalten (bei 60km/h den 6.Gang) und vorauschauendes Fahren, einen Gesamtverbrauch lt. MFA von 6,5 l/100km was ich angesichts der Größe des Autos schon sehr gut finde.

    Grüße

    Paul
     
  6. #5 Superb*Pilot, 20.05.2009
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Ich bin bis jetzt sehr zufrieden mit mit 1,4 TSI. Überrascht war ich lediglich, daß keine hydraulische Kupplung vorhanden ist. Der Wagen ist, wie auch unser Superb I, mängelfrei. Die Kabelführungen im Motorraum sind gut verlegt. :thumbsup:

    @ BikeWeazle = achte darauf, daß bei der Zulassung eine Herstellerbescheinung für den Motor vorlegt wird. Nur so wird er auf EU5 zugelassen.

    Alle die den Superb I + II fahren haben eine vollverzinkte Karossie, was Audi mit dem A6 seit 1997 nicht mehr bietet. Fazit: Der Rost läßt bei Audi grüßen! :rolleyes:
     
Thema:

Wie habt Ihr euren SuperB 1,4 TSI eingefahren?

Die Seite wird geladen...

Wie habt Ihr euren SuperB 1,4 TSI eingefahren? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Superb Sportline Felgen Vega 8x19 Neu mit Reifen

    Superb Sportline Felgen Vega 8x19 Neu mit Reifen: Also abzugeben wären neue Felgen+Reifen Vega 8x19 Et44, 235/40 Pirelli! Sind auf meinem neuen Sportline drauf, welcher schon im Autohaus steht,...
  2. Bald Octavia 1.4 TSI

    Bald Octavia 1.4 TSI: Hallo, ich werde ab 24.1.17 einen Octavia 1.4 mit 150 PS fahren. Grund : Mein 7er Golf mit 105 PS war als Zugmaschine für meinen Weinsberg Cora...
  3. Neuer 1.4 TSI mit Fragen

    Neuer 1.4 TSI mit Fragen: Hallo zusammen, bin absolut neu im Forum und wollt mal etwas von euren Erfahrungen profitieren. Ich hab am letzten Freitag meinen Nagelneuen...
  4. Privatverkauf Skoda Superb 3t Radioblende 2 DIN

    Skoda Superb 3t Radioblende 2 DIN: Biete originale Skoda Radio-/Naviblende komplett mit Passenger Airbag-Lampe Teilenr.: 3T0-858-069 Rahmen ist gebraucht aber im nahezu...
  5. Erfahrungen 1,2 TSi (86PS) und 1,0 TSI im Octavia

    Erfahrungen 1,2 TSi (86PS) und 1,0 TSI im Octavia: Hallo Octi-Freunde, ich bin relativ NEU hier, lese aber schon eine längere Zeit diverse Themen mit ... Leider findet man keine oder (fast) keine...