wie groß ist der Leistungsverlust?

Diskutiere wie groß ist der Leistungsverlust? im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Tachchen, ich habe mich mal gefragt, wie groß der Leistungsverlust ist, wenn ich bei einem Fabia 1.4 16V mit 101PS/74kW, der ja, um die 100PS zu...

  1. #1 SchuSchi4, 29.06.2007
    SchuSchi4

    SchuSchi4

    Dabei seit:
    26.06.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Tachchen,

    ich habe mich mal gefragt, wie groß der Leistungsverlust ist, wenn ich bei einem Fabia 1.4 16V mit 101PS/74kW, der ja, um die 100PS zu erreichen Super + tanken muss, ist, wenn ich Super tanke.
    Nach der Bedienungsanleitung ist beides möglich, würde nur gerne wissen, wie sich das auf Leistung und Verbrauch bzw. ob es sonst noch irgendwelche Vor- und Nachteile hat.
    Vielen Dank
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SchuSchi4, 30.06.2007
    SchuSchi4

    SchuSchi4

    Dabei seit:
    26.06.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    hat echt keiner ne Ahnung?
     
  4. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.907
    Zustimmungen:
    750
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    ...du wirst keinen Unterschied spüren....
     
  5. #4 fabianewbie, 30.06.2007
    fabianewbie

    fabianewbie Guest

    Um das wirklich beziffern zu können, müsste man den Motor oder das Auto auf dem Prüfstand in verschiedenen Betriebspunkten im Vergleich mit beiden Kraftstoffen laufen lassen. Der Unterschied ist aber eindeutig vorhanden auch wenn er von vielen Nutzern nicht wahrgenommen wird. Hängt aber auch davon ab, in welchen Betriebsbereichen der Motor betrieben wird. Also viel Volllastbetrieb oder mehr im Teillastbereich, da die Klopfneigung des Motors davon abhängt.

    Ein Studienkollege, der mittlerweile seinen Dipl. Ing schon in der Tasche hat, hat sich als er mal zuviel Zeit hatte die Mühe gemacht und ´ne theoretische Vergleichsrechnung für sein Auto durchgezogen. Kam dann zu der Erkenntnis, dass der Liter Super mindestens ca. 10 Cent teurer sein müsste als Normal-Benzin um Leistungsverluste und Verbrauchanstieg kostenmäßig auszugleichen. Jetzt fährt mit gutem Gewissen nur noch Super.
     
  6. #5 K_Deluxe, 30.06.2007
    K_Deluxe

    K_Deluxe

    Dabei seit:
    13.03.2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia
    Werkstatt/Händler:
    Skodahändler Zimmermann
    Kilometerstand:
    60600
    also ein bekannter von mir hat auch einen fabia und tankt aber nur normal... ich hab das gefühl das der gar nicht mehr aus der suppe kommt! hat ja auch seinen sinn super zu tanken.....oktan!!!!!
    aber ich glaub da musst du wirklich mal auf denn prüfstand!
    byebye
    K_Deluxe
     
  7. fab

    fab

    Dabei seit:
    19.06.2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LSA
    Naja, kann man da nicht einfach selbst eine kleine unaufwendige Testreihe mit Hilfe des Boardcomputers/Kilometerzählers machen?
    Einfach (fast) leer fahren und dann:
    - 500km Normal* Tanken und die Rechnungen aufheben -
    und dabei wieder (fast) leer fahren
    - und dann 500km Super* tanken und die Rechnungen aufheben -
    und wieder (fast) leer fahren und dann die Literzahlen (nicht die Preise) vergleichen.

    Und dann diese hier berichten.... :hihi:
    Damit können wir leicht ausrechnen, um wieviel "Normal*" billiger sein muss, damit es sich lohnt.

    Das subjektive Fahrgefühl kann man zeitgleich auch mittesten und ebenfalls hier berichten.

    Wie es mit dem Motorverschleiss aussieht kriegt man so zwar nicht raus, aber 1000km Normal* sollten IMHO dem Wagen nicht schaden, da er ja auch für "Normal*" offiziell gedacht ist...

    * bzw. halt Super vs. Super+
     
  8. Ecs

    Ecs

    Dabei seit:
    11.09.2005
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Mein "Kleiner" hat nun fast 130.000 auf der Uhr, ich selber bin damit 70.000km gefahren und habe immer nur V-Power oder Super+ getankt. Seit ca. 2 Monaten bin ich auf Super umgestiegen, da ich kaum noch Autobahn fahre.
    Hier meine Eindrücke:

    -mit V-Power (oder Super+) weniger rauer Motorlauf
    -bessere Leistungsentfaltung bei weniger und hohen Drehzahlen, besonders ab 5000 U/min
    -besserer Durchzug mit V-Power

    Testergebisse:
    -die Höchstgeschwindigkeit erreicht man immer egal mit welchem Sprit
    -der Verbrauch ist in der Stadt/Land gleich :fingerheb:
    -auf der Autobahn lag mein Verbauch im Schnitt 0,3 Liter höher mit Super
    -Beschleunigung habe ich nie gemssen :D

    Daher mein Rat: Wer viel Autobahn und öfters mit höheren Geschwindkeiten fährt, sollte Super+ oder V-Power tanken.
    Bei Stadt/Land braucht man eh nicht die volle Leistung, also reicht hier Super.
    Das der Verschleis mit Super höher ist, kann ich mir nicht vorstellen, da der Hersteller ja auch Sprit mit 95 Oktan freigibt.

    In diesem Sinne :prost: und immer anständig :fahren:
     
  9. #8 SchuSchi4, 30.06.2007
    SchuSchi4

    SchuSchi4

    Dabei seit:
    26.06.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Super, Danke für die Antworten.
    Mal sehen, ob ich nen Selbsttest mache; wenn ja, werdet ihr es erfahren ;-)
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 shorty2006, 30.06.2007
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    teste es doch einmal selbst
     
  12. #10 Geoldoc, 01.07.2007
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Ich haben meinen 74kw 16V sowohl mit Super als auch mit Super+ betrieben und eine Tank-Statistik geführt. Ein Leistungsverlust bei höheren Drehzahlen konnte man schon fühlen, aber wie groß der tatsächlich ist, ist schwer zu sagen.

    Erstaunlicherweise hat die Tank-Statistik mit Super geringfügig geringere Verbräuche als mit Super+ ergeben. Insgesamt habe ich rund 10.000 km auf S+ und 20.000 auf Super zurückgelegt. Ich denke nicht, dass der Minderverbrauch bei Super wirklich signifikant war, aber zumindest konnte ich sicher keinen Mehrverbrauch mit Super feststellen.
     
Thema:

wie groß ist der Leistungsverlust?

Die Seite wird geladen...

wie groß ist der Leistungsverlust? - Ähnliche Themen

  1. SUV...und die größere Verantwortung

    SUV...und die größere Verantwortung: Viel der neuen Kodiaq-Käufer sind vorher einen Kombi oder eine Limousine gefahren. Der Kodiaq allerdings ist merklich höher und schwerer. Wie ein...
  2. Genaue Grösse der Phonebox

    Genaue Grösse der Phonebox: Hallo zusammen, ich bin neu im Forum und bin froh dass ich auf euer Forum gestossen bin. Ich habe mir auch ein Kodiaq bestellt und die Bauwoche...
  3. Wie groß sind hier die Škoda Fabia Fahrer ?

    Wie groß sind hier die Škoda Fabia Fahrer ?: Hallo Mich würde interessieren wie groß hier die Fabia Autofahrer sind ? Ich bin mit ca. 1.92 bestimmt einer der größeren ...
  4. Welche Felgen Größe für skoda rapid spaceback

    Welche Felgen Größe für skoda rapid spaceback: Hallo Würden diese an meinem skoda rapid spaceback Baujahr 2016 drauf passen. Rial 5X112 Alufelgen 6,5 X 15 ET 45 15 zoll.
  5. Suche Großen Unterfahrschutz für Fabia III Combi 1.2 81KW DSG

    Großen Unterfahrschutz für Fabia III Combi 1.2 81KW DSG: Ich suche einen großen Unterfahrschutz so wie bei dem Schlechtwegepaket verbaut ist. Oder kennt jemand die Teile-Nr.? Ich habe mal gelesen der...