Wie groß dürfen meine Felgen sein?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von GlobalError, 02.09.2013.

  1. #1 GlobalError, 02.09.2013
    GlobalError

    GlobalError

    Dabei seit:
    01.09.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Fahrzeug:
    Fabia 2 5j
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kummich
    Kilometerstand:
    60000
    Hi, ich wollte mal noch fragen wie groß die felgen für mein fabia maximal sein dürfen. Hab nen Skoda Fabia 2 5j Bj. 2011

    Danke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Danny22, 02.09.2013
    Danny22

    Danny22

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4 TSi 179 PS 2013, Octavia 1.8T RS 265PS
    Meinst du die Breite oder die Felge selber ?

    Felge = 18 Zoll Max
    Breite = 215/35 R18
     
  4. #3 geronimo, 02.09.2013
    geronimo

    geronimo
    Moderator

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.419
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
  5. #4 General Jens, 27.09.2013
    General Jens

    General Jens

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bitterfeld
    Fahrzeug:
    Škoda Fabia II Kombi Sport 1.4 16V 86PS 2008
    Werkstatt/Händler:
    Schandert Wolfen
    Normalerweise dürfen sie nur so groß sein, wie es in der Zulassungsbescheinigung Teil I steht.

    Bei mir steht die größte Größe: 185/60 R14 82T. Hab aber 205/45 R16 87V drauf. Ich habe glücklicherweise, die im Link genannte, EWG-Übereinstimmungsbescheinigung zu meinem Fahrzeug bekommen.

    Dort stehen viele Größen drin, die ich drauf machen darf. Angefangen bei 165/70 R14 81T, rauf bis 205/45 R1683H.
     
  6. #5 TubaOPF, 27.09.2013
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    7.012
    Zustimmungen:
    2.687
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    118500
    Das ist kein glücklicher Zufall, das Dokument gehört zum Fahrzeug unbedingt dazu. Wer es nicht beim Kauf bekommt, sollte solange seinem Verkäufer auf den Geist gehen, bis der das CoC liefert.

    Gruß - Kay
     
  7. #6 dathobi, 28.09.2013
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.247
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Nein.

    Im der Zulassung Teil 1 steht nur die kleinste Größe die das Fahrzeug fahren darf...
     
  8. #7 kampfei, 29.09.2013
    kampfei

    kampfei

    Dabei seit:
    13.07.2013
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HSK
    @dathobi

    ganz sicher ?? Da steht bei mir 185/60 R14 aber auf dem Auto ist 165/70 R14 drauf
    In den COC sind die 165/70 R14 aber drin.
     
  9. #8 dathobi, 29.09.2013
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.247
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Habe jetzt mal den Hr.Google beschäftigt...dieser teilte mir in der Tat mit das es NICHT die Mindestgröße ist sondern eine Standartgröße für das jeweilige Fahrzeug.
     
  10. #9 kampfei, 29.09.2013
    kampfei

    kampfei

    Dabei seit:
    13.07.2013
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HSK
    :thumbsup:
     
  11. #10 dathobi, 29.09.2013
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.247
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    ...auch der Chef kann sich mal irren. :whistling:
     
  12. #11 MaddinRS, 29.09.2013
    MaddinRS

    MaddinRS

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    bei Backnang
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Toepner Nellmersbach
    Kilometerstand:
    50000
    Die Breite einer Felge wird in Zoll gemessen !

    Eine vollständige Angabe zu einer Felge ist z.B. 6 x 17 ET 35 LK 5x100
    6 Zoll breit
    17 Zoll Durchmesser
    Einpresstiefe 35 mm
    Lochkreis 5 x 100 mm

    Welche Breite dann für welche Reifenbreite geeignet ist kann man verschiedenen Tabellen im Internet entnehmen
     
  13. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    bei so viel Unsinn hier mal Fakten:

    In der Zulassungsbescheinigung Teil 1 (auch Fahrzeugschein genannt) steht die Reifengröße drin, mit der das Fahrzeug homologiert wurde. Beim Octavia 2 RS z.B. 225/40R18, das ist gleichzeit die (ab Werk) größt mögliche. Daher hat der RS auch eine beschissen hohe Kfz Steuer im Gegensatz zu neueren Autos...
    Wenn der Hersteller schlau ist, lässt er das Modell mit den kleinst möglichen Rädern homologieren, damit der Kunde möglichst wenig Kfz Steuer zahlen muss...
    Fazit: die Reifengröße im Fahrzeugschein ist nicht aussagekräftig.

    Daher sind im COC alle möglichen Kombinationen genannt (alternativ auf der Skoda Homepage unter Serienbereifung). Diese kann man sich auf Wunsch und gegen Bezahlung in den Fahrzeugschein eintragen lassen.
    Diese Kombinationen sind ab Werk für das genannte Fahrzeug freigegeben auf original Felgen (egal ob Alu oder Stahl) mit entsprechender Felgengröße und Einpresstiefe (ET).

    Nun gibt es am Markt aber etliche Zubehör/Sonderräder. Diese haben meistens eine ABE oder ein Teilegutachten.
    a) ABE
    In der ABE steht genau drin für welche Fahrzeuge man die Felge mit welchen Reifen und welchen Auflagen fahren darf, teilweise sind auch Karosseriearbeiten notwendig, dann ist eine Abnahme nach §19(3) nötig.
    Bei z.B. Zubehörstahlfelgen für Winterreifen die die gleiche Größe und ET haben gibt es auch eine ABE die jedoch Niemanden interessiert... sollte aber erwähnt sein.
    Zu erkennen sind Felgen mit einer ABE an der KBA Nr.
    b) Teilegutachten
    Die Felge muss keine KBA Nr. haben, kann aber. Eine Abnahme nach §19(3) ist immer notwendig! Sonst ist es ähnlich wie o.g. (wer,wie,wo,was)

    Als Letztes gibt es noch den Sonderfall z.B. möchte Jemand die Octavia RS Felge an seinen Standard-Octavia bauen.
    Es passt zwar, aber es gibt keine ABE oder Teilegutachten für die Felge.
    Wenn er die Felge legal fahren möchte, ist eine Begutachtung nach §21 erforderlich. Auch Einzelabnahme genannt. Im Westen darf das nur der TÜV, im Osten der Dekra.

    Genauso wenn es diverse Änderungen gibt die sich gegenseitig beeinflussen z.B. Sonderräder mit Sportlenkrad und Gewindefahrwerk... => §21


    Ich hoffe jetzt weiß Jeder bescheid.
     
  14. #13 EdMonix, 29.09.2013
    EdMonix

    EdMonix

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia² RS
    Kilometerstand:
    98000
    Was hat die Rad-/Reifengröße mir der Kfz-Steuer zu tun?
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    Die (neue) Kfz Steuer berechnet sich nach dem CO2 Ausstoß, dieser ist u.a. abhängig von dem Massenträgheitsmoment der Räder.
    Die 18 Zoll Neptune des RS haben ein erheblich höheres M.t.m. als 16" Stahl.

    Der 2.0TDI nicht RS mit 140Ps und DSG hatte einen Normverbrauch von 5,3l. der RS 6,0l.
    Wenn der RS mit 16" homologiert worden wäre, wäre der Normverbrauch bei etwa 5,5l und entsprechend weniger CO2 = weniger Kfz Steuer.

    Aber das gehört hier nicht rein, nur mal so als Info.
     
  17. #15 SteppingRazor, 07.10.2013
    SteppingRazor

    SteppingRazor

    Dabei seit:
    26.04.2011
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    F² Kombi TSi 105Ps Ambiente+Citypaket Bj 5.2011
    Kilometerstand:
    55000
Thema: Wie groß dürfen meine Felgen sein?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia 2 maximal felgengröße

    ,
  2. skoda fabia 5j felgengröße www.skodacommunity.de

    ,
  3. felgen groß skoda fabia 2.0

    ,
  4. skoda fabia 5j felgengröße
Die Seite wird geladen...

Wie groß dürfen meine Felgen sein? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  2. Felgen zerkratzt beim Reifenwechsel?

    Felgen zerkratzt beim Reifenwechsel?: Hab heute meine Felgen gereinigt, um sie danach zu imprägnieren. Dabei ist mir aufgefallen, dass der Rand voll so schwarzem Schmierkram war -...
  3. 18 Zoll Felgen

    18 Zoll Felgen: Hallo habe mal eine frage, ich habe bei 3....2....1....meins,Alufelgen in den Maßen 8,5x18 ET40 ersteigert nun meine Frage kann ich die ohne...
  4. Großes Problem - mit Latein am Ende

    Großes Problem - mit Latein am Ende: Guten Morgen, ich konnte schon die Nacht nicht schlafen weil mich das mit dem Auto irgendwie nicht in Ruhe lässt. - Am Dienstag Nachmittag fuhr...
  5. 19" Kodiaq Felgen / die Alternativen

    19" Kodiaq Felgen / die Alternativen: Da die Felgenauswahl im Skoda - Konfigurator im Moment eher Bescheiden ist, alle Infos zu möglichen Alternativen hier hinein. Ich werde nach und...