Wie geht der Warnblinker-Schalter raus?

Diskutiere Wie geht der Warnblinker-Schalter raus? im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo. Seit kurzem habe ich bei feuchtem Wetter Probleme mit meinem Blinker am octi BJ 02, 110 PS TDI. Es klickert dann ganz Laut, viel schneller...

  1. #1 grabegabel, 25.10.2009
    grabegabel

    grabegabel

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    Seit kurzem habe ich bei feuchtem Wetter Probleme mit meinem Blinker am octi BJ 02, 110 PS TDI. Es klickert dann ganz Laut, viel schneller als normal beim Blinken. Das Geräusch kommt aus Richtung Warnblinkschalter. Die Lampen im Display und Außen am Auto leuchten aber nicht.
    Nun hat die Werkstatt gesagt, es wäre wohl auch der Warnblinkschalter. Stimmt das? Und wie kriege ich den raus ohne das Armaturenbrett zu zerstören? Wenn das schonmal jemand gemacht hat, bitte schreiben.
    tschüß
     
  2. #2 skodabauer, 25.10.2009
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.556
    Zustimmungen:
    316
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Bora 1,9 TDI 74 KW
    Kilometerstand:
    144600
    Die Blende um dn Schalter vorsichtig rausklipsen. Dann die Haltenasen am Schalter oben und unten drücken und den Schalter rausziehen.
    Meistens wird beschriebenes Problem aber vom blinkerschalter verursacht.
     
  3. #3 thegrossa, 25.10.2009
    thegrossa

    thegrossa

    Dabei seit:
    05.10.2002
    Beiträge:
    913
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    2004er Octavia Combi 1U5 (1.9TDI ASV)
    Werkstatt/Händler:
    Fachwerkstattnutzer + überzeugter Selbstschrauber
    Kilometerstand:
    287000
    Ich kann die Aussage von skodabauer nur bestätigen. Hatte selbe Symptomatik wie Du. Zündung an, Relais tickert spontan und unwillkürlich, Lampen innen und außen bleiben aus, Blinken und Warnblinken funktionieren ganz normal.

    Ursache war ein "defekter" Blinkerhebel. Darin hat sich aus dem Abrieb der Kupferkontaktbahnen, Staub und einer Schmierpaste in dem Schalter ein quasi leitfähiger Brei gebildet, der dem Relais suggeriert, der Blinker wäre eingeschaltet. Es fließt aber nur ein kleiner Strom, der nicht ausreicht, die Lampen zum Leuchten zu bringen, das Relais denkt aber - kleiner Strom = eine Lampe defekt = schneller Blinktakt.

    Messen kann man (siehe "So wirds gemacht - Schaltplan 4 oder 5) den Widerstand des Kabels am Warnblinkrelais Pin 1 (49a - Kabelfarbe: schwarz/weiß/grün) gegen Karosseriemasse (bei abgezogenem Blinkrelais). Ist der Blinkerhebel in Stellung AUS, sollte man hier einen unendlichen Widerstand messen. Bei mir waren es 200 bis 900 Ohm.

    Abhilfe schafft...
    a.) ein neuer Blinkerhebel (ca. 38€ ohne Arbeitskosten)
    b.) der Ausbau und die Reinigung des betroffenen Kontaktes (Anleitung mit Bilder habe ich leider noch nicht fertig) - Lenkrad inkl. Airbag muss ab!
    c.) versuchsweise ordentlich Druckluft links am Lenkrad Richtung Blinkerhebelmechanik püsteln ;) und Widerstandsmessgerät dabei beobachten
     
  4. #4 grabegabel, 25.10.2009
    grabegabel

    grabegabel

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    oh vielen dank.blinkerhebel war das zweite was der meister meinte, aber mit 100 euro incl. einbau etwas kostspielig. ich werde berichten wenn das klickern weg ist
    grüße
     
  5. Mr.S

    Mr.S

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia I Facelift
    Kilometerstand:
    242000
    Hatte letzte Woche das selbe Problem, bei mir wars ebenfalls wie oben beschrieben der Blinkerhebel. Kostet beim Oct 1 Facelift BJ 02 mit Tempomat 95€ inkl Mwst. ohne Einbau!
    Finde ich recht lustig so zwischendurch mal, wenn der defekt wird.

    Hab dann selbst den Blinkerhebel getauscht. ca. 1h Arbeit wenn man nicht geübt ist. :)
     
  6. #6 thegrossa, 26.10.2009
    thegrossa

    thegrossa

    Dabei seit:
    05.10.2002
    Beiträge:
    913
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    2004er Octavia Combi 1U5 (1.9TDI ASV)
    Werkstatt/Händler:
    Fachwerkstattnutzer + überzeugter Selbstschrauber
    Kilometerstand:
    287000
    :!: Beim Selbstausbau des Lenkrades sollte man immer daran denken, das da die Sache mit dem Airbag ist.

    :thumbup: Als Tip: Den Austausch: über Kulanzanfrage oder Gebrauchtwagengarantie versuchen!
     
  7. Mr.S

    Mr.S

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia I Facelift
    Kilometerstand:
    242000
    Natürlich! Habe ich unter Anleitung eines gelernten VW Mechanikers gemacht. Ganz wichtig sich selbst kurz mal Erden, damit man es nicht beim Ausbauen auslöst. :)
     
  8. #8 thegrossa, 26.10.2009
    thegrossa

    thegrossa

    Dabei seit:
    05.10.2002
    Beiträge:
    913
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    2004er Octavia Combi 1U5 (1.9TDI ASV)
    Werkstatt/Händler:
    Fachwerkstattnutzer + überzeugter Selbstschrauber
    Kilometerstand:
    287000
    @Mr.S :thumbsup: So ists recht. :D
     
  9. mdry

    mdry

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ocavia Tour, 12/08.
    Blinkrelais heute auf Garantie getauscht. Es hat geholfen.
     
  10. #10 grabegabel, 18.12.2009
    grabegabel

    grabegabel

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. es war nun doch der lenkstockschalter. 60 euro mit einbau. aber danke für die hilfe :thumbsup:
     
Thema: Wie geht der Warnblinker-Schalter raus?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia warnblinkschalter ausbauen

    ,
  2. warnblinkanlage relais fabia

    ,
  3. warnblinkschalter skoda fabia

    ,
  4. Warnblinker skoda fabia ausbauen,
  5. octavia warnblinkschalter ausbauen,
  6. octavia 1u warnblinker schaltung,
  7. octavia 1u warnblinker schalter,
  8. passat 3bg warnblinker relai wechseln anleitung,
  9. warnblinkschalter,
  10. skoda octavia 1u warnblinkschalter,
  11. skoda fabia warnblinker ausbaun,
  12. warnlichtschalter skoda oktavia,
  13. skoda octavia bj 2003 warnblinkschalter wechseln,
  14. octavia warnblinker ausbauen,
  15. skoda superb I warnblinkschalter ausbauen,
  16. 3bg warnblinkschalter ausbauen,
  17. warnblinkschalter klackert skoda,
  18. Warnblinkschalter wechseln Skoda Fabia 6Y,
  19. octavia blende warnblinker,
  20. warnblinkschalter skoda fabia relais,
  21. skoda octavia u1 schalter heizbare Heckscheibe ausbauen,
  22. warnblinkschalter skoda octavia 1u wechseln,
  23. skoda warnblinkprobleme,
  24. skoda octavia 1 warnblinker ausbauen,
  25. warnblinkanlage skoda fabia
Die Seite wird geladen...

Wie geht der Warnblinker-Schalter raus? - Ähnliche Themen

  1. Hintere Scheibe geht plötzlich runter....

    Hintere Scheibe geht plötzlich runter....: Ich stelle mich kurz vor, ich heiße Benny, bin 29, und komme aus dem Schönen Schwabenländle, (Burladingen) Ich weiß nicht was ich meiner(m)...
  2. Modellübergreifend Videos in Amundsen II - so gehts!

    Videos in Amundsen II - so gehts!: Wer mit dem neuen Amundsen II unbedingt Videos schauen will, kann das nun über eine neue App tun:...
  3. S II geht in den Ruhestand

    S II geht in den Ruhestand: Servus zusammen, nach 3 Jahren und 4 Monaten sowie knapp 179.000 gemeinsamen Kilometern verabschiede ich übermorgen meinen 2014er S2 in den...
  4. Ein weiterer Moderator geht von Bord

    Ein weiterer Moderator geht von Bord: Hallo ŠkodaCommunity, das Jahr 2017 neigt sich dem Ende entgegen, Weihnachten steht vo der Tür. Und im Moderatorenteam steht eine weitere...
  5. Motor geht während der Fahrt aus

    Motor geht während der Fahrt aus: Hallo zusammen, ich brauch einmal eure Hilfe. Seit einigen Wochen geht mein Motor während der Fahrt einfach aus. Er spring aber gleich wieder an....