Wie findet ihr dieses Radio?

Diskutiere Wie findet ihr dieses Radio? im Car-Hifi / Navi / App Forum Forum im Bereich Skoda Forum; HI! Ich hab vorhin im Internet rumgestöbert, und das hab ich wieder das Kenwood Cd-V7177(Wechslerpaket) gesehen, und jetzt wollte ich mal wissen...

Balint

Guest
HI!
Ich hab vorhin im Internet rumgestöbert, und das hab ich wieder das Kenwood Cd-V7177(Wechslerpaket) gesehen, und jetzt wollte ich mal wissen wie ihr dieses radio findet. Es währe interessant ein paar Erfahrungen vom diesem Radio zu hören.
Das ist es:
cdv7177.jpg



Die UVP von Kenwood dafür ist 529€. Bei Idealo zahlt man "nur" 436€!
http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/26240P3100.html
Dann schreibt mal.
Gruß Balint:bandito:
Sorry, das Bild gabs nur in der Größe
 

Skoda_RS_Power

Guest
Also ich habe in meinem 2. Auto auch ein Kennwood drin und bin damit sehr sehr zufrieden. Hat mich in 3 Jahren noch nie im Stich gelassen und hat 1a Radioempfang. mfg Ben
 

McFetz

Guest
kann ich Ben nur zustimmen.:] Bin mit meinem Kenwood auch sehr zu frieden. Gute Qualität, Sound, Empfang, Bedienung... :beifall:

McFetz
 

Ivan

Guest
Ich zweifle nicht daran, das Kenwood eine sehr gute Marke ist, das Teil auf dem Foto sieht aber sehr hesslich aus. Unuebersichtlich und schnickschnackig.
 

Balint

Guest
HI!
@Ivan: Jedem sein Geschmack, währ ja auch blöd wenn jeder dass Gleiche Teil hätte, oder? Aber bei etwas stimm ich dir zu: ein bischen verwirrend sieht es schon aus.
Noch ein paar Sachen zu dem Radio: Das Bedienteil, lässt sich abnehmen, und es verfügt gleichtzeitig über die "Flip-Mask"-Funktion. Es hat auch diese spezielle Ditigalempfangsmöglichkeit(kam hier irgendwo schon mal ein Thema darüber). Bevor ihr fragt: Das Radio selbst, ist ein Kasettenradio, mit Vorverstärkertausgang.
Gruß Balint :bandito:
 

SkodaDuke

Guest
hi,

schliese mich mal allen vorrednern an, auser ivan, kenwood ist total genial, habe bis jetzt 3 stück gehabt, davon noch 2 mp3z im betrieb, wass annores kommt mir nich mehr in mein skoda.....


mfg andré
 

MDJ

Dabei seit
12.11.2001
Beiträge
146
Zustimmungen
2
Ort
Lauta 02991
Fahrzeug
Skoda Superb V6 TDI 2003
Werkstatt/Händler
ehemaliges Autohaus Socher GmbH Hoyerswerda, Autohaus Elitzsch GmbH Hoyerswerda
Kilometerstand
338000
Hallö!

Genau das isses! Trotzdem man mir von Kenwood abriet (vielleicht weil man bei Pioneer etc. mehr verdient?) habe ich mir vor 5 Wochen genau dieses Paket zugelegt. Bin erstmal völlig zufrieden. Die Bedienung "soll" ungewohnt oder schwer sein, aber einmal damit beschäftigt ist das kein Problem. Es sollte auch eine Lenkrad-Infrarot-Fernbedienung dabei sein?! Diese läßt sich aber am Fabia-Lenkrad nur schwer oder mit Kompromissen anbringen!
Übrigens finde ich die unterschiedlichen Display-Farben sooooo geil! :verliebt:
Der Wechsler braucht etwas länger zum Laden der CD´s, aber sonst top - dafür das meiner im Kofferraum noch nicht mal befestigt ist...! :D

mfg von mdj
 

Ivan

Guest
Na ja - jedem sein Geschmack. Wie gesagt - ich habe nichts gegen die Technik dadrin, aber es ist fuer mich unuebersichtlich und im Auto habe ich nicht die Zeit nachzudenken, wozu welcher Knopf ist. Ausserdem ist es fuer mich rein optisch hesslich - irgendwie keine Klaren Linien bei dem X rechts - der Display hat mit dem Rest des Radios ueberhaupt nichts zu tun und die Farbe...
Leider sind heuzutage sehr viele Radios so verwirrend, obwohl es auch auf diesem Gebiet langsam innovative und elegante Beispiele gibt. Ich komme wesehntlich besser mit so einem klar.
kd-lx330r.jpg


Aber wie gesagt - jedem das seine. Wuerde uns allen die gleiche Frau gefallen, muessten wir uns die ganze Zeit um sie schlagen...
 

zwuba

Guest
Ich hatte zwar noch nie einen Kenwood aber was man so hört soll vor allem der Tuner erstklassig sein - für die Leute die mal Radio hören wollen (solls ja auch geben :pssst: ).
Auch der Vorverstärkerausgang soll mit zu den besten gehören wobei ein Vorverstärkerausgang an und für sich nichts besonderes sein sollte bei einem Autoradio (außer Originalradios).
Ich für meinen Geschmack mag sie einfach von der Optik her nicht weil das Design und vor allem die Beleuchtung vieeeel zu verspielt und aufdringlich ist aber jedem das seine und mir bleibt ja noch immer mein JVC :headbang:

keep on :headbang:
 

dan

Guest
Hi allerseits!

Ja, ich hatte auch jahrelang Kenwood Autoradios.
In meinem AUDI tat ein Kassettenreceiver vom Typ KRC-756 seinen Dienst und im Octavia hatte ich die erste Zeit ein KDC-MP6090R im Einsatz.
Das MP6090 musste wegen eines technischen Mankos einem JVC KD-SH99RB weichen. Das Kenwood hatte nämlich auf den Vorverstärkerausgängen einfach nicht genug Ausgangsspannung um meine Helix HXA400MKII voll auszusteuern.
Rein technisch war ich mit den Kenwoods sonst sehr zu Frieden. Von der Bedienung sind die Kenwood-Receiver allerdings ein Graus. Meine Frau kam damit gar nicht gut zu recht.
Leider hat sich aber mein JVC bis jetzt von einer nicht besonders guten Seite gezeigt. Es war nämlich schon zwei mal für über zwei Wochen zur Reparatur. Aber zum Glück gibt es ja jetzt 2 Jahre Garantie.

CU Dan
 

facom

Guest
Original von Ivan
Na ja - jedem sein Geschmack. Wie gesagt - ich habe nichts gegen die Technik dadrin, aber es ist fuer mich unuebersichtlich und im Auto habe ich nicht die Zeit nachzudenken, wozu welcher Knopf ist. Ausserdem ist es fuer mich rein optisch hesslich - irgendwie keine Klaren Linien bei dem X rechts - der Display hat mit dem Rest des Radios ueberhaupt nichts zu tun und die Farbe...
Leider sind heuzutage sehr viele Radios so verwirrend, obwohl es auch auf diesem Gebiet langsam innovative und elegante Beispiele gibt. Ich komme wesehntlich besser mit so einem klar.
kd-lx330r.jpg


Aber wie gesagt - jedem das seine. Wuerde uns allen die gleiche Frau gefallen, muessten wir uns die ganze Zeit um sie schlagen...


Also dieses Teil finde ich persönlich nicht schlecht. Werde mir es überlegen.
Kaufe bei www.happy-parts.de!

facom
 

Ivan

Guest
@facom - Sicherlich keine schlechte Wahl, aber jed Rose hat auch Dornen:
Der geniale EL CHAMELEON Design laesst das Radio ganz reinfahren, der Panel bleibt glatt und das Radio taeuscht vor dass es ihn ueberhaupt nicht gibt. Der Frontpanell ist leider nicht abnehmbar. Es ist sehr praktisch, aber parkst Du in der Nacht auf "unsicherem Gebiet" wo sich die Diebe schon damit auskennen.... Natuerlich gibt es auch CODE Sicherung.
Die Einstellmoeglichkeiten haben ein Tick zu groben Schritt (+/- 6).
Vorteil - ausser dem aussergewoehnlich elegantem und uebersichtlichem Design ist der Klang sehr schnell und spritzig, bleibt aber immer noch angenehm weich und wirkt nicht so aufdringlich an den Hoehen wie bei Pioneer.
Insgesammt erste klangliche Sahne - ist aber den mp3 Hoerern ziemlich Wurscht.
Da ich eher wegen VHS ein JVC Hasser war, nehme ich jetzt den Hut ab und sage - die Marke hat mich inzwischen im Auto ueberzeugt.
 

Balint

Guest
HI!
@all: find ich echt klasse, dass schon so viele was geschrieben haben.
@Ivan: Sag mal, ist dass das neue "El Cameleon" von JVC, oder schon eine ältere version? Mein Bruder hat in seinem Auto das "El Cameleon" von 99 drin, also dass, wo auf der linken Seite nicht dieses Runde Teil vorhanden ist. Kenwood ist natürlich geil, aber gegen die "El Cameleon" von JVC kann man wirklich nichts sagen.
Gruß Balint:bandito:
 

toaster

Forenurgestein
Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
1.312
Zustimmungen
7
Ort
kurz vor dem Sauerland
Wenn man ein Radio mal nur von Qualitäts- und Designgesichtspunkten sieht gibt es nur eins...

zoom_mexico_pro_cd4627_450x140.jpg


Bildquelle: Becker Hompage

Allerdings ist der Preis wieder ein ganz anderes Thema... leider!
 

dan

Guest
Hi!

Also das Becker kannst du ja designtechnisch gleich ins :wc: werfen. Und von der Ausstattung und Qualität heben die sich von anderen Markenherstellern auch nicht ab.

Meine Favorit ist immer noch das JVC KD-SH 909.

kd-sh909r.jpg


Und das für nicht einmal 370,- EUR.

CU Dan
 

Ivan

Guest
Ja - ueber dem habe ich auch nachgedacht - der Chameleon hat dann aber bei mir gewonnen, weil der innovative Konzept einfach sehr komfortabel ist.

@Balint
Ja - der aelteste Chameleon war mit den +/- Tasten, allerdings gibt es schon neuere (dritte) Generation.

@toaster
Das Becker Radio sieht eindeutig sauberer als der Kenwood, der Design ist klarer aber es sieht mir sehr nach Plastik aus, was nicht besonders edel wirkt. Irgendwie ist das immer noch Styl der kleinen "HiFi" Anlagen die blinken und SUPER MEGA TURBO BASS haben.
 

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.698
Zustimmungen
651
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
Hmm, ich war jahrelang Sony-Fan. Habe lange nichts auf die Produkte kommen lassen. Aber die Zeiten ändern sich. Das langweilige Design von Sony leider nicht. Deshalb bin ich vor kurzem hierzu gewechselt (noch als kleiner Beitrag zum El-Chameleon)

ch-pk2400r.jpg


Andreas :headbang:
 

FickoFacko

Guest
Naja ... ich habe mich auch vor 2 Jahren fürs Chameleon entschieden!
Allerdings fürs JVC KDLX50R (mit Sprachsteuerung) damals noch stolze 950 DM. 8o
Sieht so bei mir im Eingebautem zustand aus:
http://people.freenet.de/myplanet/giitarre.jpg
http://people.freenet.de/myplanet/Snowboard.jpg
Es passt auch schön im Dunkeln zu dem Cockpit trotz des Blauen Mittelknopfes ... da das Radio viel Grün beinhaltet! (Es steht auch nur (weil das Radio ja nicht gebogen sein kann) an den Kanten rechts und links ca. 1/2 cm über):verliebt: :D :hihi:

edit: bilder bissel zu gross, deshalb nur verlinkt - fabioso
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Snowball

Guest
Hallo an alle!

Ihr habt ein Radio vergessen!

Wie wäre es denn mit einem Alpine Radio (Kosten ein paar € mehr aber dafür perfekt).

Ich habe mal das billigste :umfall: rausgesucht !



Leistungsstärke und weitreichende Steuermöglichkeiten
Mit Bass Engine® Pro-Audiodecks bekommt die Musik Konzertqualität — und das unabhängig vom Fahrzeugtyp. Durch die digitale Technologie der Spitzenklasse werden nicht nur Bässe verstärkt, sondern auch auf eine Weise verbessert und verarbeitet, dass die Gesamtklangqualität immens davon profitiert. Dank der Bass-Engine® Pro-Funktionen wird die Musik dem speziellen Klangraum Ihres Fahrzeuges unmittelbar und automatisch angepasst.


FantomFace™ XL bietet mehr
Größe ist vorteilhaft. Durch das neue FantomFace™ XL-Design ist das Bedienfeld um ganze 30 % größer. Dies wirkt sich auch positiv auf den Anzeigebereich aus, auf dem nun sogar zwei Textzeilen Platz haben. Diese Verbesserung ermöglicht das Anzeigen weiterer Informationen und macht die Bedienung des Audiodecks benutzerfreundlicher.


Sie möchten selbstverständlich Freunden und Verwandten gerne Ihre tolle Alpine-Anlage vorführen, doch potentiellen Dieben sollte ihr Reiz verborgen bleiben. Aus diesem Grund haben wir FantomFace™ XL entworfen, einen einzigartigen motorisierten Diebstahl-Schutzmechanismus, durch den Audiodecks beim Aussteigen aus dem Auto automatisch vollständig hinter einer unauffällig aussehenden Abdeckung verschwinden. Wenn Sie das Gerät wieder zum Vorschein bringen möchten, drücken Sie einfach auf eine x-beliebige Stelle der Abdeckung


Durch die Verwendung von
MediaXpander™ können Sie die
Klangqualität enorm verbessern.

Digitale Frequenzweiche für
6 Positionen mit einstellbarer
Flankensteilheit
Dient der genauen Einstellung
und zeigt diese im Display an.

Bass Focus
Kompensiert die
unterschiedlichen Laufzeiten der
im Fahrzeug eingebauten
Lautsprecher.

Digitaler parametrischer
5-Band-Equalizer
Gleicht Einbrüche oder
Überhöhungen im Frequenzgang
perfekt aus.


i-Personalize™
Das Anpassen von Alpine-Anlagen an Fahrzeugtypen und persönliche Musikvorlieben war noch nie so einfach wie heute. Dank der neuen i-Personalize™-Funktion, die bei allen FantomFaceTM XL-Audiodecks zur Verfügung steht, können Sie das Audiodeck optimieren. Verwenden Sie dazu die bereits programmierten Einstellungen, die auf Ihren Fahrzeugtyp und genau dieser Anlage zutreffen, die Sie verwenden. Zu den Einstellungen zählen Laufzeitkorrektur, Frequenzweiche, parametrischer Equalizer und Begrüßungsanzeigen. Wählen Sie einfach auf unserer i-PersonalizeTM-Website Ihre persönlichen Einstellungen aus, laden Sie sie herunter, und brennen Sie sie auf eine CR-R/CD-RW. Legen Sie anschließend die CD in das Audiodeck ein, und laden Sie die Einstellungen. Nun können Sie den Klang so genießen, wie Sie ihn sich wünschen!

MP3 Compatibility
Wenn Sie bereits MP3-Fan sind, sind Sie schon bestens über die bequeme Handhabung und die Speichermöglichkeiten dieses Formats informiert. Mit Alpine können Sie nun Ihre eigene MP3-Sammlung auch im Auto anhören. Eine einzige CD bietet Ihnen dabei bis zu 12 Stunden Musikgenuss ohne Unterbrechung. Stellen Sie Ihre Lieblings-Songs im MP3- Format auf Ihrem Computer zusammen, brennen Sie sie auf eine CD-R/CD-RW, und spielen Sie die CD im Audiodeck ab


MobileHub™
CDA-7998R-Geräte können auf einfache Weise mit einem Nokia-Gerät * über ein optionales CXA-B200NK-Freisprechsystem angeschlossen werden. Interaktive Telefonfunktionen wie beispielsweise Freisprechen und Telefonnummerneingabe, Anruf einer Nummer aus dem Adressbuch und SMS-Nachrichten können dadurch direkt über das Audiodeck ausgeführt werden.
*Kompatibel mit den Nokia-Produkten 6310, 6210, 6150, 6130, 6110, 5130 und 5110

Features:
[TUNER]
• "MAX TUNE PRO"- Tuner (18 UKW/6 MW/6 LW)
• RDS-Funktion
• Radio-TEXT
• Geeignet für DAB®
[CD]
• Optischer Digitalausgang
• Geregelter 1-Bit- Digitalwandler
• CD-R/RWkompatibel
• MP3-kompatibel
• CD-TEXT
[CD-Wechslersteuerung]
• Multi-CDWechslersteuerung
• CD-TEXT
• MP3- Wechslersteuerung
[ALLGEMEIN]
• 3 PreOut
• 4V PreOut
• Blackout
• Bass Engine® Pro
• Umschaltbare Beleuchtung
• FantomFaceTMXL
• Drahtlose Fernbedienung
• Geeignet für Lenkrad-Fernbedienung
• Versatile Ai Link
• MediaXpanderTM

Ich hoffe Ihr glaubt jetzt nicht ich mach Werbung für Alpine,ich bin nur sehr überzeugt von der Marke.

Gruß an alle
Snowball
 

Daniel

Guest
Ich bin von meinem derzeitigen Kenwood auch sehr überzeugt. Zwar mag die Bedienung durchaus gewöhnungsbedürftig sein, allerdings kennt man eines kennt man alle.

Wenn ich mir dieses hier ansehe um was es geht, dann hat sich zwar wieder etwas getan, aber ich könnte es bestimmt sofort bedienen.

Das einzige was mich wirklich am Kenwood stört ist ein Feature was ich von meinem 08/15-Philips her kannte.
Das allte Billigradio hatte nämlich das Feature, das bei überhitzung die Lautstärke runtergepegelt wurde.
So musste man zwar manchmal 5-10 Minuten etwas leiser Musik hören, aber die Qualität blieb.
Leider hat das Kenwood so eine Funktion nicht an Bord, und wenn man längere Zeit laut hört verzerrt das Radio schrecklichst.

Ansonsten ist es aber wirklich super robust. Und man kann bei MP6090R den unnötigen Teil des Displays ohne wichtige Infos drauf abschalten, was das Radio noch unauffälliger macht. Nicht zu vergessen die grüne Beleuchtung (oder rot wenn man auf Kontrast steht *g*)

Allerdings habe ich mich damals nur dafür entschieden da ich ein MP3 Radio wollte, und es nur Aiwa und JVC gab. JVC war zu teuer und nur in silber zu kriegen und Aiwa Produkte faß ich nur noch mit einem 3 Meter Stab an.
 
Thema:

Wie findet ihr dieses Radio?

Wie findet ihr dieses Radio? - Ähnliche Themen

30.000er Inspektion – Ein Erlebnisbericht: 30.000er Inspektion – Ein Erlebnisbericht Vorsicht! Langer Text! Musste aber sein! Sorry! Mein Gedächtnisprotokoll: Zukunft: Ich...
Oben