Wie feststellen ob Klimaanlage läuft/korrekt arbeitet?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von ShutUpAndDrive, 19.08.2015.

  1. #1 ShutUpAndDrive, 19.08.2015
    ShutUpAndDrive

    ShutUpAndDrive

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    722
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 2.0 RS TSI DSG Green tec RS
    Ich könnte mal bissele Hilfe brauchen:
    Seit die Temperaturen morgens teils unter 17 Grad liegen, habe ich den Eindruck, meine Klimaanlage läuft nicht mehr. Zumindest morgens beschlagen teils die Scheiben ein wenig (ok muss ich mal wieder putzen) und ich merke zwischen bei eingeschalteter Klima und Stellung auf LO (habe ich zum Testen auf LO gestelllt, so fahre ich nicht herum) keinen Unterschied zur Temperatur des Luftstroms wie wenn A/C ausgeschaltet ist.
    Auch steht beim Status des Fahrzeugs dann "Hinweis: Klimatisierung benötigt Motorlauf. Bitte Temperatur anpassen".
    Ich habe den subjektiven EIndruck dass die Klima dann auf der Fahrt zur Arbeit ab und an dann doch die leicht beschlagene Scheibe wieder hilft, frei zu machen, um dann wieder auszugehen.
    Auf der Heimfahrt Abends scheint wieder alles OK. Die obige Meldung erscheint dann auch nicht.
    Ich habe mit jetzt mal für kommende Woche einen Werkstatttermin geholt - doch bin ich mir nicht so sicher, ob ich mir das nur einbilde oder ob die Klima wirklich nicht geht. Die derzeit niedrigen Außentemperaturen helfen mir da auch nicht weiter.
    Daher meine Frage: Wie kann man als Fahrer sicher testen, dass die Klima läuft und korrekt arbeitet.
    Bei meinem alten Passat reichte es, die Hand an eine Luftaustrittsdüse zu halten. Das spürte man, wenn der Kompressor ansprang und plötzlich wesentlich kühlere Luft reinkam.
    Vorab Danke.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 djduese, 19.08.2015
    djduese

    djduese

    Dabei seit:
    07.07.2014
    Beiträge:
    2.820
    Zustimmungen:
    1.078
    Ort:
    45138 Essen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 5E Combi
    Kilometerstand:
    29.000
    Hast du es mal mit manueller Klima probiert? In den ersten Sekunde, sollte es normal sein, dass der Scheibenbeschlag nicht sofort weggeht, aber nach ca. 10 Sekunden, sollte man schon sehen, dass sich was tut.
     
  4. #3 skodaler, 19.08.2015
    skodaler

    skodaler

    Dabei seit:
    12.04.2015
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    39
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi Style MJ16 1.4 TSI DSG , 150 PS
    Also ich bin auch mal gespannt. Hab meinen Octavia seit 7 Wochen und immer die Klima an. Die Frontscheibe war jetzt so beschlagen, dass ich sie gestern gereinigt habe. Jetzt mal schauen und beobachten. Bei meinem alten Auto waren die Scheiben mit Klima sofort frei. Daher wundert mich der Beschlag doch schon.
     
  5. #4 Andi1978, 19.08.2015
    Andi1978

    Andi1978

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi, 1,8 TSI DSG
    Also ich fahre nun meinen vierten Skoda. O2 VFL, O2 FL, S2 VFL und nun O3. Und alle hatten das Problem das die Scheiben sehr schnell beschlagen. Kannte ich vorher von Audi nicht.

    Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
     
  6. Niqo

    Niqo

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    213
    Ort:
    Kufstein/Tirol
    Fahrzeug:
    5E VRS TDI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Mal so, mal so
    Kilometerstand:
    34000
    Ich hatte am Anfang auch Probleme mit beschlagenden Scheiben. Nach 2x kräftig Putzen hat sich das aber zum Glück erledigt.
     
    skodaler gefällt das.
  7. #6 nancy666, 19.08.2015
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    4.176
    Zustimmungen:
    1.215
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    genau so wars bei mir auch gibt übrigens hier schon ein Beitrag zu diesen thema
     
  8. #7 ShutUpAndDrive, 19.08.2015
    ShutUpAndDrive

    ShutUpAndDrive

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    722
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 2.0 RS TSI DSG Green tec RS
    Was ist eine manuelle Klima? Ich kann auf LO stellen. Damit habe ich es schon probiert.
    Mir geht es doch hier nicht um Scheibe beschlagen und putzen sondern, wie kann man konkret objektiv nachweisen, dass die Klima geht oder nicht geht - Also als Fahrer.

    Nächste Woche wird es nochmal wärmer - und da ist auch der Werkstatttermin. Dann sehe ich ja, was Sache ist,
    Wenn ich mir das ganze nur einbilde, renne ich gerne zur Strafe eine Runde nackisch um den Chat.
     
  9. #8 djduese, 19.08.2015
    djduese

    djduese

    Dabei seit:
    07.07.2014
    Beiträge:
    2.820
    Zustimmungen:
    1.078
    Ort:
    45138 Essen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 5E Combi
    Kilometerstand:
    29.000
    Ich meinte damit, ob du die ganze Zeit die Klima auf AUTO hattest, oder die Gebläsestufe auch mal manuell gewählt hast mit eingeschalteter Klima
     
  10. #9 ShutUpAndDrive, 19.08.2015
    ShutUpAndDrive

    ShutUpAndDrive

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    722
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 2.0 RS TSI DSG Green tec RS
    Ja - alles schon ausprobiert. Auch Umluft - damit soll es laut BHB richtig kalt werden.
    Habe zur Sicherheit mal einen Kollegen gebeten, sich das anzuschauen. Er sagt auch "ist nur Außenluft."

    Danke an alle - ich warte mal den Werkstattbesuch ab. :)
     
  11. #10 nancy666, 19.08.2015
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    4.176
    Zustimmungen:
    1.215
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    das will ich sehen :D
     
  12. #11 martinst, 19.08.2015
    martinst

    martinst

    Dabei seit:
    28.11.2011
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi Elegance 1.8TSI
    Hallo ans Forum,
    habe meinen O3 seit März und die Klimaanlage in den letzten Wochen natürlich ziemlich gestresst. Habe seit kurzem beim Anschalten derselben Geräusche, die mich vermuten lassen, dass Kühlmittel fehlt - geht nach ein paar Sekunden weg. Jetzt schon? Nach 5 Monaten? Ich weiss, dass sich das Kühlmittel mit der Zeit verflüchtigt, hab was von 10% pro Jahr gelesen. Hängt das auch vom Nutzungsgrad ab? Was sind Eure Erfahrungen?
    Gruss
    Martin
     
  13. #12 TinOctavia, 19.08.2015
    TinOctavia

    TinOctavia

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    2.196
    Zustimmungen:
    399
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E Combi 1.8 TSI ELEGANCE
    Im Prinzip geht am wenigsten Kältemittel (nicht Kühlmittel!!!) verloren wenn die Anlage immer läuft. Da so immer die Dichtungen und Verbindungsstellen ständig geschmiert werden.
    Mit dem Kältekreislauf zugesetztem Öl.

    Es kommt aber auch oft vor, das ab Werk zuwenig Kältemittel im System ist. Kein Witz.

    Bei zuwenig Kältemittel schaltet im Normalfall der Klimakompressor aber erst gar nicht ein.
     
  14. #13 partliner, 20.08.2015
    partliner

    partliner

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Bergkamen
    Fahrzeug:
    Octavia III RS TDI
    das Zauberwort heisst: "THERMOMETER": Nimm eins, leg es in den Schatten neben dem Auto, von mir aus auch drunter, lies nach 5 min die Temperatur ab (T1) und merk sie Dir (oder schreib sie auf). Dann Thermometer ins Auto legen, Motor an, Klimaanlage auf LO, Türen zu, 10 min warten, dann Temperatur erneut ablesen(T2).
    Wenn T2 < T1, dann funzt die Klimaanlage
    Wenn T2 > T1, dann isse hin

    btw: der Test funzt auch als Beifahrer
     
    ShutUpAndDrive gefällt das.
  15. #14 stonegrey31, 20.08.2015
    stonegrey31

    stonegrey31

    Dabei seit:
    13.08.2012
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 2.0 TDI Elegance 5e
    Kilometerstand:
    39900
    Guten morgen
    das problem hatten wir schon mal im OF diskutiert. das hängt mit der regelung des klimakompressors zusammen. Wurde das auto soweit heruntergekühlt das die Temparatur erreicht ist, schaltet der Klimakompressor ab und wenn es dann draussen kühler ist und regnet, beschlägt die scheibe (bestätigung vom freundlichen). ich habe daraufhin auch ein update bekommen, was aber nichts gebracht hat....

    Beim O2 hatte ich das nie
     
  16. #15 ShutUpAndDrive, 17.09.2015
    ShutUpAndDrive

    ShutUpAndDrive

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    722
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 2.0 RS TSI DSG Green tec RS
    Kann dieses Verhalten noch jemand bestätigen?
    Eben wieder: Draußen 15 Grad, Regen, alle 15 min beschlagen die Scheiben für ca 3-4 min. Selbst wenn ich dann die Temp auf LOW stelle und Umluft anwerfe, geht die Klima nicht an (dies soll sie jedoch laut Handbuch). Geprüft mit einem Laser-Temperatur-Messgerät. Das zeigt beim Luftaustritt 21 Grad an - konstant. Nach 4 min zack Klima wieder an, Temp geht runter, Scheiben frei.
    Das ist doch nicht normal oder?
     
  17. #16 silberfux, 17.09.2015
    silberfux

    silberfux

    Dabei seit:
    14.09.2014
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Octi Combi 2.0 TDI DSG (Erstzul. Febr/2015)
    Nö das ist nicht normal BG SFHH
     
  18. #17 ShutUpAndDrive, 17.09.2015
    ShutUpAndDrive

    ShutUpAndDrive

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    722
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 2.0 RS TSI DSG Green tec RS
    Danke.
    Bei meinem Passat damals lief die Klima immer und sofort.
    Dann werde ich mal einen Termin beim :) ausmachen.
     
  19. #18 silberfux, 17.09.2015
    silberfux

    silberfux

    Dabei seit:
    14.09.2014
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Octi Combi 2.0 TDI DSG (Erstzul. Febr/2015)
    Hi Klima läuft sofort, aber wirkt natürlich nicht sofort. Sondern erst nach ein paar km. Das ist ja bei der normalen Heizung nicht anders und kann auch nicht anders sein. BG SFHH
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Octarius, 17.09.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Dann musst Du einen sehr feuchten Atem haben. Bei kühlfeuchter Witterung und eingebrachter Feuchte durch regennasser Kleidung oder mehreren Personen beschlägt auch mein Octavia. Aber im Normalbetrieb hab ich null, nada, gar nichts. Und das ist nicht mein erster Octavia.

    @shutupandrive

    Normal ist das auf keinen Fall. Das klingt danach als würde der Kompressor zeitweise aussteigen. Damit bekommst Du natürlich die ganze Feuchte aus der Klima an die Scheibe. Dass sie dann beschlägt ist quasi eine logische Folge.
     
  22. #20 ShutUpAndDrive, 17.09.2015
    ShutUpAndDrive

    ShutUpAndDrive

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    722
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 2.0 RS TSI DSG Green tec RS
    Das ist auch mein Verdacht. Wenn ich morgens zur Arbeit fahre kann es 4-5 km dauern, bis die Klima läuft. Heimwärst ging sie sofort an. Dann eben heute bei Regen immer wieder beschlagene Scheiben - minutenlang.
    Nur rede mal mit der Werkstatt. Vorführen kann man das nur schlecht. Die Werkstatt ist halt genau diese 4-5 km entfernt.
    Hatte schon überlegt, ob ich nicht gewisse Werte mit einem Bluetooth-;Steckansauto-Dingens und dann mit iPhone auslesen und damit belegen kann. Irgendwo stand mal was von "Druck" usw. Aber ich bin halt nicht der Klimatechniker.
    Das mit dem Laser-Temp-Messer war schon mal ganz gut. Daher habe ich wenigstens Sicherheit, dass die Klima wirklich aussetzt.
     
Thema: Wie feststellen ob Klimaanlage läuft/korrekt arbeitet?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. motorlauf klimatisierung

Die Seite wird geladen...

Wie feststellen ob Klimaanlage läuft/korrekt arbeitet? - Ähnliche Themen

  1. Kühlerlüfter läuft durch, zieht Batterie leer

    Kühlerlüfter läuft durch, zieht Batterie leer: Hallo zusammen, bin neu hier und habe gleich eine Frage zu meinem Skooda Roomster. Angaben zum Fahrzeug: Baujahr 9/2012, Laufleistung 49.000km,...
  2. Waschwasser im Kofferraum / läuft am linken Hinterrad raus

    Waschwasser im Kofferraum / läuft am linken Hinterrad raus: Hallo Zusammen habe aktuell das Problem, dass meine 3te Bremsleuchte defekt ist. Diese wurde bereits während der Garantie 2 oder 3 mal wegen...
  3. 400.000km und er läuft noch

    400.000km und er läuft noch: Moin, gestern habe Ich mit meinem die 400.000er Marke geknackt. Habs total verpeilt mit den 400.000km, zum Glück konnte ich die Autobahn doch...
  4. fabia normale klimaanlage immer an?

    fabia normale klimaanlage immer an?: Moin, bei dem fabia meiner frau ist die Klimaanlage (keine climatronic) ist nach dem starten immer an? Kann man das ausschalten, so das man die...
  5. Wasser läuft auf die Sitze vom Dach wenn es regnet

    Wasser läuft auf die Sitze vom Dach wenn es regnet: Hallo liebe Fabia 3 Fahrer, habt Ihr auch das massive Problem, dass das Regenwasser volle Kanne auf die Sitze tropft. Manchmal kommt echt viel....