wie erkenne ich das Ölwechsel nötig ist?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von skywalker, 18.04.2006.

  1. #1 skywalker, 18.04.2006
    skywalker

    skywalker Guest

    Mahlzeit!

    also vorweg, ich weis das alle 15tkm/Jährlich nen Ölwechsel fällig ist.

    Was ich meine ist:
    Mit der Zeit verdreckt ja Öl. Was passiert wenn man kein Ölwechsel durchführt? Kann man das irgendwie merken ohne auf den Inspektionsplan zu schauen? Schon nach wenigen KM sieht das Öl ja eh aus wie Sau.

    Bei kurzen Strecken sollte man ja früher einen Ölwechsel machen da das Öl teilweise mit Benzin getränkt ist.

    Bei längere Strecken kann man auch den Ölwechsel hinsschieben? Oder?

    Wie ist das eigentlich bei nem Diesel? Da ist ja eh über und unter dem Kolben Öl. Da kann sich ja kein Benzin im Öl ansetzten :-)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octi_Tuner, 18.04.2006
    Octi_Tuner

    Octi_Tuner

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mühlhausen
    Hallo skywalker

    Also zuerst!
    Ölwechsel solltest du eigentlich immer im Intervallrahmen machen lassen.
    Ob nun früher oder später hängt eigentlich nur davon ab ob und wie stark du den Motor im alltäglichen Betrieb belastest.
    Im Normalfall kommen fast alle mit den Intervallen hin.
    Außnahmen sind da evtl. nur Fahrzeuge mit Chiptuning.
    Und ein Eintrag von Diesel oder Benzin ins Motoröl ist, solange es im Rahmen bleibt, kein Problem für den Motor.

    Dein Auto zeigt dir eigentlich an wann dein Auto zur Inspektion muß.
    Im allgemeinen im Bordcomputer.
    Dort zeigt er dann noch ne Restkilometeranzeige an (jedenfalls beim Octavia und Superb so weit ich weiß) bis zu der die Inspektion(Ölwechsel) gemacht werden sollte. Weiter rausschieben verschlechtert nur unnötig das ÖL.

    Wenn du keinen Ölwechsel machst verliert das Öl mit der Zeit seine Schmiereigenschaften. d.h. irgendwann ist die Grenze erreicht und dein Motor bekommt einen Schmierfilmabriss und quittiert das ganze dann fast zu 100% mit nem kapitalen Motorschaden. (kann aber zum Beispiel auch passieren wenn du den kalten Motor gleich tritts. Gerade beim Diesel gefährlich wegen der hohen Kräfte im Motor und der größeren Ölmenge )

    Gruß
    Octi_Tuner
     
  4. #3 skywalker, 19.04.2006
    skywalker

    skywalker Guest

    Servus octi,

    danke für die Antwort. Das mit dem Wechselintervall weis ich.
    Mir geht es um die Theorie.

    Also nehmen wir mal an wir haben kein Inspektionsheft, keinen Bordcomputer und keinen Kilometerzähler. Woran kann ich dann erkennen das Ölwechsel nötig ist?
    Merkt man das? zb. Laufgeräusch des Motors, Leistungsverlust, Motor-Temperatur oder so?

    Ist eher eine Theoretische Frage die ich aus neugier stelle :-)
    Keine Angst, ich mach immer brav meine Ölwechsel....
     
  5. #4 tdi-power, 19.04.2006
    tdi-power

    tdi-power Guest

    hi,

    also bei mir hat der bei 84800 km in der Tageskilometeranzeige "Service Oil" angezeigt.

    Aber da ich bei 90tkm eh die Inspektion inkl. Zahnriemen - meint ihr ich sollte auch die Wasserpumpe in einem wechseln lassen? rein theoretisch könnte ich die intakte Pumpe ja noch bei 3-2-1 versteigern - was ist die noch wert?

    machen muss, wäre es ja Schwachsinn wenn ich 6tkm vorher noch das Öl wechseln lasse.

    Darum schütte ich immer wieder etwas frisches Öl nach, damit wieder ein Paar Additive rein kommen ;-)
     
  6. #5 skywalker, 19.04.2006
    skywalker

    skywalker Guest

    klar, warum nicht. wenn du schonmal dabei bist dan würd ich auch gleich noch den klimakompressor, turbo und Getriebe austauschen lassen. dafür kriegst du bestimmt auch noch was bei ebay.... :achtungironie:

    aber mal ernsthaft: warum willst du die wasserpumpe tauschen?
     
  7. #6 tdi-power, 19.04.2006
    tdi-power

    tdi-power Guest

    na, weil viele User in anderen Threads schrieben, dass sie es mit machen ließen.

    Ist nämlich nur unwesendlich mehr Aufwand beim Zahnriementausch.

    Und die WP kostet NEU ca. 50€

    P.S.

    bei meinem Vater ist die bei nem 1,6er bei 94tkm kaputt gegangen - und das noch auf der Autobahn bei 150km/h !!!!!!
     
  8. #7 Octi_Tuner, 19.04.2006
    Octi_Tuner

    Octi_Tuner

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mühlhausen
    Das mit der WP ist ne Glaubensfrage.
    Ich persönlich halte es für Quatsch die bei jedem Zahnriemenwechsel mitzuwechseln.
    Klar ist das da nur ein kleiner Aufwand aber es ist auch ein kleiner Aufwand beim Reifenwechsel zwischen Sommer und Winter gleich die Bremsscheiben und -steine zu wechseln das Rad ist ja eh einmal ab. :achtungironie:
    Hab bei meinem alten Audi 80 die WP auch dringelassen auch beim zweiten Zahnriemenwechsel. Die lief immer noch.
    Das Auto hab ich dann mit knapp 250000km verkauft. Und da warauch noch kein Problem mit der WP nix undicht oder fest.

    Und mit dem Nachfüllen sei auch etwas vorsichtig!
    Da hat mann schnell mal nachgefüllt und verliert dann leicht den Überblick.
    Kenne jemanden der hat auch immer nachgefüllt weil sein Auto schon ein bischen Öl verbraucht hat.
    Irgendwann im Herbst (Er hatte schon den Termin zur Inspektion mit Ölwechsel) will er früh das AUto anmachen aber kein Zuck.
    Der Schlamm aus der Ölwanne war inzwischen so viel und auch noch dick das er die ganze Nockenwelle eingehüllt hatte. War dann über Nacht fest geworden und da war dann einiges mehr kaputt. Aber das nur nebenbei.

    @ skywalker also wenn die Sachen alle fehlen?
    Tja gibts so was überhaupt noch?
    Dann würd ich einfach jedes Jahr hinfahren einfach aus Vorsicht. Dann muß es ja sicher auch nicht das teure Longlife-Öl sein wen du nicht zu viel fährst.
    Aber erkennen ob das Öl noch was taugt kann man glaub ich normal nicht.
    Aber ein Risiko fährt da schon mit. Da geht ruck zuck mal was kaputt bei.

    So long!

    Octi_Tuner
     
  9. #8 Andre26, 19.04.2006
    Andre26

    Andre26 Guest

    Weil die Wapu´s gern kaputt gehen.Und beim Zahnriemen ern. meist nur die Wapu extra bezahlt werden muss und nicht noch der einbau.Undicht werden die auch gern.

    Das mit dem Reifenbeispiel kann man wohl nicht vergleichen mit der Arbeitszeit her.Ein Rad ist schnell runter.Zahnriemen ist etwas mehr Arbeit
     
  10. #9 Octi_Tuner, 19.04.2006
    Octi_Tuner

    Octi_Tuner

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mühlhausen
    Hallo Andre

    Hast du das :achtungironie: nicht gesehen?????
    Das war ein Witz! Also nur für :müll:

    Naja das mit dem Aufwand beim Zahnriemenwechsel ist so ne Sache.
    Solange der Motor längst drin sitzt wie z.B. bei meinem alten Audi oder beim Superb ist das alles nicht so kritisch da kommt man dermaßen gut dran dass das alles recht fix geht. Bei Quermotoren sieht das schon a bissel schwieriger aus da geb ich dir auch Recht. Obwohl ich beim Ibiza meiner Eltern auch nicht viel länger gebraucht hab. Aber bei der kleinen Kiste ist auch alles dermaßen verbaut! Ich wollte da noch ne Riemenscheibe tauschen. Da mußte ich das Rad, den Innenradkasten und noch so eine blöde Verkleidung abbauen um ranzukommen von oben ging das irgendwie gar net.
    Aber das ist jetz OFFTOPIC Sorry.

    Aber das mit der Wp sind meine Erfahrungswerte und meine Ansicht.
    Kann doch im Endeffekt jeder machen wie er es für richtig hält.
    Ich persönlich hau da nicht noch unnütz 90€ auf den Tisch.
    Die Werkstätten verdienen schon genug an der Inspektion und dem Zahnriemenwechsel.

    EDIT: und noch was wenn es so notwendig wäre warum ist es dann nicht schon lange bei allen Herstellern im Serviceplan drin?????
    Kann sich das jemand erklären????

    SO!!! :bluemchen:

    Gruß
    Octi_Tuner
     
  11. #10 Andre26, 20.04.2006
    Andre26

    Andre26 Guest

    upsss :wall:
     
  12. #11 tdi-power, 20.04.2006
    tdi-power

    tdi-power Guest

    Na ganz einfach: weil die dann keine extra-Arbeitsstunden für den Wasserpumpentausch berechnen können :dollars:
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    29616
    ... also bei meinem SDI mit seinem 10W40 merkt man die nachlassende Ölqualität ca. 12 tkm nach dem Ölwechsel. Dann beginnt er langsam etwas Öl zu verbrauchen. Die ersten 10 bis 12 tkm verbraucht er nix und bis 15 tkm dann so ca. einen halben Liter :prost: ... meine Eltern haben eine Spedition und wechseln allein nach diesem Kriterium das Öl ... besser als jeder Serviceplan. :bandito:

    Nordische Grüße

    Örnie
     
  15. #13 skywalker, 20.04.2006
    skywalker

    skywalker Guest

    @ernie

    danke, der erste der mir auf das antwortet was ich wollte :-)
    nämlich ob man es MERKT, SPÜRT, HÖRT oder sonst was :friede:
     
Thema: wie erkenne ich das Ölwechsel nötig ist?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. woran bemerkt man dass ölwechsel

    ,
  2. wie erkennt man schlechtes motoröl

    ,
  3. ölwechsel nötig erkennen

    ,
  4. erkennen ob Ölwechsel nötig,
  5. Woran sehe ölwechsel ,
  6. woran sehe ich ob ein ölwechsel nötig ist,
  7. schlechtes motoröl erkennen,
  8. Ölwechsel Jährlich Notwendig,
  9. was passiert wenn kein ölwechsel gemacht wird,
  10. woran merkt man das ölwechsel fällig ist,
  11. woher weiß ich ob ich einen oelwechsel machen muss,
  12. merkt man ein ölweçhsel ,
  13. ölwechsel nicht notwendig,
  14. woher weiß ich wann ölwechsel gemacht werden muss,
  15. woran merke ich das ich einen ölwechsel machen muss,
  16. Was passiert wenn Ich keinen Ölwechsel mache,
  17. was passiert kein ölwechsel,
  18. wie erkenne ich firsches öl motor,
  19. woran erkenn ich welchen serviceintervall skoda,
  20. wenn mein auto ölwechsel anzeigt müssen auch die zündkerzen gewechselt werden ?,
  21. sieht man das man ölwechsel machen muss,
  22. was passiert wenn ich kein ölwechsel mache,
  23. altes öl erkennen,
  24. was passiert wenn man keinenOlwechsel macht,
  25. woran erkenn ich ob ölwechsel
Die Seite wird geladen...

wie erkenne ich das Ölwechsel nötig ist? - Ähnliche Themen

  1. Ölwechsel bei Baujahr 2012 - DSG und Diff

    Ölwechsel bei Baujahr 2012 - DSG und Diff: Moin zusammen, ich möchte das Öl von Hinterachsdifferetial und DSG wechseln und habe noch ein paar Fragen: - Für das Diff habe ich die Info...
  2. Ölwechsel

    Ölwechsel: Hi! ich möchte bei meinem Citigo Teile der Inspektion selbst machen. Als Anfänger hätte ich da an den Ölwechsel gedacht. Mir schwebt folgendes...
  3. Warum noch Ölwechsel ?

    Warum noch Ölwechsel ?: Wie oft wechselt ihr das Motoröl und warum ?...
  4. Erkennung 4x4 Antrieb

    Erkennung 4x4 Antrieb: Hallo, kann mir jemand sagen woran man erkennen kann ob man einen Allrad Superb besitzt? Müßte ja eigentlich in den Papieren stehen und woran...
  5. Haldex Kupplung Ölwechsel

    Haldex Kupplung Ölwechsel: Hallo Forengemeinde Habe vor nächstes Wochenende bei meiner Haldex Kupplung das Öl und den Filter zu tauschen, kann mir einer sagen welche...