Wie diebstahlsicher ist der Fabia? Eure Auslandserfahrung...

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Brotkasten, 22.07.2006.

  1. #1 Brotkasten, 22.07.2006
    Brotkasten

    Brotkasten Guest

    Hi!

    Mein Fabia wird nun bald 1 Jahr alt :bluemchen: . Dieses Jahr möchte ich zum ersten mal mit dem Auto in den Sommerurlaub ins Ausland starten :sonne: . Ein geplantes Ziel gibt es eigentlich nicht, wird also eine Fahrt ins Blaue. Mich würde es interessieren, wie es mit der Schwierigkeit aussieht einen Fabia zu klauen. Klar...jedes Auto kann man knacken, aber ist Skoda einer der leichteren Kandidaten oder bietet der Fabia ausreichenden Schutz. Meiner hat keine Alarmanlage. Was haltet ihr von der Investition in eine zusätzliche Lenkradkralle? Für Tipps, Erfahrungen rund um Fabi und Ausland wäre ich sehr dankbar.

    MFG
    Brotkasten
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fabianewbie, 22.07.2006
    fabianewbie

    fabianewbie Guest

    Wer dein Auto haben will, der kriegt es auch.
    Das Auto zu öffnen ist mittels "Polenschlüssel" kein Problem, Wegfahrsperren kann man mit entsprechenden Steuergeräten umgehen.
    Ich denke aber, was den Gelegenheitsdieb angeht, sind die meisten aktuellen Autos recht sicher.
    Wenn die nötige kriminelle Energie dahintersteckt, sicherlich gar keins.
     
  4. #3 Brotkasten, 22.07.2006
    Brotkasten

    Brotkasten Guest


    Bitte um Aufklärung :hihi:
    :weglach: Was ist denn ein Polenschlüssel?

    MFG

    Brotasten
     
  5. #4 cybergod, 22.07.2006
    cybergod

    cybergod

    Dabei seit:
    18.11.2002
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Superb III Style Limo 1.4 TSI (150 PS)
    Werkstatt/Händler:
    Hier und da...
    HI!
    Wie fabianewbie schon geschildert hat ist das Schloss am Fabia, aber auch VWs etc. nicht so das Problem für einen potenziellen Dieb. Der Polenschlüssel ist soweit ich weiß eine Art extra harter Rohling, mit dem Du mit etwas Gewalt das Schloss ohne größeren Beschädigungen knacken kannst...

    Was die Lenkradkralle angeht, würde ich sagen, dass Sie die Investition wert ist. Ich habe auch eine und denke, dass Sie zumidest Zeit kostet und somit ein relativ günsitges Auto unatraktiver macht...

    Gruß,
    Cybergod
     
  6. #5 Brotkasten, 22.07.2006
    Brotkasten

    Brotkasten Guest

    Danke für die Antwort!

    Wieviel hast du in die Lenkradkralle investiert? Da gibts doch auch Krallen für die Räder. Hab ich mal aufm TV gesehen...machen manche Städte bei Falschparkern. Wäre vielleicht noch sinnvoller...

    Mfg Brotkasten

    *EDIT*

    Habe folgenden Link bei Auto Bild gefunden Test Lenkradkrallen
     
  7. #6 cybergod, 22.07.2006
    cybergod

    cybergod

    Dabei seit:
    18.11.2002
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Superb III Style Limo 1.4 TSI (150 PS)
    Werkstatt/Händler:
    Hier und da...
    Ich glaube meine hat um die 20 - 30 EUR gekostet...

    Was die Parkkralle angeht muss ich sagen, dass diese klobiger zum mitnehmen sind. Und im Urlaub hat man meistens eh schon wenig Platz... Ansonsten k.A.
     
  8. #7 NiteCrow, 22.07.2006
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    Gerade mal meinen Vater gefragt (Polizist)

    Kralle bringt wohl auch nix. :fingerno:


    Was wirkungsvoll sein soll ist diese Getriebesperre. Da wird sozusagen der Rückwärtsgang oder der zweite Gang eingelegt und dann abgeschlossen dann kann der Dieb nur in diesem fahren.


    Aber die Autos könnten wohl auch aufgeladen. Kommt halt aufs Land drauf an.
     
  9. #8 steffets, 22.07.2006
    steffets

    steffets Guest

    Ich glaube mal, das mit dem Diebstahl beim Fabia ist halb so wild. Ich bin seit Jahren beruflich und privat häufig in Polen, Tschechien, der Slowakei und Ungarn unterwegs (mit 'nem Golf), es ist nie was passiert. Soweit ich weiß, ist der Fabia erst recht nicht unbedingt ein begehrtes "Risikomodell", wie z.B. Benz, BMW oder Audi oder auch die "dickeren" VWs.
    Einem Bekannten von mir ist in Polen mal innerhalb von zwei Minuten (bloß mal Geld wechseln) der A6 mit Wegfahrsperre geklaut worden. Hinter Fabias (oder Octavias) sind die aber kaum hinterher. Auch Japaner sind recht sicher (ausgenommen vielleicht SUVs). Deutsche Autos haben das größte Risiko, die lassen sich am Besten wieder lossschlagen in Kasachstan oder wo auch immer, Skoda hat in Osteuropa noch ein schlechteres Image als hier, taugt nicht als Statussymbol, wird nicht geklaut. Es sei denn, du lässt den Zündschlüssel stecken.
    In Polen selbst sollte man schon vorsichtig sein, es gibt fast überall bewachte Parkplätze (gebührenpflichtig). Die sind recht sicher, vor allem bleibt man vor Einbrüchen verschont, was mir speziell mit 'nem Fabia das größte Risiko zu sein scheint.
    In der Slowakei oder auch in Tschechien kann man es etwas entspannter angehen, außerhalb der Tourismuszentren auch in Ungarn. In Westeuropa gibt's wohl ohnehin mehr Probleme mit Einbrüchen als mit dem Klau ganzer Autos.
    Einfach gesunden Menschenverstand walten lassen, nichts offen 'rumliegen lassen, dann klappt das schon. Das Risiko, dass das ganze Auto geklaut wird, ist m.E. verschwindend gering, irgendwelche Krallen oder Zusatzschlösser sind unnötig.


    (Ich hab zwar nen Golf, aber der Octi ist bestellt, deswegen bin ich hier im Forum...)
     
  10. #9 Brotkasten, 22.07.2006
    Brotkasten

    Brotkasten Guest

    Hi!

    Ja, das hab ich auch schon gelesen, aber ich denke ein bischen Abschreckung bringt es auf jeden Fall. Lieber mit als ohne. Die Lenkradkrallen aus dem Auto Bild-Test (siehe weiter oben) hab ich bei Ebay schon gefunden. Also das Modell mit der Alarmanlage sieht nicht gerade robust aus. Vor allem das weitere Produktangebot des Herstellers Link lässt daruf schließen, das die Kralle der absolute Müll ist :LOL: . Habe dafür aber noch einen anderen Hersteller gefunden, der auch Parkkrallen im Angebot hat. Diese Modelle sehen auf jeden Fall massiver aus. Hier der Link Master Eurokralle München. Weis jemand, ob man ein Getriebeschloss beim Freundlichen bekommt und wenn ja zu welchen Preisen? Denke mal, dass das sicher nicht günstig wird. Naja, Sicherheit hat eben doch seinen Preis.

    Mfg Brotkasten
     
  11. #10 cybergod, 23.07.2006
    cybergod

    cybergod

    Dabei seit:
    18.11.2002
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Superb III Style Limo 1.4 TSI (150 PS)
    Werkstatt/Händler:
    Hier und da...
    Ob man ein Getriebeschloss beim hiesigen Freundlichen bekommt bezweifle ich mal, lasse mich aber gern eines besseren belehren. In Polen sind diese Schlösser übrigens schon fast immer ab Werk drin... Vorallen Dingen ab der Mittelklasse, aber auch schon im Fabia...
     
  12. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 125 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Hi,

    wer sein Auto vor Diebstahl etwas mehr schützen will, der muss sich etwas selber bauen, z.B. einen zusätzlichen, an ungewöhnlicher Stelle liegenden Unterbrecher für die Kraftstoffpumpe. Das verzögert den Diebstahl schon eher.

    MfG, Matthias
     
  13. #12 Brotkasten, 23.07.2006
    Brotkasten

    Brotkasten Guest

    Gute Idee, aber für mich leider eine Nummer zu groß. Ich glaube ich würde mehr ruinieren. Am besten jeden Abend sein Lenkrad mit is Bett nehmen oder den Fabi auf Steine aufbocken :pirat:
     
  14. #13 pietsprock, 23.07.2006
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    ich komme ja gerade aus dem urlaub zurück...

    wir waren in der schweiz, in italien, slovenien und kroatien...

    bei der reiseplanung hatte ich ja schon etwas bedenken mit den ehemaligen blockstaaten...

    nach drei wochen urlaub muss ich sagen, dass ein fabia sicherlich nicht zu den objekten gehört, die dort geklaut würden...
    die autos dort sind meist größer und neuer.... ein superb wäre wohl ehr gefragt...

    ich habe mir zu keiner minute des urlaubs sorgen um meinen fabia gemacht... ok, wer klaut auch schon ein auto mit über 410.000 km auf dem tacho??? *lach*
     
  15. #14 Brotkasten, 23.07.2006
    Brotkasten

    Brotkasten Guest

    Freut mich zu hören...Ziel wird wahrscheinlich auch Kroatien sein. Hast du deinen Fabi immer auf bewachten Parkplätzen abgestellt? Wenn ja, wieviel kosten die durchschnittlich? Kannst du mir sagen wie die Spritpreise für Super in den Ländern waren in denen du warst? Hast du dein Radio immer ausgebaut?

    Vielen Dank!

    Mfg Brotkasten :wink:
     
  16. Ckone

    Ckone

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam 14558
    Fahrzeug:
    Fabia 2.0 GT Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Teltow
    Kilometerstand:
    18900
    Die einfachsten Sachen die einen Dieb vor ein Problem stellen sind zb. den Stecker vom Steuergerät ziehen oder mal 2 Zündkabel mitnehmen..... :aetschbaetsch:
     
  17. #16 Brotkasten, 23.07.2006
    Brotkasten

    Brotkasten Guest

    Stecker am Steuergrät ziehen...gehen da irgendwelche Einstellungen verlohren? Wie komm ich an die Zündkabel ran? Sorry aber ich bin ein absoluter Autonewbie :gitarre:
     
  18. #17 pietsprock, 23.07.2006
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    @brotkasten

    also in kroatien ist der sprit derzeit der günstigste in europa. liter diesel lag bei 1,01 euro (im vergleich hier: ca. 1.15)

    also die dinge mit stecker am steuergerät und so sind doch alles viel zu aufwendig... und ein dieb kann die doch auch wieder dranstecken...

    zu parkplätzen: in städten wie venedig, split etc. haben wir schon auf bewachten parkplätzen gestanden, aber nur, weil diese dort innenstadtnah bzw. im falle venedig schiffsnah lagen.

    ansonsten haben wir nicht auf bewachten parkplätzen gestanden... in den urlaubsgebieten in kroatien kosten die parkplätze für 24 stunden etwa 70 kuna (10 euro)... die haben wir uns aber gespart... außerhalb der orte gab es immer parkplätze die umsonst waren... und ich denke mal, dass ein fabia nicht ziel eines langfingers ist, wenn auf dem gleichen parkplatz porsche, mercedes etc parken...

    also, mach dir keine sorgen und fahr entspannt in den urlaub...

    beim radio hab ich nur das bedienteil abgenommen... falls du ein serienradio hast, würd ich mir auch da keine sorgen machen, da die ja niemand wirklich gebrauchen kann...
     
  19. #18 Brotkasten, 23.07.2006
    Brotkasten

    Brotkasten Guest

    Super, danke für deine Hinweise. Die Tipps mit dem Steuergerät und den Zünkabeln waren eher ironischer Natur :party: . Ich hab das Standart-CD Radio (Symphonie glaub ich), denke auch dass das eher nicht so der Klauschlager ist. Auf jeden Fall werde ich meinen Fabi bis zum Urlaub nicht mehr waschen...das ist auf jeden Fall mit die billigste Variante, das Auto etwas unatraktiver zu machen. Hab mir mal von Jeep Trockenschlamm schicken lassen. Das war damals mal so ne kostenlose Aktion zu nem neuen Modell, um sich etwas Off-Roadfeeling zu verschaffen :achtungironie:. Was ich mal gelesen hab, ist das Handschuhfach leeren und offen lassen. Aber ich glaube auch, dass die Angst vom Klau teilweise wirklich etwas übertrieben sind. Sicher muss man aufpassen und darf Wertsachen nicht offen liegen lassen. Was wäre eigntl. bei einem Diebstahl...springen Versicherungen da voll ein? Ich habe Vollkasko bei Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung.

    Mfg Brotkasten
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 max_two, 24.07.2006
    max_two

    max_two

    Dabei seit:
    22.10.2003
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hi das Skoda nicht bei den Dieben beliebt wage ich zu bezweifeln.

    meinen Eltern wurde der Skoda Fabia Combi vor der Pension geklaut. Es standen noch ein Audi A4 und 2 weitere Fahrzeuge auf dem Parkplatz. Was noch da war waren Rester des Schlosses und ein paar Fussspuren um Bereich der Motorhaube. (Komplettertausch des Steuergerätes bzw. Überbrückung)

    Die Polizei sagte damals das es wohl eine Autragsdiebstahl war und das Fahrzeug nach Litauen oder so gebracht wurde. Irgendwo habe ich das hier schon mal geschrieben.

    Also wie von den Anderen schon gesagt:
    Wer das Auto haben will bekommt es auch. Egal wie und Wo. und ich denke das muss nicht mal im Ausland sein. :polizei:

    Ich hoffe nur das Dieben bald aufgefallen ist das es nur ein Classic ohne viel Schnickschnack war. :aetschbaetsch: und das sie recht bald nen Motorschaden hatten.


    Was hilft ist der verstecke Unterbrecher für Kraftstoffversorgung osw, Lenkradkralle, oder nen Hund ins Auto setzen.
    :freuhuepf:

    In diesem Sinne, auf das dir diese Erlebnis ausbleibt, und dir den Ärger mit der Versicherung ersparen kannst. (Die denken dann in erster Linie das du dein Auto einfachmal so gestohlen meldest) :duspinnst:

    Cu max_two
     
  22. #20 Brotkasten, 24.07.2006
    Brotkasten

    Brotkasten Guest

    Das muss bestimmt der absolute Horror für deine Eltern gewesen sein, eine leere Parklücke vorzufinen :-( . Darf ich fragen in welchem Land das passiert ist? Also ich werde mir auf jeden Fall für den Urlaub eine anständige Lenkradkralle zulegen. Auch wenn Sie wahrscheinlch auch relativ leicht zu Knacken ist, aber imerhin besser als ohne. Wie schwer ist es selbst eine Kraftstoffunterbrechung einzubauen? Man muss doch nur den Stromkreis der Pumpe mit einem Schalter unterbrechen oder? Hat die Kraftstoffpumpe eine eigene Sicherung? Man könnte Abends einfach die Sicherung ziehen...


    Mfg Brotkasten
     
Thema: Wie diebstahlsicher ist der Fabia? Eure Auslandserfahrung...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. polenschlüssel selber bauen

Die Seite wird geladen...

Wie diebstahlsicher ist der Fabia? Eure Auslandserfahrung... - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...
  2. Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€

    Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€: Hallo, Kollege will seinen Dieselfilter gewechselt haben. Er sagt immer 1 mal im Jahr vor Frost? Normal ist Mahle Knecht Filter Kl 157 verbaut für...
  3. Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo

    Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo: Moinsen, da ich bisher nichts gefunden hab, versuch ichs mal hier: ich bin schon seit einer Weile auf der Suche nach abgedunkelten Rückleuchten...
  4. Fabia joy schon micro defekt

    Fabia joy schon micro defekt: War heute beim :) und festgestellt das das Micro defekt war .Das Auto noch kein jahr alt .sofort getauscht und freisprechen geht wieder .top Service
  5. Fabia 2 RS Abgasanlage

    Fabia 2 RS Abgasanlage: Guten Tag Gemeinde Und zwar mein Plan: Ich würde unter meinen gerne den Endschalldämpfer vom Fabia RS anbringen. Die Abgasanlage die ich...