Wie Auto richtig anmachen ?

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von gelig, 10.03.2005.

  1. gelig

    gelig

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Nordhessen
    Hi Leute, hier mal eine etwas aussergewöhnliche Frage:
    Wie mache ich einen Benzinmotor am schonendsten an?

    :popcorn:Methode 1:
    Schlüssel rein und dann gleich auf Stellung ganz rechts.
    Schlüssel nicht lange festhalten und sehen ob die Kiste anspringt.

    :popcorn:Methode 2:
    Wie 1, nur Schlüssel lange auf Stellung ganz rechts festhalten bis das Auto an ist. Erst dann Schlüsel gehen lassen.


    :popcorn:Methode 3:
    Schlüssel rein und dann (wei so ne Art vorglühen beim Diesel), dann gehen die Lämpchen an und einige gehen wieder aus, dann Schlüssel nach ganz rechts.



    Dann gibts ja noch alle Möglichkeiten mit zusätzlichem Gas geben.
    Sollte man beim anschalten die Kupplung treten oder nicht bzw Gang drin haben oder nicht? :umfall:


    Bin mal auf eure Meinungen gespannt wie ihr euren BEnziner anschaltet.

    MfG

    gelig
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 skoddi81, 10.03.2005
    skoddi81

    skoddi81

    Dabei seit:
    10.04.2003
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfen/Deutschland
    Ich stecke den Zündschlüssel ins Schloss, schalte die Zündung ein und warte bis die Kontrolllampen die ausgehen, ausgegangen sind. Dann drehe ich weiter bis er anspringt und lasse den Schlüssel los!
    Dabei trete ich immer die Kupplung.Ob der Gang drin ist oder nicht. Meistens hab ich den ersten Gang drin, weil ich nur mit Gang drin parke. Wenn es draussen und auch der Motor kalt ist geb ich etwas Gas!Lass ich aber los sobald der Motor läuft. Dann Gang checken und losfahren!
     
  4. #3 Headbouncer, 10.03.2005
    Headbouncer

    Headbouncer

    Dabei seit:
    30.08.2004
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    85456 Wartenberg
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,6l
    Werkstatt/Händler:
    AH Skoda Müller in Zwickau
    Kilometerstand:
    153000
    Grüße!

    Ich hab das auch ne Weile probiert, mit dem Warten bis alle Lämpchen aus sind,
    die ausgehen wollen.
    Ist mir dann irgendwann zu doof geworden.
    Nu Steck ich den Schlüssel ins Schloss dreh in nach ganz rechts und warte kurz.
    Da ich den Feli kenn weis ich wann ich aufhören kann.
    (Läuft also irgendwie auf deine Variante 1 raus)
    Beim Anlassen wird die Kupplung getreten, da der erster Gang drin ist.
    Gebe aber kein Gas.

    MfG Headbouncer
     
  5. #4 Bump Digger, 10.03.2005
    Bump Digger

    Bump Digger

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wernigerode
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,6 GLX
    Werkstatt/Händler:
    Koch, Lutter am Bahrenberge
    Kilometerstand:
    210000
    Ich trete immer die Kupplung, egal ob Gang drin oder nicht und dann gleich Schlüssel nach ganz recht. Wenn ich merke das der Motor anspringt lass ich den Schlüssel los.

    Weis aber auch nicht welche Methode die beste ist.
     
  6. #5 consider, 10.03.2005
    consider

    consider Guest

    Hallo,

    wieder mal eine Super Frage, aber ich werde sie trotzdem beantworten.

    Also, ich mache mein Auto so an, 1. Methode. Schlüssel ins Schloss und sofort in Startstellung bis der Motor anspringt, ohne Gasgeben (weil er eine Elektronische- Dorsselklappe/Leerlaufregelung hat) und ohne Kupplung treten (ich nehme den gang vorher immer raus (dies natürlich mit stehendem Moror und getretener Kupplung)) Das mache ich so weil der Motor eigentlich immer gleich angeht, außer man ist 10m gefahren und hat ihn aus gemacht und will ihn wieder anmachen. Dann dauert es ein bissel lange bis er an ist, aber trotzdem nach Methode 1.

    Ich versuche die Kupplung so wenig wie möglich zu treten weil bei getretener Kupplung sich die Kurbelwelle axial in richtung eines Lagers abstützt und dies nach hoher Laufleistung ziemlich eingelaufen sein kann.

    Methode 2. Ich stehe an einem Berg (in fahrtrichtung nach unten), Zündung an machen Gang einlegen (1. oder 2. je nach dem, mit Motor aus und getretener kupplung und gebremsten Fahrzeug), und dann das Fahrzeug los rollen lassen (mit getretenter Kupplung) wenn das Auto Geschwindigkeit hat Kupplung kommen lassen und warten bis er angesprungen ist und weiter fahren. Methode 2 kommt selten zum eingriff bei dem 1. Start, meist an Bahnübergängen oder langen Rot Phasen und Stau.

    Ich hoffe ich konnte weiter helfen, mich würde bloß interssieren wie du drauf gekommen bist so eine Frage zu kommen.

    Hat aber trotzdem spaß gemacht, zu schreiben.

    MfG
     
  7. #6 Headbouncer, 10.03.2005
    Headbouncer

    Headbouncer

    Dabei seit:
    30.08.2004
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    85456 Wartenberg
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,6l
    Werkstatt/Händler:
    AH Skoda Müller in Zwickau
    Kilometerstand:
    153000
    Grüße!

    Soll das heissen er springt dann von alleine an?
    Kein Drehen des Schlüssels nach ganz rechts?

    Das so was geht...

    Was bringt denn das? Besonders schonend? Entlastete Zündkerzen?

    MfG Headbouncer
     
  8. gelig

    gelig

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Nordhessen
    Zur Frage iwe ich drauf komme:
    Wenn ich mein Auto anmache, tuts richtige Schläge, muss irgendwie an dem Schaltgestänge oder so liegen (hört sich zusätzlich auch noch so an als ob der Auspuff abfallen würde.
    Ich habe schonmal geschaut und konnte nix finden was aneinander schlagen könnte.
    Darum wollte ich mal wissen wie es am besten ist sein Auto anzumachen.
    Ist schon interessant finde ich.

    Ausserdem hatte ich mir überlegt ob es eventuell besser ist etwas mit dem Schlüssel komplett umdrehen zu warten, weil vielleicht das Öl schon etwas zirkuliert ist bevor sich der Motor bewegt.



    MfG

    gelig
     
  9. Loose

    Loose

    Dabei seit:
    09.06.2003
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaiserslautern
    Fahrzeug:
    Octavia 2.0 SLX Limo u. Kombi , Felicia Fun
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus am Schloßgarten , Kibo
    Kilometerstand:
    252000

    Das ist die einfachste Methode bei leerer Baterie und ohne Überbrückungskabel


    Gruss Patrick :D
     
  10. #9 KarstenU, 10.03.2005
    KarstenU

    KarstenU Guest

    Also man kann aus dem Auto starten auch ne Wissenschaft machen, kein Problem. Ich handhabe das aber schon seit vielen 100Tkm ganz unwissenschaftlich:

    Schlüssel rein, anmachen und Tschüss...
     
  11. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Um die Batterie zu schonen :

    Erst Motor starten, dann elektrische Verbraucher ( Licht, Radio, Lüfter, Scheibenheizung usw. ) einschalten.
    Ich starte immer mit dem Latsch auf der Kupplung, dann muss der Anlasser weniger Leistung aufbringen (nur Motor anstatt Motor + Getriebe im Leerlauf). Allerdings hat der Einwand mit der Achsialbelastung des letzten Hauptlagers gerade für die dreifach gelagerten Skodamotoren ( 1.3 Favorit/Felicia, 1.4 mpi Fabia) schon Berechtigung ....
    Bei den VAG-Motoren spielt das wegen der 5 Kurbelwellenhauptlager eher weniger eine Rolle.


    skomo
     
  12. #11 Andre H., 11.03.2005
    Andre H.

    Andre H.

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeug:
    BMW 120d Cabrio
    Kilometerstand:
    114000
    Würde ich sein lassen. IMHO kann dadurch unverbrannter Kraftstoff in den Katalysator gelangen und diesen unwiderruflich zerstören.

    André
     
  13. #12 TheDixi, 11.03.2005
    TheDixi

    TheDixi

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover Deutschland
    Kilometerstand:
    170000
    Ich hab mir die Variante 1 angewöhnt...

    Kurz bevor ich meine Zündkerzen das letzte Mal gewechselt habe, hatte meine Auto Probleme beim Anlassen. Ich habs auf die Baterie geschoben und verschiedene Anlaßmöglichkeiten ausprobiert(jeden Tag eine andere).

    Einfach von 0 auf III im Leerlauf ohne getretene Kuplung hat sich als recht schwer erwiesen(relativ lange Startzeit, bis der Motor läuft).

    von 0 auf II, warten bis Lämpchen aus und dann auf III erwies sich ebenfalls als schwierig(sowohl mit getretener Kuplung + 1. Gang als auch im Leerlauf)

    Am einfachsten Ging bei mir(wende ich übrigens schon immer so an):

    0 auf III (sofort, ohne auf II anzuhalten), mit getretener Kuplung.
    Ich parke normalerweise im 1.Gang mit angezogen Handbremse. D.h. ich starte auch mit eingelegtem ersten Gang, aber natürlich mit getretener Kuplung...

    Es handelt sich bei den o.g. Unterschieden nur um halbe Sekunden(die nach dem Zündkerzenwechel auch nicht mehr auffallen) oder so, aber ich denke, die schnellste Variante ist auch die schohnenste...


    Wichtig ist, gleich nach dem starten loszufahren und nicht unnötig mit kaltem Motor im Stand rumzueiern.
     
  14. #13 Pitjes1, 11.03.2005
    Pitjes1

    Pitjes1 Guest

    Geiler Thread! :graus:

    :LOL:
     
  15. #14 consider, 12.03.2005
    consider

    consider Guest

    so,

    @Headbouncer

    ja das soll heissen das er alleine anspringt. Und kein rum drehen des Schlüssels auf Startstellung, der motor dreht sich ja deswegen weil ein Gang eingelegt ist und die Kupplung eingekuppelt ist.

    @Loose

    dir kann ich nur zustimmen, mache ich deswegen weils die Batterie und den Anlasser nicht so belastet.

    @skomo

    ich verstehe, aber ob nun 5 oder 4 oder 23 Kurbelwellenhauptlager, die KW verschiebt sich trotsdem oder? Mir tut einfach nur der Motor leid, genau so wenn ich im Kalten zustand den Motor treten würde.

    @Andre H.

    warum soll der Kat kaputt gehen, der Kat geht nur Kaputt wenn Kraftstoff eingespritzt wird und nicht verbrannt wird. Was ja bei mir nicht ist, er springt immer gleich an.


    MfG
     
  16. #15 KarstenU, 12.03.2005
    KarstenU

    KarstenU Guest

    Indem du ihn gleich aus lässt.

    Wenn ich diesen Thread hier lese rollen sich mir die Fußnägel hoch, das erträgt man nur mit :zuschuetten:
     
  17. #16 daydream, 13.03.2005
    daydream

    daydream Guest

    möchte ein kurzes wort zum witzigen thema einbringen

    schlüssel rein (kein gang drin) dann bisschen umdrehen bis alle lampen erloschen sind (man hört auch ein summen der benzinpumpe an anfang gaanz leise) und wenn ich das gehört habe und die lampen aus sind drehe ich weiter um, dann lege ich gang ein und fahre los

    wenn ich den schlüssel schnell umdrehe "säuft er so rum" also er verschluckt sich beim anfahren..zuckt noch so 2min rum dann gehts...denke aber das ist die schlechtere methode

    wie das erwähnte sofort treten bei kaltem motor...ps:mit vollsynthetischen öl ist der motor in der hälfte der zeit auf betriebstemperatur ;) (10w-)


    ich glaube in der anleitung vom auto stehts auch so, schlüssel rein, lampen erlöschen lassen, dann weiterdrehen, dann losfahren :)
     
  18. #17 LordMcRae, 14.03.2005
    LordMcRae

    LordMcRae Guest

    Also mann kann auch ne Wissenschaft ausm Auto anlassen machen :duspinnst:
     
  19. #18 Red-Eagle, 14.03.2005
    Red-Eagle

    Red-Eagle Guest

    Mein Anlassvorgang:

    1. reinsetzen
    2. Brille anziehen
    3. schlüssel rein
    4. schlüssel umdrehen
    5. weg bin ich :-)

    :tanzen:

    MfG
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 LordMcRae, 14.03.2005
    LordMcRae

    LordMcRae Guest

    Brille anziehen? Wasn das für ne Brille??

    Ich setz meine Brille im Normalfall auf ^^
     
  22. #20 canadian, 14.03.2005
    canadian

    canadian Guest

    Also das is wirklich so dass man sich mit Anrollen lassen den Kat kaputt macht. Unverbrannter Kraftstoff is Gift für den Kat.

    Also bei mir kommt es immer ganz drauf an, aber meistens dreh ich den Shclüsssel direkt um ohne zu warten dass die Lämpchen wieder ausgehen.

    Grüße
     
Thema: Wie Auto richtig anmachen ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zündung anmachen

    ,
  2. auto anmachen

    ,
  3. beim auto starten schluessel lang drehen

    ,
  4. auto richtig anmachen,
  5. auto starten auf zündung warten,
  6. auto starten zündung gas,
  7. braucht ein auto langer beim anmachrn im winter?,
  8. hyundai i10 mit kupplung und bremse treten anlassen,
  9. anmache aus auto,
  10. auto rollen lassen um anzumachen,
  11. wie zündung anmachen
Die Seite wird geladen...

Wie Auto richtig anmachen ? - Ähnliche Themen

  1. Fabia II 5 stappen naar radio een oude auto te vervangen

    5 stappen naar radio een oude auto te vervangen: Hi, onlangs heb ik geprobeerd om de radio van mijn oude auto te vervangen en ik wil delen de ervaring, hoop dat het nuttig voor anderen die...
  2. Superb III Columbus + Android Auto per Bluetooth

    Columbus + Android Auto per Bluetooth: Da es seit paar Wochen Android Auto in Version 2 gibt und diese ja die Bluetoothverbindung zum Fahrzeug unterstützt, wollte ich fragen ob es...
  3. Welche Reifen sind richtig?

    Welche Reifen sind richtig?: Hallo, ich habe einen Roomster 1,2, Bj. 08.2009.Im Schein stehen diie Reifen 185/65 R14 86T (2x). Ich möchte jetzt Winterreifen (gebraucht)...
  4. Android Auto: Welche Sprachbefehle gibt es?

    Android Auto: Welche Sprachbefehle gibt es?: Hallo zusammen, da ich meinen Superb nun endlich habe würde ich gerne wissen was man bei Android Auto alles sagen kann. Ich habe das hier...
  5. Spionagetechnik im Auto...?

    Spionagetechnik im Auto...?: Was haltet Ihr davon? Bin skeptisch!...