Widersprüchlich Startprobleme beim 1Z (OCTAVIA COMBI 2.0) - Zahnriemen, Zündkerzen?!

Diskutiere Widersprüchlich Startprobleme beim 1Z (OCTAVIA COMBI 2.0) - Zahnriemen, Zündkerzen?! im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Liebe Community, ich bin weder Autoexperte noch Hobbytüftler, weshalb ich hoffe, dass ihr mir als Community und Experten eventuell weiterhelfen...
SkodaNovice22

SkodaNovice22

Dabei seit
17.05.2022
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Liebe Community,

ich bin weder Autoexperte noch Hobbytüftler, weshalb ich hoffe, dass ihr mir als Community und Experten eventuell weiterhelfen könnt.

Hintergrund:
Ich habe mir Anfang des Jahres einen gebrauchten Skoda Octavia 2 1Z (OCTAVIA COMBI 2.0) mit FSI Motor gekauft.
Erstzulassung 2008 und knapp 140.000km gelaufen.

Nun habe ich folgende 2 Probleme:
[1] Auto springt beim Kaltstart schlecht an
  • Manchmal (nicht immer!) orgelt das Auto lange, bis es anspringt.
    • Ich habe das Gefühl, dass er dann "kämpft"
    • Ich füge eine Audioaufnahme (Motorstart_schlecht.mp3) bei
      • Gelegentlich dauert der Motorstart sogar noch länger, als auf der Aufnahme.
  • Beobachtungen
    • Das Problem tritt nicht bei jedem Kaltstart auf, sondern ist eher bei jedem Kaltstart unterschiedlich
      • Beispiel: Ich starte ihn morgens => er springt super an => ich fahre 20km auf die Arbeit => ich starte ihn nach der Arbeit => er springt sehr schlecht an
    • Ich habe das Gefühl, dass das Problem schlimmer ist, wenn der Wagen beim Starten auf einer ungerade (Vorderseite höher) steht
    • Das Problem tritt nie auf, wenn der Motor warm ist!
  • Zusatzinformation
    • Es wurde ein Ölwechsel durchgeführt und der Zahnriemen gewechselt
      • Passt diese Problembeschreibung ggf. auf ein Problem mit dem Zahnriemen?

[2] Auto springt beim Kaltstart sofort an, jault dann kurz auf und läuft unrund
  • Dieses Problem tritt gelegentlich auf (etwa alle 1-2 Wochen)
  • Bisher hat es geholfen, den Motor neuzustarten, aber ich mache mir ziemliche Sorgen

?( Hat jemand eine Idee, ob diese beiden Probleme zusammenhängen können bzw. an was es jeweils liegen kann?
Ich muss mein Geld etwas zusammenhalten und allein eine Überprüfung des Zahnriemens soll in der Werkstatt schon über 200€ kosten..

VIELEN DANK FÜR EURE UNTERSTÜTZUNG!!! 😊

Liebe Grüße
SkodaNovice22

PS: Ich reiche gerne weitere benötigte Informationen nach.
 

Anhänge

  • Motorstart_schlecht.mp3
    65,7 KB
Thema:

Widersprüchlich Startprobleme beim 1Z (OCTAVIA COMBI 2.0) - Zahnriemen, Zündkerzen?!

Widersprüchlich Startprobleme beim 1Z (OCTAVIA COMBI 2.0) - Zahnriemen, Zündkerzen?! - Ähnliche Themen

Skoda octavia 3 RS DSG & Elektrik Probleme?: Hallo zusammen, Ich bin neu hier im forum und muss leider schon mit dem einen oder anderen Problem in die Runde starten. Fahrzeug ist: Skoda...
Rasselgeräusche beim Starten: Hallo zusammen Ich habe ein Problem mit dem Skoda Octavia III (5e5), 2.0 TDI 4x4 RS. Das Fahrzeug hat Jahrgang 2015 und nun 295'000km runter. Wenn...
Octavia 2.0 TDI - Sporadisches Verschlucken beim Beschleunigen: Guten Abend, komme hier leider nicht mehr weiter. Auch das Autohaus findet nichts, da der Fehler nur sporadisch auftritt. Fehler: Beim "etwas"...
Wo sitzt der Wegstrecken bzw. Tachosensor beim Octavia 1Z RS 2.0 TDI (CEGA, Schaltgetriebe, BJ 2011): Hallo, bei meinem Octavia RS 2.0 TDI (1Z Combi, BJ 2011, CEGA) funktioniert die Tachoanzeige nicht mehr. Ich tippe mal auf einen Fehler beim...
EU-Neufahrzeug erster Bericht nach guten 8000 Km und 4 Monaten (Mängel/BAFA/Lieferung usw.): Liebe Community, auch auf die Gefahr das dies der 10.000 Beitrag ist bei dem sich jemand vorstellt und das es hier Dopplungen gibt zwecks...
Oben