Westfalia Anhängerkupplung abbauen

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von StyLeZ P, 21.03.2009.

  1. #1 StyLeZ P, 21.03.2009
    StyLeZ P

    StyLeZ P

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dänikon - CH
    Fahrzeug:
    ehem. Skoda Fabia I 1.8T GT - jetzt Audi A7 3.0TDI (fast Voll)
    Kilometerstand:
    157000
    Hey Leute, beim Kauf meines Fabia GT hatte ich ne Anhängerkupplung im Kofferraum liegen. DIe habe ich dann zuhause erst einmal unbeachtet in die Garage gelegt wo sie bis jetzt lag. Jetzt dacht ich mir, holste se dir mal und schaust mal was das für eine ist. Die dinger sind ja auch nicht ganz billig.

    Also auf der Kupplung an sicht steht Westfalia. Da bin ich auf deren Seite und habe mal geschaut, und die einzige abnehmbare AHK für den Fabia I Schrägheck die die anbieten kostet 347,00Euro.
    Netter Preis. Bin ich jetzt grad mal mit ner taschenlampe rausgetappt und hab mich ma hinten unters auto gelegt und siehe da, sieht genauso aus wie hier:
    [​IMG]
    (Dieses Bild Zeigt genau meine AHK, sieht alles genauso aus, auch die Kupplung selbst)

    Es ist ebenfalls dieser 2te Anschluss bei mir vorhanden. Heisst das ich habe ebenfalls einen Elektrosatz verbaut? Oder ist die auch ohne E-Satz dabei?

    Da ich aber zu 100% nie so eine Kupplung brauchen werde (habe keinen Anhänger-Schein), würde ich die gerne demontieren und verkaufen...

    Bloß keine Schimmer wie das funktioniert. Habe die Suche bereits bemüht, allerdings nichts brauchbares gefunden.

    Hoffe ihr könnt mir helfen!

    EDIT: Habe jetzt noch weitergesucht und das hier gefunden:
    http://www.kupplung.de/DMS/DE/ME_ahk/SK0159.pdf

    Also muss ich Rückleuchten, Die kofferraumverkleidung, und die heckschürze abbauen um die komplett demontieren zu können?...mhm, klingt aufwendig
    Das mit dem elektrosatz würde mich noch interessieren, hoffe da wisst ihr was...

    Also ich habe bisher:
    Befestigungsgestell
    abnehmbare Kupplung
    4x Schraube etcpp. (geh ich zumindest von aus, da sie ja zur zeit angebaut ist)
    Kugelkopf Abdeckkappe
    Abdeckung für Loch wo die Kupplung eingerastet wird
    noch einen von zwei Schlüsseln
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nebukadnezar, 21.03.2009
    Nebukadnezar

    Nebukadnezar

    Dabei seit:
    31.03.2002
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Elmshorn
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Kilometerstand:
    160000
    Moin,

    hier findest du die Anleitung: Klick

    Das Problem ist aber, wie du siehst, dass die Anhängerkupplung gegen die Stoßstange hinter der Plastikverkleidung getauscht wird. Und diese Stoßstange wirst du ja nicht mehr haben, wenn du den Wagen so gekauft hast. Diese müsste aber wieder ran. Zum anderen dürfte es je nach verwendeten E-Satz nervig sein diesen wieder auszubauen.

    Mein Tip:

    Lass sie drann. Zum einen erhöhts den Verkaufswert und zum anderen ist es saupraktisch.

    Da du vermutlich nur Klasse B hast, kannst du trotzdem einen Anhänger mit einem zulässigen Gesamtgewicht bis zur Höhe des Leergewichts des Fabias bewegen. Das müssten etwa so knapp über1100kg sein. Außerdem ist das Anhängerfahren gar nicht so schwer.

    Wenn man mal was großes transportieren muss ist ein geliehener Anhänger außerdem deutlich günstiger als nen Transporter oder so. In Hamburg z.B. bekommt man nen 2,50m langen Anhänger für ca. 20-25€ am Tag.

    Außerdem ist eine angebaute AHK eine guter Einpakschutz :D
     
  4. #3 StyLeZ P, 21.03.2009
    StyLeZ P

    StyLeZ P

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dänikon - CH
    Fahrzeug:
    ehem. Skoda Fabia I 1.8T GT - jetzt Audi A7 3.0TDI (fast Voll)
    Kilometerstand:
    157000
    Mhm klingt auch sehr plausibel...dieses Teil was getauscht werden muss hab ich wohl nichtmehr :( Kann man dies beim Händler nicht nachbestellen?

    Das mit dem Anhänger klingt auch logisch, nur kann ich mir nicht vorstellen das jemals brauchen zu können.
    Im übrigen habe ich B und C Führerschein ;) Also mit großen bzw. langen Fharzeugen kann ich problemlos fahren.

    Und zum Einparkschutz...die AHK is ja abnehmbar, werd bestimmt nie so rumfahren wenn die dran ist. Das passt ja mal voll nicht zur GT/RS Heckschürze und zum rest des autos! :D
     
  5. #4 Nebukadnezar, 21.03.2009
    Nebukadnezar

    Nebukadnezar

    Dabei seit:
    31.03.2002
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Elmshorn
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Kilometerstand:
    160000
    Die Frage ist, ob sich der ganze Aufwand lohnt, unterm Strich denk ich mal, dass da nicht mehr wie 100-150€ rausspringen. Neu kostet die Kupplung ja auch nur 274€ und dann noch 40-50€ für den E-Satz.

    Beim Abbau der Innenverkeidungen gehen übrigens auch gerne mal die Klippse bzw. die Halterungen davon kaputt.
     
  6. #5 Gustav4711, 21.03.2009
    Gustav4711

    Gustav4711

    Dabei seit:
    29.03.2008
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi 75PS 1,4
    mit B-Führerschein darf man maximal 750kg anhängelast haben
     
  7. #6 StyLeZ P, 21.03.2009
    StyLeZ P

    StyLeZ P

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dänikon - CH
    Fahrzeug:
    ehem. Skoda Fabia I 1.8T GT - jetzt Audi A7 3.0TDI (fast Voll)
    Kilometerstand:
    157000
    Hast du wahrscheinlich Recht :(

    Wegen den innenverkleidungen wär zwar nicht zwingend das problem, dann müsste der kofferraumausbau eben jetzt schon vollzogen werden :D , aber naja....wirklich n großen nutzen bezgl. des aufwands werd ich davon wohl nicht haben.
     
  8. #7 Nebukadnezar, 21.03.2009
    Nebukadnezar

    Nebukadnezar

    Dabei seit:
    31.03.2002
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Elmshorn
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Kilometerstand:
    160000
    Nö.

    Keine Regel ohne Ausnahme:
    Es kommt also stark auf die Daten des Zugfahrzeugs an. 750kg geht immer, darüber muss man halt gucken, obs mit den Daten passt.
    Mit meinem Roomster gehen problemlos mit Klasse B Anhänger mit einem zulässigen Gesamtgewicht bis 1,3t. Das wäre in meinem Fall ein 10m langer Anhänger mit 1,2t. Für nen kleinen Klaufix mit bischen mehr zulässigen Gesamtgewicht bräuchte man dann wieder BE, obwohl deutlich simpler zu fahren. (Mir egal, hab vom Staat eh CE geschenkt bekommen :D )

    Ist ein bischen absurd. Mit nem Touareg z.B. geht das wieder nicht, obwohl das Gespann deutlich besser zu fahren wäre.
     
  9. #8 StyLeZ P, 21.03.2009
    StyLeZ P

    StyLeZ P

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dänikon - CH
    Fahrzeug:
    ehem. Skoda Fabia I 1.8T GT - jetzt Audi A7 3.0TDI (fast Voll)
    Kilometerstand:
    157000
    Auch mal Soldat gewesen? :P
     
  10. #9 Nebukadnezar, 21.03.2009
    Nebukadnezar

    Nebukadnezar

    Dabei seit:
    31.03.2002
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Elmshorn
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Kilometerstand:
    160000
    Zum Glück nur 9 Monate. Die haben sich dadurch wenigstens gelohnt. :D
     
  11. #10 StyLeZ P, 21.03.2009
    StyLeZ P

    StyLeZ P

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dänikon - CH
    Fahrzeug:
    ehem. Skoda Fabia I 1.8T GT - jetzt Audi A7 3.0TDI (fast Voll)
    Kilometerstand:
    157000
    So ungefähr wars bei mir auch. Hab in der GWDL Zeit den Lappen bekommen, aber leider nur C (also nur n 4 wochen lehrgang). un hab mich erst danach entschieden fwdl21 zu machen ;) das hab ich nun auch bald hinter mir....nur gut!

    naja, back to topic
     
  12. #11 Der Lüneburger, 21.03.2009
    Der Lüneburger

    Der Lüneburger

    Dabei seit:
    17.01.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia 1 Facelift Combi 55Kw Grau met.
    Moin Moin!

    Was hast du denn im Schein eingetragen!

    Ich habe mir an meinen Combi eine Kupplung anbauen lassen!

    Musste dann aber fetsstellen das ich nur 400kg(ungebr.) und 650kg(gebr.) ziehen darf!

    Ich hab einen 750kg-Anhänger mit einem Leergew. von 180kg.

    Heißt also im Klartext das ich noch 220kg laden darf.

    Soweit ich weiß kann man nicht so einfach eine dem Leergewicht entsprechende Last hinten dranhängen und los geht es.

    Trotz alle dem möchte ich meinen Haken nicht missen!

    Und wenn´s nur mal schnell Schutt ist den man zur Deponie fährt - im Kofferraum will ich einiges halt nicht haben!

    Also auch mein Tip - lass ihn dran!

    Nimmt kein Brot!

    Ausbau macht viel arbeit - und kostet geld!

    Du bekommst nicht viel dafür!

    Und irgendwann kannst du ihn dann doch noch brauchen!

    Gruß aus Lüneburg!
     
  13. #12 Nebukadnezar, 21.03.2009
    Nebukadnezar

    Nebukadnezar

    Dabei seit:
    31.03.2002
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Elmshorn
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Kilometerstand:
    160000
    Also ich hatte auch den Fabia Combi mit 55kw. Der sollte eigentlich 450kg ungebremst und 800kg gebremst haben. Irgendwo müsste dann aber noch der Hinweis stehen, dass bis 8% Steigung 1000kg zulässig sind.

    Ungebremste Abhänger sind natürlich blöd, die lohnen sich erst bei großen schweren Autos. Ich möchte aber auch nicht wirklich von hinten angeschoben werden...

    Zum Thema was darf man Anhängen:

    Führerscheintechnisch zählt immer die zulässige Gesamtmasse des Anhängers.

    Technisch zählt nur das tatsächliche Gewicht des Anhängers abzüglich der tatsächlichen Stützlast. Man muss dann Anhänger also im angekuppelten Zustand wiegen. Die Stützlast zählt dann als Zuladung zum Zugfahrzeug (sollte man beachten wenn man noch das Auto vollgeladen hat).

    In deinem Fall kannst du deinen Anhänger also effektiv mit 270kg beladen, wenn davon 50kg tatsächlich auch als Stützlast anfallen. Dann hast du noch die 220kg die auf der Achse lasten und bist im grünen Bereich.
     
  14. #13 StyLeZ P, 21.03.2009
    StyLeZ P

    StyLeZ P

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dänikon - CH
    Fahrzeug:
    ehem. Skoda Fabia I 1.8T GT - jetzt Audi A7 3.0TDI (fast Voll)
    Kilometerstand:
    157000
    Oh ja, das hat n Kamerad von mir mitn LKW erleben dürfen. Mit dem 5t nutzlast MB Axor der Bundeswehr. der vollbeladen nen vollbeladenen 7t Anhänger hinten dran hatte. Der wurde von dem Anhänger in den Elbtunnel geschoben das war nichtmehr feierlich. Er wollte bremsen, aber da ging nicht viel bzw. hat nicht viel genützt, er musste schlicht und einfach mit 100 durch den Elbtunnel fahren weil der anhänger so gedrückt hat....kasseler berge n ganz ähnliches spiel (bergab)
    stell ich mir nich so schön vor...
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Der Lüneburger, 22.03.2009
    Der Lüneburger

    Der Lüneburger

    Dabei seit:
    17.01.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia 1 Facelift Combi 55Kw Grau met.
    Dann muß der Anhänger aber kaputt gewesen sein!

    Die Druckluftbremse bei Anhängern dieser Größe bremst immer ein ganz wenig mehr als das Zugfahrzeug, damit der

    Zug gestreckt bleibt und beim bremsen nicht "einknickt"!
     
  17. #15 StyLeZ P, 22.03.2009
    StyLeZ P

    StyLeZ P

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dänikon - CH
    Fahrzeug:
    ehem. Skoda Fabia I 1.8T GT - jetzt Audi A7 3.0TDI (fast Voll)
    Kilometerstand:
    157000
    Das kommt bei diesen Alten Bw-Anhängern wohl mal vor... :thumbdown:

    Besser gesagt, die Bremsanlage des Zugfahrzeuges war/ist für eine solche Belastung nicht ausgelegt!
     
Thema: Westfalia Anhängerkupplung abbauen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. anhängerkupplung abnehmbar abbauen

    ,
  2. anhängerkupplung abbauen

    ,
  3. muss ich die anhängerkupplung abbauen

    ,
  4. westfalia kupplung abbauen
Die Seite wird geladen...

Westfalia Anhängerkupplung abbauen - Ähnliche Themen

  1. Getränkehalter abgebrochen, Armauflage abbauen, wie ?

    Getränkehalter abgebrochen, Armauflage abbauen, wie ?: leider ist bei mir die Getränkehalterung an der Armauflage hinten ( Rücksitzbank ) abgebrochen. Möchte die Auflage auseinander bauen und die...
  2. Elektrik Probleme mit Anhängerkupplung

    Elektrik Probleme mit Anhängerkupplung: Hallo Community Wir haben seit 5 Jahren einen Skoda Fabia 1.2 TSI mit einer abnehmbaren Anhängerkupplung. Die Anhängerkupplung wurde bei der...
  3. Anhängerkupplung Felicia

    Anhängerkupplung Felicia: Hallo zusammen, hab da mal eine Frage , wer kennt sich da aus. Passt eine AHK vom Felicia 795 auf meinen Felicia 791 ?? Sind beide Bj 95/96...
  4. Skoda Fabia III 90PS Kombie / Anhängerkupplung

    Skoda Fabia III 90PS Kombie / Anhängerkupplung: ich überlege mir einen Skoda Fabia III 90PS Kombie als Tageszulassung zu kaufen. Kann man da noch eine Anhängerkupplung nachrüsten ohne die...
  5. Anhängerkupplung Ausschnitt aus Stoßstange

    Anhängerkupplung Ausschnitt aus Stoßstange: Guten Tag Freunde der Sonne hab mir jetzt für mein skoda Oktavia z1 eine abnehmbare Anhängerkupplung von westfalia gekauft und wollte wissen ob...