Wertverlust S-Klasse (aktuelles Beispiel)

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von pic86, 10.01.2005.

  1. pic86

    pic86

    Dabei seit:
    26.10.2004
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant 2.7 TDI quattro tiptronic
    Werkstatt/Händler:
    Wolfratshausen
    Kilometerstand:
    100000
    Bevor Ihr Euch über Wertverlust bei Skoda aufregt, hier ein Beispiel aus dem richtigen Leben:

    Wir haben einen topgepflegten S 500, Erstzulassung 19.01.2002 mit unfallfreien 57.875 km in der Firma. Mein Mitgeschäftsführer ist zum 01. Januar 05 ausgeschieden, also habe ich heute das Fahrzeug Mercedes München (Arnulfstrasse) angeboten.

    Mein Vorgänger hat den Wagen im Februar 2002 mit 100 km als Vorführfahrzeug für schlappe € 96.000 (brutto) gekauft. Die Ausstattung ist dementsprechend komplett, ausser Standheizung und Sitzlüftung ist eigentlich so ziemlich alles drin, was damals lieferbar war.
    Farbe: dunkelblaumetallic, innen Nappaleder grau.

    Preisfrage: wieviel bringt der Wagen?

    Erst raten, dann gucken.


    Angebot Mercedes: Ankauf bei Abnahme eines Neufahrzeug € 34.500 (brutto), ohne erneute Fahrzeugabnahme € 31.500.


    Macht über 1,11 € allein an Wertverlust pro gefahrenem Kilometer.

    Kommentar überflüssig, oder?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 toaster, 10.01.2005
    toaster

    toaster Forenurgestein

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    kurz vor dem Sauerland
    Eigentlich ein schlechter Vergleich... für einen S500 existiert quasi kein Gebrauchtmarkt. Zumindest nicht in diesem "jungen Alter"...
    Hinzukommt noch, dass dies zu 95% Leasingfahrzeuge sind...

    Aber ganz abgesehen davon, wenn du einen neuen kaufst wird sich das Angebot noch deutlich bessern....
     
  4. #3 turbo-bastl, 10.01.2005
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    hmm, das Angebot ist schon fast kümmerlich. Da hat wohl der Benz-Händler nicht mehr auf der Bank :LOL:

    Und dass sich der Wagenwert in drei Jahren bei normaler Fahrleistung drittelt ist schon hart - mein Fabia hat mich aus erster Hand (relativ gesehen) deutlich mehr gekostet.
     
  5. pic86

    pic86

    Dabei seit:
    26.10.2004
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant 2.7 TDI quattro tiptronic
    Werkstatt/Händler:
    Wolfratshausen
    Kilometerstand:
    100000

    1. 3 Jahre sind nicht mehr sooo ganz jung.
    2. Wie geschrieben, verbessert sich das Angebot um lausige € 3.000.
     
  6. #5 Joker1976, 11.01.2005
    Joker1976

    Joker1976

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kreis Karlsruhe 76661 Philippsburg Deutschland
    Fahrzeug:
    O2 RS 2.0TDI 170PS Combi EZ´08 43500km | Roomster Style Plus Edition 1.2TSI 105PS EZ´10 1200km
    Werkstatt/Händler:
    Jäger&Keppel, Speyer
    Das brauchst du mir z.B. nicht sagen...


    ...wir hatten den ML320 von meinem Vater verkauft. Dieser war 4 Jahre alt und nur ein Jahr im Besitz meines Vaters (Todesfall). Mein Vater fuhr nur 7tkm mit dem Wagen. Im Vergleich Ankauf zum Verkauf haben wir knapp die Hälft eingebüßt.
     
  7. Sillek

    Sillek

    Dabei seit:
    16.04.2003
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kamenz/München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi, 2,0 TDi 125kw 6-Gang
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kamenz
    Kilometerstand:
    59800
    mmh Pic, das is traurig und Privat? denn immerhin werden in München mehr Mercedes zugelassen als BMW so war es zumindest 2003 :D und S-Klassen fahren ja einige rum

    @turbo bastl,

    die NL is in den Top 10 in Deutschland und ganz neben bei hat es das größte schaufenster der Welt, ich glaub nicht das der arm is immerhin is auch ein Maybachcenter & Co. dort mit drin :D

    Grüsse Sillek
     
  8. pic86

    pic86

    Dabei seit:
    26.10.2004
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant 2.7 TDI quattro tiptronic
    Werkstatt/Händler:
    Wolfratshausen
    Kilometerstand:
    100000
    Na ja, privat ist es mir egal - aber ärgerlich für das Unternehmen.
     
  9. Sillek

    Sillek

    Dabei seit:
    16.04.2003
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kamenz/München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi, 2,0 TDi 125kw 6-Gang
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kamenz
    Kilometerstand:
    59800
    Ich meinte Privat abstossen oder is es nen Leasingfahrzeug?

    wenn nicht z.B. die Landsberger Straße oder Berg am Laim Händler freuen sich bestimmt über so nen Schmuckstück
     
  10. pic86

    pic86

    Dabei seit:
    26.10.2004
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant 2.7 TDI quattro tiptronic
    Werkstatt/Händler:
    Wolfratshausen
    Kilometerstand:
    100000
    Kein Leasingfahrzeug. Ich werde die Tage eine kleine Tour im Bereich der Landsberger Strasse machen... VW zahlt richtig Geld, wenn man die S-Klasse gegen einen Phaeton eintauscht. Mal sehen.
     
  11. HM

    HM

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wedau
    Fahrzeug:
    BMW 123d
    Werkstatt/Händler:
    feiffer-motorsport Duisburg, BMW Phillipp Mülheim
    Kilometerstand:
    31128
    Habe schon öfters gehört das die S-Klasse in 2 Jahren min. 50% eher 60% Wertverlust hat.

    Grund so ein Auto niemals zu kaufen. Es sei denn man gibt es niemehr ab.

    Mein Chef fährt noch immer seine 10 Jahre alte 600er S-Klasse. 320.000 km und noch nie Probleme gehabt. (Angeblicher Preis 212.000 DM VollAus)

    Was mag die wohl noch wert sein. Keine 10.000 € mehr oder?
     
  12. #11 Scanner, 11.01.2005
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    Für das Thema Wertverlust ist wohl die S-Klasse das denkbar ungeeigneteste Beispiel:
    Wie Toaster oben schon schreibt:

    Wenn die Firmen"Strategen" meinen, repräsentativ anrollen zu müssen,
    wird stets das neueste Modell benötigt, und die "alten" Wagen sind kaum an den Mann zu bringen.
    Welcher Privatmann würde sich denn ne geldverschlingende Spritschleuder zulegen wollen.

    Anders sieht das aus, wenn hochpreisige Autos zum Kultfahrzeug mutieren.
    Das ist aber noch bei keiner S-Klasse der Fall gewesen.
    Und ganz ehrlich, wenn ne Firma jahrzehntelang jedes Jahr oder auch jedes zweite Jahr eine massive Investition bei DC tätigt,
    stimmen auch die Einkaufsbedingungen, und damit sinken auch die Rücknahmepreise.
    (ähnlich wie beim Superb ((oder auch den Phäton)), der ja auch nur mit massiven Rabatten an den Mann zu bringen ist)

    @pic86
    Ich würd Dir ja gern das Wägelchen für meine bessere Hälfte abnehmen, wenn sich die nicht so wehement gegen nen Stern weigern würde *ggg*

    Im Ernst: die S-Klasse ist ein Prestige-Fahrzeug, und das Prestige kostet nun mal ...

    Heinz
     
  13. noi76

    noi76 Guest

    Soll nicht der Wertverlust eines Phaeton den der S-Klasse noch toppen?
     
  14. #13 toaster, 12.01.2005
    toaster

    toaster Forenurgestein

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    kurz vor dem Sauerland
    Der Wertverlust beim Phaeton zählt nicht. Hier interessiert VW jeder Käufer. Da wird beinahe noch von VW draufgezahlt um die Mühle verkaufen zu können...
     
  15. #14 Joker1976, 12.01.2005
    Joker1976

    Joker1976

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kreis Karlsruhe 76661 Philippsburg Deutschland
    Fahrzeug:
    O2 RS 2.0TDI 170PS Combi EZ´08 43500km | Roomster Style Plus Edition 1.2TSI 105PS EZ´10 1200km
    Werkstatt/Händler:
    Jäger&Keppel, Speyer
    Mit einem Privatverkauf bei Firmenfahrzeugen wäre ich vorsichtig - der Schuß kann schnell nach hinten losgehen!
    Firmen, die ihre Fahrzeuge privat verkaufen - ebenso wie Firmenwägen - also bei denen deutlich hervorgeht, daß diese auf Firmen o.ä. zugelassen waren - müssen dem Käufer eine 2-jährige Gewährleistung geben, die vertraglich auf ein Jahr gekürzt werden kann.


    Da kann schnell eine Rechnung ins Haus flattern...
     
  16. pic86

    pic86

    Dabei seit:
    26.10.2004
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant 2.7 TDI quattro tiptronic
    Werkstatt/Händler:
    Wolfratshausen
    Kilometerstand:
    100000
    Ein Privatverkauf kommt für uns auch nicht in Frage.
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Sillek

    Sillek

    Dabei seit:
    16.04.2003
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kamenz/München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi, 2,0 TDi 125kw 6-Gang
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kamenz
    Kilometerstand:
    59800
    Und was will PIA zahlen Pic wenn du ihn gegen nen Superb tauscht?

    die bekommen den auf jedenfall los... im Össiland oder wo die noch so sind
     
  19. pic86

    pic86

    Dabei seit:
    26.10.2004
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant 2.7 TDI quattro tiptronic
    Werkstatt/Händler:
    Wolfratshausen
    Kilometerstand:
    100000
    Hallo Sillek,

    da tut sich gerade ein spannendes Thema auf... bei Inzahlungnahmen (sonst eher ein "igitt-igitt-Thema") zahlen einige Hersteller sogenannte "Eroberungsprämien", die nicht von schlechten Eltern sind. Ich bin noch am Sammeln und werde das später mal posten.

    Noch ein Superb? Ich denke nicht, das Skoda von einem "Tausch" angetan ist, denn der S500 kostet mehr als ein Superb in Vollausstattung mit Small Fleet Rabatt jemals kosten kann.
    Momentan ist das höchste Inzahlungnahme-Angebot schon bei € 39.000,-- (und DC wollte nur 34.000 zahlen!).

    Mal sehen.

    OFF-TOPIC: Kannst Du mir eine Möglichkeit der nachträglichen Optimierung beim Navi DX mit Soundsystem nennen. Es klingt nicht wirklich SCHLECHT... aber auch nicht wirklich gut.

    Danke & Gruss
     
Thema: Wertverlust S-Klasse (aktuelles Beispiel)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda felicia Wertverlust

Die Seite wird geladen...

Wertverlust S-Klasse (aktuelles Beispiel) - Ähnliche Themen

  1. S 100 Video - Fernsehwerbung

    S 100 Video - Fernsehwerbung: Viel Spass beim Geniessen dieses Werbespots: [MEDIA]
  2. Ersatzteilpreise für Fabia² (Lenkrad) - Geht´s noch???

    Ersatzteilpreise für Fabia² (Lenkrad) - Geht´s noch???: ich bin gerade vom Freundlichen zurück - sprach- und ratlos. Für den Cool Edition mit eleganter Nullausstattung hab ich ein passendes...
  3. Kleinere Lackschäden beseitigen, wie macht ihr´s?

    Kleinere Lackschäden beseitigen, wie macht ihr´s?: Leider hat der Kleine schon kleinere Kratzer, Abplatzungen an der Türkante (ca. 2mm groß). Wahrscheinlich stammen diese aus unserer Garage. Wie...
  4. Superb II Mit Amundsen Bürger 2.Klasse ?

    Mit Amundsen Bürger 2.Klasse ?: ich bin kürzlich bei einem Kollegen mitgefahren. Er fährt auch wie ich Superb, hat jedoch die günstigere Variante der angebotenen Radios verbaut,...
  5. Lebensdauer der aktuellen TSI-Motoren

    Lebensdauer der aktuellen TSI-Motoren: Guten Tag, mein derzeitiger Fabia III ist mein erstes Auto. Ich habe ihn auch als Neuwagen (Re-Import) gekauft und er sollte schon lange halten -...