Wert Superb 2.5 TDI Elegance EZ 05/2006 mit 185.000 km

Diskutiere Wert Superb 2.5 TDI Elegance EZ 05/2006 mit 185.000 km im Skoda Superb I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich habe folgende Frage an das Forum: Ggf. kann ich von meiner Fa. den von mir ausschließlich genutzten Geschäftswagen privat kaufen....

  1. #1 nixnutz2, 18.06.2008
    nixnutz2

    nixnutz2

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Hammelburg
    Hallo,

    ich habe folgende Frage an das Forum:

    Ggf. kann ich von meiner Fa. den von mir ausschließlich genutzten Geschäftswagen privat kaufen. Es handelt sich um folgendes Fahrzeug:

    Skoda Superb 2.5 TDI Elegance, EZ 05/2006, ca. 185.000 km, Farbe Black Magic, Leder onyx (schwarz)

    Ausstattung: neben der schon umfangreichen Serienausstattung noch zusätzlich: Paket Dynamic, Navi MFD mit Kartendarstellung, 6fach CD-Wechsler, Beheizbare Frontscheibe, Netzprogramm, 17" Felgen X-Tended, Freisprecheinrichtung, Solardach, Sunset. Außerdem noch ne Webasto Standheizung mit Vorwahluhr und Telestart 100HTM Fernbedienung (Vorwahl der Einschaltzeit etc.) und 4 Winterreifen (225/45R17) auf 4 zusätzlichen X-Tended Felgen. Der Listenpreis des Fahrzeugs (inkl. Standheizung und Winterreifen zus. 3500 €) belief sich nach meinen Informationen zum Kaufzeitpunkt auf ca. 41.000 €

    Zustand/Wartung/Mängel: Der Zustand des Wagens ist gut. Es gibt keine Beulen oder Unfallschäden. Alle Wartungen etc. wurden in Skoda-Fachwerkstätten nach Werksvorschrift gemacht. Die Dokumentation liegt mir komplett vor. Es liegen soweit auch keine Mängel vor. Der Wagen wurde ausschließlich von mir gefahren.

    Jetzt zur Frage: Ich möchte den Wagen für meinen Vater kaufen. Meine Firma wird den Wagen schätzen lassen, bittet mich jedoch vorab um ein Angebot. Mich interessiert dabei, auf welchen Wert das Forum den Wagen schätzt. Bitte keine Hinweise auf die Online Bewerter, da habe ich mein Glück schon versucht - es kommen aus meiner Sicht nicht durchsetzbare Preise raus (15.500 € bei Privatkauf auf Autobudget!).

    Ich freue mich auf viele Wortmeldungen/Wertvorstellungen!
     
  2. #2 stefan br, 18.06.2008
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Suche doch mal bei Mobile oder Autoscout nach vergleichbaren Wagen. 15500Euro halte ich auch für zu viel. Da der Wagen in kurzer Zeit so viel gelaufen hat, können die Onlinebewerter den Wert nicht bestimmen.
     
  3. #3 nixnutz2, 18.06.2008
    nixnutz2

    nixnutz2

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Hammelburg
    Hallo und danke für die schnelle Meldung!!

    Hab weder bei autoscout noch bei mobile einen vergleichbaren gefunden. Waren mit ähnlicher Laufleistung alle älter... Es gab vor Wochen nen 2005er von nem Händler - der wollte aber auch noch 12.900 € haben.
     
  4. Rudi5

    Rudi5

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    2.310
    Zustimmungen:
    70
    Fahrzeug:
    Skoda´s & Konzernauto´s
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Partner
    Hallo !!!

    würde sagen zwischen 10.000,- und 14.000,- € mehr ist so eine schache ,
    die must du entscheiden... das gute an dem Wagen ist ...du kennst das Auto und die Vorgeschichte....

    MfG
     
  5. #5 Sgt.Paula, 18.06.2008
    Sgt.Paula

    Sgt.Paula

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.186
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    T5 FL Edition 25; Fabia 1.2HTP; Octavia 1.6SR; Touareg R5
    Werkstatt/Händler:
    Eggert in Bergen a. Rügen; VW in Stralsund; Pump bei Oldesloe
    Kilometerstand:
    30000
    Da ich auch einen 2.5 TDI habe und nur 95000km auf der uhr. Ist von 02/2006 und mir würden 11500euro - 16000euro geboten.

    Ich sage dir ehrlich, mehr als 11000euro nicht mehr ausgeben.
     
  6. #6 pietsprock, 19.06.2008
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.742
    Zustimmungen:
    472
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1138400
    Es gibt ja gewisse Faustformeln für Gebrauchte...

    und Abschreibungstabellen, die man auch nicht vergessen darf. Betrieblich wird ein PKW auf 6 Jahre abgeschrieben...

    Also steht der Wagen noch mit ca. 27.000 Euro im Anlagevermögen der Firma. Der tatsächliche Wert ist da zunächst irrelevant.

    Natürlich hat ein Auto mit 185.000 KM auf dem Tache einen geringeren Wert, noch dazu, wenn es um ein ausgelaufenes Modell
    handelt. Nach meiner Faustformel, die diese Faktoren berücksichtigt, ist er aktuell noch ca. 16.000 € Wert.

    Verkauft die Firma dir den Wagen für 16.000 € so kommt es zu einem Verlust aus dem Abgang eines Anlagegutes. Betriebswirtschaftlich
    sinnvoll ist der Verkauf nach etwas über 2 Jahren nicht, da so für die Firma ein Verlust von über 11.000 Euro realisiert wird.

    Gruß
    peter
     
  7. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.671
    Zustimmungen:
    143
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    49700
    @nixnutz2
    Da Diesel im Moment stark an Popularität verlieren(zumindest hier im UK) , wirst Du eher mit weniger rechnen können. Hier gehen im Moment gleichalte Diesel zu etwas mehr als der Hälfte als vergleichbare Benziner. Der Dieselpreis steigt aber auch fast täglich und liegt bei 1.33 Pfund, Benzin kostet etwa 1.15 .
     
  8. #8 superb-fan, 19.06.2008
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.594
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 RS Combi Silber + Jeep Grand Cherokee 3.0L
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann (Kumpel)
    Kilometerstand:
    205000
    Denke 12-13T sind noch realistisch. Mehr würd ich aber auf keinen Fall ausgeben.

    LG Basty
     
  9. #9 turbo-bastl, 19.06.2008
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    @pietsprock: ich kann mir nicht vorstellen, dass eine Firma, in der ein Dienstwagen nach 2 Jahren 185Tkm runter hat, die Autos auf 6 Jahre abschreibt. Selbst das Finanzamt dürfte unter diesen Umständen eine Abweichung von den Afa-Tabellen akzeptieren.
     
  10. #10 pelmenipeter, 19.06.2008
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.083
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    mich wundert das ihr den Wert so hoch schätzt
    also wenn ich sehe das ein 2,5er L&K mit knappen 6000km auf der Uhr für 24t€ an den Mann geht .....
    und hier wird von 16t€ für einen 185.000km Wagen gesprochen :S
     
  11. #11 Sgt.Paula, 19.06.2008
    Sgt.Paula

    Sgt.Paula

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.186
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    T5 FL Edition 25; Fabia 1.2HTP; Octavia 1.6SR; Touareg R5
    Werkstatt/Händler:
    Eggert in Bergen a. Rügen; VW in Stralsund; Pump bei Oldesloe
    Kilometerstand:
    30000
    wer mehr als 11000euro bezahlt ist doof
     
  12. #12 pietsprock, 19.06.2008
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.742
    Zustimmungen:
    472
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1138400
    Keine Chance!!

    wir haben auch Wagen im Klinikverbund im Einsatz, die hohe Laufleistungen haben und es geht mit dem Finanzamt nichts... Das sind amtliche AfA-Tabellen, da sind keine Deals möglich!!!


    Ich hab ja nie gesagt, dass er noch 16.000 bringen könnte.... möglicherweise auch nur 10.000

    Allerdings wär der Superb I dann eine Geldvernichtungsmaschine erster Güte!!!!
     
  13. 01pit

    01pit

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    92
    Fahrzeug:
    S3 Limo L&K 220 PS (+ ein paar Extras)
    Kilometerstand:
    6500+
    Hmm, weil ich neugierig war, habe ich mal bei Dat.de vorbeigeschaut. Um der tatsächlichen Komplettausstattung (gibt's noch mehr :thumbup: ?) Rechnung zu tragen, habe ich nicht den 'elegance' eingetragen, sondern den L&K. Natürlich weicht die tatsächliche km-Leistung drastisch von dem Durchschnittsvorschlag ab, den DAT mit lediglich 46.000 km angibt. Der Restwert wird als Händlereinkaufswert (!) auf jeden Fall mit 14.400€ beziffert.

    Wenn Du jetzt dem sehr hohen km-Stand Rechnung trägst (und den daraus resultierenden drohenden Reparaturen), würde ich auch nicht mehr als 11.000 € veranschlagen. Dafür gibt's dann aber auch ein Auto mit allem "zipp-und-zapp" (wem sag' ich das, hast ihn ja gefahren :D ). Ach so, und man sollte sicherlich nicht vorhaben, ihn jährlich mit 30.000 oder mehr zu fahren, sonst geht die Rechnung m.A. nach nicht auf.

    Gruß,
    PIt
     
  14. #14 nixnutz2, 20.06.2008
    nixnutz2

    nixnutz2

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Hammelburg
    Danke für Deine Nachricht. Der Wagen ist ja für meinen Vater gedacht. Papa fährt zw. 5 und 10 tkm im Jahr. Er wird sicher noch lange Freunde daran haben. Er fährt übrigens heute einen Passat 1.9 TDI Limo mit 130 PS aus 2001 mit ähnlicher Ausstattung. Das war mein vorletzter Dienstwagen - der hatte in 7/2004 bereits 210.000 drauf. Jetzt sind es 250.000 und er war ohne Probleme. Dann werde ich wohl mal mit 10.000 € für den Superb ins Rennen gehen und wenn´s denn sein muss auf 11 erhöhen!
     
  15. #15 stefan br, 20.06.2008
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Warum nimmst du denn keinen Benziner, der ist doch bestimmt noch günstiger zu bekommen.
     
  16. #16 turbo-bastl, 20.06.2008
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Der Supi mit dem Motor dürfte echt nicht totzukriegen sein.

    Gibt es mittlerweile eine Aussage vom Gutachter?
     
  17. #17 nixnutz2, 20.06.2008
    nixnutz2

    nixnutz2

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Hammelburg
    @ Stefan br: Ist ja nicht für mich sondern für meinen Vater. Er will den (er weiß da, wer den wie gefahren hat) oder keinen. Benziner kommt für ihn, obwohl er nicht viel fährt, nicht in Frage.

    @ turbo-bastl: Nein, noch nichts vom Gutachter - ich soll vorher ein Angebot machen (warum auch immer?). Aber hier macht der Verkäufer die Regeln - ist halt auch mein Arbeitgeber und den will ich natürlich nicht verprellen!
     
  18. 01pit

    01pit

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    92
    Fahrzeug:
    S3 Limo L&K 220 PS (+ ein paar Extras)
    Kilometerstand:
    6500+
    Nun ja, die Aussage würde ich für den Motor ja noch unterschreiben, aber was ist mit den Verschleiß- und sonstigen Teilen? Die können das "Schnäppchen" schnell viel teurer werden lassen als gewünscht. Bei der km-Leistung wird wohl irgendwann die Kupplung fällig sein (oder wars ein Autom.?), natürlich rundherum die Bremsen inkl. Scheiben, alle Fahrwerkskomponenten sind anfällig, genau wie Elektrik und Elektronik, das Getriebe sollte noch in einem guten Zustand sein, etc. etc.

    Das muß natürlich alles nicht schon bei ~200.000 auftreten (Pietsprock ist ja mit seinem Fabia ein hervorragendes Beispiel dafür, dass es auch anders geht), und der Wagen ist ja nicht so alt, aber das hängt für mein Empfinden stark damit zusammen, wie das Auto gefordert wurde, bzw. wie zurückhaltend der Fahrer war. Und da spricht natürlich ganz klar für ihn, dass er es selbst gefahren ist.

    Ich erwähne das nur, weil ich mal so ein "Euro-Grab" hatte (der zwar scheckheftgepflegt war, aber halt "ein Opel" 8| ): Da kommt jenseits der 150-, 160.000 km plötzlich eine Reparatur nach der nächsten, und wenn die erst etwas teurer werden, kommst Du in einen Teufelskreislauf rein nach dem Motto "jetzt habe ich wieder viel investiert, jetzt muß ich ihn aber auch mind. noch 2 Jahre fahren". Und schon stehen die nächsten größeren Rep. vor der Tür... ;( .

    Aber wie bereits zuvor gesagt, ich denke, bei den geschilderten Rahmenbedingungen kann man den Wagen gut kaufen. Vor allem die Ausstattung ist "verlockend" :rolleyes: .
     
  19. #19 Sgt.Paula, 21.06.2008
    Sgt.Paula

    Sgt.Paula

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.186
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    T5 FL Edition 25; Fabia 1.2HTP; Octavia 1.6SR; Touareg R5
    Werkstatt/Händler:
    Eggert in Bergen a. Rügen; VW in Stralsund; Pump bei Oldesloe
    Kilometerstand:
    30000
    VORSICHTIG mit der Aussage: "Der Motor ist nicht tot zukriegen"

    Das größte Problem bei dem Motor sind die Nockenwellen, weil die einlaufen. Auch bei der Serienleistung.... So das man so ab 150000km rechnen kann das die Nockenwellen eingelaufen sind.

    mfg dirk
     
  20. #20 turbo-bastl, 21.06.2008
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    @01pit: du beschreibst genau den Konflikt, den Besitzer vielgelaufener Autos ab und an haben. Bei meinem Fabia gingen auch bei 180 Tkm verschiedene Kleinigkeiten kaputt, die zusammen ein paar 100 EUR kosteten - ich entschied mich dann, das Geld lieber in die Abschreibung eines neuen Wagens zu stecken.
    Wenn aber der Passat schon deutlich über 200 Tkm problemlos gelaufen ist (ein Bekannter hat mit einem ähnlichen Passat bei 200 Tkm nach 2.000 EUR Reparaturkosten nun einige Tkm später ein kaputtes Getriebe zu beklagen - diese sind wohl extrem anfällig) spricht das durchaus für die sorgfältige Behandlung des Autos vorher.

    Es dürfte ja auch üblich sein, dass der Firmenwagen vor der Übergabe nochmal überholt wird - als eine Art "Incentive" ;) Dann dürften viele typische Alterserscheinungen eliminiert sein.
     
Thema:

Wert Superb 2.5 TDI Elegance EZ 05/2006 mit 185.000 km

Die Seite wird geladen...

Wert Superb 2.5 TDI Elegance EZ 05/2006 mit 185.000 km - Ähnliche Themen

  1. Skoda Superb 3V Led Tagfahrlicht mit Blinker

    Skoda Superb 3V Led Tagfahrlicht mit Blinker: Hallo kann mir jemand die codierung sagen dass das Tagfahrlicht beim Blinken nicht mehr gedimmt wird? Wie bei diesem Video: [MEDIA] Besten Dank
  2. Privatverkauf Superb 3 Combi Sportline 190PS DSG 4X4

    Superb 3 Combi Sportline 190PS DSG 4X4: Moin, Ich biete meinen neuwertigen Superb Combi zum Verkauf an. Der Wagen ist EZ 28. März 2017 und hat aktuell knapp über 4000Km. Er ist...
  3. Superb 280 PS - Beschleunigung 0-100 mit Launch Control

    Superb 280 PS - Beschleunigung 0-100 mit Launch Control: Anbei der Wert aus der Skoda OneApp. 4.4 sec von 0-100 Wie siehts bei euch aus?
  4. Lenkradtausch Superb 2017

    Lenkradtausch Superb 2017: Hallo zusammen, ich bekommen in ca. 2 Monaten meinen Superb Combi.Ist es möglich das Lenkrad gegen das des Sportsline ( abgeflachte) zu tauschen?...
  5. Škoda Fabia 1.9 TDI - Reparaturneuling Seitentür Lautsprecherbox

    Škoda Fabia 1.9 TDI - Reparaturneuling Seitentür Lautsprecherbox: Hallo liebe Škoda Community! Seit dem ich 18 bin und selber das oben genannte Auto (Baujahr 2004) fahre ist es mir besonders wichtig, dass es...