Werkzeug Bremsen

Diskutiere Werkzeug Bremsen im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Leute, wer kann mir sagen wo ich werzeug für das zurückdrehen der Bremszylinder bekomme? und welche Bezeichnung es hat? Ein Bekannter...

  1. #1 Narcisita, 12.07.2004
    Narcisita

    Narcisita Guest

    Hallo Leute,

    wer kann mir sagen wo ich werzeug für das zurückdrehen der Bremszylinder bekomme? und welche Bezeichnung es hat?

    Ein Bekannter sagte: Um die Beläge hinein zu bekommen, müssen die Zylinder zurück gedrückt werden. Dies würde bei VW, Seat, und Skoda nur mit speziellem Werkzeug machbar sein.

    Vielen Dank im voraus.:keineahnung:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R2D2

    R2D2 Guest

    Das brauchts nur für die HA, das Zurückdrehen geht aber auch ohne Spezialwerkzeug! Du brauchst nur was, mit dem du in die Aussparungen im Bremskolben "einhaken" kannst. Ich hab mir dafür mal nen biligen Meißel aus dem Baumarkt mir der Flex bearbeitet... ist allerdings nicht unbedingt zur Nachahmung zu empfehlen. Mit dem Werkzeug ist´s natürlich bequemer.

    In einer Hobbywerkstatt gibts das Werkzeug bestimmt für wenig Geld zum Ausleihen, extra kaufen wird wohl nicht rentabel sein.
     
  4. #3 Narcisita, 12.07.2004
    Narcisita

    Narcisita Guest

    Was ist mit dem HA gemeint?
    Ich würde trotzdem gerne die Bezeichnung wissen und mir das Werkzeug zulegen. Mein Bruder Fährt VW und mein Vater ebenso.

    Nochmals Danke

    ;-)
     
  5. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Mit HA ist die Hinterachse gemeint.
    Ich hab mir den Sattel zwar bis jetzt nur einmal angesehen, aber meistens reicht auch eine kleine Spannzwinge oder 'ne große Rohrzange, um den Kolben wieder reinzudrücken.

    skomo
     
  6. #5 Narcisita, 13.07.2004
    Narcisita

    Narcisita Guest

    So wie mir ein Bekannter sagte, kann der Kolben nicht einfach hineingedrückt werden, sondern muss gleichzeitig gedreht werden.
    :wow:
     
  7. #6 ganter24, 13.07.2004
    ganter24

    ganter24 Guest

    ..ne..ne..brauchste nicht zu drehen.Einfach drücken:wc:

    ...und das Geld für das Spezialwerkzeug kannst Dir sparen...damit geht das zurückdrücken auch nicht besser oder schneller.

    Du brauchst ja auch nur einige Zentimeter den Kolben drücken..nur soweit das du den Sattel gerade so über die Beläge bekommst...!

    Zum zurückdrücken nehme einfach einen stabilen Schraubendreher...das geht klasse...mit dem kannste dann gleich die Beläge abhebeln....

    ACHTUNG:Die Klammer oben und unten an der Scheibe nicht verlieren....alles schön sauber machen und WICHTIG mit Kupferpaste an den reibestellen(nicht scheibe) einschmieren(sparsam).Dann setzt sich nämlich die Beläge nicht fest und nutzen gleichmäßig ab.
     
  8. R2D2

    R2D2 Guest

    Ach, mit genügend Kraft bekommt man den Kolben bestimmt reingedrückt, nur dann ist der Nachstellmechanismuß für die Handbremse im Eimer...
     
  9. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    Hab mich mit nem Skoda Service techniker darüber unterhalten.

    Heute in ABS zeiten verwendet man keine Kupferpaste mehr, da diese stromleitend ist und das die sensorik beschädigen kann.

    Ich glaub da gibts so graphitpaste oder so... halt für autos mit ABS.

    Benni
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.701
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    @Narcisita

    hab mal ebay folgendes Werkzeug gefunden: <<link>>

    vielleicht ist es das, was Du brauchst !

    Michael
    [​IMG]
     
  12. #10 Ociberndte, 13.07.2004
    Ociberndte

    Ociberndte Guest

    @ Benni

    mmh, glaube mich erinnern zu können, das graphit aus kohlenstoff besteht und dieser bekanntermaßen leitend ist.

    ich drücke meine radbremszylinder mit einer wapuza zurück. wichtig ist nur, das der verschluss vom bremsflüssigkeitsausgleichsbehälter geöffnet wird (druckausgleich), und das du den druckpunkt mittig ansetzt. am besten ein kleines stück holz drüberlegen.

    munter bleiben
    Ociberndte
     
Thema: Werkzeug Bremsen
Die Seite wird geladen...

Werkzeug Bremsen - Ähnliche Themen

  1. Klimaanlage leer und die Werkstatt hat kein passendes Werkzeug

    Klimaanlage leer und die Werkstatt hat kein passendes Werkzeug: Moin Moin in die Runde, Seit Juli 2016 fahre ich meinen als Neuwagen gekauften O3 Combi. Seit ein paar Tagen kühlt die Klimaanlage nicht mehr. Und...
  2. PR Nummer Bremsen vorne Octavia Combi 1,2 TSI Bj 2010

    PR Nummer Bremsen vorne Octavia Combi 1,2 TSI Bj 2010: Hallo liebe Gemeinde, darf ich euch um Hilfe bitten ? Wir haben einen Octavia Combi 1,2 TSI Bj 2010. Leider finde ich keine Bezeichnung auf...
  3. PR Nummern Bremsen

    PR Nummern Bremsen: Hallo! Ich habe einen Skoda Octavia Scout 2.0TDI MKB: CFHC Ich würde gerne noch heute Bremsen bestellen da bei mister-auto -15% sind. Kedoch...
  4. ATE Teilenummer für Bremsen vorne

    ATE Teilenummer für Bremsen vorne: Hallo liebe Community, ich könnte mich grad echt aufregen. Ich bin auf der Suche nach der PR Nummer für Bremsscheiben und Beläge vorne. Für...
  5. Frage zur Bremse der Vorderachse

    Frage zur Bremse der Vorderachse: Hallo Community, ich möchte bei meinem 1,2 HTP mit 54 PS die Bremsen vorne wechseln. Nun ist meine Frage ob die Bremssteine einen...