Werkstatttester,würdet ihr dies machen?

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von bigtorsti1, 12.10.2008.

?

Würdet ihr den Test machen ?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 20.10.2008
  1. 1. Ja

    58 Stimme(n)
    93,5%
  2. 2. Nein

    4 Stimme(n)
    6,5%
  1. #1 bigtorsti1, 12.10.2008
    bigtorsti1

    bigtorsti1

    Dabei seit:
    10.11.2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeug:
    Roomster 1.2 Style, Octavia 1.6, 4x4 Style
    Hallo,
    heut habe ich mal eine Frage an alle.
    Wenn ihr das Angebot unterbreitet bekommen würdet, einen Werkstattest durchzuführen ( in eurer Werkstatt ) wie würdet ihr euch verhalten.
    Annehmen oder eher ablehnen? Als Belohnung winkt die Übernahme der Kosten für die Durchsicht.
    Allerdings sollte man nicht vergessen, das eure Werkstatt weiß , das ihr der Tester gewesen seid. Also bekommt ihr beim nächsten Besuch vielleicht böse Blicke...??

    Torsten
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gijan

    gijan

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt 06112 Halle
    Fahrzeug:
    Roomster Style 1.6
    Kilometerstand:
    68000
    Ich hab schon mehrere Werkstatttests mitgemacht, bisher aber immer vermieden, zu meinem eigenen Freundlichen zu gehen. Hatte dabei kein so gutes Gefühl.

    Prinzipiell finde ich sowas aber eine sehr gute Sache.
     
  4. fechi

    fechi

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Combi fl 2.0 4X4
    Werkstatt/Händler:
    Prenzlau
    Ich würde es machen!da ich meiner Werkstatt auch vertraue und daher denke dass sie alles zur Zufriedenheit erledigen würden!
     
  5. #4 FabiaOli, 12.10.2008
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.156
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Ich würde es auch machen, hab es auch schon mal angeboten bekommen.
    Ging aber dann leider doch nicht.

    Man spart Geld und sieht ob seine Werkstatt auch ordentlich arbeitet.
    Obwohl ich meiner Werkstatt aber auch vertrauen.

    Aber trotzdem werden die Säcke nächste Woche erstmal schön zusammen gestaucht.
    Ich hab Blasen im Lack, da wo meine Stoßleisten dran waren. Und das an allen 4 Türen, kann ja wohl nicht angehen.
    Und eine klitzekleine Roststelle hab ich auch.

    Bilder folgen, damit ihr das Unheil mal sehen könnt, mal sehen ob sich das richtig einfangen lässt.
     
  6. #5 Master-S, 12.10.2008
    Master-S

    Master-S

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8T LPG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Laatzig / Skoda Könecke
    Kilometerstand:
    245000
    ich hab auch schon 2 mql mitgemacht und einmal in meiner eigenen Werkstatt! finde es nicht schlimm, denn wenn sie schlecht wären würde ich nicht mehr hingehen und der test hat es bestätigt!
    klar ist es ein komisches gefühl beim nächsten besuch, doch ich denke es ist auch für sie ganz gut, da sie mich kennen und ich wegen sachen beschwere die nicht sein dürfen...
     
  7. #6 Der Schalker, 12.10.2008
    Der Schalker

    Der Schalker

    Dabei seit:
    24.06.2007
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Haltern am See 45721
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6 / Prins VSI
    Kilometerstand:
    207207

    Tach zusammen, :)


    grundsätzlich begrüsse ich die Überprüfung dieser "Dienst-Leistung",
    habe - während meiner mehr als 1 Mio Km auf 2 und 4 Rädern -
    leider noch nie selbst so etwas angeboten bekommen. :S

    Bereits seit mehr als zwei Jahrzehnten gibt es auch in Fachzeitschriften
    solche Tests - gerne dürften es noch mehr sein. :thumbup:
    Eigentlich müßte man ja davon ausgehen, dass deren Leistungen -
    auch durch "Feedbacks" des Herstellers tendentiell zurückgehen;
    tun sie aber rein gar nicht ...

    Deren Ergebnisse finde ich - von Ausnahmen abgesehen - skandalös: :cursing:
    Die Arbeiten sind genauestens vorgeschrieben und dennoch werden sie
    in aller Regel nicht vollständig, häufig sogar nur in geringem Masse erledigt.
    Für zuweilen 50% der Arbeit wird jedoch 100% des Preises verlangt -
    dies könnte man auch Betrug nennen. X(

    Man stelle sich mal vor, man würde dieses Niveau auf andere Dienstleistungen herunterbrechen: ;)
    - man bestellt einen Anstreicher, der einem nur das halbe Zimmer tapeziert (aber den vollen Lohn nimmt)
    - man bestellt einen Elektriker oder Klempner, die nur "halbherzig" Leitungen verlegen und anschliessen (aber vollen Lohn- und Materialkosten nehmen)
    - man wird mit dem Taxi nicht bis ans Ziel gebracht (muss aber den vollen Fahrpreis zahlen)
    - man wird operiert, aber nicht zugenäht ... (jetzt hör' ich besser auf - Ihr wisst, was ich meine)

    Schade, dass nicht viel mehr getestet und veröffentlicht wird ...


    Gute Fahrt (& Er-Fahrungen) wünscht,

    Der Schalker :thumbsup:






     
  8. #7 SKODA DOC, 12.10.2008
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    @ Schalker
    Sowas schreibt einer der Fan von einem Verein ist wo den Spielern Millionen hinterhergeworfen werden und trotzdem schaffen sie es nicht den Titel zu bekommen. Ich würde als jemand der sein Gas daheim von Gasprom bekommt und somit aktiv den Saftladen unterstützt auch klagen wegen nichteinhaltung des Vertrages. Klar du wirst sagen jeder hat mal nen schlechten Tag und man kann nicht immer gewinnen oder andere sind besser. Deshalb kann ich auch verstehen das du bei 400€ Inspektionskosten mehr aus der Haut fährst als wenn einer dieser Millionäre das Tor aus 5 m Entfernung verfehlt. Klar sind die Punkte bei der inspektion vorgegeben und es is blöd wenn was nicht gemacht wird aber Fehler machen alle. Ausser dir anscheinend natürlich.

    Hat einer von euch schonmal die Inspektionslisten studiert?? Die Reihenfolge is sowas von Dämlich das kein Mechaniker die Liste Punkt für Punkt abarbeitet. Wenn doch leidet darunter die Produktivität erheblich denn wenn man die Zeitvorgabe ausreizt bleibt irgendwie kein Gewinn mehr übrig denn es gibt auch sehr viele Sachen wo man unglaublich viele Stunden dabeilegen muss die keiner bezahlt.
     
  9. #8 Master-S, 12.10.2008
    Master-S

    Master-S

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8T LPG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Laatzig / Skoda Könecke
    Kilometerstand:
    245000
    wenn die listen in einer bescheuerten reihenfolge sind, dann wäre es doch das einfachste die listen in einer besseren reihenfolge zu machen oder?
    denn wenn ich, wie du sagst 400€ bezahle, will ich auch dass alles gemacht wird!

    stell dir mal vor bei der fertigung deines neuen autos fehlt ein relevantes teil, und du baust nen unfall bist querschnittsgelähmt, nur weil einer mal nicht aufgepasst hat!
    dafür gibt es doch diese cheqlisten oder etwa nicht?

    bei mir auf arbeit hab ich auch nen kontroll zettel den ich ausfüllen muss...

    also auf soner schiene zu fahren ist nicht grad der beste weg...
     
  10. #9 Xalixco, 12.10.2008
    Xalixco

    Xalixco

    Dabei seit:
    02.05.2004
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VW Golf VI Variant Comforline
    Kilometerstand:
    39000
    ich mag schalke zwar auch nicht, :P

    der schalker hat aber vollkommen recht mit seiner aussage, :thumbup:

    ich hab schon mehrer Werkstatttests durchgeführt und hatte dabei nie ein schlechtes Gewissen, vorallem wo ich von den Werkstätten im Raum Magdeburg (nicht alle, aber viele) schon all zu oft verärgert wurde. Leider hatte ich bis jetzt noch keine Möglichkeit diese zu testen....aber man sieht sich ja immer zweimal im Leben. Außerdem weiß man beim Werkstatttest das die Werkstratt auch gut gearbeitet hat und wenn nicht wird nachgebessert. :D
     
  11. #10 Bergbauer, 12.10.2008
    Bergbauer

    Bergbauer

    Dabei seit:
    16.08.2005
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel
    Fahrzeug:
    Opel Zafira CNG und ehemals Superb 1.9
    also ich finde schalke echt in ordnung, was man von einigen "Meistern" in der Werkstattliga leider nicht behaupten kann.... :thumbdown:
    Mein bester Kollege ist Sizilianer, der kann das kaum glauben was hier abläuft.
    Wenn sowas bei ihm unten laufen würde, käme relativ schnell die Frage: "ob die werkstatt 400 Euro wert ist...." dort versteht man sehr wohl was das heisst und deswegen bescheisst man sich auch nicht....

    meint

    bergbauer
     
  12. #11 Super-Bee, 13.10.2008
    Super-Bee

    Super-Bee

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB
    Kilometerstand:
    230000
    mich hat skoda mal angerufen ob ich bei soner aktion mitmachen würde... hab natürlich ja gesagt, aber bis jetzt leider keine resonanz bekommen... bleibt ja noch zu hoffen.. mal schauen
     
  13. #12 KleineKampfsau, 13.10.2008
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.999
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Es gab Zeiten, da wurden hier Werkstatttest mit System durchgeführt. Insgesamt habe ich da 6 Mal teilgenommen und unterm Strich gut 1.500 Euro gespart.

    Ich würde es auch bei meinem Händler machen, weil ich überzeugt bin, dass ich als Kunde immer gleich gut behandelt werde (und mein Auto natürlich auch).

    Andreas
     
  14. #13 Fischkeule, 13.10.2008
    Fischkeule

    Fischkeule Guest

    Natürlich würde ich dat machen! :thumbsup: Sofort! Und wie ich testen würde, notieren und kommunizieren. :P Das würde ich ausgleichende Gerechtichkeit nennen.
    Angst das mein Händler mich danach net mehr mag??? Scheiss egal!
    Kuma: ich hatte Problem mit Händler :thumbdown: -also habe ich mich an Skoda Deutschland gewandt-und die sagten mir: Sie dürfen auch zu einem anderen Händler fahren.
    :D Also aus welchem Grund man sich einen neuen Händler suchen muss ist doch egal - Fakt ist - solche test´s könnten das Händlerwechseln in Zukunft vermeiden!! :D
     
  15. #14 Der Schalker, 13.10.2008
    Der Schalker

    Der Schalker

    Dabei seit:
    24.06.2007
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Haltern am See 45721
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6 / Prins VSI
    Kilometerstand:
    207207

    Tach, :)


    bleiben wir mal beim Thema, also sachlich:

    unabhängig davon, ob ich nun bei der in Kürze anstehenden 30.000er-Inspektion nun 400 € oder weniger oder mehr bezahle ...

    ... für mich ist eine Dienstleistung dann "preiswert", wenn sie ihren P r e i s w e r t ist,
    also jeder TEuro gerechtfertigt angelegt bzw. ausgegeben ist.

    Noch ein Beispiel:
    ich bezahle 12 Euro beim Frisör (es gibt billigere, es gibt teuerere);
    da die sehr gut schneiden, bin ich zufrieden.
    Wer fände es denn akzeptabel, wenn hierbei zwar ein "Haarschnitt",
    aber keine "Frisur" rauskäme?!? ;)

    Bei Dienstleistungen ist es überall ähnlich:
    für gutes Geld (und das ist jeder TEuro) kann und muss man gute Arbeit erwarten.

    Zu den Wartungslisten:
    1. natürlich kann man in diesem Falle von SAD/Skoda erwarten, diese logisch/funktionell/praxisnah erstellt zu haben bzw. ggf. zu überarbeiten
    2. jeder erfahrene Mechaniker sollte eigentlich die Routine haben, die Arbeiten fachgerecht (also auch nach vorgeschriebenem Umfang) auszuführen;
    hierbei dient jegliches Formular eigentlich nur der (abschliessenden) Kontrolle. Fände es bedenklich, wenn ein ausgebildeter KFZ-Mechaniker jeden Punkt
    erst in einer Liste sucht, abarbeitet und abhakt - um dann erneut nachzusehen ...
    @Master-S: hast Recht - manche haben eine Eisenschiene im Kopf; Mit- und Querdenken ist eine Tugend, die nicht jeder sein eigen nennen kann ... ;)


    Allen Gute Fahrt,

    Norbert :thumbsup:



     
  16. #15 Xalixco, 13.10.2008
    Xalixco

    Xalixco

    Dabei seit:
    02.05.2004
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VW Golf VI Variant Comforline
    Kilometerstand:
    39000
    Dem ist nix hinzuzufügen :thumbup:
     
  17. Dobby

    Dobby

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    1
    Mein Vater hat beim DEKRA gearbeitet und wurde daher öfter mal als Werkstatt-Tester ausgewählt. Allerdings nie für seine "Haus-Werkstatt", sondern immer in näherer Umgebung bei für ihn fremden Werkstätten.

    Bei der eigenen Werkstatt macht es m.E. auch nur einmalig Sinn, danach werden sie dieses Auto eh genau im Auge haben....

    Machen würde ich es aber auch. Kein Thema.
     
  18. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.573
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    beim kompetenten SkodaPartner
    Kilometerstand:
    64000
    Ist doch gut so, wenn sie "das Auto" dann speziell im Auge hätten - da kannst Du immer sicher sein, daß nicht gemurkst wird dran.

    Mein Kumpel war lange Jahre beim DEKRA als Gutachter, es hat immer gereicht, eine Visitenkarte von sich selbst im Auto liegen zu lassen, da gab es NIEMALS Probleme mit irgendwelchen Reparaturen.... ;)

    Gruß Michal
     
  19. #18 TheSmurf, 13.10.2008
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Moin!

    Jeder von uns meckert doch mal über Bürokratie... warum soll das bei SAD anders sein? Ich kann mir gut vorstellen, dass diese Listen Praxisfern und nicht immer leicht einzuhalten sind. Solche Listen einfach mal zu ändern ist auch nicht so leicht und jeder, der schon mal einen QM-Beauftragten bei der Arbeit gesehen hat kann das nachvollziehen.

    Davon abgesehen würde ich diesen Test auch mitmachen und auch bei dem Freundlichen meines Vertrauens, denn machnchmal ist eine Kontrolle gar nicht so schlecht, damit man mal wieder drüber nachdenknt, warum man machen Dinge so erledigt, wie man es macht.

    Alex
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 SKODA DOC, 13.10.2008
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Ja ich finde auch das was der Schalker sagt richtig ist. Das Problem ist nur das sich nix ändern wird. Menschen machen Fehler ob vorsätzlich oder unfreiwillig und da nützen alle tests nix. Wer für bei allem 100% sicher sein will muss eben alles selber machen. Anscheinend gibts ja hier Leute die immer fehlerfrei Arbeiten.

    Schön wäre es mal die Arbeitsleistungen bei den Tests in Verbindung mit dem Betriebsklima und der Bezahlung der Leute zu sehen. Schade is nur das dies keinen Interessiert. Wenn man in einem Betrieb arbeitet wo man Fair bezahlt wird und insgesamt ein nettes Klima herrscht wird die Leistung ungleich besser sein als woanders.
    Aber wie gesagt es interessiert keinen denn alles muss Preiswert sein.

    Ah so und das was die Hersteller den Werkstätten als Zeitvorgabe aufdrücken is meist unrealistisch weil es von praxisfremden hochgebildeten Menschen erstellt wird die vielleicht mal was vom Beruf KFZ Mechaniker gehört haben. Mehr aber auch net.

    Also hier dann nochmal für Skoda Auto Deutschland: Ich biete hier mein Wissen und Können an um die Arbeit in den Betrieben realistischer und besser durchführbar zu machen. Aussagekräftige Stellenangebote mit Gehaltsvorschlag (keine Angst ich bin net so teuer wie ein Studierter) können per PN an mich gesandt werden. Ich zeig euch dann mal wie lange man wirklich für welche Arbeiten braucht damit die Mechaniker in den Betrieben nicht immer so unter Zeitdruck stehen und ihre Arbeit besser machen können.
     
  22. #20 Pampersbomber, 13.10.2008
    Pampersbomber

    Pampersbomber

    Dabei seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Umland
    Werkstatt/Händler:
    keinen mehr
    Kilometerstand:
    104000
    Ich habs gemacht und muß sagen eine feine, kostengünstige Sache !! Jederzeit wieder.

    Schönen Gruß
    Stefan
     
Thema: Werkstatttester,würdet ihr dies machen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Fragen an Werkstatttester

Die Seite wird geladen...

Werkstatttester,würdet ihr dies machen? - Ähnliche Themen

  1. Dekra\ TÜV Werkstatttests

    Dekra\ TÜV Werkstatttests: Was hat es mit dem Dekra-Werkstatt-Test auf sich? Habe jetzt schon einige Male hier davon gelesen Danke
  2. Würdet ihr euch wieder einen Superb zulegen?

    Würdet ihr euch wieder einen Superb zulegen?: Es gibt so viele positive aber auch negative Stimmen über den neuen Superb. EURE Meinung ist gefragt. Würdet ihr es wieder tun? Wenn nein, warum...
  3. Welche Änderungen an der Motorisierung und Ausstattung würdet ihr euch für ein Facelift wünschen?

    Welche Änderungen an der Motorisierung und Ausstattung würdet ihr euch für ein Facelift wünschen?: Ich warte noch auf die Initialzündung, so dass ich wieder für einen Neuwagen brenne und mir die Nächte am Konfigurator um die Ohren schlage. Mit...
  4. Wie würdet Ihr vorgehen bei der Kaufauswahl ?

    Wie würdet Ihr vorgehen bei der Kaufauswahl ?: Hallo, habe mir gerade meinen Superb bei Mobile unter den gebrauchten gesucht. Komplette Ausstattung die ich suche drin. (Link stell ich unten...
  5. Welches öl würdet ihr nehmen ?

    Welches öl würdet ihr nehmen ?: Hallo , wollte mal fragen welches öl ihr nehmt . Das 5 w 30 oder was ich auch schon gehört habe 0 w 30/40 . Wo ist der unterschied und kann man...