Werkstattkosten / wann lohnt sich verlaengerte Garantie?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von TGGC, 05.04.2014.

  1. TGGC

    TGGC

    Dabei seit:
    05.04.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe vor mir einen Fabia Best Of (1.2 TSI 86PS) zu kaufen. Vielleicht kann mir der ein oder andere einen Tipp geben, mit welchen Werkstattkosten ich in etwa planen sollte. Da in dem Modell ja auch nur einen Kombination von "alter" Ausstattung drin ist, sollten ja hier einige Erfahrungswerte vorhanden sein. Es wird noch eine verlaengerte Garantie angeboten. Ich werde in den ersten 4 Jahren geschaetzt etwa 40-50.000 Kilometer fahren (hauptsaechlich Kurzstrecken), es kaeme also die fuer 299 Euro in Frage. Jetzt frage ich mich welche Defekte da ueberhaupt auftreten sollen, die mir dann kostenlos instandgesetzt werden wuerden? Was kommt zu den 299 Euro noch versteckt hinzu, da ich vermutlich bestimmte Auflagen erfuellen muss, damit die Garantie ueberhaupt greift.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dathobi, 05.04.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.207
    Zustimmungen:
    715
    Kilometerstand:
    114500
    Die lohnt immer wenn man bedenkt was ein Steuergerät, ein Getriebe, ein Motor oder sonstiges so kostet...
     
  4. #3 MontesCarlo, 05.04.2014
    MontesCarlo

    MontesCarlo

    Dabei seit:
    11.08.2013
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Fabia Monte Carlo 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    9770
    Gerade bei Kurzstrecke würde ich die Garantieverlängerung nehmen. Den das mag der TSI Motor garnicht.

    Würde auch den ServiceIntervall auf 15 tkm ändern lassen und weg vom LongLife gehen.
     
  5. mck

    mck

    Dabei seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    2.116
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Eckernförde
    Fahrzeug:
    Fabia I Extra 1.4 55 kW
    Kilometerstand:
    116000
    Genau, lohnt mit Sicherheit, gerade beim TSI. Der Austausch der Steuerkette kann ohne Garantieverlängerung auch recht teuer werden ...
     
  6. TGGC

    TGGC

    Dabei seit:
    05.04.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Das es sich immer lohnt, kann ich mir nicht vorstellen. Warum sollten sie das dann ueberhaupt anbieten, wenn sie ohne Garantie immer mehr verdienen. Ganz konkret lohnt es sich in deinen genannten Faellen nur, wenn das Steuergeraet, Getriebe und Motor zwischen Jahr 2 und 4 kaputt geht, für die Reperatur die Garantie dann auch greift und die Kosten der Garantie geringer sind als die Kosten der Reparatur ohne Garantie. Daher wollte ich nicht wissen ob es sich lohnt (lohnen tut es sich mit Sicherheit fuer Skoda...), sondern hatte konkret gefragt: wieviel habt ihr fuer Werkstattaufenthalte gezahlt (ein Teil davon ist ja sogar nötig, um die Garantie zu erhalten) und welche Defekte wurden auf Garantie behoben?
     
  7. #6 dathobi, 05.04.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.207
    Zustimmungen:
    715
    Kilometerstand:
    114500
    Du musst deine Frage auch etwas genauer stellen!

    Ich habe im dritten Jahr eine Getriebereparatur für knapp 1000€, ein neues Radio für 500€ und ein neuen Fensteheberschalter für 60€ bekommen obwohl ich bei einer Fremdwerkstatt meinen Service machen lassen habe!
    Lies mal die Foren durch, speziel natürlich Fabia2, Du wirst sehen was da auf dich zukommen kann!
     
  8. #7 Slaigrin, 05.04.2014
    Slaigrin

    Slaigrin

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Markranstädt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL Combi 1.6 TDI; VW Golf IV 1.6 Limo, [Verkauft] Skoda Fabia I Combi 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Musil OHG, Leipzig / KFZ-Werkstatt Schott, Markranstädt
    Kilometerstand:
    167000
    Oder lass es, weil in einem Forum eh überproportional viele Leute mit Defekten posten.
    Wie du richtig erkannt hast, verdient vor allem Skoda an dieser Versicherung. Wenn du auf Sicherheit stehst, dann nimm die Garantieverlängerung. Ansonsten lässt du dich eben auf das Glücksspiel ein, passieren kann immer mal was, muss aber nicht.
     
  9. #8 TomHH34, 05.04.2014
    TomHH34

    TomHH34

    Dabei seit:
    23.07.2003
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeug:
    Yeti Monte Carlo 1.2
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: Skoda-Zentrum WOB
    Kilometerstand:
    17800
    Moin,

    ich würde auch sagen, das sich dei Verlängerung lohnt... es ist ja nicht nur, das die Steuerkette etc. kaputt gehen kann... was ist mit Navi, oder Spiegelmotor.... ABS-Sensoren..

    Im Übrigen kostet eine Steuerkette incl. Montage rund 550€, gerade eine bekommen. Solltest Du jetzt einen Neuwagen nehmen, sollte sich die Sache mit der Steuerkette eigentlich erledigt haben.

    Gruss Thomas
     
  10. TGGC

    TGGC

    Dabei seit:
    05.04.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mich interessiert eigentlich nur, was ihr für Wartungs- und Reperaturkosten etwa pro Jahr habt und welche davon man sich durch die Garantie evtl. spart. Das hilft mir dann einzuschaetzen, wieviel das Auto mich ueber die Jahre kosten wird. Das wars eigentlich schon.
     
  11. #10 dathobi, 05.04.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.207
    Zustimmungen:
    715
    Kilometerstand:
    114500
    Was dich eine Wartung kosten kann findest Du im entsprechenden Unterforum beim Fabia2...Reparaturkosten kann man pauschal nicht vorher sagen.
     
  12. Bertus

    Bertus

    Dabei seit:
    16.05.2014
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Das Wort sagt es doch schon, es ist eine Versicherung. Natürlich verdient Skoda erst einmal daran, da Du ja die ersten 2 Jahre clean bist, sozusagen. Erst ab dem 3. Jahr greift die Verlängerung dann, obwohl Du sie schon im voraus bezahlt hast. Aber wie es immer mit Versicherungen so ist, es ist schön, wenn man sie nicht braucht. Wenn man das immer im voraus wüßte, das wäre toll, ist aber nicht so. Also muß man das selber entscheiden. Sollte aber eine kostspielige Reparatur kommen (Getriebe/Motor etc.), dann geht das schnell ins Geld und dann hätte sich die Garantie-Verlängerung gelohnt. Aber wie gesagt, man weiß nicht, was kommt.
    Sonst könnte man sich ja auch überlegen, ob man ne Krankenversicherung braucht, wenn man die letzten Jahre nie krank war. Aber wenn mal was ist, dann wird es schnell sehr teuer.
    Ist halt mit allen Versicherungen so.

    Gruß
    Bertus 8)
    Bertus
     
  13. sunzi

    sunzi

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bamberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II Combi Best Of, 1.2 TSI
    Rechne im Schnitt einfach mal mit ca. 300 EUR pro Werkstattbesuch, egal ob Inspection oder Reperatur (mal mehr mal weniger aber im Schnitt kam das bei meinem Fabia II 1.9 TDI so hin) bei den üblichen "Kleinigkeiten".

    Bei mir waren es AGR-Ventli, weg gegammelte Bremsbeläge hinten, ein Scheinwerfer, "Radio Dance" und eine leere Klimaanlage und natürlich die Inspectionen die der BC deutlich häufiger anmahnte als geplant (LL beim 1.9TDI im Fabia II passt hinten und vorne nicht). In die Garantieverlängerung fallen dabei aber vermutlich nur AGR, Scheinwerfer und Radio. Deshalb habe ich nun beim Leasing des OII auch "Wartung und Verschleiß" gebucht.
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 John Smith, 24.05.2014
    John Smith

    John Smith

    Dabei seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia2 1.9TDI DPF
    Kilometerstand:
    207000
    Ich habe für meine Garantieverlängerung 250€ bezahlt, die Gesamtkosten welche die Versicherung übernommen hat beliefen sich auf 2600€. Das hat sich gelohnt
     
  16. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    135000
    Grundsätzlich lohnt sich die Verlängerung in meinem Augen immer, da man für relativ wenig Geld ein Risiko mit hohen Folgekosten ausschließen kann.

    Nicht ganz ernst gemeint: Die "versteckten" Kosten liegen in den Opportunitätskosten: Wohin würdest du die 300€ sonst investieren und mit welcher Rendite ist zu rechnen? Das vergleichst Du dann mit der Summe aller Schadenshöhen jeweils multipliziert mit den Schadenswahrscheinlichkeiten. Theoretisch dann in einer Endlosreihe oder aufsummiert über eine Reihe von Fahrzeugen die Du in Deinem Leben noch erwerben wirst. Verlässliche Daten dazu gibt es jedoch (für uns) nicht. Was man umgekehrt machen kann: Man kann aus dem Betrag und den Schadenssummen (das bekommt man mit viel Zeit wohl noch hin, siehe entsprechende Foreneinträge bzw. Forumssuche) die Schadenswahrscheinlichkeiten mit denen man bei Skoda/der Versicherung kalkuliert ausrechnen (mal davon ausgehend, dass es sich um ein Nullsummenspiel handelt). Macht übrigens bei der eigenen (Risiko)Lebensversicherung richtig Spass... ;-)
     
Thema: Werkstattkosten / wann lohnt sich verlaengerte Garantie?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lohnt garantieverlängerung skoda

Die Seite wird geladen...

Werkstattkosten / wann lohnt sich verlaengerte Garantie? - Ähnliche Themen

  1. Wann kommt , wenn überhaupt , der Kodiaq in der L&K Ausführung??

    Wann kommt , wenn überhaupt , der Kodiaq in der L&K Ausführung??: Hallo zusammen , momentan fahren wir noch einen Jeep Grand Cherokee , möchten uns aber etwas verkleinern . Da wir unseren Jeep mit...
  2. Garantie/Mobilitätsgarantie bei Nachrüsten

    Garantie/Mobilitätsgarantie bei Nachrüsten: Hallo Community, Bin seit gestern stolzer Skoda Rapid Fahrer und habe folgende nachfragen ob hiermit bereits jemand Erfahrungen gemacht hat. Gibt...
  3. Fabia 8 Jahre alt - Life Time Garantie kündigen oder nicht?

    Fabia 8 Jahre alt - Life Time Garantie kündigen oder nicht?: Hallo zusammen, ich würde gern mal Eure Einschätzung hören, ob eine Life Time Garantie nach 8 Jahren noch sinnvoll ist oder nicht? Es handelt sich...
  4. Kodiaq - Wann bestellbar / Lieferzeit?

    Kodiaq - Wann bestellbar / Lieferzeit?: Hallo an die Skoda-Fans, aktuell fahren wir einen Superb und möchten auf den Kodiaq umsteigen. Ich habe mir schon einen Wolf gesucht, finde aber...
  5. Getriebeöl DSG wechseln - Wann?

    Getriebeöl DSG wechseln - Wann?: Hallo zusammen! Mein Octavia ( III, 150 PS, DSG, 61.500km) zeigt seit geraumer Zeit "Ölwechsel" an. Nun bin ich etwas verwirrt und konnte nichts...