Werkstatt hat Probs mit Radioeinbau

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von Alex_02, 29.08.2003.

  1. #1 Alex_02, 29.08.2003
    Alex_02

    Alex_02 Guest

    Moin Community!

    Brauch mal einen Ratschlag wie ich weiter vorgehen soll.

    Das Problem: (sorry is ne etwas längere Story)

    Obwohl ich eher technisch versiert bin und schon einige Radios, Wechsler, Freisprecheinlagen, Zentralverriegelungen, und Fernbedienungen etc in diverse Autos eingebaut habe (ohne je ein Prob zu haben) habe ich mich entschlossen (auch auf Anraten eben dieser Werkstatt hin) mein Sony Radio + Wechsler (das ich in meinem Fiat hatte) gegen das serienmässige Skoda Symphonie in der Werkstatt tauschen zu lassen.

    Schon wegen der Garantie, desweiteren hab ich noch keinen Plan wie ich die Verkleidungen abmache um die Kabel zu ziehen, ausserdem solls ja teils üble Probs geben wenn man doch mal das Radio falsch anschliesst.

    Gesagt getan, Termin vereinbart, erster Schock: als ich ankam hiess es "was Wechsler auch? das war nicht vereinbart, keine Zeit etc." Als ich dem Chef versicherte das ich das ausdrücklich mit seiner Frau (ein Schelm wer böses denkt :) ) so ausgemacht hatte wollte er den Wechsler aber dennoch einbauen.. allerdings sollte das bis zum nächsten Tag (!) dauern.

    Naja am nächsten Tag hin.. Schock2&3:
    Das Radio sitzt schräg im Schacht, schaut unten ca 3 mm weiter heraus ("das geht nicht anders, das ist bei Sony so, da mussten wir schon einen neuen Rahmen von VW nehmen") Der Wechsler sitzt nicht ganz links im Kofferaum in der "mulde" sondern in Höhe der linken hinteren Öse. ("geht auch nicht anders").. argl.

    Meine Stimmung war schon am Boden und ich sagte mir nur noch Dinge wie "du Depp warum haste es nich selber gemacht"

    Der größte Witz kommt allerdings noch..

    Zuhause stelle ich fest das:

    - meine Lichtwarnton bei offener Türe und Zündung aus nur noch dann ertönt wenn das Radio beim Zeitpunkt des Zündung-Ausschaltens angeschaltet war . Ist das Radio ausgeschaltet wenn man die Zündung ausmacht ertönt der Warnton NICHT.

    - das Radio verliert seine Einstellungen (wird also offenbar komplett vom Strom getrennt) wenn die Innenraumbeleuchtung ausgeht.

    Scheint also volkommen falsch angeschlossen zu sein.

    Meine Stimmung ist natürlich komplett am Boden, die Werke sieht mich natürlich nie wieder. Zu überlegen wäre allerdings noch ob man die nochmal ranlässt um den Fehler zu korrigieren oder ob man das lieber selbst macht. Irgendwie tendiere ich eher zu selbst machen.

    Was würdet ihr raten? Oder nur Kohle zurückverlangen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alex_02, 29.08.2003
    Alex_02

    Alex_02 Guest

    So.. hab mich dafür entschieden einfach selber nachzusehen... Ein Blick und der Fehler war gefunden.. Schalt- und Dauerplus vertauscht, dabei brauch man bei dem Sony nur nen Jumper umsetzen, und Anleitung lag ja dabei.. SEHR schwach für n Skoda Autohaus.. :( Die Beleuchtung stand auch noch auf "Mit Radio ein/aus" und nicht auf "mit zündung ein/aus".. 2ten Jumper umgestellt und auch das war gefixt.

    Phantomeinspeisung ist natürlich auch keine eingebaut .. und nachdem ich die Kabal n bissl aufgeräumt hatte passte das Ding auch perfekt in den Schacht (Originalzitat "die Sony sind da anders, die passen nie 100%")...

    Später gleich nochmal den Wechsler ausbauen, ich wette die haben auch die Federn noch auf "Schrägeinbau" stehen.

    Naja die Typen sehen mein Auto nich wieder. Bin bloß froh da das Radio als "Testballon" genutzt zu haben, will nich wissen das die bei was "Ernstem" alles nich hinbekommen hätten.
     
  4. #3 cdfcool, 30.08.2003
    cdfcool

    cdfcool Guest

    Mann, das war halt der Stift, den man normalerweise gerade mal den Hund ausführen und den Hof kehren läßt.

    Jetzt durfte der Knabe mal beweisen, was in ihm steckt und wieder isses nicht recht..... Reicht doch, daß der Hund abgehauen ist und der Besen abgebrochen ist, jetzt willst du dem schon wieder seine Motivation nehmen, sich zu bemühen.....

    Zum Glück zahle ich meine Rechnungen immer erst dann, wenn alles ok ist. Das is ein prima Joker bei Nachbesserungen, du glaubst gar nicht, wie ernst man da plötzlich genommen wird. Im alten Autohaus bin ich dem mal vor versammelter Kundschaft reingeschneit und habe ihm die Rechnung in 1000 Fetzen gerissen und ihm geraten, es nicht zu wagen, mir nochmal für den geleisteten Pfusch eine Rechnung zu schicken, sonst würde er die Rechnung des anderen Händlers für die Nacharbeit bekommen....

    Der war schnell zu einer gütlichen Einigung bereit, zumal die Kunden sich wohl gerade für einen Superb interessiert hatten und entsprechend seltsam aus der Wäsche geschaut hatten....

    Meine jetzige Werkstatt hat da kein Problem, die geben mir keine Chance, irgendwas zu finden, das man gegen sie verwenden könnte... ;-)
     
  5. #4 Alex_02, 30.08.2003
    Alex_02

    Alex_02 Guest

    :)

    Heute kam mir mein Frühstück endgültig wieder hoch.. hab mir mal genauer angesehen wie die den Wechsler befestigt haben. 4 5mm Bohrungen durch den Kofferaumboden (direkt neben der Falzung, auf der Innenseite).. dort ca 4-5 cm (unterschiedliche) metrische Schrauben durch, von unten mit Muttern befestigt (naja auch nur 3 der 4, die 4te klemmte als Pseudoblechtreiber einfach drin. NULL Korrosionsschutz, weder am nun durchbohrten Blech noch an den Schrauben, die vollkommen offen unten rausragen. Die eine Schraube hatten die so fest angezogen das der Plastehaltewinkel des Wechslers so gut wie durchschossen ist. Die war sozusagen in der Plaste versenkt. Dafür schlackerte die ohen Mutter einfach nur so zur Show drin. Die Kofferaumabdeckung (der Filz) ist recht großzügig (und ausserdem recht groß und auch wohl recht zügig) zerschnippelt um Platz zu schaffen.

    Da werd ich wohl nochmal bei denen vorstellig werden und mal auch n bissl Luft ablassen. Evtl geht auch ne Mail oder n Fax an Skoda Deutschland.
    So einen Pfusch hab ich noch nie erlebt.

    Dabei hatte ich EXTRA gefragt ob die Erfahrung haben beim Einbau und obs da Probs gibt.
    Mann mann mann ich bin dermassen stinkig drauf..

    Dummerweise hatte ich beim Abholen Stress und kaum Zeit (da es ja einen Tag länger dauerte als vereinbart)... das hätte ich gleich sehen müssen, aber wer legt sich schon aufm Hof unters Auto und schaut wo die Schrauben rauskommen.

    Solchen Mist verzapfen doch nichmal hintersibirische Traktor-Schrauber :(
     
  6. #5 Alex_02, 30.08.2003
    Alex_02

    Alex_02 Guest

    So.. nach einem Tag im Kofferaum ist der Wechsler jetzt ordentlich verbaut. Hab ne kleine "Wand" aus 5er pertinax gebaut, die dort sitzt wo auf der anderen Seite das kleine Mininetz ist. Da hängt nun mein Wechsler drin (zwischen Wand und Kotflügel).. also fast wie beim Originaleinbau. Muss ich nur noch mal mit Filz beziehen, hab ich aber keinen da a.t.m.

    Nun muss ich nur noch die von denen zerschnippelte Bodenmatte ersetzen (bzw die Deppen von Werkstatt überzeugen das die mir eine neue geben, is ja durch deren Blödheit zerstört worden) und irgendwie muss ich die 4 Bohrlöcher im Wagenboden zubekommen.. nich das das dort mit Rosten anfängt.

    Jemand ne Idee wie man das am besten anstellt? Einfach n kleinen (metall) gewebe "Aufkleber" (tanktape oder so Aufkleber vom Schornsteinfeger mit denen die die Messöffnungen in Rauchrohren abkleben) drauf und von unten mit Unterbodenschutz "zuspachteln" oder gibts ja ne bessere Methode?
     
  7. Daniel

    Daniel Guest

    Löcher im Blech am besten mit etwas Schmirgelpapier reinigen, mit Universalverdünnung sauber machen und dann mit Lackstift wieder dicht machen - oder gleich verzinken.
    Abdichten dann mit Silikon
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Werkstatt hat Probs mit Radioeinbau

Die Seite wird geladen...

Werkstatt hat Probs mit Radioeinbau - Ähnliche Themen

  1. Versicherung: Haftpflicht und Vollkasko bei Probefahrt durch Werkstatt

    Versicherung: Haftpflicht und Vollkasko bei Probefahrt durch Werkstatt: hallo Gemeinde, ich habe bei der Versicherung meines Fahrzeugs an vielen sinnvollen Stellen geknausert. So bringt die Einschränkung der möglichen...
  2. Fabia II Radioeinbau schief gegangen?

    Radioeinbau schief gegangen?: Hallo zusammen, habe mir von jemand der "anscheinend" Ahnung hatte ein Din1 Radio einbauen lassen, so dass wenn man den Schlüssel zieht das Radio...
  3. Motorstörung - Werkstatt aufsuchen

    Motorstörung - Werkstatt aufsuchen: Hi zusammen. Bin heute in der Stadt unterwegs gewesen (Einkaufen, etc.) und da habe ich ausgangs Stadt auf die Landstrasse von ca. 40 auf 80...
  4. Tempomat/GRA Nachrüstsatz einbauen - Helfer/Werkstatt im Raum Saarbrücken?

    Tempomat/GRA Nachrüstsatz einbauen - Helfer/Werkstatt im Raum Saarbrücken?: Hallo zusammen, ich habe einen Tempomat/GRA Nachrüstsatz für meinen Octavia 1Z (EZ 10/2012) gekauft und würde den gerne günstig einbauen. Das ist...
  5. Bremse defekt, Werkstatt aufsuchen...nach 1050km!

    Bremse defekt, Werkstatt aufsuchen...nach 1050km!: PS: soll natürlich Werkstatt "aufsuchen" heißen... [Ist korrigiert] Toll, gerade 1050km auf dem Tacho und nach dem Tanken stand ich da. Fahrzeug...