Wer will mein Platz in der Warteschlange (Schweiz)

Diskutiere Wer will mein Platz in der Warteschlange (Schweiz) im Skoda Enyaq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ich habe mir im September sobald es möglich war in der Schweiz ein Enyaq 80 mit fast Vollausstattung in grau/met für 55k CHF bestellt. Da sich nun...

Michael O

Dabei seit
25.09.2020
Beiträge
7
Zustimmungen
1
Ich habe mir im September sobald es möglich war in der Schweiz ein Enyaq 80 mit fast Vollausstattung in grau/met für 55k CHF bestellt. Da sich nun jedoch meine Umstände geändert haben, wollte ich vom Vertrag zurücktreten, Sokda/AMAG will mit jedoch nicht aus dem Vertrag entlassen ohne das ich die Strafe von 15% bezahle, was ich natürlich nicht mache.
Deshalb suche ich jemanden IN DER SCHWEIZ der interessiert ist meinen Vertrag zu übernehmen. Das Fahrzeug wird laut Vertrag voraussichtlich in Q3 geliefert.
 

noodyn

Dabei seit
05.11.2019
Beiträge
344
Zustimmungen
100
Fahrzeug
Skoda Octavia 3 FL Combi (05/2017) 2.0l 150PS TDI
Kilometerstand
60000
Du suchst jemanden, der ein Auto zum Neupreis übernimmt, ohne Einfluss auf die Ausstattung und das Aussehen zu haben?
Ich fürchte, da musst du lange suchen.
 

norman506

Dabei seit
24.02.2017
Beiträge
555
Zustimmungen
159
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb iV
Werkstatt/Händler
Brass
Kilometerstand
1000
Es sind doch 15% Verhandlungsmasse da ;-)
 

Dawid

Dabei seit
14.01.2020
Beiträge
317
Zustimmungen
164
t jemanden, der ein Auto zum Neupreis übernimmt, ohne Einfluss auf die Ausstattung und das Aussehen zu haben?
Ich fürchte, da musst du lange suchen.
Vor allem bei einer Lieferung in Q3, das bekommt man auch wenn man jetzt frisch bestellt.
 

Michael O

Dabei seit
25.09.2020
Beiträge
7
Zustimmungen
1
Du suchst jemanden, der ein Auto zum Neupreis übernimmt, ohne Einfluss auf die Ausstattung und das Aussehen zu haben?
Ich fürchte, da musst du lange suchen.
Solange das Fahrzeug nicht in Produktion ist, kann man noch Änderungen an der Konfiguration vornehmen und es anpassen wie man will. Es geht darum das der Enyaq für dieses Jahr ausverkauft ist. Ich biete schlicht und einfach meinen Platz in der Warteschlange, falls Ihn jemand jetzt bestellen will, so dass er nicht bis nächstes Jahr warten muss.

Vor allem bei einer Lieferung in Q3, das bekommt man auch wenn man jetzt frisch bestellt.
Da ist meine Info für die Schweiz anders...
 

Andreas-B

Dabei seit
21.04.2021
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Ich biete schlicht und einfach meinen Platz in der Warteschlange, falls Ihn jemand jetzt bestellen will, so dass er nicht bis nächstes Jahr warten muss.
Das tönt doch ganz gut... Bist Du noch auf der Suche nach Interessenten?
 

Cathunter

Dabei seit
30.01.2010
Beiträge
8
Zustimmungen
0
mmmhh...gestern bestellt...Liefertermin soll Ende August sein.
Auf der aktuellen Produktionsübersicht war bei meinem Händler alles auf "Grün" ab Anfang September.
Scheint mir für diese Jahr noch nicht ausverkauft zu sein....
 

Michael O

Dabei seit
25.09.2020
Beiträge
7
Zustimmungen
1
In der Schweiz?
Bitte bedenke das Lieferfristen für Autos für Deutschland und die Schweiz sehr unterschiedlich sein können, jedes Land hat seine Kontingente. Z.B. wird der e-Niro in der Schweiz erst seit August 2020 ausgeliefert. Der Enyaq wird jetzt bereits in Deutschland ausgeliefert, in der Schweiz erst Ende Mai.
Ich versuche niemanden zu bescheissen, natürlich geht zuerst zu eurem Händler und klärt alles ab. Ich selber habe bereits einen Händler welcher mir das Fahrzeug abnimmt zu einem fairen Preis. Wenn jemand interessiert ist, das Fahrzeug zu den selben Konditionen zu übernehmen die mir der Händler bezahlt, schön, ansonsten auch gut.
 

Cathunter

Dabei seit
30.01.2010
Beiträge
8
Zustimmungen
0
In dem Fall Schweiz...
Glaube nicht, dass dir jemand etwas unterstellen möchte.
Mein Händler hatte mir die aktuelle Produktionsliste gezeigt. Aus meiner Sicht heisst das aber nicht, dass es dann auch so kommt. Verschiebungen gibt es immer wieder...:D
Hoffe, du findest schnell jemanden, der dir das Fahrzeug zum fairen Preis abnimmt.
War denn die Vertragsstrafe von 15% vertraglich vereinbart. Wenn nein, sehe ich hier noch Verhandlungsmasse. Ausserdem frage ich mich, warum dich dein Händler hier nicht unterstützt...?(
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Michael O

Dabei seit
25.09.2020
Beiträge
7
Zustimmungen
1
Was sagt den dein Vertrag in punkto Lieferfrist? Da steht ja sicher zumindest das Quartal. Mir hat ein Händler gesagt, dass das Kontingent für die Schweiz für das Jahr 2021 bereits ausgeschöpft ist, ist jedoch eine Weile her.

Wie gesagt habe ich bereits ein Händler, welcher mir das Fahrzeug abnimmt, ich habe bei diesem ein anderes Fahrzeug bestellt, welches besser zu meinen geänderten Umständen passt (andere Marke). Ich habe eine garantierte Abnahme zu einem festen Preis für den Enyaq, kann jedoch das Fahrzeug auch anderweitig verkaufen wenn ich will. Wenn also jemand daran interessiert ist gut, sonst auch gut...
Die 15% ist die normale Konventionalstrafe welche bei einem Vertragsrücktritt fallig sind in der Schweiz, steht auch im Kleingedruckten, wird sicher auch in deinem Vertrag stehen. Warum sollte mir der Händler entgegenkommen, wenn er es nicht muss, was hat er davon? Er ist ja im Recht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Cathunter

Dabei seit
30.01.2010
Beiträge
8
Zustimmungen
0
Mein Lieferinformationen sind vom vergangenen Samstag. Sicherlich sind deine Händlerinformationen über die Liefersituation zu dem Zeitpunkt eine andere gewesen. Schliesslich dürfen die Fahrzeuge erst seit diesem Montag vom Händler auf die Strasse gebracht werden. Skoda wollte wohl somit einen gemeinsamen Start ermöglichen. Letztendlich ist der offizielle CH-Marktstart erst am 24.05.
Ich habe das Fahrzeug nicht gekauft, sondern geleast. Ein Rücktrit bemisst sich dann nach der gesetzlichen 14-Tages Rücktrittsfrist und dann - während des Leasings - über den Berechnungsschlüssel bei vorzeitiger Auflösung.
Wegen deinem Händler...ja, er muss nicht, kann aber, wenn er das Fahrzeug einem anderen Kunden andienen kann. Ist halt Kulanz. Sein Problem sind auch seine Verkaufsziele und die damit zusammenhängenden Provisionen. In diesem Fall würde er kein weiteres Fahrzeug bestellen, d.h. er hat nur ein Fahrzeug verkauft...nicht zwei...
Wahrscheinlich liegt es letzendlich daran, dass du zu einer anderen Marke gegangen bist. Sonst hätte dein Skoda-Händler sicherlich eine Lösung gefunden...😎
 
Thema:

Wer will mein Platz in der Warteschlange (Schweiz)

Oben