Wer kommt für Garantie-Reparaturen auf?

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von robinc, 06.05.2009.

  1. robinc

    robinc

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südwestfalen NRW
    Fahrzeug:
    Roomster 1.2 Style Plus
    Kilometerstand:
    25000
    Ich bin einfach mal neugierig geworden, wer für einen Neuwagen evtl. erforderlichen Garantiefälle z.B. Defekte oder Reklamationen aufkommen muss? Der Händler oder die Skoda Deutschland?
    Bekommt die Werkstatt des Händlers die Leistungen von SAD bezahlt, wenn ja, welche genau?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VW_Brother, 06.05.2009
    VW_Brother

    VW_Brother Guest

    Rechnungen gehen an Skoda Deutschland
    Neuwagen= Werksgarantie
    Händler muss sich im Normalfall nicht beteiligen
     
  4. #3 joskofa, 07.05.2009
    joskofa

    joskofa

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47625 Kevelaer
    Fahrzeug:
    Skoa Fabia II 1.2 51KW Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Venlo Holland
    Kilometerstand:
    8400
    Das ist beim Auto nicht anders wie bei ein Fernseher.

    Bei 2 Jahre gesetzliche Gewährleistung trägt immer der Händler die Kosten, diese kann er sich dann vom Hersteller holen und du kannst auch immer nur bei diesem Händler reklamieren bzw. bei einer Zweigstelle

    Bei der Herstellergarantie/Werksgarantie trägt der Hersteller die Kosten und kannst bei allen sein Vertragspartner/Werkstätte reklamieren

    Rechtlich gesehen hast 2 Jahre Gewährleistung vom Händler und 2 Jahre Werksgarantie vom Hersteller gleichzeitig, also nicht hintereinander, aber die Werksganrantie ist immer die bessere Garantie. Weil bei der gesetzliche kommt es nach 6 Monaten zu Beweislastumkehr, das heisst, danach musst du beweisen, das der Mangel bereits bei Auslieferung bestand, welche dann zum Defekt geführt hat.
    Soweit ich aber informiert bin haben alle Hersteller dies in min. 2 Jahre Werksgarantie umgewandelt, bei VW mussten die Medien erst ein bißchen nachhelfen.

    siehe auch hier:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Gewährleistung
     
  5. robinc

    robinc

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südwestfalen NRW
    Fahrzeug:
    Roomster 1.2 Style Plus
    Kilometerstand:
    25000
    Hey, danke erstmal.

    Den Unterschied zwischen Garantie und Gewährleistung kenne ich schon.

    Sowie ich jetzt verstanden habe, übernimmt SAD die sämtlichen Kosten und nicht der Händler und seine Werkstatt.
    Das ist ja schon mal super, denn andersrum wäre es nicht so ideal, auch nicht für den Käufer, denn somit würden die Händler nicht mit 100% Motivation reparieren oder Reklamationen entgegennehmen.

    Fazit: ein Händler freut sich über jede Reklamation und defekt von einem Neuwagen mit Werksgarantie :)
     
  6. #5 John Smith, 07.05.2009
    John Smith

    John Smith

    Dabei seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia2 1.9TDI DPF
    Kilometerstand:
    207000
    Ich weiß nicht ob seine Freude wirklich immer so groß ist. Wei es gibt ja interne Zeitvorgaben, d.h. ein Problem muss in einer bestimmten Zeit behoben werden. Und da wird bestimmt exakt abgerechnet.
    Wenn der Händler länger braucht...Pech gehabt
     
  7. #6 Wahlberliner, 07.05.2009
    Wahlberliner

    Wahlberliner

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Kann ich mir kaum vorstellen. Hinter jeder Reklamation steht ja auch ein Kunde. Der ist mehr oder weniger verärgert (siehe einige Threads hier im Forum) - da wandelt sich das Entgelt von Skoda, dass der Freundliche für die Reparatur bekommt, schnell zur Leidensprämie.

    Grüße Michael
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wer kommt für Garantie-Reparaturen auf?

Die Seite wird geladen...

Wer kommt für Garantie-Reparaturen auf? - Ähnliche Themen

  1. Abweichungen vom Kostenvoranschlag Reparatur u.ä.

    Abweichungen vom Kostenvoranschlag Reparatur u.ä.: Hallo Gemeinde, wie weit geht bei Euch die Schmerzgrenze, wenn die Werkstatt vom vorherigen Kostenvoranschlag nach oben abweicht ? Bei einer...
  2. Wann kommt , wenn überhaupt , der Kodiaq in der L&K Ausführung??

    Wann kommt , wenn überhaupt , der Kodiaq in der L&K Ausführung??: Hallo zusammen , momentan fahren wir noch einen Jeep Grand Cherokee , möchten uns aber etwas verkleinern . Da wir unseren Jeep mit...
  3. Wer bin ich?

    Wer bin ich?: Hallo allen, Ich wollte mich mall vorstellen, ich bin Jeroen Hamann lebe in Venray Niederlande in der nahe von Deutschland. Ich fahre ein Skoda...
  4. Garantie/Mobilitätsgarantie bei Nachrüsten

    Garantie/Mobilitätsgarantie bei Nachrüsten: Hallo Community, Bin seit gestern stolzer Skoda Rapid Fahrer und habe folgende nachfragen ob hiermit bereits jemand Erfahrungen gemacht hat. Gibt...
  5. Fabia 8 Jahre alt - Life Time Garantie kündigen oder nicht?

    Fabia 8 Jahre alt - Life Time Garantie kündigen oder nicht?: Hallo zusammen, ich würde gern mal Eure Einschätzung hören, ob eine Life Time Garantie nach 8 Jahren noch sinnvoll ist oder nicht? Es handelt sich...