Wer hat schon einen?

Diskutiere Wer hat schon einen? im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Habe es im Handbuch gefunden und scheint Standardmäßig deaktiviert zu sein ▶Vorausschau Streckenverlauf - Ein-/Ausschalten der...

  1. #901 Nordlicht_69, 15.10.2020
    Nordlicht_69

    Nordlicht_69

    Dabei seit:
    08.09.2020
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    6
    Habe es im Handbuch gefunden und scheint Standardmäßig deaktiviert zu sein
    ▶Vorausschau Streckenverlauf - Ein-/Ausschalten der Geschwindigkeitsregelung
    entsprechend dem Streckenverlauf
    (z. B. Geschwindigkeitsverringerung
    vor der Kurve)
    ▶ Vorausschau zulässige Geschwindigkeit - Ein-/Ausschalten der
    Geschwindigkeitsregelung entsprechend der zulässigen
    Geschwindigkeit
     
  2. #902 SkodaFrischling, 15.10.2020
    SkodaFrischling

    SkodaFrischling

    Dabei seit:
    04.03.2015
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    71
    Ort:
    Winsen (Luhe)
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 3 Kombi "Edition", 1.2 TSI 110 PS
    Genau das. Standardmäßig ist es wie du vermutet hast deaktiviert.
     
  3. #903 JerseyRyan, 15.10.2020
    JerseyRyan

    JerseyRyan

    Dabei seit:
    25.06.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Passt der Wagen die Geschwindigkeit dann komplett autark an? Also man wird als Fahrer nicht vorgewarnt, dass der Wagen fröhlich anfängt zu bremsen? Heißt das dann bei einer Fehlerkennung der Geschwindigkeit auf der Autobahn fängt der Wagen unter Umständen einfach mal an zu bremsen?
     
  4. #904 SkodaFrischling, 15.10.2020
    SkodaFrischling

    SkodaFrischling

    Dabei seit:
    04.03.2015
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    71
    Ort:
    Winsen (Luhe)
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 3 Kombi "Edition", 1.2 TSI 110 PS
    Teilweise. Er sagt schon Bescheid, wenn er das anhand des Streckenverlaufs weiß.
    Wenn er auf der Autobahn allerdings ein Schild in der Abfahrt erkennt knallt er den Anker rein
     
  5. #905 HeavyMetal, 15.10.2020
    HeavyMetal

    HeavyMetal

    Dabei seit:
    04.06.2020
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 4 FE 1.5TSI Mj.21
    Heute durfte ich meinen O4 auch in Empfang nehmen... Hauptbenutzer konnten wir im Autohaus auch nicht direkt erstellen, aber zuhause nochmal probiert und hat direkt geklappt... nun erst mal mit den ganzen neuen Systemen und Einstellungen vertraut machen :D
     

    Anhänge:

    Rubadub, rene57, rome.f und 8 anderen gefällt das.
  6. #906 earlgrey, 16.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.2020
    earlgrey

    earlgrey

    Dabei seit:
    27.05.2015
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Wolfsburg
    Fahrzeug:
    Octavia 4 Combi, 1st Ed, 150 PS TDI DSG
    Mir ist noch etwas aufgefallen... Jetzt kommen zwar die Kleinigkeiten, aber dennoch. Ich hatte im O3 Combi die Kofferraumwendematte und habe sie im O4 jetzt auch wieder. Zuvor waren kleine Noppen darauf aufgebracht, die sehr rutschhemmend wirkten. Das hat der O4 nicht mehr. Dort rutscht meine leere Wasserkiste dermaßen herum, dass ich denke, sie will bald aussteigen. Dafür geht die glatte Matte besser sauber als der genoppte Vorgänger.

    Und zum Platz: Ich hatte im O3 hinten, bei subjektiv gleicher Sitzeinstellung, mehr Platz. Meine Arbeitskollegen, die ich gelegentlich zum Mittagessen mitnehme, hatten im O3 "Beinfreiheit". Jetzt ist das schon recht knapp. Gleichzeitig merke ich das an unserer Babyschale. Der Beifahrersitz vorn muss schon fast ins Handschuhfach genagelt werden, damit die Schale hinten den Sitz nicht berührt. Vielleicht sind das aber auch die Ergo-Comfort-Sitze, die da mindestens 5 - wohl eher 10 - cm zum alten Octavia geklaut haben. Wobei ich vorher zumindest die L&K elektrischen Memorysitze hatte. Also auch nicht die Schlechtesten.

    Ergänzend hatte ich hier oder im Sammelthread einen Beitrag von Jemandem gelesen, der sehr unzufrieden war mit den Akkustikseitenscheiben. Das kann ich nicht bestätigen. Da ich sehr groß bin, kann ich wahlweise so sitzen, dass mein Ohr auf Höhe der hinteren Seitenscheibe ist. Bei vorbeirasendem Gegenverkehr, kann ich dann deutlich die Abgrenzung Frontseitenscheibe/Heckseitenscheibe hören. Es wird nach hinten deutlich lauter. Schade eigentlich, dass Skoda nicht alle Scheiben als Akkustik anbietet. Hätte ich glatt genommen. Aber irgendwo muss ja noch Abstand zum Audi A4 bleiben... :D.

    Abschließend finde ich es schade, dass das Head-Up-Display in seiner Höheneinstellung leider nicht von der Speicherfähigkeit der Sitze profitiert. Da hat man wieder nicht zu Ende gedacht. Meine Frau und ich brauchen nämlich ein um min. 2 Höhen unterschiedliches HUD, damit keine Flächen abgeschnitten werden. Leider "merkt" sich der Speicher diese Einstellung nicht passend zur Sitzeinstellung.
     
  7. BOOH

    BOOH

    Dabei seit:
    12.02.2014
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    26
    Hier könnte das Einrichten eines zweiten Nutzers Abhilfe verschaffen.
     
  8. #908 earlgrey, 16.10.2020
    earlgrey

    earlgrey

    Dabei seit:
    27.05.2015
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Wolfsburg
    Fahrzeug:
    Octavia 4 Combi, 1st Ed, 150 PS TDI DSG
    Wenn das klappt, keine schlechte Idee. Auch wenn ich es praktisch finde: Tür auf, 1 oder 2 drücken und alles wird eingestellt... Aber ich werde es mal probieren.
     
  9. PiranhA

    PiranhA

    Dabei seit:
    10.09.2020
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    7
    Man kann die Nutzer doch auch über den Schlüssel identifizieren, oder? Zumindest die Software-Einstellungen sollten dann ja abhängig vom Schlüssel/Nutzer gewechselt werden. Wird dann auch automatisch die Sitzposition angepasst, oder muss man das trotzdem noch am Sitz umschalten?
     
  10. #910 nancy666, 16.10.2020
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    6.467
    Zustimmungen:
    2.293
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    ja / nein
     
  11. Nazca

    Nazca

    Dabei seit:
    24.01.2020
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    112
    Herzlichen Glückwunsch zur Limousine und allzeit gute Fahrt. Sieht schickt aus.

    Wie ich sehe hast du kein Matrix LED Licht oder das Standard LED Reflektorlicht.
    Hier wäre ich mal auf einen kleinen Bericht gespannt.

    Optisch sieht das Tagfahrlicht auf jeden Fall auch schick aus. (nicht wie beim G7 facelift)
     
    Kriggs gefällt das.
  12. Gyntha

    Gyntha

    Dabei seit:
    23.09.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bielefeld
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia NX 1.5 TSI
    Hallo zusammen,
    bisher habe ich fleissig mitgelesen und auf meinen neuen gewartet. Bestellt Anfang/Mitte Juni, gebaut mitte August und seit einer Woche bei mir. Es ist ein 1.5 TSI in black magic mit ein paar extras und bisher läuft alles einwandfrei und ich bin echt begeistert. Ich hoffe es bleibt so.
     
    Kriggs gefällt das.
  13. #913 gilmande, 16.10.2020
    gilmande

    gilmande

    Dabei seit:
    20.01.2004
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia First Edition 2.0 TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Gohlke Borna
    Kilometerstand:
    3800
    Hab ich bezüglich der Diskussion um normales Fahrprogramm auf Facebook gefunden. Es hängt also definitiv mit WLTP zusammen. ;)
     

    Anhänge:

    Kriggs und TylerDD gefällt das.
  14. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    8.570
    Zustimmungen:
    3.631
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    82000
    Ich gebe zu, dass die Quelle auf den ersten Blick nicht so schlecht ist. Trotzdem habe ich immer noch meine Zweifel daran. Warum merkt sich dann die Klimaanlage ihren Zustand? Der Kompressor hat definitiv mehr Einfluss auf den Verbrauch als das DCC.
     
  15. #915 gilmande, 17.10.2020
    gilmande

    gilmande

    Dabei seit:
    20.01.2004
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia First Edition 2.0 TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Gohlke Borna
    Kilometerstand:
    3800
    Dann kann man dir echt nicht mehr helfen wenn du einfachste Dinge nicht zuordnen kannst.

    DCC ist das adaptive Dämpfersystem. Das hat schonmal grundsätzlich nichts mit dem Verbrauch zu tun sondern beschreibt lediglich die Dämpfer-Charakteristik.
    Die Fahrprofilauswahl steht standardmäßig auf Normal da in diesem Modus das Auto geprüft wird. In Sport oder Comfort ändert sich due Charakteristik des DSG grundlegend und daher ist eben Normal der Standard der immer nach Fahrtbeginn aktiv ist.

    Die Klimaautomatik hat definitiv einen geringeren Einfluss als der Unterschied im Schaltprogramm zwischen Normal und Sport. Alles andere ist zudem mit Sicherheit in den WLTP Richtlinien festgehalten und wie so oft geht es dabei nicht immer zwingend um Logik.

    Das gleiche Phänomen betrifft im übrigen den Lane Assist der ja zu Recht oft in der Kritik steht und wohl nicht durch Zufall mit nur 2 Klicks deaktivierbar ist. Auch hier gibt es einfach im Euro-NCAP Crashtest mehr Punkte, wenn das Ding nach Neustart immer Aktiv ist und man es eben willentlich deaktivieren muss. Ob uns das gefällt spielt dabei keine Rolle oder ob es logisch ist. Es ist so und fertig aus.
     
    tymanis gefällt das.
  16. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    8.570
    Zustimmungen:
    3.631
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    82000
    Richtig. Aber warum wird diese Einstellung beim Neustart auch immer wieder verändert?
     
  17. #917 Benni1982, 17.10.2020
    Benni1982

    Benni1982

    Dabei seit:
    09.09.2019
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    108
    Fahrzeug:
    O3 FL L&K, Kombi, 4x4 TSI Kodiaq 1.4 TSI, 4x4, DSG Best.: O4 RS FE Kombi TSI
    kerle manche sind echt schwer von begriff, sorry. er hat es doch klipp und klar ausgeführt:

     
  18. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    8.570
    Zustimmungen:
    3.631
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    82000
    Welchen Verbrauchs-Unterschied gibt es zwischen den einzelnen Fahrprofilen bei einem Handschalter?
     
  19. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    5.212
    Zustimmungen:
    2.097
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    141000
    Sicher, dass es nicht eher umgekehrt ist? Das Fahrzeug wird nach oder während eines Starts geprüft und da der Normalmodus der Standardmodus ist, wird im Normalmodus das Fahrzeug geprüft. Aber eben nur beim Start. Sonst müsste es ja so sein, dass bei jedem Schalten in Normal wieder das Fahrzeug geprüft wird und das ist sicher nicht der Fall, oder?!

    Ich denke nicht, dass das die Kausalität bzw. die Begründung dafür ist, dass das Auto in "Normal" startet.
    Auch das nicht:

    Ich glaube nicht, dass es aus technischen Gründen wirklich nötig ist, immer in Normal zu starten. Es sind letztendlich in erster Linie Softwareeinstellungen. Theoretisch ist es denkbar, dass z.B. ein Fahrwerk immer wieder in eine Grundposition gebracht werden muss. Aber das ist schon nicht sehr plausibel, denke ich.

    Darauf hat man sich einfach irgendwann festgelegt und Ende.
    Man könnte das Fahrzeug mit Sicherheit auch in einem anderen Modus prüfen. Man könnte auch DSG und Fahrwerk in einem anderen Modus belassen, nämlich in dem, in dem es beim "Herunterfahren" des Systems war.
    Dazu müsste man den Software das nur entsprechend "sagen".

    Am Ende ist es aber auch relativ egal, warum etwas wie ist. Man muss als Fahrer damit leben und sich drauf einstellen.
     
  20. #920 Benni1982, 17.10.2020
    Benni1982

    Benni1982

    Dabei seit:
    09.09.2019
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    108
    Fahrzeug:
    O3 FL L&K, Kombi, 4x4 TSI Kodiaq 1.4 TSI, 4x4, DSG Best.: O4 RS FE Kombi TSI
    mit Prüfen ist die WLTP Prüfung gemeint ;)
    Diese wurde im "Normalmodus" gemacht, daher schaltet der Wagen bei jedem Start in diesen Modus.
    Und diese wurde auch nur ein einziges Mal ausgeführt und nicht bei jedem Start oder bei jedem Schalten auf "normal".
    So schwer isses doch eigentlich nicht :D
     
    tymanis gefällt das.
Thema: Wer hat schon einen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Skoda octavia 4 wer hat schon einen

Die Seite wird geladen...

Wer hat schon einen? - Ähnliche Themen

  1. Wer hat schon Ahk Westfalia für Superb III freischalten/codieren lassen?

    Wer hat schon Ahk Westfalia für Superb III freischalten/codieren lassen?: Hallo, habe an meinen Superb 3V Kombi eine Abnembare Anhängerkupplungen montiert. Nun habe ich ein problem konnten sie nicht freischalten und...
  2. Bremsen hinten schleifen lassen - Wer hat da schon Erfahrungen gesammelt?

    Bremsen hinten schleifen lassen - Wer hat da schon Erfahrungen gesammelt?: Hi, ich habe vor 2 Monaten meine vorderen Bremsscheiben wechseln lassen und habe dafür insgesamt 488,14€ bezahlt. Bei der Vertragswerkstatt wäre...
  3. KAIPAN ! War da schon mal wer ??

    KAIPAN ! War da schon mal wer ??: Auf meiner CZ Rundreise fahre ich auf dem Rückweg fast direkt bei KAIPAN vorbei. Wer die Firma nicht kennt, die bauen Roadster mit...
  4. Wer hatte sowas schon mal? - Tür von außen öffnen wollen ZV verriegelt!!!

    Wer hatte sowas schon mal? - Tür von außen öffnen wollen ZV verriegelt!!!: Hallo Feli-Freunde, habe heute beim Feli 1.3 das Hosenrohr gewechselt. Dabei habe ich den Zündschlüssel natürlich im Zündschloß belassen (nur...
  5. Hat schon wer den Sound Aktuator nachgerüstet?

    Hat schon wer den Sound Aktuator nachgerüstet?: Hallo, hat jemand von euch schon an seinem Superb Diesel 140/170 PS den Soundaktuator nachgerüstet? Sollte ja vom A6 3.0 TDI oder Golf 7 GTD...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden