Wer hat schon einen?

Diskutiere Wer hat schon einen? im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; War beim freundlichen. Der Werkstattmeister hat es sofort als Fehler angesehen und hat ein Foto gemacht. Er meinte das man bei neuen Modellen...

  1. #41 wiesl88, 27.05.2020
    wiesl88

    wiesl88

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    5
    War beim freundlichen. Der Werkstattmeister hat es sofort als Fehler angesehen und hat ein Foto gemacht.
    Er meinte das man bei neuen Modellen nicht sofort was tauschen darf und dies erst mit Skoda absprechen muss.
    Er meinte aber das wird auf jeden Fall getauscht und er meldet sich wenn das Display zum Tausch da ist.
    Bekomme dafür einen Leihwagen.
    Möchten sich einen Tag für den Tausch einplanen.
    Grüße
     
    Flowti, nancy666 und Jopi gefällt das.
  2. #42 tymanis, 31.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.2020
    tymanis

    tymanis

    Dabei seit:
    14.05.2020
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    26
    Meine ersten 31 Tage mit dem neuen O4

    Hallo zusammen. Ich hatte meinen Kombi Anfang Februar bestellt, Mitte des Monats kam die AB. Dann kam Corona und wir haben (Firmenwagen) einen kleinen Coup gestartet: Bestellung storniert, dem Händler sein Vorführfahrzeug genommen. 4 Jahre Leasing. Es ist der 2.0TDI mit 150PS Style (First Edition) und ansonsten hat er volle Hütte (Alcantara-Paket, ohne AGR).
    Meine Erfahrung berufen sich jetzt auf 2.500km - 4 Tage lang stand er in der Werkstatt. Der Händler hat das Auto am 21.01.20 bestellt.

    Ich komme vom Seat Leon Fr ST mit 184PS Diesen und 6-Gang DSG

    Außen, Karosserie, Kofferraum
    Also das Design finde ich modern, aber sonst eher schlicht, etwas langweilig. Mir gefällt der Kühlergrill. Das Radar finde ich gut integriert, Spaltmaße sind nicht immer 100%, der Lack (Quartz-Grau) ist super, er stand neben einem S4 in Daytona-Grau, sah gleich aus.
    Der Kofferraum ist super. Ich liebe die große Fläche. Die Höhe ist natürlich begrenzt, aber ich stapel sehr selten. In den Seiten sind sehr große Fächer hinter den Radkästen, da passt alles rein, was sonst stört. Der Boden ist bei mir immer oben, dadurch kann ich im doppelten Boden noch weitere Sachen verstauen. Ich habe mehrere Netze, leider noch nicht getestet. Die Heckklappe geht mit dem Sensor auf, so wie sie es soll. Könnte was schneller gehen. Weiterhin gib es im Kofferraum viele Ösen und Haken.

    Antrieb und Fahrwerk (DDC)
    Der 150PSler ist natürlich schwächer, als mein alter. Das DSG hat sich verbessert. Eine Anfahrschwäche ist klar zu spüren, besonders, nachdem das Start-Stopp aus dem Stand wieder gestartet hat. Da gibt es kaum Leistung. Das DSG ist gut abgestimmt, der Schaltvorgang ist nicht zu merken. Im Mode "S" schaltet er furchtbar zurück, viel zu hart. In "D" lässt er sehr oft "segeln", das bemerkt man ebenfalls gar nicht beim wieder Kuppeln, finde ich aber unnötig. Habe aber nichts gefunden, um es abzuschalten.
    Das Fahrwerk finde ich komfortabel. Mit Sportlichkeit hat es gar nix zu tun, aber die Verstellung ist deutlich zu spüren. Dabei empfinde ich "hart" als straff und die andere Seite des Reglers ist sehr schön durch die Wolke symbolisiert. Genau so fühlt sich der Wagen dann nämlich an. Bei 130km/h auf der Autobahn ganz schön. Bei 200km/h könnte es wohl eher gefährlich sein^^
    Verbrauch: Ich bin ein paar Mal jetzt im derzeitigen Autobahnverkehr gefahren in einem guten Mix aus Land, Autobahn, dann Stadt. Da schaffe ich unter 5l/100km. Sehr gut.

    Innenraum
    Ich bin richtig begeistert. Der Platz ist Wahnsinn. Ich hoffe bald mal meine Frau fahren zu lassen, damit ich hinten sitzen darf auf langer Fahrt. Enorme Beinfreiheit.
    Vorne sehe ich sehr schöne Materialien, vor allem das mit Alcantare bezogene Cockpit gefällt mir. Das billige Plastik findet sich erst unterhalb der Armlehne und in der Tür der Griff. Sonst macht das alles viel daher. Der Bildschirm in der Mitte ist eher ein Fernseher, der Schaltknauf (Automatik) endlich so klein wie nötig. Ich bevorzuge hier das Prinzip bei MB: Bei Automatik braucht man gar keinen Hebel in der Mitte. Aber immerhin ist das ganze schön klein.
    Mir gefällt das Lenkrad mit 2 Speichen. Sehr oft lege ich auf der Autobahn oder Landstraße einfach nur eine Hand dort hin, wo sonst die dritte Speiche ist.
    Das Leder vom Lenkrad ist griffig.
    Die Sitze (nicht AGR) sind super bequem. Ist bin schmal (175cm, 70kg) und habe viel von der Schalung. Tolle Verarbeitung. Armlehne gut einstellbar und verrastet gut und sicher.
    Filz in den Türen, super. Hatte nichtmal der S4 der neben ihm stand.
    Beide Sitze vorne mit Memory, super.

    Assistenten
    Nutze ich alle und viel. Der Spurhalteassisten ist sehr streng. Ich sehe die Spur breiter als er. Es kommen auch falsche Erkennungen vor. Die Erkennung der Markierung ist aber sehr gut, auch in der Baustelle. Hier könnte ein Update vielleicht nachbessern.
    Die Rückfahrkamera ist im dunkeln fast nicht zu gebrauchen. Finde keine Einstellung, dass es passt. Ich bin auch schon mit Anhänger gefahren. Die Kamera hängt tief, hilft beim Fahren mit Hänger so gar nicht. Da der Wagen sehr breit ist und ich den Hänger auch hintenraus nicht gesehen habe, war das erste Rückwärtsmanöver mit Hänger ein Reinfall. Ich glaube da muss ich mir was auf den Hänger montieren.
    Der Abstandswarner macht ebenfalls viele Fehlalarme. Bisher nur durch Anzeige und noch nicht durch eingreifen. Die Fehlalarme kann ich nachvollziehen (z.B. Knick in der Straße und genau im Knick steht ein geparkter Wagen), kannte ich vom Seat aber nicht. Trotzdem hat der Seat 2 o. 3 Mal in 3,5 Jahren im richtigen Moment für mich übernommen.
    Ich liebe das Head-Up-Display. Er zeigt die Spur, den Abstand, Tacho, Navikommandos als Pfeil und Entfernung an.

    Keyless-Go:
    Ich habe endlich raus, wie ich mit der Hand berührungslos ent- und verriegel. Aber durch reine Annäherung passiert am Auto gar nichts. Hab ich anders verstanden, scheint mit auch aktiviert.

    Infotainment und CANTON:
    Also das Soundsystem ist eine Enttäuschung. Ich hatte im Leon das Seat SOUND System, dagegen ist CANTON sehr schwach.
    Ich finde den wechsel von Radio zu Bluetooth kompliziert. Eigentlich geht es nur, wenn ich auch am Handy Spotify o.ä. starte und dann am Auto auf Bluetooth wechsel.
    Das induktive Laden ist super, aber andauernd gibt es eine Info "Handy wird geladen", das nervt. Android geht noch nicht kabellos mit AndroidAuto.
    Es kommt vor, dann ist plötzlich das Radio stumm. Ich wechsel dann die Sender, wechsel auf Bluetooth (auch stumm), wieder auf Radio...... Den Rest der Fahrt ist es dann still. Sollte ein Software-Bug sein.
    "OK, Laura" finde ich auch ganz gelungen. Sie hat es geschafft zu erkennen, ob ich als Fahrer sage "Mir ist kalt" oder ob es mein Beifahrer sagt. Nett.

    Matrix-LED:
    Super. Auch ohne Fernlicht richtig hell. Manchmal fast zu hell, wenn Schilder reflektieren.
    Die Ausblendung klappt gut. Ich hatte bisher ein Quad vor mit (ohne Licht) der ist irgendwann Rechts ran gefahren. Auf einer langen Senke ins Tal kam auf der anderen Seite jemand entgegen, der wild aufgeblinkt hat. Ich denke, der war einfach außerhalb des Erfassungsbereich.
    Sehr starkt reflektierende Barken und Schilder werden auch ausgeblendet. Das ist auch echt nötig, wirkt aber etwas nervös dadurch, dass es schnell aus und wieder an geht.

    Probleme:
    - Hat er leider einige. Wie schon genannt, entriegelt er nicht automatisch, das Radio verabschiedet sich.
    - Weiterhin fallen dauern Assistenzsystem aus. Beim Start habe ich mir jetzt angewöhnt, erst die Zündung zu schalten, dann den Motor zu startet. Ich meine das Hilft. Trotzdem meldet er nach jedem x-ten Start, dass dieses und jedes System nicht funktioniert. Es kommen alle vor, es ist willkürlich. Dass sogar die Abstandswarner den Geist aufgeben, nervt natürlich total, gerade beim Starten und Ausparken.
    - Wenn beide Fenster halb auf sind und ich will sie schließen, geht das linke zu, das rechte aber auf. Sehr lustig.
    - Manchmal drücke ich am Kofferraum auf schließen, steige während er zufährt ein und wenn ich sitze, ist er vollständig offen. Hab noch nicht raus, was passiert. Aber man kann ihn ja bequem von innen schließen.
    - Ich habe ihn Anfang Mai bekommen und IMMER wenn ich unter 10km/h fuhr hat er gemeldet, dass der Parkbremsassistent nicht funktioniert. Leider nicht nur als Text, sondern auch mit einem Ton, wie beim Gurtwarner. Deshalb ging er direkt in die Werkstatt. Das war nicht auszuhalten. Es wurde ein Steuergerät getauscht.


    Fazit: Ein tolles Auto, die Technik macht aber totale Probleme. Als er in der Werkstatt war hatte ich den neuen Passat (Facelift) als Leihwagen. Den hat der O4 überholt, nur der Kofferraum war noch etwas größer. Kaufen? Würde ich ihn noch nicht! Firmenleasing? Ja, da kann ich mit den Problemen leben. Allerdings bin ich sehr gespannt, was OTA noch alles kommen wird. Ich denke dass wir da auch etwas Geduld mir Corona haben müssen. Ansonsten muss VW aber erst noch beweisen, ob die soviel Technik können und ob sie auch Update-freudig sind und die Fehler noch beseitigen werden.
     
    chrfin, michnus, Cheilinus und 6 anderen gefällt das.
  3. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    1.307
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    129000
    Danke für den sehr ausführlichen Bericht.
    Du scheinst entweder ein Problemauto erwischt zu haben oder es ist ein Bananenprodukt, das beim Kunden reift. Einen der allerersten Wagen zu kaufen, scheint immer noch nicht ganz ohne Risiko machbar zu sein.
    Berichte bitte mal, ob sie die Probleme in den Griff kriegen.
     
    tymanis gefällt das.
  4. #44 homann5, 01.06.2020
    homann5

    homann5

    Dabei seit:
    07.01.2014
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    19
    Das dürfte nichts mit Bananenprodukt oder Montagsauto zu tun haben. Einfach mal in den einschlägigen Foren nach den Software-Problemen suchen, die VW derzeit hat. Die Probleme teilen sich alle MQB-evo-Modelle und betreffen auch die MEB-Modelle.
     
    triumph61 und Cairus gefällt das.
  5. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    1.307
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    129000
    Genau diese Probleme, die hier beschrieben werden?
     
  6. #46 Kurhaus, 01.06.2020
    Kurhaus

    Kurhaus

    Dabei seit:
    01.06.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    kann mir jemand sagen/nachmessen welche Höhe beim Combi die Öffnung des Kofferaums (ab doppeltem Ladenboden) hat ? Ich habe dazu im Netz noch nichts gefunden. Die Dachlinie ist ja doch abfallender als beim O3...
     
  7. #47 nancy666, 01.06.2020
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    6.315
    Zustimmungen:
    2.241
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    hat sich gerade bei Steuergeräte nicht einiges geändert bei den MQB-evo-Modellen ?
    irgendwo stand doch was das es nur noch ein zentrales Steuergerät gibt ?(
     
  8. #48 Cheilinus, 01.06.2020
    Cheilinus

    Cheilinus

    Dabei seit:
    13.02.2016
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 1.4 TSI DSG Style Bestellt: Skoda Superb Combi iV Sportline
    Und genau daher ist es ja ein "Bananenprodukt"! So wie man überall ließt, haben Skoda / VW aktuell Modell-übergreifend, bei den neuen und Facelift Modellen, Probleme mit der Software und es muss durch Software-Updates nachgebessert werden... :S
     
    Jopi gefällt das.
  9. Flowti

    Flowti

    Dabei seit:
    17.05.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Rodgau
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia IV First Ed. 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Deutschland | Weiterstadt
    Kilometerstand:
    750
    Bin schwer genervt jetzt hab ich nen neues Auto und kann es seit ner Woche nicht fahren weil ich außerdienstlich und Berlin bin ... naja noch bis Freitag dann wird aber erstmal ne standesamtliche Runde gefahren Mal gucken ob mir dann noch Macken auffallen.

    Bis jetzt zickt nur das Radio...
     
  10. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    1.307
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    129000
    Ja, das liest man schon. Aber ich würde mir wünschen, dass hier genauer differenziert wird.
    Es ist sicherlich korrekt, dass "VW Softwareprobleme hat". Aber ich finde, das sollte nicht als Antwort für alles her halten.
    Mir ist das zu pauschal und solche Aussagen könnten Probleme verdecken, die mit diesen "allgemeinen" (wenn es sowas wie allgemeine Softwareprobleme überhaupt irgendwo gibt) nichts zu tun haben. Was will ich damit sagen? Das eine muß nichts mit dem anderen zu tun haben.
    Und generell sind mir Verweise auf andere Foren, in denen das alles steht, einfach zu pauschal. Was genau und wo soll ich da jetzt nachlesen? Worum geht es genau bei den Problemen?
    Meiner Meinung nach sollte es hier um konkrete Probleme mit dem Octavia 4 gehen. Wenn sich dann heraus stellt, dass es sich bei dem konkreten Problem um eines handelt, von dem andere VAG-Modelle auch betroffen sind, dann zeichnet sich ein größeres Bild ab.
    Octavia 4-Besitzer ist mit "VW hat Softwareprobleme" nicht wirklich geholfen, zumal er nicht einmal einen VW hat. Streng genommen.

    Und nicht allzu selten werden solche Aussagen auch nur verwendet, um seinen Unmut zu äussern. Was ich hiermit dem Autor nicht direkt unterstellen will.
     
    Flowti gefällt das.
  11. #51 Mitocizi, 01.06.2020
    Mitocizi

    Mitocizi

    Dabei seit:
    04.04.2017
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    27
    67cm
     

    Anhänge:

    Kurhaus, Jopi, TylerDD und einer weiteren Person gefällt das.
  12. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    1.307
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    129000
    Und wie schaut es unter dem Gepäcknetz aus? Das nimmt zumindest beim O3 direkt an der Rückbank relativ viel Höhe weg, daher habe ich es ganz raus genommen und in der Garage deponiert, da wir es nie brauchen.
     
  13. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    10.374
    Zustimmungen:
    1.719
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    143000
    @Jopi

    Selbst aufgenommen, Fahrzeug wurde nur entriegelt, Neu Fahrzeug mit keinen 10km, wurde so ausgeliefert. Das hat nie mehr aufgehört, Fahrzeug versperren, CanBus Ruhe abwarten, dann war es meistens still.

    Will nichts schlecht reden, aber es sind noch genug Baustellen vorhanden.

     
  14. #54 nancy666, 01.06.2020
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    6.315
    Zustimmungen:
    2.241
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    ich glaub ich fahr meinen noch ne weile bis solch Kinderkrankheiten beseitigt sind ^^
     
    triumph61 und Cairus gefällt das.
  15. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    10.374
    Zustimmungen:
    1.719
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    143000
    Machst du sicher nichts falsch ^^
     
  16. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    1.307
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    129000
    Doofe Sache. Das meine ich ja mit "Bananenprodukt" und erste Baureihe. Dass es noch Probleme gibt, kann ich mir gut vorstellen und ich zweifle es auch gar nicht an. Die Betroffenen haben sicherlich besseres zu tun, als in Foren Lügen zu verbreiten.
    Aber das hier zu sehende bzw. zu hörende Symptom stimmt zumindest nicht offensichtlicherweise mit einem der oben geschilderten Symtpome überein. Es sei denn, das ist mit "Radio verabschiedet sich" gemeint.
    Softwareprobleme zu pauschalisieren, bringt einen nicht weiter. Außerdem ist doch anhand so eines Videos gar nicht definitiv zu klären, ob es überhaupt ein Softwareproblem oder ein Hardwareproblem oder eine Kombination aus beidem ist.
    Den Betroffenen wird das weitgehend egal sein, aber davon auszugehen, dass VW schon irgendwann seine Softwareprobleme lösen wird, bringt einem in so einem Fall auch nichts.
     
  17. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    10.374
    Zustimmungen:
    1.719
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    143000
    Im Prinzip ist es egal ob SW oder HW, MIB 3 sowie der neue E-Call und diverse andere Baustellen dürfen einfach nicht sein.

    Und das ist alles kein Geheimnis, das sind Fakten, und das ist nicht das erste mal im Konzern.

    Auch wenn es vielleicht keine 10% auf die verkaufte Stückzahl ist, rein als Beispiel genommen, darf sowas net vorkommen.

    Das ist mehr als traurig...
     
  18. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    1.307
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    129000
    Schön. Da gebe ich Dir ja auch Recht. Habe ich ja weiter oben bereits geschrieben.
    Aber ich denke, wir wollen nicht die x-te "VW hat Probleme"-Diskussion, sondern es wäre sinnvoll, wenn es um konkrete Symptome, konkrete Probleme und dann hoffentlich auch bald um konkrete Lösungen bei diesem Fahrzeug mit dieser Ausstattung ginge.
    Es bringt keinem Betroffenen was, wenn VW bestimmte oder auch allgemeine Softwareprobleme löst, die aber nicht greifen, weil "sein" Problem mit diesen nichts zu tun hat.
    Auf alles zu antworten, dass "es im Moment noch Probleme gibt", wird der Sache nicht gerecht.
     
    PinkyPonky gefällt das.
  19. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    10.374
    Zustimmungen:
    1.719
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    143000
    Wir wissen ja wie die Problemlösungen aussehen:

    Wie lange hat das Update für den 1.5tsi glaube ich war das, gedauert für das ruckeln das Motors?

    Es gibt bis jetzt noch kein Update was den NOx Fehler betrifft, was viele S3 TSI Motoren haben, ich weiß zumindest halt nur von den S3 davon.

    Diverse Bluetooth Probleme, was einmal gefixt werden dann wieder kommen? Siehe iOS wo halt einer sagt Update Skoda hat geholfen der andere Update iOS.

    Für mich klar ein Zeichen, das VW effektiv nicht viel dazu gelernt hat. Es werden Fehler behoben, im anderen Moment kommen neue dazu was vorher nicht war.

    Dann die typische Aussage, nein wir wissen nix davon, ist uns net bekannt. Das geht soweit inzwischen, das meistens immer ein Video des Kunden her muss.

    Sorry, für mich nicht akzeptabel das verhalten.

    Natürlich hat jeder Hersteller Probleme, keine Frage, aber entweder schimpft man nur auf VW oder der rest hat wirklich weniger Fehler
     
  20. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    1.307
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    129000
    Was für eine Ausstattung hatte denn dieser Passat?
    Und woran machst Du diese Einschätzung für Dich fest?
    Ich sehe die Lücke zwischen Octavia und Superb bzw. Passat auch ein gutes Stück geschrumpft. Aber überholt hat der Octavia die beiden meiner Ansicht nach nicht. Das äußert sich u.a. in den Materialien, die bei den beiden höherklassigen Modellen verwendet werden, aber auch im gesamten Platzangebot, nicht nur im Kofferraum, auch wenn der O4 gewachsen ist.
    Der O4 ist an einigen Stellen wirklich schick gemacht, besonders mit den AGR-Sitzen, aber auch denen mit Alcantara (und selbst die im Ambition finde ich richtig schön) und durch die Bespannung des Cockpits, das edler wirkende Lenkrad, das schöne, große Navidisplay, die silbernen Versteller der Lüftungsdüsen u.v.m..
    Wenn man die Materialien aber mal anfasst, spürt man schon, dass die Kunststoffe größtenteils dünner wirken. Probier einfach mal die Handschuhfachklappen beim O4 aus und dann beim Superb oder Passat. Schon der Griff der Handschuhfachklappe wirkt beim O4 eher billig. Die Türverkleidungen vorne wie hinten, das Material der Türverkleidung hinten (Armauflage), die fehlende Polsterung an der Mittelkonsole für die Knie des Fahrers, da bestehen schon noch Unterschiede zur Klasse darüber.
    Der alte Abstand ist kleiner geworden, aber er wird mit Sicherheit mit der nächsten Generation des Superb und Passat wieder hergestellt sein.
    Deswegen würde ich den O4 jetzt nicht nicht haben wollen, aber dass der O4 den Passat überholt hat, das sehe ich nicht so.
    Allerspätestens im Fahrkomfort wird man es merken. Wobei der O4 da auch ggü. de, O3 Fortschritte gemacht haben "muss".
     
    Richter86 gefällt das.
Thema: Wer hat schon einen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Skoda octavia 4 wer hat schon einen

Die Seite wird geladen...

Wer hat schon einen? - Ähnliche Themen

  1. Wer hat schon Ahk Westfalia für Superb III freischalten/codieren lassen?

    Wer hat schon Ahk Westfalia für Superb III freischalten/codieren lassen?: Hallo, habe an meinen Superb 3V Kombi eine Abnembare Anhängerkupplungen montiert. Nun habe ich ein problem konnten sie nicht freischalten und...
  2. Bremsen hinten schleifen lassen - Wer hat da schon Erfahrungen gesammelt?

    Bremsen hinten schleifen lassen - Wer hat da schon Erfahrungen gesammelt?: Hi, ich habe vor 2 Monaten meine vorderen Bremsscheiben wechseln lassen und habe dafür insgesamt 488,14€ bezahlt. Bei der Vertragswerkstatt wäre...
  3. KAIPAN ! War da schon mal wer ??

    KAIPAN ! War da schon mal wer ??: Auf meiner CZ Rundreise fahre ich auf dem Rückweg fast direkt bei KAIPAN vorbei. Wer die Firma nicht kennt, die bauen Roadster mit...
  4. Wer hatte sowas schon mal? - Tür von außen öffnen wollen ZV verriegelt!!!

    Wer hatte sowas schon mal? - Tür von außen öffnen wollen ZV verriegelt!!!: Hallo Feli-Freunde, habe heute beim Feli 1.3 das Hosenrohr gewechselt. Dabei habe ich den Zündschlüssel natürlich im Zündschloß belassen (nur...
  5. Hat schon wer den Sound Aktuator nachgerüstet?

    Hat schon wer den Sound Aktuator nachgerüstet?: Hallo, hat jemand von euch schon an seinem Superb Diesel 140/170 PS den Soundaktuator nachgerüstet? Sollte ja vom A6 3.0 TDI oder Golf 7 GTD...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden