Wer hat eine Ölabsaugpumpe für den Ölwechsel im Einsatz?

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von moveman, 15.11.2013.

  1. #1 moveman, 15.11.2013
    moveman

    moveman

    Dabei seit:
    23.03.2011
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Den nächsten Ölwechsel möchte ich an meinem Fabia 2 selber machen.
    Da ich keine Grube habe und der Fabia sehr tief liegt, möchte ich
    eine Absaugpumpe verwenden, mit der man das Altöl über durch
    die Öffnung vom Meßstab absaugt.
    Meine Frage: Hat jemand Erfahrung damit? Die meisten Pumpen
    haben einen 6 mm Saugschlauch. Passt angeblich bei fast allen Fahrzeugen.
    Aber auch bei dem Fabia 2?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tarek_

    Tarek_

    Dabei seit:
    28.01.2011
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    2
    Ich würde immer einen klassischen Ölwechsel vorziehen. Du kannst dir beim Absaugen nie sicher sein das du alles abgesaugt bekommst, und gerade das Öl bzw der Dreck unten sollte raus...
    Wenn du die Möglichkeit nicht hast unters Auto zu kommen, dann würde ich lieber in die Werkstatt fahren. Es gibt in den Werkstätten öfter Angebote, wo du nur das Material zahlst, oder du bringst dein eigenes Material mit und bezahlst die 20 Minuten Arbeitszeit :)
     
  4. #3 Andretti, 28.11.2013
    Andretti

    Andretti

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    hatte das Ding mal von einem Freund, der Schlauch passt NICHT durch die Messstaböffnung (Fabia 2 RS), haben dann bei einem alten A4 mal probiert, hat fast eine Stunde gedauert bis das Öl raus war. Lass die Finger weg. ;(
     
  5. #4 alimustafatuning, 28.11.2013
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    Beim absaugen muss das oel heiss sein.. Sogesehen macht es keinen unterschied... Man bekommt auch alles oel heraus..man kann noch im oelfiltergehaeuse den rest absaugen... Mein oelwechsel ist kombi. Vorderreifen auf gehwegplatten erhoehen und dann kommt man auch an die ablasschraube... Abgesaugt wird dann 0,1 l oel im filergehause
     
  6. Gowron

    Gowron

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Barsinghausen
    Fahrzeug:
    Fabia II TDI 66kw Kawasaki Z1000SX 105kw
    Kilometerstand:
    105000
    Wenn's wirklich so tief liegt, kauf oder leih dir doch ein paar Auffahrrampen :!:
     
  7. #6 trubalix, 28.11.2013
    trubalix

    trubalix

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du aber mit dem Schlauch stecken bleibst, dan viel Spaß. Als es früher noch die Absaugstationen an den Tankstellen gab, habe ich das Mal gemacht und fast mit dem Schlauch stecken geblieben. Da war die Freude groß. Meßstab ist flach und die Führung hat meistens noch einen Knick.
     
  8. #7 Wulf_Ma, 30.11.2013
    Wulf_Ma

    Wulf_Ma

    Dabei seit:
    20.11.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kilometerstand:
    100010
    Hallo,

    nun möchte ich auch mal was dazu sagen. Also ich würde auch eher den ganz normalen Ölwechsel vorziehen. So ist man sich doch sicher, dass auch wirklich alles rauskommt. Mit dem Absaugen habe ich noch keine Erfahrungen gemacht. Aber ich kann mir schon vorstellen, dass das nicht ganz so gut ist, wie die herkömmliche Art. Klar lasse ich mich eines Besseren belehren.

    Gruß Wulf
     
  9. zeero

    zeero

    Dabei seit:
    17.07.2013
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Passau
    Fahrzeug:
    Fabia I Excellent Kombi 1.4 16V 75PS EZ 2004
    Kilometerstand:
    160000
    Mein Bodenkratzer-Polo stand immer auf 2 Brettern zum Ausbluten. Die Rampen sind auch eine Möglichkeit, die waren damals nur tödlich für die Frontschürze :) Es gibt auch immer öfter Werkstätten mit DIY-Angeboten, wo du dir stundenweise eine Bühne mieten kannst.
     
  10. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.658
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    wenn das Auto nicht exakt gerade steht, kommt über die Abassschraube nicht alles raus, logisch oder?
     
  11. ROFL

    ROFL

    Dabei seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Germany
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Vertragswerkstatt
    Kilometerstand:
    38000
    Ölabsaugen ist nur Pfuscherei.
    Man kann viel falsch machen, nur um ein paar Euro zu sparen.
    Hier wurde schon alles gesagt:
    Werkstattangebote nutzen.
    Auto muss zwingend gerade stehen.
    Motor muss warm sein.
     
  12. #11 dünnbrettbohrer, 30.11.2013
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    106000
    Lasse den ÖW immer beim :) machen, habe aber trotzdem eine Absaugpumpe in meinem Werkzeugfundus. Das mit dem Schlauch funzt nicht, der is v.a. bei Betriebstemperatur des Öls (so soll es ja zum Wechsel sein) viel zu weich. Selbst wenn er dünn genug ist um durch das Rohr des Messstabs zu passen, kringelt er sich unten in der Wanne irgendwie auf. Ein Messingrohr aus dem Modellbau 5mm Aussendurchmesser (besser wärre 4,8 mm) und 1 m lang passt ein wenig blankgeschliffen saugend in das Rohr und geht bis ganz unten in die Wanne. Habe bislang nur Teilmengen abgesaugt, dürfte aber bei warmen Öl nicht länger als 10 Min. dauern, das ganze Öl abzusaugen.
     
  13. #12 moveman, 02.12.2013
    moveman

    moveman

    Dabei seit:
    23.03.2011
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Na ja, so generell kann man das vielleicht doch nicht sagen.
    Es gibt Autos, die haben gar keine Öl-Ablassschraube, da wird immer abgesaugt (smart).
    Auch in Werkstätten wird munter abgesaugt, trotz Ablassschraube.

    Danke für die Erfahrungen mit dem Schlauch. :)
    Ich werde mal schauen, ob ich einen 6mm-Schlauch in die Öffnung vom
    Messstab bekomme.
     
  14. #13 alimustafatuning, 02.12.2013
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    nein ist nicht logisch, wenn ich die Vorderräder höher sind, dann geht das Öl aufjedenfall zum Loch, und das mit höherer Fließgeschwindigkeit.
    Die Ölwannen sind so konstruiert dass es nicht exakt waagrecht oder vorne oben sein muss.. Irrglaube
     
  15. #14 alimustafatuning, 02.12.2013
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    richtig wie schon gesagt, wer eine Ölpumpe hat kann schon mal das Filtergehäuse fein sauber und leer Saugen.. da bleibt nämlich immer was zurück.
    Somit Puscht auch der, der nur mit der Ölablassschraube rumwurstelt. Ebenso versauen einem die Mechaniker öfters das Gewinde!
     
  16. #15 moveman, 02.12.2013
    moveman

    moveman

    Dabei seit:
    23.03.2011
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Das habe ich am Fabia auch immer machen lassen, wegen der Garantie.
    Meine 30-jährige Autofahrpraxis sagt mir aber: Ich traue nur dem, was ich selbst gemacht habe.

    Beispiel: Nach dem letzten service hatte ich plötzlich Ölflecke unter dem Wagen, und nicht zu knapp.
    Der Blick unter die Haube verriet: Das Ölfiltergehäuse war undicht, alles versaut.
    Nun wollte ich den Deckel des Gehäuses entfernen, um selbst nachzusehen und siehe da, ich
    bekam den Deckel nur mit sehr großem Kraftaufwand ab. Obwohl auf dem Deckel GROß steht:
    "25NM" hat der Lehrling wohl den Deckel so stark angezogen, dass das Gehäuse (Bakelit) sich
    verzogen hat und undicht war. X(
    Zum Glück war nichts gerissen oder geplatzt.
    Das ist nur die neueste Erfahrung mit Werkstätten, die Aufzählung wäre lang.
    Deshalb mache ich gerne selbst Arbeiten, mit denen ich mich auskenne.
     
  17. #16 Zzyzx_Rd, 02.12.2013
    Zzyzx_Rd

    Zzyzx_Rd

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Salt Lake City, UT
    Fahrzeug:
    '94 Pontiac Trans Am / '97 Škoda Felicia 1.3 MPi
    Werkstatt/Händler:
    Murkser&Co. AG
    Kilometerstand:
    137000
    Dann würde ich mal in eine kompetente Werkstatt fahren ;)
    Sorry, aber wenn eine Werkstatt einen simplen Ölwechsel nicht hinbekommt ohne irgendwas zu verschusseln, würd ich da gar nicht mehr hinfahren und schon gar nicht für grössere Sachen, wo sie vielleicht noch mehr kaputt machen könnten..
     
  18. #17 Fantastic72, 08.12.2013
    Fantastic72

    Fantastic72

    Dabei seit:
    14.01.2012
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.6 TDI * 105 PS * BJ 2010 *
    Kilometerstand:
    60000
    Früher hab ich bei meinem E30 BMW die ganzen Jahre den Ölwechsel selber gemacht. Einfach unten Ölauffangwanne drunterstellen und die Schraube auf. Aber beim Octavia 2 ist es nicht so einfach weil das Plastikteil unten ab muss :-(. Ich hoffe, dass meine Skoda-Werkstatt das Öl immer heiß und mit Ablassen unten wechselt. Ich bin kein Fan von Absaugen, da man erstens zu viel kaputtmachen kann und zweitens immer etwas Altöl im Motor verbleiben wird. Zudem gibt es mehr Sauerei mit dem verdreckten Schlauch als mit Ablassen. Der größte Nachteil wäre, dass der Dreck und dicke Schlammreste unten im Motor verbleiben würden.

    Wenn mein Auto entsprechend älter ist werde ich mir für 10-15 € die Std. eine Werkstatt mit Hebebühne mieten und alles wieder selber machen: Ölwechsel, Ölfilter, Luftfilter, Innenraumfilter, Inspektion vor allem des Unterbodens und Check aller Fahrwerksteile. Schliesslich hat man(n) keine zwei linken Hände :-)
     
  19. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.658
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    und warum nicht jetzt schon? was heißt älter? 10Jahre?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Fantastic72, 09.12.2013
    Fantastic72

    Fantastic72

    Dabei seit:
    14.01.2012
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.6 TDI * 105 PS * BJ 2010 *
    Kilometerstand:
    60000
    Wegen evtl. Kulanzansprüche bei teuren Reparaturen, die plötzlich auftreten können habe ich jetzt noch die 60.000 er Inspektion bei Skoda machen lassen. Die 90.000 werde ich sicher selber durchführen, da es umfangreicher sein wird. Älter heisst für mich ab 6 Jahre :-), noch ist die Karre 3,5 Jahre alt.
     
  22. #20 Wulf_Ma, 16.12.2013
    Wulf_Ma

    Wulf_Ma

    Dabei seit:
    20.11.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kilometerstand:
    100010
    Hallo Fantastic,

    da hast du auch wieder Recht. Ist immer besser. Manchmal geht es dumm zu und dann winden sich die Werkstätten raus, weil vielleicht einen Inspektion von denen nicht gemacht wurde. Stimmt, 3,5 Jahre ist ja noch keine Alter. Wie ich gelesen habe, ist es dir auch lieber, wenn das Öl auf normalen Wege gewechselt wird. Das kann durchaus sein, dass es sich die Werkstatt einfach macht und das Öl absaugt, anstatt auf normalen Wege das Öl abzulassen. Wenn du den Ölwechsel dann selber machst, dann weisst du wenigstens, dass es ordentlich ist.

    Gruß Wulf
     
Thema: Wer hat eine Ölabsaugpumpe für den Ölwechsel im Einsatz?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ölabsaugpumpe atu

    ,
  2. welche olabsaugpumpe

    ,
  3. öl absaugen 1.6 tdi

    ,
  4. öl absaugen tankstelle,
  5. ölabsaugpumpe,
  6. tankstelle mit oelabsaugpumpe,
  7. dema ölabsaugpumpe erfahrungen,
  8. tankstelle mit ölabsauger,
  9. skoda octavia öl absaugen,
  10. tankstelle mit ölabsaugpumpe Ludwigsburg ,
  11. 1.6 tdi absaugen,
  12. 1.6 tdi absaugen audi,
  13. ölabsaugpumpe tankstelle trier,
  14. skoda fabia combi 1.2 110 ps ölfreigabe,
  15. KFZ Ölabsaugpumpe MIT Behälter,
  16. skoda öl absaugen,
  17. ölwechsel mit ölabsaugpumpe,
  18. atu oelabsaugpumpe,
  19. ölabsaugpumpe an tankstellen,
  20. skoda 1.4 tsi öl absaugen zu klein
Die Seite wird geladen...

Wer hat eine Ölabsaugpumpe für den Ölwechsel im Einsatz? - Ähnliche Themen

  1. Wer bin ich?

    Wer bin ich?: Hallo allen, Ich wollte mich mall vorstellen, ich bin Jeroen Hamann lebe in Venray Niederlande in der nahe von Deutschland. Ich fahre ein Skoda...
  2. Ölwechsel bei Baujahr 2012 - DSG und Diff

    Ölwechsel bei Baujahr 2012 - DSG und Diff: Moin zusammen, ich möchte das Öl von Hinterachsdifferetial und DSG wechseln und habe noch ein paar Fragen: - Für das Diff habe ich die Info...
  3. Ölwechsel

    Ölwechsel: Hi! ich möchte bei meinem Citigo Teile der Inspektion selbst machen. Als Anfänger hätte ich da an den Ölwechsel gedacht. Mir schwebt folgendes...
  4. Warum noch Ölwechsel ?

    Warum noch Ölwechsel ?: Wie oft wechselt ihr das Motoröl und warum ?...
  5. Wer durfte bisher am längsten auf seinen Superb 3 warten?

    Wer durfte bisher am längsten auf seinen Superb 3 warten?: Inspiriert duch die langen Wartezeiten auf einen Superb 3 und den damit verbundenen Diskussionen und Unannehmlichkeiten, stelle ich hier mal die...