Wer fährt einen Octavia IV ohne Probleme?

Diskutiere Wer fährt einen Octavia IV ohne Probleme? im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ja, das geht! MIB-Software 1788, Samsung S 20 mit Android 11.

Manticore

Dabei seit
10.10.2020
Beiträge
464
Zustimmungen
223
Ort
Ostwestfalen
Fahrzeug
Octavia IV Combi iV Hybrid
Kilometerstand
0

Michal

Forenurgestein
Dabei seit
26.11.2001
Beiträge
2.944
Zustimmungen
368
Ort
Ilmenau / Thüringen
Fahrzeug
Skoda Octavia IV 1.5 TSI Style (11/20) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
Werkstatt/Händler
mal diese und mal jene Schusterbude...
Kilometerstand
900
Jetzt antworte ich tatsächlich schon auf meine eigene Thread - Frage... :D

Habe meinen QuarzGrauBlitz heute früh im Ort zugelassen, dann beim Händler abgeholt und eine perfekte Übergabe bekommen.
Danach ging es mit schon gewisser Skepsis (1. steht das Lenkrad gerade?? und 2. spinnt irgendwas Elektronisches jetzt auf der Heimfahrt herum??) vom Hof des Händlers zunächst zur nahen Tankstelle.
Hier wurde der neue Spritmonitor-Reigen eröffnet und dann ging es 70km nach Hause.
Das Lenkrad steht KERZENGERADE, der Octi schnurrt wie eine Biene, alle elektr. Helferlein funktionieren, mein Handy verbindet sich prima, Heckklappe öffnet/schließt perfekt, bisher nicht ein kleines Problemchen! ERSTES AUFATMEN im polnischen Schmuckstück!8o

Natürlich ist das nun noch nicht gerade repräsentativ, aber ich denke, wenn da ein ganz großer Bug wäre, hätte ich schon irgendetwas davon mitbekommen. Alles andere wird sich zeigen und ich hoffe das Beste. Immerhin hat der Gute jetzt mit einer kleinen Abendrunde schon knapp 200km (Durchschnittsverbrauch 5,6L laut BC, wird natürlich abgeglichen mit Stehkragen-Auftankung) auf der Digitaluhr... :thumbup:

Die nächsten Tage und Wochen werde ich wohl nun damit zubringen, den Wagen mit seinen unzähligen Einstellungen für mich zu konfigurieren und manche offene Frage zu klären. Mein Handbuch ist leider nur polnisch - aber da gibts wohl Downloads im Netz.
Zur Feier des Tages gab es als Einstand standesgemäß (zur Vermeidung jeglichen Quietschens der Karosserie) ein passendes Kaltgetränk, siehe zweites Bild...🍺😜

Nette Grüße vom Michal!

PS:
Wofür ist im Kofferraum der rechts unter der Matte verklebte Sensor?
Und holt sich das Columbus Navi irgendwo "EchtzeitDaten"?
 

Anhänge

  • IMG_1940.jpg
    IMG_1940.jpg
    327,6 KB · Aufrufe: 200
  • IMG_1990.jpg
    IMG_1990.jpg
    234,2 KB · Aufrufe: 193
Zuletzt bearbeitet:

ottensener

Dabei seit
22.02.2016
Beiträge
1.154
Zustimmungen
778
Fahrzeug
Fabia II - 1,4
Kilometerstand
130.000+

Wer fährt einen Octavia IV ohne Probleme​

Ich habe viele Probleme, aber keinen Octavia IV.
Mist.
 

Bolloc

Dabei seit
12.02.2020
Beiträge
748
Zustimmungen
397
Ort
Holzland
Fahrzeug
Octavia 2.0 TDI evo 85 KW 6-G
Kilometerstand
ändert sich täglich
Dann nochmal allzeit Gute Fahrt, Michal!
Tyskie ist eine gute Wahl, genau wie dein Octavia!🍻
 

michnus

Dabei seit
05.11.2015
Beiträge
2.883
Zustimmungen
2.011
Fahrzeug
Superb III Style
Auch von mir allzeit Gute Fahrt, Michal!

Ich freu mich auf Deine Berichte zum Motor. Durchzug, Geräusche, Verbrauch...
Der 1.5er TSI könnte mal der Nachfolger für meinen Diesel sein. Bin zwar sehr zufrieden, aber das nächste Auto könnte bei 18k Kilometer im Jahr auch ein Benziner sein.
 

Reikyabiku

Dabei seit
11.08.2020
Beiträge
102
Zustimmungen
21
Ort
Berlin
Fahrzeug
OCTAVIA III 1.6 TDI
Werkstatt/Händler
Autohaus Europa
Kilometerstand
55500
Jetzt antworte ich tatsächlich schon auf meine eigene Thread - Frage... :D

Habe meinen QuarzGrauBlitz heute früh im Ort zugelassen, dann beim Händler abgeholt und eine perfekte Übergabe bekommen.
Danach ging es mit schon gewisser Skepsis (1. steht das Lenkrad gerade?? und 2. spinnt irgendwas Elektronisches jetzt auf der Heimfahrt herum??) vom Hof des Händlers zunächst zur nahen Tankstelle.
Hier wurde der neue Spritmonitor-Reigen eröffnet und dann ging es 70km nach Hause.
Das Lenkrad steht KERZENGERADE, der Octi schnurrt wie eine Biene, alle elektr. Helferlein funktionieren, mein Handy verbindet sich prima, Heckklappe öffnet/schließt perfekt, bisher nicht ein kleines Problemchen! ERSTES AUFATMEN im polnischen Schmuckstück!8o

Natürlich ist das nun noch nicht gerade repräsentativ, aber ich denke, wenn da ein ganz großer Bug wäre, hätte ich schon irgendetwas davon mitbekommen. Alles andere wird sich zeigen und ich hoffe das Beste. Immerhin hat der Gute jetzt mit einer kleinen Abendrunde schon knapp 200km (Durchschnittsverbrauch 5,6L laut BC, wird natürlich abgeglichen mit Stehkragen-Auftankung) auf der Digitaluhr... :thumbup:

Die nächsten Tage und Wochen werde ich wohl nun damit zubringen, den Wagen mit seinen unzähligen Einstellungen für mich zu konfigurieren und manche offene Frage zu klären. Mein Handbuch ist leider nur polnisch - aber da gibts wohl Downloads im Netz.
Zur Feier des Tages gab es als Einstand standesgemäß (zur Vermeidung jeglichen Quietschens der Karosserie) ein passendes Kaltgetränk, siehe zweites Bild...🍺😜

Nette Grüße vom Michal!

PS:
Wofür ist im Kofferraum der rechts unter der Matte verklebte Sensor?
Und holt sich das Columbus Navi irgendwo "EchtzeitDaten"?
Der Sensor ist wohl für Wartungszwecke dahinten. Darüber können die wohl Daten usw auslesen. Mir wurde das Zumindest gesagt.
 

xmike13

Dabei seit
30.03.2017
Beiträge
81
Zustimmungen
23
Ort
Ostösterreich, Bezirk Hollabrunn
Fahrzeug
O4 Style 200PS DSG TDI 4x4 Combi
Kilometerstand
900
Inzwischen hab ich 1000 km seit letzten Freitag hinter mich gebracht und kann nicht meckern. Hauptbenutzer, onlineDienste sind aktiv, alle Assistenten verwendet. also jetzt scheinen sie es zu können....
 

dugf85

Dabei seit
15.03.2021
Beiträge
16
Zustimmungen
12
Ort
Duisburg
Fahrzeug
• Octavia IV Combi Style, 1.5 TSI • Fabia II Classic, 1.2 HTP (LPG)
Ich hoffe ich melde mich hier nicht zu früh, aber auch mein O4 Combi Style 1.5 TSI macht bisher (zum Glück!) keine Probleme. Es handelt sich um ein EU-Importfahrzeug aus Polen. Produktionszyklus ist 02/2020 - 07/2020. Software 1668, MIB Teilenummer endet auf A.

Ich habe ihn jetzt (Stand heute) 650 km gefahren und, wenn man das in der Kürze der Zeit sagen kann, auf Herz und Nieren geprüft. Die Assistenzsystem machen genau das, was sie sollen; auch in Baustellen bisher keine Probleme. Ich nehme aber weiterhin vorsichtshalber beide Hände ans Lenkrad, wenn ich in Baustellen einfahre (sollte ich vielleicht generell beibehalten).

Ich bin jedenfalls glücklich mit dem Auto und total begeistert von den vielen Funktionen, die er im Vergleich zu unserer alten Möhre (Fabia 2) hat.
 

Olav

Dabei seit
14.03.2021
Beiträge
15
Zustimmungen
11
Ort
Mittelfranken
Fahrzeug
Octavia Kombi RS iV First Edition, EZ 3/21
Werkstatt/Händler
Feser-Graf
Kilometerstand
1200
Auch ich habe bis jetzt kein Problem. Zumindest kein Echtes..... Heute in der Baustelle - Spurhalteassi an - quäkt mich das System zwei Kilometer lang
an dass ich doch bitte in der Mitte der Fahrbahn bleiben soll..... offensichtlich sieht das System die gelben Baustellenmarkierungen nicht.

Aber sonst - noch keinen Mangel gefunden, alles funktioniert wie es soll..... hab´ich Glück oder was?
 

dhef

Dabei seit
25.01.2009
Beiträge
80
Zustimmungen
31
Ort
Erfurt
Fahrzeug
seit 12/2020: Škoda Octavia Combi IV First Edition 1.4 TSI iV (Mj 21)
Kilometerstand
1191
offensichtlich sieht das System die gelben Baustellenmarkierungen nicht
Ich hatte eher den Eindruck, dass die gelben Markierungen gegenüber den weißen eine höhere Priorität haben. In einer Baustelle fuhr mein O4 iV selbständig auf die Gegenfahrbahn entlang der nicht zerfahrenen gelben Fahrbahnmarkierung, Travel Assist & Co. waren aktiv.

@Olav:
Was hat dieses Frage in einem Thread zum Thema "Wer fährt einen Octavia IV ohne Probleme?" zu suchen. Es gibt einen Thread "Mängelliste Skoda Octavia 4", wo jeder seine Probleme kundtun kann/sollte, da dort auch unter den heute 1.634 Antworten eher passende Antworten zu finden sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

Feuerteufel9

Dabei seit
30.03.2021
Beiträge
4
Zustimmungen
5
👋🏻 Ich bin neu in dem Forum und zum Glück auf dieses Thema gestoßen. Hier sind einige die mir ein bissel Mut machen, das ich doch keinen Fehler gemacht habe. Vorige Woche habe ich meinen ersten Skoda gekauft. Es ist ein neuer Oktavia iV PlugIn First Edition Vollausstattung außer AHK und Panoramadach. Vorher hatte ich einen Vorführer probe gefahren und war sehr begeistert, aber nachdem ich die ganzen Probleme gelesen hatte, war ich doch etwas skeptisch. Am 13.4.kann ich Ihn abholen und werde dann mal berichten, wenn ich etwas getestet habe.
 

dhef

Dabei seit
25.01.2009
Beiträge
80
Zustimmungen
31
Ort
Erfurt
Fahrzeug
seit 12/2020: Škoda Octavia Combi IV First Edition 1.4 TSI iV (Mj 21)
Kilometerstand
1191
Hallo zusammen,

seit dem 30.12.2020 ist der Octavia Combi iV der zehnte Skoda in der Familie. Mit der deutlichen Erhöhung der elektronischen und web-basierten Baugruppen und Funktionen gibt es viel mehr Möglichkeiten für die aus der PC-Welt bekannten Bugs. Ausgeliefert wurde das Auto mit Softwarestand 1788 und Hardware D. Durch Corona war eine intensive Nutzung des Neuen trotz der vielen Freizeit eines Rentners schwer möglich, so dass bisher nur 1.500 km zurückgelegt wurden.
  • Als erste Fehlfunktion wollte die Standheizung pünktlich mit Beginn der richtig kalten Zeit nicht ferngesteuert heizen, mit der Fernbedienung ging es aber. Die Werkstatt konnte zwar nichts finden, hat aber "die gesamte Elektronik von hinterlegten Systemeinträgen 'befreit' und die Heizung über die Diagnosesoftware geprüft. Evtl. hatte sich hier eine Funktionssperre im System eingetragen und die Ansteuerung verhindert." Seitdem klappts, solange Škoda Connect nicht zwischenfunkt - oder nicht funkt.
  • Offenbar haben verschiedene Steuergeräte die Eigenheit, einmal ihre Aufgabe durch einen kleinen Streik dem Fahrer zu demonstrieren und nicht nur gelangweilt im Hintergrund zu agieren:
    - Einmalig ist Kessy ausgefallen und ich musste zum Schlüssel greifen.
    - Dann blieb auch nur einmal das 10"-Infotainmentsystem dunkel (keine Musik, kein Navi, keine Rückfahrkamera, ...). Beim nächsten richtigen Start ("Zündung aus - Tür auf - Zündung an" half nichts) war alles wieder in Ordnung.
    - Und, obwohl aktiv abgewählt, entriegelt sich das Fahrzeug sporadisch automatisch, wenn ich mich von hinten nähere.
Diese Mängel liegen nun schon eine längere Zeit zurück oder sind eigentlich nebensächlich. Seitdem funktioniert alles so, wie es soll.

Ich glaube, dass dieser Thread drastisch länger wäre, wenn alle mit positiven Erfahrungen hier posten würden. Der Octavia der 4. Generation - bei mir als Plug-in-Hybrid - ist ein super Auto. Ich habe es gewählt und nicht wieder den Superb, da mir erstens die Optik innen und außen super gefällt (Superb FL ist unverändert gegenüber dem Vorgänger) und die Technik (z.B. shift by wire) ein Schritt nach vorn ist u.v.a.m. Dafür musste ich auf die Anhängerkupplung verzichten und habe für den Urlaub mit Enkeln weniger Platz, aber es gibt ja Dachboxen.

Ich wünsche allen eine unfallfreie und "fehleroptimierte" Fahrt.
 

Olav

Dabei seit
14.03.2021
Beiträge
15
Zustimmungen
11
Ort
Mittelfranken
Fahrzeug
Octavia Kombi RS iV First Edition, EZ 3/21
Werkstatt/Händler
Feser-Graf
Kilometerstand
1200
@dhef: Sorry wenn das missverstanden wurde - ich sehe das nicht als Problem. Ist halt gewöhnungsbedürftig. Aber ansonsten gilt nach wie vor meine Aussage:
Nach nunmehr 1.700 km kein Problem identifiziert, alles funktioniert wie gewünscht!

Wünsche auch allen anderen OIV Fahrern - denen, die es schon sind und denen, die es noch werden - genau das Gleiche!
 

Michal

Forenurgestein
Dabei seit
26.11.2001
Beiträge
2.944
Zustimmungen
368
Ort
Ilmenau / Thüringen
Fahrzeug
Skoda Octavia IV 1.5 TSI Style (11/20) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
Werkstatt/Händler
mal diese und mal jene Schusterbude...
Kilometerstand
900
Kurzer Zwischenstand:
Nach bisher 530 km inkl. Tagesausflug in den Harz, unzähligen Spielereien und Tests, Starts/Stopps und einmal kurz 236 kmh laut Tacho bisher nicht ein einziger Ausfall irgendeiner Komponente!
Wenn das so bleibt, wäre es der beste Octavia ever!:thumbup:
Das Beste an dem Auto ist definitiv das vollautomatische Matrix LED Licht - unglaublich, wie problemlos (und hell!) das so werkelt...
Auch der Verbrauch passt und ist gerade für mich als dieselgewohntem Fahrer sehr positiv anzuschauen.
Allerdings spielt der 1.5 TSI definitiv besonders überland seine Sparsamkeit aus - innerorts geht deutlich mehr durch als bei meinem alten 1.6 TDI...

Irgendwie ist es mir nun mit dem neuen Auto (und meiner großen Skepsis vorab) fast ein bissel unheimlich, zumal nicht mal irgendwo was knistert oder klappert - dabei bin ich gerade da auch so ein GrasWachsen-Hörer...;(8)8o
Ich berichte zu gegebener Zeit weiter...

F6908821-A3FA-4432-ACBA-C435E0B1B956.png


Nette Grüße und allen FROHE OSTERN!

Michal
 
Zuletzt bearbeitet:

Michal

Forenurgestein
Dabei seit
26.11.2001
Beiträge
2.944
Zustimmungen
368
Ort
Ilmenau / Thüringen
Fahrzeug
Skoda Octavia IV 1.5 TSI Style (11/20) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
Werkstatt/Händler
mal diese und mal jene Schusterbude...
Kilometerstand
900
Hallo und Guten Abend!

Jawohl, alles noch in bester Ordnung! :thumbup:
Allerdings will ich ja hier nicht zu oft meine Erlebnisse posten und erst mal paar Kilometer machen - derzeit fahre ich wetterbedingt allerdings nur mit meinem treuen Zweitwagen. Hier soll es ja auch eher um PROBLEMLOSIGKEIT gehen, auch wenn es halt immer mal wieder abschweift...;)
Ich will den Octi nicht noch dem Salz und Frost aussetzen und warte daher auf wärmere Temperaturen.
Er steht (von mir) hartwachsversiegelt im Hof - inzwischen jedoch leicht eingeschneit...🌧️

Habe aber natürlich weiterhin überall herumgespielt und alles mögliche getestet - es funktioniert alles absolut problemlos.
Jeden Tag entdecke ich noch immer Einstellungen und Funktionen, die ich gar nicht gekannt oder erwartet habe...8o

Und ja - ich gebe es zu - einen MINIMALEN Mangel habe ich entdeckt und sogleich eliminiert:

Die silberenen Plastikzierstreifen in Fahrer- und Beifahrertür (Verlängerung des Türöffners) haben bei punktuellem Fingerdruck geknarzt - vermutlich verursacht von den Rastnasen, mit denen sie in der Türverkleidung eingeclipst sind.
Ich habe daraufhin vorsichtig und sparsam Silikon/Gleitspray an die Schlitze zwischen Türverkleidung und Zierstreifen gesprüht und das Geräusch war binnen Sekunden verschwunden...

Und noch eine Anmerkung: Der neue randlose Innenspiegel ist im Vergleich zum o3 deutlich kleiner - ein Rückschritt!
Aber das ist wie ich denke alles Jammern auf höchstem Niveau, gerade wenn ich leider noch immer von massiven Problemen anderer hier lese...;(

Ich melde mich wieder, wenn ich endlich mal tanken war - hab aber noch 210km Restreichweite und werde wohl mit ca. 900km an die Säule rollen... Für mich als langjährigen Dieselfahrer ist es natürlich beruhigend nun selbst zu erfahren, dass man den TSI auch SEEHR sparsam fahren kann, ohne zu schleichen! Allerdings ist mir natürlich auch bewusst, dass die Verbrauchsschere bei zügigerer Fahrt natürlich schnell auseinanderklafft...
Ich geniesse aber diese HIMMLISCHE Motorlaufruhe! :thumbup:

Nette Grüße,

Michal
 

Anhänge

  • Sonax HartWax.jpeg
    Sonax HartWax.jpeg
    1,1 MB · Aufrufe: 72
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

W.M.

Dabei seit
07.04.2021
Beiträge
10
Zustimmungen
3
👋 Vielen Dank für die ausführliche Antwort!!!
Ich bin auch sehr gespannt, da unser neues Auto (RS, 2.0 TSI) in knappen Monat vor der Tür stehen soll... Bis jetzt bin ich auch mit TDI (O3/RS) seit 6 Jahren unterwegs & bin auf die Umstellung auf Benzin gespannt... Nur diese Mängelliste macht mich etwas unsicher...
Viele Grüße aus Hamburg
Wojtek
 

Michal

Forenurgestein
Dabei seit
26.11.2001
Beiträge
2.944
Zustimmungen
368
Ort
Ilmenau / Thüringen
Fahrzeug
Skoda Octavia IV 1.5 TSI Style (11/20) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
Werkstatt/Händler
mal diese und mal jene Schusterbude...
Kilometerstand
900
Ja, so ging es mir im Vorfeld meines Kaufs auch!
Ich habe mich manches Mal gefragt, ob ich nicht verrückt bin, mich bei all den Problemen von denen man (nicht nur) hier liest oder in Werkstätten hört auf das (vermutliche) "Abenteuer Octavia 4" einzulassen...

Daher kam mir ja auch die Idee dieses Threads, der vielleicht auch etwas der eigenen (erhofften) Beruhigung dienen sollte.
Und dann kamen am Anfang eigentlich auch fast nur Fehleraufzählungen.... 🤪
Und trotzdem habe ich mich getraut!

Ich habe hier vor Ort einen o4 Ambition ausführlich probefahren und testen können, den ich auch fast gekauft hätte, wäre da nicht die Farbe (energyblau) gewesen... die mich dann letztlich doch (u.a.) davon abgehalten hat, zuzuschlagen. Der Preis für den Wagen war aber unheimlich heiß (Fehlbestellung eines Kunden und Verkauf nun übers Autohaus):


Dieser Wagen hat durch mich jetzt exakt 49km auf der Uhr und alles funktionierte trotz ständigem Probierens und "Quälens" der Elektronik auf eben jenen Kilometern absolut problemlos - und hat mich damit förmlich mutig gemacht!:D
So kam ich dann nach nochmaligem ausführlichen Studiums der Angebote in der Umgebung auf meinen jetzigen Octavia - der allerdings nagelneu im Ausstellungsraum stand und von mir nur (umso ausführlicher) im Stand getestet werden konnte.
Auch der sehr ehrliche Verkäufer sprach offen über anfängliche Probleme und sogar eine Rücknahme - betonte jedoch, dass sich die Lage in der letzten Zeit DEUTLICH gebessert habe. Die verkaufen dort ca. 1500 Auto im Jahr und sollten es wissen...

So war der Kauf dann aber durch die fehlende Probefahrt trotzdem noch bissel "riskant" - und ich bin die ersten Kilometer auch noch wie auf heissen Kohlen gefahren... Aber (wie weiter oben schon berichtet): NIX! Alles problemlos!

Daher also zusammenfassend: KEINE PANIK! Es wird schon werden und ich denke, gerade die jetzigen Auslieferungen werden problemloser denn je sein. Die Hersteller im VW Konzern wissen um die Problematik und sind definitiv dran! :thumbup:

Nette Grüße,

Michal

PS: Ich lese weiter oben irgendwo etwas von "Produktionszyklus" - wo kann ich dazu Näheres erfahren?
Habe bisher nur meine Fahrgestellnummer "seziert" - dort aber auch schon interessante Infos zum Modelljahr etc. erhalten...
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Wer fährt einen Octavia IV ohne Probleme?

Wer fährt einen Octavia IV ohne Probleme? - Ähnliche Themen

Elektroauto Aufladen, Wallbox, Ladesäulen und sonstige E-Technik: Hallo zusammen. In diesem Thread soll es "rein" um das Laden eines Elektrofahrzeuges, oder eines Pluginhybrides gehen und den Stand der...
Erfahrungen: Skoda Octavia II Limousine, Elegance, 2.0 CR TDI: Mein Octavia II hat vor Kurzem die 140.000 km erreicht und ich wollte meine bisherigen Eindrücke schildern. Bestellt habe ich den Wagen Mitte...
Oben