Wer fährt einen Octavia IV ohne Probleme?

Diskutiere Wer fährt einen Octavia IV ohne Probleme? im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Der TA hat trotz Fehlermeldung frei durch die Kurve gelenkt. Daher geh ich mal davon aus das er weiter funktioniert hat. Anders Formuliert: ich...

Reikyabiku

Dabei seit
11.08.2020
Beiträge
108
Zustimmungen
23
Ort
Berlin
Fahrzeug
Octavia RS iV 1.5 TSI Hybrid
Werkstatt/Händler
Möbus
Kilometerstand
5000
Der TA hat trotz Fehlermeldung frei durch die Kurve gelenkt.
Daher geh ich mal davon aus das er weiter funktioniert hat.

Anders Formuliert:
ich hatte keine Fehlermeldungen die länger als 3 Sekunden anhielten bzw. die mein Eingreifen (Infotainment Neustart o.ä) erfordert haben.
 

Feuerteufel9

Dabei seit
30.03.2021
Beiträge
11
Zustimmungen
5
Hallo,
kann mal jemand bei sich unter Systeminformationen schauen, ob da bei ABT Software/Hardware auch Unknow steht?
Siehe Bild
 

Anhänge

  • IMG_20210505_074447.jpg
    IMG_20210505_074447.jpg
    283,7 KB · Aufrufe: 139

Michael27

Dabei seit
29.04.2021
Beiträge
56
Zustimmungen
12
Fahrzeug
Skoda Octavia 4 2.0TDI
hallo

ja das steht bei mir auch manchmal. ivh glaub wenn ich die zündung aus habe.

lg
Michael
 

Michal

Forenurgestein
Dabei seit
26.11.2001
Beiträge
2.997
Zustimmungen
410
Ort
Ilmenau / Thüringen
Fahrzeug
Skoda Octavia IV 1.5 TSI Style (11/20) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
Werkstatt/Händler
mal diese und mal jene Schusterbude...
Kilometerstand
2500
Das stand bei mir auch immer, seit dem letzten Update jedoch sind hier Zahlen hinterlegt.
Gruß Michal
 

DieBen

Dabei seit
01.05.2020
Beiträge
165
Zustimmungen
56
Nachdem jetzt die Heckklappe funktioniert, wie sie soll (Sensor, Fernbedienung) bin ich sehr zufrieden mit unseren Octavia 4, 1,5 TSI, Handschalter.

Was die Assistenzsysteme betrifft hatten wir keinerlei Probleme, bis auf eine Ausnahme mit dem Traveller Assistent, das Problem war immer nur kurz am Anfang, aber jetzt seit ein paar Monaten läuft dieser einwandfrei.

Derzeit muss ich feststellen, dass ich eigentlich bei jeder Gelegenheit, die sich ergibt mit dem Traveller Assistent fahre.

Hatte jetzt beim letzten Besuch in der Werkstatt noch die Maßnahme mit Q90 oder wie die heißt, hier wurde auch das Problem mit der Heckklappe endgültig beseitigt.
 

Dregmore80

Dabei seit
09.05.2021
Beiträge
1
Zustimmungen
1
Das unterschreibe ich zu 100%

Und es nervt auch immer mehr. Schade eigentlich, da es ein schönes Auto ist - ob sie die Probleme jemals in den Griff bekommen? Ich bin gespannt... (und genervt).
Kann ich mich nur anschließen. Zu den oben genannten Fehlern/Hänger gesellen sich Probleme beim Profilwechsel, der zeitweise nicht ausführbar ist, diverse Fehlermeldungen der Assistenzsysteme, Klimaanlage schaltet sich regelmäßig aus (merkt man immer, wenn es langsam schön warm im Auto wird). Leider ist die Menüführung teilweise sehr umständlich. Was früher mit einem Klick bestätigt wurde, muss heute mit drei Klicks gemacht werden. Lustig auch: Anrufe können am Lenkrad angenommen werden, auflegen muss ich aber mittels Touchscreen. Die ganzen Kleinigkeiten, insbesondere der regelmäßige Verbindungsabbruch mit dem Smartphone, nerven. Aber vielleicht bin ich inzwischen auch einfach zu alt für die ganze Technik :-). Ansonsten ein schönes Auto.
 

Michal

Forenurgestein
Dabei seit
26.11.2001
Beiträge
2.997
Zustimmungen
410
Ort
Ilmenau / Thüringen
Fahrzeug
Skoda Octavia IV 1.5 TSI Style (11/20) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
Werkstatt/Händler
mal diese und mal jene Schusterbude...
Kilometerstand
2500
So, nach einger Zeit mal wieder ein Update von mir:

Alles weiter im grünen Bereich, lediglich einmal habe ich testweise die "Sicherung 19" gezogen, als die Weltkugel über Stunden grau hinterlegt war und die App meine Fahrdaten nicht übertragen hat.
Ansonsten die üblichen kleineren Bugs (Jammern auf höchstem Niveau):
Handyverbindung (ins etwas unvorteilhaft aufgebaute Telefonmenü) nicht immer zuverlässig, manchmal startet der Fahrzeugbildschirm auf "Seite 2" und man muss 1x ins Hauptmenü zurückwischen, beim Handyaufladen startete zeitweise (jetzt seit längerem nicht mehr aufgetreten) die Musik - sonst eigentlich nix.
Das feuchte Rücklicht ist derzeit gar nicht mehr feucht, wird aber am 19.5 trotzdem auf Garantie gewechselt.

Ich mag den grauen Polenblitz nach wie vor und freue mich auf jede Fahrt mit ihm. Der 1.5 TSI ist bei Bedarf unheimlich sparsam!
Den ersten kleinen Kratzer hat er nun auch schon am Dach (vermutlich Marder) - nun werde ich langsam ruhiger...:D8|

Nette Grüße,

Michal
 

Octavia RS Driver

Dabei seit
27.12.2015
Beiträge
38
Zustimmungen
13
Fahrzeug
Octavia RS IV (NX) TSI 180 kw (rein Benziner)
Werkstatt/Händler
https://www.vonrotz.ch/fahrzeugsuche/swiss-import/
Kilometerstand
6´313 (Stand 14.5.2021) Seit 5.1.2021
Fahrzeug
Cadillac ATS-V Limo Blaumet Carb Edition 476 PS
Kilometerstand
29´000 seit 2017
Mein 4er 180KW 2.0 TSI macht weniger oder praktisch keine Schwierigkeiten, wenn man folgendes beachtet.
Wie auch schon vorher erwähnt:

1. Nach Öffnen der Türe ca 5s warten bis die Zündung eingeschaltet oder der Motor gestartet werden kann!
2. Nicht mit einem Apple Gerät verbinden (weder direkt noch übers Internet / Remote Connect), Daten abrufen oder Einstellungen vornehmen. Es gibt bekannte Inkompatibilitätsprobleme mit Apple! Fahrdaten fallen raus und es können Skoda Remote-Connect Probleme auftreten, bis hin zum totalen Verbindungsausfall des betreffenden Steuergerätes.. Die Folge; per Handy oder PC können keine Funktionen mehr gestartet, gestoppt oder abgerufen werden. Das Problem bleibt bestehen und die Sicherung muss gezogen oder die Werkstatt aufgesucht werden.
3. Bei Soundproblemen aussteigen abschliessen und 2min warten.
4. Sollten trotzdem Probleme auftreten (Connectivitätsdienste) hinter Handschuhfach links die Sicherung Nr 19 bei ausgeschalteter Zündung ziehen 10s warte und einsetzen. Im Fall der Fälle... Musste es einmal machen, da ich das mit Apple nicht wusste.

Hört sich alles schlimm an, aber wenn man die genannten Regeln beachtet läuft der Octavia eigentlich Fehlerfrei. Zudem sind das (hoffentlich) alles Software-Probleme Skoda ist daran uns Betatester von der Testfase zu befreien.

PS: Neu kommt ein Codierschutz der VW Werke zum Einsatz. Nah dis Nah werden alle Fahrzeuge damit versehen und ein Codieren zB an der ZE wie eine OBD Fehlerauslese mit SVCD oder der Carly App ist nicht mehr drin. Keine Chance... Die (ME) ECU ist wahrscheinlich nicht betroffen. Tuner müssen sich gedulden, zB das verbaute Continental ECU Simos 19.6 konnte bis jetzt noch nicht gehackt werden: Alle Tuner sind am warten. Modifizierte Turbolader stehen verstaubt in den Regalen. SFD - Schutz Fahrzeug Diagnose. Home - Alientech Deutschland

Da fällt mir noch was ein: In der Werbung wird gezeigt, wie der Octavia über Handy die Navi Ziele auf das Auto übertragen und so voreingestellt werden kann. Das ist, zumindest in der Schweiz, nicht verfügbar. Da gibt es auf der App keinen Sende Button oder dergleichen. Ebenfalls kann wie geworben wird ein TSI (Nicht iV Hybrid) nur mit Standheizung gewärmt jedoch weder gekühlt noch belüftet werden. Das ist in der Werbung nicht ersichtlich, im Gegenteil, sie erweckt den Eindruck, dass dies mit allen Modellen ginge. Wenn man auf der Skoda Webseite über sein Model an die Funktionen Navigiert landet man auf unkorrekten Präsentationen (Videos etc). Verfügbarkeitsliste ...

EDIT: Das Video zur Belüftung wurde am 16.04.2021 angepasst und die Verfügbarkeit auf Modelle bezogen präzisiert sehe ich gerade.

Das geht bei meinem nicht: Verfügbarkeitsliste obwohl alle Dienste aktiv sind. (RS First Edition)
 

Anhänge

  • imgeaeac893506c9cfbac14452516bbd433_1_--_--_PNG.png
    imgeaeac893506c9cfbac14452516bbd433_1_--_--_PNG.png
    293,1 KB · Aufrufe: 57
  • imgd81716a2507497efac14452575bb50fb_1_--_--_PNG.png
    imgd81716a2507497efac14452575bb50fb_1_--_--_PNG.png
    141,6 KB · Aufrufe: 56
Zuletzt bearbeitet:

haxe

Dabei seit
26.10.2020
Beiträge
91
Zustimmungen
25
Fahrzeug
Octavia IV Mj 21 Sportpaket
PS: Security Code werden seit 9/2020 bei allen Herstellern in verschiedenen Stufen und Phasen eingerichtet. Der gesetzlich eingeführte Manipulation Schutz muss von den Herstellern aus verschieden Gründen umsetzt werden und wird immer Einfluss auf gewünschte „Codierungen“ haben, einzig Motor und Abgas Relevante Daten incl. Motor ECU werden frei verfügbar sein. Wir befinden uns in der Anfangsphase, natürlich wird es immer Möglichkeiten geben doch sichern sich die Hersteller ab und werden um Garantie/Kulanz Fall dementsprechend handeln.
 

HaNiRi

Dabei seit
18.12.2020
Beiträge
13
Zustimmungen
9
Hallo,
ich habe meinen Octi 4 iV seit einer Woche.
Bisher hab es keine Probleme, weder Ausfälle von Assistenten, Telefonverbindung etc., ich hatte schon Befürchtungen, was ich hierzu alles gelesen habe.
Mein System läuft auf der Software 1803.

Was mich nur stört, ist dass die Schlüsselerkennung nicht nachvollziehbar ist.
Beide Schlüssel sind jeweils einem Nutzer zugeordnet, manchmal klappt es, manchmal nicht. Der andere Schlüssel ist nicht in Reichweite zum Fahrzeug.
Warum dann die Umwidmung zum anderen Nutzer erst mit dem Onlinegang des Fahrzeuges funktioniert, kann ich nicht nachvollziehen.
Ich bin vorher losgefahren, der Nutzer wurde später umgestellt, die Sitzverstellung änderte sich während der Fahrt nicht, ist bestimmt auch so gewollt.

Klappt bei meinen anderen Fahrzeug tadellos.

Ansonsten bin ich fast nur im E-Modus gefahren.

Ich hatte anfänglich einige Probleme bei der Menü- und Einstellungsstruktur, jetzt passt es aber.

Ich freue mich über den Skoda und die Qualität ist überzeugend, war eigentlich ein "Blind-Leasing".
 

mtoss

Dabei seit
24.08.2019
Beiträge
153
Zustimmungen
41
Wenn die Sitzeinstellung sich auf einmal während der Fahrt ändern würde wäre das auch ein erhebliches Sicherheitsrisiko. Ich meine Stell dir vor deine Frau ist 20 cm kleiner als du und sie steigt ein mit deinem Schlüssel und während der Fahrt fährt der Sitz auf einmal auf deine Größe zurück.
 

inzi

Dabei seit
16.02.2021
Beiträge
13
Zustimmungen
2
2. Nicht mit einem Apple Gerät verbinden (weder direkt noch übers Internet / Remote Connect), Daten abrufen oder Einstellungen vornehmen. Es gibt bekannte Inkompatibilitätsprobleme mit Apple! Fahrdaten fallen raus und es können Skoda Remote-Connect Probleme auftreten, bis hin zum totalen Verbindungsausfall des betreffenden Steuergerätes.. Die Folge; per Handy oder PC können keine Funktionen mehr gestartet, gestoppt oder abgerufen werden. Das Problem bleibt bestehen und die Sicherung muss gezogen oder die Werkstatt aufgesucht werden.

soll das jetzt etwa heißen ich soll mein iPhone zuhause lassen wenn ich ins Auto einsteige?
Gibt es vielleicht sonst eine eine Lösung?
 

HaNiRi

Dabei seit
18.12.2020
Beiträge
13
Zustimmungen
9
Wenn die Sitzeinstellung sich auf einmal während der Fahrt ändern würde wäre das auch ein erhebliches Sicherheitsrisiko. Ich meine Stell dir vor deine Frau ist 20 cm kleiner als du und sie steigt ein mit deinem Schlüssel und während der Fahrt fährt der Sitz auf einmal auf deine Größe zurück.
Ja, das ist mir schon klar.
Warum er aber sich beim Öffnen die Sitze nicht verstellen und dann ein Nutzerwechsel so lange dauert, das nervt, es gibt aber auch Schlimmeres.
 

Michal

Forenurgestein
Dabei seit
26.11.2001
Beiträge
2.997
Zustimmungen
410
Ort
Ilmenau / Thüringen
Fahrzeug
Skoda Octavia IV 1.5 TSI Style (11/20) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
Werkstatt/Händler
mal diese und mal jene Schusterbude...
Kilometerstand
2500
2. Nicht mit einem Apple Gerät verbinden (weder direkt noch übers Internet / Remote Connect), Daten abrufen oder Einstellungen vornehmen. Es gibt bekannte Inkompatibilitätsprobleme mit Apple! Fahrdaten fallen raus und es können Skoda Remote-Connect Probleme auftreten, bis hin zum totalen Verbindungsausfall des betreffenden Steuergerätes.. Die Folge; per Handy oder PC können keine Funktionen mehr gestartet, gestoppt oder abgerufen werden. Das Problem bleibt bestehen und die Sicherung muss gezogen oder die Werkstatt aufgesucht werden.
Das finde ich eine interessante Information!
Siehst Du tatsächlich einen Zusammenhang mit dem Anschließen eines iPhone bsp. nur zum Laden über USB C und daraus resultierenden Problemen mit der Onlineverbindung des Wagens und evtl resultierender Fehler?

„Sicherung 19“ ist im Fall der Fälle eine gute Lösung, aber dass dann auch alle Fahrdaten weg sind, nervt.
Zum Glück bei mir nur 1x aufgetreten...

WANN GIBTS DAS UPDATE? Gibt es dazu seriöse Informationen?

Gruß Michal
 

Manticore

Dabei seit
10.10.2020
Beiträge
535
Zustimmungen
249
Ort
Ostwestfalen
Fahrzeug
Octavia IV Combi iV Hybrid
Kilometerstand
0
Warum er aber sich beim Öffnen die Sitze nicht verstellen und dann ein Nutzerwechsel so lange dauert, das nervt, es gibt aber auch Schlimmeres.
Ersteres kann man sofort über die Tasten erledigen. Ist nicht Sinn der Sache, geht aber.
Bei Zweiterem gebe ich dir Recht. Deshalb nutze ich das nicht. Diese Daten dürfen nicht nur in der Cloud liegen, sondern müssen auch im Auto abgespeichert sein.
 

Ken610

Dabei seit
15.08.2020
Beiträge
198
Zustimmungen
36
Ort
bei Augsburg
Hatte jemand schon das Problem, dass die hintere Sitzheizung beim Start an war und sich nicht mehr ausschalten lies?
 

Octavia RS Driver

Dabei seit
27.12.2015
Beiträge
38
Zustimmungen
13
Fahrzeug
Octavia RS IV (NX) TSI 180 kw (rein Benziner)
Werkstatt/Händler
https://www.vonrotz.ch/fahrzeugsuche/swiss-import/
Kilometerstand
6´313 (Stand 14.5.2021) Seit 5.1.2021
Fahrzeug
Cadillac ATS-V Limo Blaumet Carb Edition 476 PS
Kilometerstand
29´000 seit 2017
Das finde ich eine interessante Information!
Siehst Du tatsächlich einen Zusammenhang mit dem Anschließen eines iPhone bsp. nur zum Laden über USB C und daraus resultierenden Problemen mit der Onlineverbindung des Wagens und evtl resultierender Fehler?

„Sicherung 19“ ist im Fall der Fälle eine gute Lösung, aber dass dann auch alle Fahrdaten weg sind, nervt.
Zum Glück bei mir nur 1x aufgetreten...

WANN GIBTS DAS UPDATE? Gibt es dazu seriöse Informationen?

Gruß Michal
Hallo Michal

Dass Skoda Connect Probleme mit der Apple Kompatibilität hat, wurde mir vom Schweizer Importeur (Support Tel Nr innerhalb der MySkoda App) und von einer Vertragswerksatt bestätigt.

Tragisch ist es nicht, wenn sich die Steuerung für die Connectdienste aufhängt (Ausfall des Remote Connect Dienstes), du kannst die Sicherung Nr 19 ziehen. Normalerweise aber fallen nur die Fahrdaten raus (Fahrstatistik, Langzeit, ab Start und Tanken, wie die individuelle Einstellung in der Anzeige des virtuellen Cockpits). Falls doch die Sicherung ziehen musst, besteht das Risiko einer Beschädigung, wenn sie zB beim Einsetzen kurz aufeinanderfolgend Kontakt macht und wieder unterbricht (zB durch leichtes Zittern der Hand oder beim Ansetzen), passiert schnell bei der Fummelei beim Einsetzen. Die Sicherungen sind nicht dazu gedacht, Geräte regelmässig Ein-/Auszuschalten oder dauernd als Reset-Tasten zu fungieren.

Du kannst es probieren ob das iPhone Fehler auslöst. Du kannst verschieden Varianten der Verbindung ausprobieren und entsprechend die Verbindungsarten aktivieren/deaktivieren (WLAN, Bluetooth-Protokolle; Media oder Tel, Apple Carplay) Es sollte gehen alles zu deaktivieren so, dass dein Gerät bei Anschluss des USB nur Lädt. Am Handy sollte der Datenzugriff ebenfalls verweigert werden können. Prüfe das mal. Evtl sind nicht alle Verbindungsvarianten inkompatibel.

Wo, wie, was genau das Problem mit Apple ist weiss ich ehrlichgesagt nicht. Nachdem mir davon berichtet wurde habe ich mein Firmen-iPhone nicht mehr mit irgend einer Weise mit dem Auto verbunden, seither gabs kein Aufhänger mehr.

Seröse Auskunft bekommst du vielleicht über die Info-Wähltaste am Over Head Panel in deinem Auto. Ich würde ungeniert mal anrufen. Dazu ist das Ding ja da. Im Netz glaube ich nicht an eine öffentlichen Bericht seitens des Herstellers, das ist schlecht fürs Geschäft :)

Die Erreichbarkeit der Skodawerke oder der Platine Hersteller wie der Softwareentwickler wird sich schwierig gestallten. Ich scheitere schon daran herauszufinden wer was entwickelt und herstellt. Die Skodawerke setzen vielleicht die Module nur zusammen. Siemens? Conti? Bosch? Motorolla? Keine Ahnung wer seriöse Auskunft geben kann und darüber wirklich Bescheid weiss.


Samsung kaufen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Maham

Dabei seit
30.08.2020
Beiträge
45
Zustimmungen
15
Hallo Community,
nach dem ich meinen ersten Octavia 4 MJ21 in Dezember in die Wandlung schicken konnte (damals Softwarestand des Mib3
1668 / Revision B) habe ich seit Freitag meinen neuen bekommen.
(Diesmal Farbe von Quarz Grau auf Metallic Silber + Beheizbare Scheibe+Standheizung+Anhängerkupplung+3 Speichen Steuerrad)
Aktueller Softwarestand 1803 / Revision D.
Ich klopfe mal auf Holz bevor ich das hier schreibe.. Bis jetzt funktioniert soweit alles..hatte noch keine Ausfälle oder Weihnachtsbaum Effekte
Ins Auto steigen , sofort an und los hat bis jetzt super funktioniert. Mein Eierpfone hat sich bis jetzt immer
direkt verbunden.Hoffe das es so bliebt.
 

Octavia RS Driver

Dabei seit
27.12.2015
Beiträge
38
Zustimmungen
13
Fahrzeug
Octavia RS IV (NX) TSI 180 kw (rein Benziner)
Werkstatt/Händler
https://www.vonrotz.ch/fahrzeugsuche/swiss-import/
Kilometerstand
6´313 (Stand 14.5.2021) Seit 5.1.2021
Fahrzeug
Cadillac ATS-V Limo Blaumet Carb Edition 476 PS
Kilometerstand
29´000 seit 2017
Was mich nur stört, ist dass die Schlüsselerkennung nicht nachvollziehbar ist.
Beide Schlüssel sind jeweils einem Nutzer zugeordnet, manchmal klappt es, manchmal nicht. Der andere Schlüssel ist nicht in Reichweite zum Fahrzeug.
Es gibt ein Update für Kessy für mein Auto (Octavia Zulassung ab 23-11-2020). Gerade gestern (14. Mai 2021) nachgefragt. Das Update muss in einer Skoda Werksatt gemacht werden. Ob das Einstellungsproblem mit der Zuordnung der Schlüssel löst weiss ich nicht.

Die Werkstatt kann deine Softwareversion überprüfen, das dauert wenige Minuten.
 

Michal

Forenurgestein
Dabei seit
26.11.2001
Beiträge
2.997
Zustimmungen
410
Ort
Ilmenau / Thüringen
Fahrzeug
Skoda Octavia IV 1.5 TSI Style (11/20) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
Werkstatt/Händler
mal diese und mal jene Schusterbude...
Kilometerstand
2500
Falls doch die Sicherung ziehen musst, besteht das Risiko einer Beschädigung, wenn sie zB beim Einsetzen kurz aufeinanderfolgend Kontakt macht und wieder unterbricht (zB durch leichtes Zittern der Hand oder beim Ansetzen), passiert schnell bei der Fummelei beim Einsetzen. Die Sicherungen sind nicht dazu gedacht, Geräte regelmässig Ein-/Auszuschalten oder dauernd als Reset-Tasten zu fungieren.

Danke für die ausführliche Antwort!

Meinst Du mit "Risiko einer Beschädigung" die Sicherung selbst oder die Elektronik?
Irgendwo habe ich hier im Forum nämlich mal eine Warnung eines Users gelesen, der wohl nach dem Ziehen der "19" ein neues Airbag-Steuergerät benötigt hat... Daher bin ich da sehr vorsichtig. Wichtig wohl vor allem, beim Ziehen ZÜNDUNG AUS ;).

Aber derzeit läuft bei mir ja alles isen osen und der Octi macht einfach nur SPASS - vor allem Motor und Verbrauch... :thumbup:

Nette Grüße in die Schweiz!

Michal
 
Thema:

Wer fährt einen Octavia IV ohne Probleme?

Wer fährt einen Octavia IV ohne Probleme? - Ähnliche Themen

Elektroauto Aufladen, Wallbox, Ladesäulen und sonstige E-Technik: Hallo zusammen. In diesem Thread soll es "rein" um das Laden eines Elektrofahrzeuges, oder eines Pluginhybrides gehen und den Stand der...
Erfahrungen: Skoda Octavia II Limousine, Elegance, 2.0 CR TDI: Mein Octavia II hat vor Kurzem die 140.000 km erreicht und ich wollte meine bisherigen Eindrücke schildern. Bestellt habe ich den Wagen Mitte...
Oben