Wer fährt ein anderes Öl als 5w30 im 1.6 tdi ....

Diskutiere Wer fährt ein anderes Öl als 5w30 im 1.6 tdi .... im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ist immer wieder nett, in jedem Auto oder Motorradforum tummelt sich ein selbsternannter Ölgott. :D

  1. #41 hausmann_ul, 02.06.2017
    hausmann_ul

    hausmann_ul

    Dabei seit:
    02.05.2014
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    57
    Ist immer wieder nett, in jedem Auto oder Motorradforum tummelt sich ein selbsternannter Ölgott. :D
     
  2. #42 casey1234, 02.06.2017
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.071
    Zustimmungen:
    1.080
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Natürlich können da die Einkaufspreise variieren und sinken, aber das tun sie bei den günstigeren Kandidaten auch, wenn man große Mengen abnimmt. Und selbst wenn es unterm's Strich auf's gleiche rauskommen sollte, kann man dennoch zum besseren Produkt greifen, oder?

    Und wer soll das sein? Hier im Forum ist kein Ölgott - was auch immer das genau sein soll - unterwegs, insbesondere kein selbsternannter(!). Also immer schön ruhig durch die Hose atmen, du willst doch nicht etwa gegen die NuB verstoßen, oder? Eben.

    Gruß Casey
     
  3. #43 schmdan, 02.06.2017
    schmdan

    schmdan

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    308
    Ort:
    96479 Weitramsdorf
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Family 1,6 TDI, Seat Altea XL 1,4 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Amon, Bamberg
    Keine Frage, mich musst Du da nicht überzeugen.
    Aber gerade das Kostenargument kann man in diesem Fall nicht anführen, da hier die "Großen" sehr oft Kampfpreise machen, um die "Kleinen" aus dem (lukrativen) Flottenmarkt zu drängen. Ein guter Einkäufer kann da unheimlich viel bewirken.

    Ich würde da eher mit technischen Vorteilen argumentieren.
     
  4. #44 hausmann_ul, 02.06.2017
    hausmann_ul

    hausmann_ul

    Dabei seit:
    02.05.2014
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    57
    Um meine Atmung musst sich keiner Sorgen machen, Ich muss weder Recht haben, noch irgendjemanden überzeugen. ;)
     
  5. #45 Neoctavianer, 04.06.2017
    Neoctavianer

    Neoctavianer

    Dabei seit:
    09.02.2016
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1,6 tdi 5 Gang handgerührt
    Werkstatt/Händler:
    Verarztet vom Schrauber des geringsten Misstrauens.
    Ruß stört den DPF nicht, er ist schließlich ein Rußfilter. Schädlich sind anorganische Rückstände "Sulfat-Phosphatasche", weil diese durch die Regeneration nicht entfernt wird. Die nach VW 50400/50700 (und ähnlichen Normen) freigegebenen Öle enthalten lt. SDB keine Additive mehr, die solche Ablagerungen verursachen könnte. Entgegen der Spezifikation mid-SAPS bzw. low-SAPS wäre das sogar no-SAPS.
     
  6. #46 dünnbrettbohrer, 04.06.2017
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.108
    Zustimmungen:
    436
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    155000
    Ich kenne kein no-SAPS Öl.
     
  7. #47 casey1234, 06.06.2017
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2017
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.071
    Zustimmungen:
    1.080
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Das stimmt zwar, aber ich denke, dass das von @IFA einfach etwas unglücklich formuliert war. Er hat denke ich das Richtige gemeint, nämlich "aschearmes Öl, welches (dadurch) wenig(er) Ruß, Ablagerungen, etc. erzeugt".

    Das kann zwar sein, ABER ein Sicherheitsdatenblatt ist auch kein vollständiges Datenblatt! Ein Sicherheitsdatenblatt listet lediglich die sicherheitsrelevanten Stoffe auf, mehr in der Regel nicht. Eine Garantie auf Vollständigkeit aller (!) Inhaltsstoffe hat man bei einem Sicherheitsdatenblatt jedenfalls nicht. Dein Satz könnte eventuell (!) so verstanden werden, dass die nach VW 50400/50700 freigegebenen Öle keinerlei Additive besitzen, die Rückstände/Ablagerungen verursachen - diese Aussage ist definitiv falsch. Diese Öle enthalten schließlich auch nach wie vor Sulfatasche, aber eben in Form von anderen Additivverbindungen, sprich die Low-/MidSAPS Öle sind einfach anders (!) additiviert als FullSAPS Öle, kann man eigentlich kaum miteinander vergleichen.

    Bzgl. Low-/Mid-/FullSAPS:
    Ich auch nicht. Die nach VW 50400/50700 freigegebenen Öle sind jedenfalls KEINE "noSAPS-", sondern in der Tat Low-/MidSAPS-Öle.

    Schöne Grüße
    Casey
     
  8. #48 Neoctavianer, 07.06.2017
    Neoctavianer

    Neoctavianer

    Dabei seit:
    09.02.2016
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1,6 tdi 5 Gang handgerührt
    Werkstatt/Händler:
    Verarztet vom Schrauber des geringsten Misstrauens.
    ZDDP als typischer SAPS-Stoff müsste m.W. auf jeden Fall im SDB genannt werden - ist aber bei VW 50400/50700 Ölen nicht zu finden. Andere Phosphor- und Schwefelträger sind auch nicht zu finden. Genannt werden ausschließlich organische Gefahrstoffe.
     
  9. #49 casey1234, 07.06.2017
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.2017
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.071
    Zustimmungen:
    1.080
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Um das nochmal deutlicher zu sagen: Es ging mir in meinem vorigen Post nicht explizit um Phosphor und Schwefel, sondern um deine Aussage, dass die nach VW 50400/50700 freigegebenen Öle "noSAPS"-Öle wären, was definitiv falsch ist.

    SAPS = Sulfat-Asche + Phosphor + Schwefel
    (aus dem engl.: Sulphated Ash + Phosphorus + Sulphur)

    In den nach VW 50400/50700 freigegebenen Ölen befindet sich nach wie vor 0,6-0,8% Sulfat-Asche (SA von SAPS) im Additivpaket, was bereits reicht, dass die Aussage "VW 50400/50700 = noSAPS" widerlegt ist. Hinzu kommt, dass auch der Phosphor-, Schwefel- und Zinkgehalt nicht 0 sein muss. Aktuelle Frischölanalysen von VW 50400/50700 Ölen zeigen, dass Phosphor im Bereich 0,07-0,08%, Schwefel im Bereich 0,2% und Zink im Bereich 0,08-0,09% liegen und somit zusätzlich zur Sulfat-Asche auch Phosphor und Schwefel (PS von SAPS) vorliegen und darüberhinaus ZDDP (Zinkdialkyldithiophosphate, sprich Zink + Phosphor) vorhanden, sprich ebenfalls nicht 0 ist.
    Zusatzinfo:
    Übrigens werden Sulfat-Asche, Phosphor und Schwefel durch die API SN und ACEA C3 Normen begrenzt, nämlich Sulfat-Asche auf <0,8%, Phosphor auf 0,07-0,08% und Schwefel auf <0,3%.

    Alles in allem bleibt es dabei, dass die nach VW 50400/50700 freigegebenen Öle Low-/MidSAPS Öle inkl. (zu FullSAPS verhältnismäßig kleinem) ZDDP-Anteil sind. Dass sie "noSAPS"-Öle wären und/oder keinen ZDDP-Gehalt hätten, ist und bleibt falsch. Schön zusammengefasst findest man das Ganze auch hier. Klick!

    Schöne Grüße
    Casey
     
  10. #50 Thunderstruck, 19.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2019
    Thunderstruck

    Thunderstruck

    Dabei seit:
    27.04.2019
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Eifel
    Fahrzeug:
    Superb III SL Kombi, 140kW 4x4
    Kilometerstand:
    0 => Bestellt in Kw 18/2019
    -uppps - hab versehentlich was hier im falschen Unterforum gepostet und selbst gelöscht ;-)

    Post ist jetzt bei "Superb III" im Threat *Motoröl* zu finden...
     
Thema: Wer fährt ein anderes Öl als 5w30 im 1.6 tdi ....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ovtavia diesel 5 w 30

    ,
  2. weches öl für scoda oktavia 2 1.6 tdi

    ,
  3. Octavua 1u 1.6 von 5w30 auf 10w40 wechseln

    ,
  4. warum ist 5w30 schlechtes öl,
  5. 0w30 oder 5w30 karoq 1.6 tdi,
  6. 1 6 tso 5w30 oder 5w40,
  7. unterschied acea2 und acea3,
  8. skoda Fabia 1.6tdi Öl,
  9. motoröl skoda octavia 1.6 tdi,
  10. golf 6 tdi 10w40?,
  11. 5w40 C3 im tdi,
  12. motoröl golf diesel 1 6 baujahr 2016,
  13. 10w40 1.6 tdi,
  14. 10w 40 Öl golf 1.6 tdi,
  15. octavia 3 1 6 tdi oil,
  16. dieseleintrag 1.6 tdi,
  17. tdi
Die Seite wird geladen...

Wer fährt ein anderes Öl als 5w30 im 1.6 tdi .... - Ähnliche Themen

  1. Skoda Fabia III 1,4 TDI Pumpgeräusche bei Standgas

    Skoda Fabia III 1,4 TDI Pumpgeräusche bei Standgas: Hallo Community, besitze seit gestern einen Skoda Fabia III 1,4 TDI Combi. Aus dem Motorraum kommen merkwürdige Pump-/Sauggeräusche bei Standgas....
  2. Kaufberatung Skoda Octavia RS TDI oder TSI

    Kaufberatung Skoda Octavia RS TDI oder TSI: Hallo Leute, Ich steh kurz davor mir ein neues Auto zu zulegen. Entschieden ist schon, dass es ein RS werden soll. Allerdings weis ich nicht ob...
  3. Extrem früher Öl-Wechsel

    Extrem früher Öl-Wechsel: Hallo zusammen, leider bin ich über die Suche zu diesem Thema nicht fündig geworden. Seit knapp einem Jahr bin ich stolzer Besitzer eines Superb...
  4. Elektrischer Beifahrersitz fährt nicht mehr vor und zurück

    Elektrischer Beifahrersitz fährt nicht mehr vor und zurück: Hallo liebe Gemeinde, leider konnte ich mit Hilfe der Suche nichts brauchbares finden. Darum frage ich jetzt mal direkt in die Runde. Ich habe...
  5. Tieferlegung Octavia 2 1Z 1.9 TDI

    Tieferlegung Octavia 2 1Z 1.9 TDI: Servus, Ich fahre einen Octavia 2 1.9 Tdi mit 105ps und würde den gerne tieferlegen. An meinem Auto habe ich zur Zeit 225/40 R18 Reifen oben....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden