Wenig Leistung im Kompressorbetrieb Fabia II RS

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von VRSven, 27.10.2015.

  1. #1 VRSven, 27.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2015
    VRSven

    VRSven

    Dabei seit:
    11.08.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Görlitz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4 TSi
    Kilometerstand:
    53421
    Hallo!
    Ich bin ein stiller Mitleser, 39 Jahre alt und fahre seit 3 Monaten einen Fabia RS.
    Seit drei Tagen habe ich im Vergleich zu vorher weniger Leistung im Kompressorbetrieb.
    Mit VCDS habe ich den Ereignisspeicher ausgelesen. Nichts drin. In den MWB ist mir aufgefallen, das die Magnetkupplung des Kompressors beim Beschleunigen nur 1 sec geschalten wird.
    In den Gängen 1 und 2 fällt es nicht weiter auf, da der Motor schnell über den Kompressorbereich ist. Am meisten merkt man es in den Gängen 4-7 da läuft zwischen 1500 und 3000 1/min nicht wirklich viel. Also normaler TSI halt.
    Kann es ein Ladedrucksensor sein der falsche Werte anzeigt aber für MSG noch plausibel?
    Achso die Regelklappe arbeite.
    Bin für eure Hilfe sehr dankbar.

    @Inschineer weist Du was Sie bei Dir gemacht haben? Hattest ja das gleiche Problem.

    Gruß Sven
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dünnbrettbohrer, 28.10.2015
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    1.473
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    106000
    Der Kompressor wird in erster Linie lastabhängig zugeschaltet und dies innerhalb eines definierten Drehzahlbereichs. Kurze Zuschaltzeiten sind also nicht grundsätzlich ungewöhnlich. Wenn sich das Schaltverhalten und damit die Leistung wie berichtet auffällig verändert haben, hab ich neuerdings den Verdacht, dass der Ladedruck bei Zündaussetzern zurückgenommen wird, zuallererst natürlich durch Abschalten des Kompressors. Zündaussetzer, die beim RS zu Fehlereinträgen führen müssen schon erheblich und wiederkehrend sein. Meiner hat z.Zt. Zündungsprobleme und bei jedem starken Beschleunigen aus niedrigen Drehzahlen mindestens einen deutlich spürbaren "Verschlucker". Gestern bei Vollgas 2000-2500 U/Min. 5(!) heftige Aussetzer im Sekundentakt. Kein Fehlereintrag. Hab erst vor 3 Wochen eine Zündspule erneuert, (massive Aussetzer mit Fehlereintrag "Fehlzündungen Zylinder 4). Glaube aber, dass die drei anderen Spulen ebenfalls hinüber sind. Lt. meinen Logs ist bei den Aussetzern auch immer sofort der Ladedruck weggeregelt.
     
  4. #3 VRSven, 28.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 28.10.2015
    VRSven

    VRSven

    Dabei seit:
    11.08.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Görlitz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4 TSi
    Kilometerstand:
    53421
    Zündkerzenstecker habe ich heute alle 4 getauscht. Leider keine Besserung(Beschleunigung)X(. Das einzig Positive an der Sache ist, daß der Momentanverbrauch um die hälfte gesunken ist:rolleyes:. Aber ich habe den RS ja nicht zum Spritsparen8).Wenn ich Zeit habe werde ich mal die 3 Ladedrucksensoren ausbauen und säubern. Mal sehen was dann ist.


    Habe gerade was gelesen. Könnte es auch das Schubumluftventil sein, was den Druck ablässt??(
     
  5. #4 Danny22, 29.10.2015
    Danny22

    Danny22

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4 TSi 179 PS 2013, Octavia 1.8T RS 265PS
    Kann dir ja mein vergleichs Video hochladen von mein ersten Motor da hatte der Wagen nur 6000 Km drauf. :)
    Ist ein Tacho Video wo ich sage wanns bergauf und bergab geht damit man einschetzen kann wie der zieht. In gegensatz zu anderen Fabia RS.
    Da hatte ich noch kein vergleichs RS, erst nachdem ich mit dünnbrettbohrer vergleich gefahren bin hab ich gemerkt wie schlecht mein erster Motor ging. :)
     
  6. #5 dünnbrettbohrer, 29.10.2015
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    1.473
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    106000
    Meiner spackt z.Zt. mit OEM Schubumluftventil und mit DV+. Man kann auch in wenigen Minuten ohne große Montiererei testen, ob das PCV dicht ist.
     
  7. VRSven

    VRSven

    Dabei seit:
    11.08.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Görlitz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4 TSi
    Kilometerstand:
    53421
    @ Danny22 das kannst Du machen.
    Kann mal jemand ausprobieren wenn man in M 4. oder 5. Gang fährt mit 1400 U/min und Gas gibt ob der Kompressor die ganze Zeit mitläuft bis man auf 3000 U/min ist?
    Wie geschrieben es fällt am meisten auf wenn man in dem Bereich bescheunigt. Vorher war Dampf da und jetzt für ne knappe Sekunde.
    Montag werde ich mal weiter schauen vorher schaffe ich es nicht. Es ist Lausitz Rally mit Matthias Kahle im R5!!! http://www.lausitz-rallye.de/de/
    Da wollen meine Kids hin.
     
  8. #7 dünnbrettbohrer, 29.10.2015
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    1.473
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    106000
    Dazu wird man wahrscheinlich VCDS benötigen. Nach Gehör gehts nicht, man hört den Kompressor immer nur ganz am Anfang, wenn er hochläuft, dann wird er vom Motor übertönt. Mein kleines TEXA logt das nicht mit.

    Hab heut neue Kerzen bekommen (wieder mal, diesmal Denso VK22G entspr. 7er NGK). Hab die NGK BKR7EIX nach 7250 km raus, sahen aus wie neu, etwas zu hell evtl. Ansprechverhalten noch nicht optimal, aber die Aussetzer sind jetzt weg. Deutlich mehr Leistung. War eigentlich mit den besch... Hankook WR auf leicht feuchter Strasse bis in den 4. Gang kaum auf dan Boden zu bringen. Auffälig war, dass die Kerze von Zyl. 4, bei dem ich kürzlich die Zündspule getauscht hatte tendenziell nicht so hell war, dieser Zyl. also etwas fetter lief.
    Glaube langsam, dass beim Twincharger ein unheilvoller Zusammenhang zwischen magerer Einstellung (allerdings nicht sooo mager wie immer vermutet wird) lausiger Zündenergie und Ladedruck besteht. Da jedes MSG zum Schutz des Kat bei Zündaussetzern die Kraftstoffzufuhr stoppt, könnte die Ursache für übermäßige Abmagerung und die folgenden Hitzeschäden an Zündkerzen und Kolben simple Zündaussetzer (wiederkehrend, aber nicht immer Fehlereinträge produzierend) sein.
    Hoffe in den nächsten Tagen Okada Spulen geliefert zu bekommen (mehr kann man in der Richtung nicht machen) und berichte dann wieder.
     
    Rainy gefällt das.
  9. #8 Bernhard629, 30.10.2015
    Bernhard629

    Bernhard629

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Wien Tigergasse
    Das sind die Typ-8 Spulen oder?

    Woher beziehst du die denn? ich wurde noch nicht fündig im internet.
     
  10. #9 dünnbrettbohrer, 30.10.2015
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    1.473
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    106000
    Ich hab die Spulen bei TKengineering bestellt. Sind die PD4002108R im Katalog und auf dem Bild die Typ 8
     
  11. #10 VRSven, 02.11.2015
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.2015
    VRSven

    VRSven

    Dabei seit:
    11.08.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Görlitz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4 TSi
    Kilometerstand:
    53421
    So das gute: Rallye war super!
    Jetzt das andere.
    Hatte heute einen anderen RS am VCDS. Die Magnetkupplung macht was Sie soll. Ist von 1400 - ca 2500 1/min im Eingriff. Genauso gefahren wie mit meinem. Werde noch den 3. Ladedrucksensor mal tauschen und dann mal weiter sehen. Man kommt nur total Beschissen ran.
     
  12. VRSven

    VRSven

    Dabei seit:
    11.08.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Görlitz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4 TSi
    Kilometerstand:
    53421
    So heute Probefahrt gemacht und er geht wieder.
    Zieht sauber hoch nur die Winterreifen machen Stress.;(
     
  13. #12 dünnbrettbohrer, 07.11.2015
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    1.473
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    106000
    Heute die Okada Zündspulen eingebaut und gleich ein wenig getestet: Hat ab 4000 U/Min. spürbar zugelegt. Dreht geschmeidig und schneller als vorher bis 7000 U/Min hoch. Ich hatte ja von den OEM vorher eine neue und 3 alte drin, damit (und mit neuen Kerzen) hatte er eigentlich keine "Ausfallerscheinungen" mehr, aber die 3 alten Spulen waren ofensichtlich nicht mehr so ganz i.O.
    Is auch irgendwie logisch: Wenn die Spulen nicht mehr ganz frisch sind (z.B. Hitzeschaden an ein par Windungen der Wicklung) dann langt die Zündenergie 1. bei hohem Ladedruck nicht (Paschen Gesetz), 2. bei großem Elektrodenabstand nicht (Paschen Gesetz) und bei hohen Drehzahlen nicht (je höher die Drehzahl desto kürzer die Zeit, in der sich die Spule aufladen kann - früher bei Unterbrecherzündungen war das der Schließwinkel).
     
  14. #13 fabianoh5n1, 17.11.2015
    fabianoh5n1

    fabianoh5n1

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    krems
    Boost up > gap down ist die faustregel . beim 1.4tsi ists am besten mit 0.6mm gap. selbst skoda und VW haben vor 2 jahren den abstand von 0.9 auf 0.7 verringert weil es zu viel beschwerden wegen fehlzündungen gab .
     
  15. #14 VRSven, 17.11.2015
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2015
    VRSven

    VRSven

    Dabei seit:
    11.08.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Görlitz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4 TSi
    Kilometerstand:
    53421
    ?(
    Ist das der Elektrodenabstand?
     
  16. #15 dünnbrettbohrer, 18.11.2015
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2015
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    1.473
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    106000
    Gap ist im Tuningdenglisch der Elektrodenabstand der Zündkerzen. Der lag bei meinen NGK Iridium bei knapp 0,8 mm (ich wollte die 0,5+0,3 Lehre nicht mit Gewalt reinquetschen). Lt. NGK 0,8mm. Die Denso haben ca.0,05 weniger, bei gleicher Werksangabe.
     
  17. #16 fabianoh5n1, 18.11.2015
    fabianoh5n1

    fabianoh5n1

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    krems
    schonmal 0.6 probiert . grad bei etwas mehr ladedruck kann 0.7 oder 0.6 wunder bewirken. bei mir gingen die fehlzündungen fast komplett weg . (außer kalter motor wenn man mal ausversehen "zu schnell" von der tanke losfährt)
     
  18. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 dünnbrettbohrer, 18.11.2015
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    1.473
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    106000
    Mit den Okadas ist das kein Thema mehr. Ich glaub, ich könnt auf über 1,0 gehen. Die angegriffenen OEM hatten wirklich Probleme mit den NGK mit knapp 0,8 mm
     
  20. VRSven

    VRSven

    Dabei seit:
    11.08.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Görlitz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4 TSi
    Kilometerstand:
    53421
    Danke für die Antwort.
    Da werde ich mal nachmessen was meine Kerzen haben und auf 0,7 einstellen.
    Mein Motor hat (noch) kein Chip-Tuning da wird das denke ich reichen.
     
Thema:

Wenig Leistung im Kompressorbetrieb Fabia II RS

Die Seite wird geladen...

Wenig Leistung im Kompressorbetrieb Fabia II RS - Ähnliche Themen

  1. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...
  2. Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch

    Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch: Hallo Gemeinde, der RS von Junior drückt relativ viel Öl über die KGE in den Ansaugtrakt, dadurch steht und tropft es immer nach unten auf die...
  3. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  4. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  5. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....