wem der Yeti noch nicht "gefährlich" genug aussieht...

Diskutiere wem der Yeti noch nicht "gefährlich" genug aussieht... im Skoda Yeti Forum Forum im Bereich Skoda Forum; ... kann sich die Kuhfänger von Cobra drauftackern: http://www.cobra-sor.de/konfigurator.php?modell_id=899&sprache_id=1&width=1280&height=695

  1. #1 SkodFather, 02.09.2009
    SkodFather

    SkodFather Forengründer
    Moderator

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti und Seat Mii
    Werkstatt/Händler:
    immer der Preiswerteste
    Kilometerstand:
    58000
  2. #2 MiRo1971, 02.09.2009
    MiRo1971

    MiRo1971

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    4.247
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Peine
    Fahrzeug:
    Octavia² Combi RS 2.0 CR TDI DPF in Candy-Weiß
    Werkstatt/Händler:
    Do it yourself
    Kilometerstand:
    178000
    Ich dachte die Dinger sind mittlerweile Verboten.
     
  3. fechi

    fechi

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    1.345
    Zustimmungen:
    41
    der wäre mir noch viel zu klein!
     
  4. LAGOD

    LAGOD

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01728 Possendorf
    Fahrzeug:
    Skoda ...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Godzik in Possendorf
    Dieser " Kuhfänger " ist auch im Zubehör Angebot von Skoda und kann bei jedem Freundlichen bestellt werden.

    Und die Rennleitung hat nix dagegen. :thumbsup:
     
  5. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    Also wenn man jemanden aufgabelt, inressiert es die beetroffene Person sicher auch nicht mehr ob ein "Kuhfänger" dran war oder nicht. Aber auch ich wäre für einen eetwas größeren. Aber stehen tut ihm die Sache schon ganz gut. Wäre vielleicht bei einem Yeti in weiß und der Kuhfänger in matt-schwarz vom optischen noch intressanter......

    MfG
     
  6. #6 klaus1201, 02.09.2009
    klaus1201

    klaus1201

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem bei den Dingern ist daß die genau auf Kopfhöhe von Kindern sind und da macht's schon einen Unterschied
    ob dann der Kopf gegen so ein Stahlrohr oder einen weichen Kunststoff prallt.
     
  7. #7 superb-fan, 02.09.2009
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.859
    Zustimmungen:
    137
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    A6 Limo 2.0 TDI + A6 Allroad 3.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann (Kumpel)
    Kilometerstand:
    116000
    Des sieht ganz goil aus :thumbsup:
     
  8. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.522
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    81018
    ich nenn die Dinger immer "Kinderfänger", weil Kühe in Europa sind vglw. schwerer zu erwischen als Kinder :thumbdown: - meist sitzt aber ein Rindvieh am Steuer....
     
  9. #9 FabiaOli, 03.09.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    18.486
    Zustimmungen:
    450
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    164000
    Das Ding muss echt größer sein ;)

    Ich dachte aus Metall sind die verboten, aber aus Plastik sind sie erlaubt, aber eben dann nur Optik.
     
  10. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    @ Klaus1201

    Wenn jemand von einem Auto erwischt wird, selbst in der Ortschaft, sagen wir mit 30km/h, dann kann es Plaste oder Metall sein, die Frage ist wo du landest, Im gleichen Wagen, durch die Frontscheibe, oder gehst du durch die Räder, vielleicht Landest du auf der Haube des Gegenverkehrs. Voher wissen kann es niemand und da kann man die Gefahr von schweren Verletztungen nicht nur an einem Teil ausmachen, maximal erst dann, wenn jedes Fahrzeug mit Fußgängerschutz ausgestattet ist. Und das dauert sicher noch ein paar Jahre, bevor es die Hersteller serienmäßig einbauen, also nicht nur, wie derzeit in Luxuslimos etc.

    Damals durfte man auch noch mit Aluheckflügeln rumfahren, da sahen erst Fußgänger beschissen drin aus, wenn die angefahren wurden und eventuell über das Dach gingen. Aber warum wurde es eigentlich dann verboten?? Wenn das Fahrzeug geparkt ist, ist das Verletzungsrisiko zu hoch, das sich eine vorbeilaufende Person verletzten kann. Aber niemals weil es einen Fußgänger mal erwischt hat....

    In diesem Sinne....
     
  11. #11 toaster, 03.09.2009
    toaster

    toaster Forenurgestein

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    kurz vor dem Sauerland
    Seit 2006 ist die Rechtslage hier geklärt. Für Neuwagen gilt:

    "Biegsame Bügel, die nachweislich einen Sicherheitsgewinn an bestimmten Fahrzeugen bringen, weil sie beim Zusammenstoß mit einem Tier das Verletzungsrisiko der Fahrzeuginsassen mindern können, werden weiter genehmigt werden".
     
  12. #12 hugo 1122, 03.09.2009
    hugo 1122

    hugo 1122

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Fahrzeug:
    Yeti, Amazonas-Grün
    Hallo LAGOD, "im Zubehör Angebot von Skoda" habe ich den "Kuhfänger" nicht gefunden. Vielleicht kannst du uns einen Tipp geben, wo genau du fündig geworden bist?
     
  13. #13 Lutzsch, 03.09.2009
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.419
    Zustimmungen:
    221
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Der Bügel verpasst dem Yeti die Optik eines Einkaufswagens von REAL. :D ;)
     
  14. #14 Böhser Onkel, 03.09.2009
    Böhser Onkel

    Böhser Onkel

    Dabei seit:
    21.02.2009
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Haselbachtal 01920
    Fahrzeug:
    VW Golf VI GTI
    Kilometerstand:
    16500
    sieht vor allem besser aus als ohne :!:
     
Thema:

wem der Yeti noch nicht "gefährlich" genug aussieht...

Die Seite wird geladen...

wem der Yeti noch nicht "gefährlich" genug aussieht... - Ähnliche Themen

  1. ByeBye Touran - Hallo Yeti! Umstiegspämie bzw. Umweltprämie bei Vorführ und Jahreswagen, Tageszul.

    ByeBye Touran - Hallo Yeti! Umstiegspämie bzw. Umweltprämie bei Vorführ und Jahreswagen, Tageszul.: Hallo Zusammen! Ich bin Neu hier!!! Zu meiner Frage an Euch!!! Jetzt muss etwas anderes her - das Thema Touran Erdgas hat sich für uns erledigt....
  2. Yeti LED Innenbeleuchtung

    Yeti LED Innenbeleuchtung: Hallo hat einer bei seinen Yeti die Innenbeleuchtung auf LED umgestellt. Lohnt sich das, wenn ja wo bekommt die Richtige.
  3. Frage zu Tausch Swing-Radio gegen Amundsen im Yeti 2017

    Frage zu Tausch Swing-Radio gegen Amundsen im Yeti 2017: Hallo zusammen, erstmal ein Hallo von mir in die Community. War bislang stiller Leser und habe hier schon manch knifflige Sachen erlesen können....
  4. Welche Haldex im Yeti 2012

    Welche Haldex im Yeti 2012: Hallo weis Jemand welche Haldex DSG im Yeti 2012 verbaud ist. Da gibt es ja verschiedene Generationen.
  5. Tempomat Skoda yeti Baujahr 2017 polnischer Reimport

    Tempomat Skoda yeti Baujahr 2017 polnischer Reimport: Hallo ich habe einen Yeti Baujahr 2017 mit Multifunktionslenkrad polnischer Reimport. Nachdem mein Skoda-Händler den Lenkstockhebel für Tempomat...