Welches Radio für iPhone 3GS (iPhone HD)

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von monstar-x, 21.04.2010.

  1. #1 monstar-x, 21.04.2010
    monstar-x

    monstar-x

    Dabei seit:
    06.04.2010
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.4 TSI Elegance DK
    Kilometerstand:
    26500
    ich habe zwar einiges über die SuFu gefunden doch das sind ellen lange Threads und die Information konnte ich nicht finden.


    Welches Radio muss ich bestellen damit ich mein iPhone 3GS bzw. das kommende iphone HD nutzten kann, zum hören von Musik / Podcast und evtl sogar Freisprechen.
    Vielen Dank
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Miggimoto, 21.04.2010
    Miggimoto

    Miggimoto

    Dabei seit:
    18.01.2010
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin Deutschland
    Fahrzeug:
    Škoda, Superb Combi, Ambition, 1.8 TSI
    Kilometerstand:
    15000
    iPhone HD *lol* ... ich glaube das wird anders heissen. Ist aber auch egal. Deine Fragestellung muss man aus meiner Sicht in 2 Aspekte gliedern:

    1.) FREISPRECHEN
    Geht über Bluetooth, selbst mit der "kleinen" / günstigen Freisprechanlage (4-Sp.-MuFu-Lenkrad inkl. Freisprechanlage ohne Halterung) problemlos mit jedem erhältlichen iPhone (2G, 3G, 3GS). Es ist davon auszugehen, daß sich das iPhone 4G, was die Bluetooth-Unterstützung angeht, genau so verhält wie die aktuellen Modelle. WISSEN tut das derzeit, und das wird bis zum vorauss. Releasetag im Juni so bleiben, aber keiner außer Steve und seine engsten Ministranten. Die eigentlich bessere bzw. teurere Freisprechanlage (die mit rSAP) wird derzeit NICHT vom iPhone unterstützt. Da das iPhone, entgegen den Markt-Standards, kein rSAP über Bluetooth bietet.

    2.) MUSIK HÖREN
    Geht über den Multimedia-Anschluss (MDI) im Skoda Superb sehr gut. Und zwar unabhängig davon, für welches Radio (Swing, Bolero, ...) Du Dich entscheidest. Zusätzlich zum MDI-Anschluss im Auto benötigst Du ein iPhone / iPod-Adapterkabel. Dieses Kabel kostet rund 30,- Euro und ist bei jedem Vertragshändler sowie bei Skoda direkt erhältlich. Das USB-Kabel für alle anderen Geräte, außer Apple-Gadgets, kostet knapp mehr als die Hälfte. Aber auch hier gilt: wer schön sein will... Kabellos musikhören geht im aktuellen Superb Combi leider nicht. Weder mit dem iPhone, noch mit anderen Mobiltelefonen.

    Ich jedenfalls nutze mein 3G seit 2 Monaten im Superb Combi und bin mit der Kombination MDI-Anschluss+Adapterkabel+Swing sowie der günstigeren Bluetooth-Freisprechanlage inkl. 4-Sp-MuFu-Lenkrad rundum zufrieden. Ich hoffe das hilft weiter.

    Musikalische Grüße über das Telefon, ^^
    Miggi
     
  4. #3 Muskelkatermann, 21.04.2010
    Muskelkatermann

    Muskelkatermann

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel 34121 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    AH Ostmann
    Kilometerstand:
    14700
    Veto! 3G und 3GS unterstützen A2DP, also Bluetoothstreaming zum Radio, aber AVRCP nur eingeschränkt(Play/Pause/stop - skippen geht nicht) ist deshalb also unpraktikabel.

    Hier ein Video aus dem Volkswagen dazu:
    http://www.youtube.com/watch?v=vHFr...DCEC1493&playnext_from=PL&playnext=1&index=22



    Ansonsten hat Miggimoti recht mit dem Multimediaanschluß klappt es super! Das kommende iPhone wirst du da auch noch dran anschließen können, das wird auch den Dockconnector habe - das ist bekannt, weil Grey Powell seinen iPhone Prototypen ja besoffenerweise in einer Bar hat liegen lassen :D
     
  5. #4 monstar-x, 21.04.2010
    monstar-x

    monstar-x

    Dabei seit:
    06.04.2010
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.4 TSI Elegance DK
    Kilometerstand:
    26500
    Ich finde den Namen gut, aber dafür ist das hier nicht das richtige Forum :)


    Das hört sich doch gut an, das heißt ich kaufe lediglich das Multifunktionlenkrad und habe Freisprechen über Bluetooth.


    Die wohl wichtigste Frage ist, wie lang ist das Kabel, ist es so lang das ich das iPhone an die Scheibe "kleben" kann? Ich nutzte das iPhone als Navigationsgerät und würde ungern ein zusätzliches Gerät mit mir rumtragen.


    Vielen Dank für deine ausführliche Beratug :)
    Musikalische Grüße zurück :)
     
  6. #5 Muskelkatermann, 21.04.2010
    Muskelkatermann

    Muskelkatermann

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel 34121 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    AH Ostmann
    Kilometerstand:
    14700
    Das kabel ist ca. 10cm lang. Direkt würde das iPhone also in der Ablage der Armlehne bleiben.

    Es gibt aber Dock Connector Verlängerungskabel:
    http://www.amazon.de/RadTech-Extend...1_fkmr2_1?ie=UTF8&qid=1271872007&sr=8-1-fkmr2

    Edit: Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob z.B. die Navigon App die Routenanweisungen auch über den DockConnector ausgibt.
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Miggimoto, 21.04.2010
    Miggimoto

    Miggimoto

    Dabei seit:
    18.01.2010
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin Deutschland
    Fahrzeug:
    Škoda, Superb Combi, Ambition, 1.8 TSI
    Kilometerstand:
    15000
    Das Kabel ist zu kurz dafür, brauchst also eine Verlängerung. Und ja, alle Töne gibt das iPhone über datt Kabel aus.

    Navigationsgrüße,
    Miggi
     
  9. gleis4

    gleis4

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bregenz Bahnhofstrasse 10 6900 Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi, 170 PS DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Strolz Bregenz / Vorarlberg
    Kilometerstand:
    68000
    Hat einer bei euch Erfahrung mit A2DP und Bolero ?(Advanced Audio Distribution Profile, Musik vom Handy über Bluetooth an den Autoradio senden)

    Diese Funktion hat ja das Iphone auch.

    Habe es schon öfter gelesen das es mit dem Columbus gut funktioniert. Eventuell haben das ein paar schon in Betrieb.

    Mein Handy wäre das Motorola Milestone mit Android 2.0 - dies hat A2DP Funktion aber habs nicht zum verbinden gebracht. FSE geht ohne Probleme, Sim Kontakte und Anruflisten werden auch gut ausgelesen.

    Danke

    Gruß Manuel
     
Thema:

Welches Radio für iPhone 3GS (iPhone HD)

Die Seite wird geladen...

Welches Radio für iPhone 3GS (iPhone HD) - Ähnliche Themen

  1. Suche 2 DIN Fach und Radio Fabia2

    2 DIN Fach und Radio Fabia2: 2-Din Fach ohne "Ablage" http://www.skodacommunity.de/media/dsc00008-jpg.11958/full Hallo ich suche für unseren Fabia 2 1 gutes Radio und die...
  2. Update Radio - 10 Farben Ambientebeleuchtung

    Update Radio - 10 Farben Ambientebeleuchtung: Hallo auf der Motorshow Essen wurde mir am Skodastand gesagt, das man die 2016er Radios updaten kann, so das man auch bei den "alten" Modellen...
  3. Fabia II Suche 2 Din Fach und Radio gebr.

    Suche 2 Din Fach und Radio gebr.: 2-Din Fach ohne "Ablage" http://www.skodacommunity.de/media/dsc00008-jpg.11958/full Hallo ich suche für unseren Fabia 2 1 gutes Radio und die...
  4. Privatverkauf Iphone 5S wie neu

    Iphone 5S wie neu: Beschreibung Ich verkaufe ein iPhone 5s 16GB in der Farbe Spacegrau. Das Telefon funktioniert einwandfrei ohne Probleme. Das Display ist...
  5. Fabia II 5 stappen naar radio een oude auto te vervangen

    5 stappen naar radio een oude auto te vervangen: Hi, onlangs heb ik geprobeerd om de radio van mijn oude auto te vervangen en ik wil delen de ervaring, hoop dat het nuttig voor anderen die...