Welches Öl nehmen?

Diskutiere Welches Öl nehmen? im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; MANN+HUMMEL Händlerfinder: Klick! Schöne Grüße Casey Gott sei Dank, gibt es noch keine Filter von Addinol...!!!

  1. #161 tieflieger, 17.05.2017
    tieflieger

    tieflieger

    Dabei seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Ambition Kombi 1.8TSi
    Gott sei Dank, gibt es noch keine Filter von Addinol...!!!
     
    Theopera11, dirk11 und Robert78 gefällt das.
  2. #162 tieflieger, 17.05.2017
    tieflieger

    tieflieger

    Dabei seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Ambition Kombi 1.8TSi
    Werbung, Werbung, Werbung...!
    Grässlich...!!!
     
    martinst gefällt das.
  3. #163 casey1234, 17.05.2017
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2017
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.039
    Zustimmungen:
    1.062
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Drei Vollzitate und nur aufregen? Dein ernst? Konstruktive Kritik: Fehlanzeige. Unglaublich, was sich manche User herausnehmen. Willkommen auf der Ignore-Liste.

    Ich denke, ich habe alles ausreichend und gut nachvollziehbar erläutert. Ich werde auch nicht mehr weiter deine Komplexe füttern, die du hier offensichtlich ausleben musst. Für manche ist so ein Forum wohl wirklich nur ein Ventil...

    Mehr habe ich dazu nicht mehr zu sagen, außer:
    Fünf Tips zum Umgang mit Trollen

    Schöne Grüße
    Casey
     
  4. #164 martinst, 17.05.2017
    martinst

    martinst

    Dabei seit:
    28.11.2011
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi Elegance 1.8TSI
    Hi Tieflieger,
    bin voll bei Dir.
    Ich stelle zwar caseys Fachwissen (andere sagen Halbwissen) nicht in Frage, da es mir selber an Fachwissen fehlt. Nichtsdestotrotz glaube ich nicht an dessen Neutralität (letztens "betreute" Nutzer = Kunden?) und die Holzhammerargumentation (voll aggro, casey :P:P:P) geht mir ziemlich auf den ... Also, Popcorn raus, wenn er sich mal wieder produziert :-) - und wenn man so das feedback sieht, ist er ja mit seiner Acquise nicht unerfolgreich. Ob das der Forum-Etiquette entspricht, müssen die Mods entscheiden.
    Beste Grüsse
     
  5. #165 casey1234, 17.05.2017
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.039
    Zustimmungen:
    1.062
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Na, da haben sich ja zwei gefunden! ;)

    Wieso etwas empfehlen, wo man schlechtere oder keine Erfahrungen mit gemacht hat? Macht keinen Sinn. Ich empfehle nach bestem Wissen und Gewissen das, was ich für am geeignetesten halte, abhängig von Motor und Fahrprofil.

    Auf den letzten Seiten zeigt sich eindeutig, dass ich neutrale Empfehlungen abgebe, siehe Empfehlungen zu anderen Ölen.

    Gruß Casey
     
  6. Duffy

    Duffy

    Dabei seit:
    29.09.2016
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    334
    Hi.
    Ich verstehe zwar was ihr Beide meint und ich muss zugeben das mir auch oft der Gedanke kam, das es sich bei casey um einen Addinol-Mitarbeiter handelt aber trotz allem wage ich zu behaupten das er weiß wovon er redet. Ich hoffe es zumindest ;) Wenn man sich mal die Mühe macht und nach Tests von Addinol-Motorölen sucht, muss man feststellen, das zb das von ihm so oft angesprochene "Giga Light" immer sehr gut abschneidet. Demzufolge kann es so falsch nicht sein. Vom Preis will ich mal garnicht reden.
    Also haut euch nicht und habt euch wieder lieb :D
    Gruß Duffy
     
    CRMB und HUKoether gefällt das.
  7. #167 casey1234, 18.05.2017
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.039
    Zustimmungen:
    1.062
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Ich mache hier keine Werbung, das habe ich nun schon mehrmals klar gestellt. Zudem empfehle ich keine Produkte, von denen ich nicht überzeugt bin oder mit denen ich keine oder schlechtere Erfahrungen gemacht habe als mit anderen oder die in Analysen schlechter abschneiden als andere, das wäre ja totaler Quatsch! Und was wäre das für eine miese Beratung, wenn ich nur noch strikt andere (schlechtere) Öle empfehlen würde, nur weil ein paar User meine Posts nicht objektiv lesen können und überall nur noch Werbung vermuten? Das seh ich nun wirklich nicht ein, einfach irgendetwas zu empfehlen, obwohl ich eigentlich der Meinung bin, bessere Kandidaten zu kennen. So weit kommt's noch. Das wäre für alle Beteiligten, die interessierten Mitleser und Fragesteller kontraproduktiv. Und da ist es natürlich ein leichtes, jemanden der Werbung zu beschuldigen, nur weil dieser einen Favoriten hat bzw. versucht, hier bestmöglich zu beraten. Ich mein es mit den Usern hier nur gut und versuche zu helfen, so weit ich kann, so wie sich das in einem Forum gehört. Ich arbeite weder für Addinol noch für einen Ölshop, und dass die Addinol Öle in Analysen hervorragend abschneiden, eine Vielzahl von Usern (inklusive mir) damit forenübergreifend super Erfahrungen gemacht haben und sie obendrein noch ein super Preis-/Leistungsverhältnis besitzen, dazu kann ich ja wohl nichts - da müsst ihr euch schon in Leuna beschweren. Ich zeige außerdem immer wieder Alternativen auf, andere Öle bei anderen Ölshops (hauptsächlich offizielle Händler, wenn möglich), sowohl im öffentlichen Forumsbereich als auch in PNs, um dieser Anschuldigung der Werbung aus dem Weg zu gehen, aber das ändert nichts an meinen Favoriten, das ist ja auch klar.

    Schöne Grüße
    Casey
     
    Tias, ZwergN@se, Frank1234 und 2 anderen gefällt das.
  8. #168 Fraenkel, 18.05.2017
    Fraenkel

    Fraenkel

    Dabei seit:
    14.12.2014
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    172
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II RS 2,0 TDI CEGA DSG
    Naja, Casey ist etwas Addinol-lastig, das muss ich auch schon sagen.
    Aber jeder hat seine Vorlieben. (ich Ravenol )
    Addinol ist aber top, wenn man es an Preis und Fälschungssicherheit (wectol ist direkter Händler) und an den Herstellerfreigaben mißt.
    Da kann man nix falsch machen.
    Er hat immerhin zuverlässige Quellen für fälschungssichere Orginalware genannt, was in heutiger Zeit wichtig ist, da alles gefaket wird.:thumbsup:
    Und seine Empfehlungen, die er Usern mit Fragen zum passenden Öl für ihre Motoren gibt, passen auch.:thumbup:
     
    CRMB, Fireheart, Duffy und einer weiteren Person gefällt das.
  9. Duffy

    Duffy

    Dabei seit:
    29.09.2016
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    334
    ruhig Brauner ;). Nichts anderes habe ich gesagt.
     
  10. #170 Allwetterradler, 21.05.2017
    Allwetterradler

    Allwetterradler

    Dabei seit:
    02.12.2015
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    9
    Bei uns in CH fuellt Skoda serienmaessig das Shell Helix AV-L 0W30 ein nach VW50700 ein. Das Addinol Superior 030 uebertrifft dieses in einigen Punkten und kostet zudem weniger. Da ich zudem noch viel in den Bergen und beim Skifahren unterwegs bin, sind mehrere Kaltstarts pro Tag bei -10 oder -20 Grad keine Seltenheit. HTHS-Wert liegt uebrigens auch bei >3.5 m.Pa.s.

    Ich kann diese Besserwisserei also nicht ganz nachvollziehen. Nicht jeder, der sich etwas anderes als deine super tollen Empfehlungen in den Motor kippt, ist ein Vollidiot.
     
  11. #171 casey1234, 21.05.2017
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2017
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.039
    Zustimmungen:
    1.062
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Das ist längst bekannt, aber nur weil Skoda das so macht, heißt das ja wohl noch lange nicht, dass es gut wäre. Das Argument "Wenn der Hersteller das so macht, muss das gut sein." greift nur in den allerallerwenigsten Fällen, und das betrifft nicht nur das KFZ. Beim Thema "Öl" greift der Satz insbesondere im VAG Konzern schonmal GANZ sicher nicht.

    Mag sein, aber das ändert nichts an den hier aufgeführten Nachteilen.

    Auch bei -10 bis -20 Grad ist ein 5W bzgl. Kaltstartverschleiß gegenüber einem 0W nicht im Nachteil. Wie bereits erläutert, gibt es dazu keinerlei Nachweise und/oder Tendenz, egal aus welcher Region. Mehrere Kaltstarts pro Tag bei diesen Temperaturen bedeuten zudem viel Kondenswasser im Brennraum, das sich an den Zylinderlaufbahnen niederschlägt und neben dem Dieseleintrag zusätzlich in's Öl wandert. Also ein Grund mehr, auf ein dickeres Grundöl und höhere Heißviskosität zu setzen, um der Ölverdünnung vorzubeugen und einen stabilen Ölfilm zu garantieren. Tut mir leid, aber auch das spricht eindeutig gegen dein 0W30.

    Ich habe dich weder als "dumm" abgestempelt, noch dich in irgendeiner Weise vorgeführt, noch irgendwie respektlos korrigiert. Ich habe lediglich versucht zu erläutern, wo Nachteile liegen und wieso daraus resultierend eine andere Ölwahl von Vorteil wäre. Das hat also rein gar nichts mit Besserwisserei zu tun.

    Wie bitte? Das habe ich ja wohl auch NIE behauptet! Ich distanziere mich klar von diesem Vorwurf und lass mir das nicht von dir in den Mund legen.

    ============================

    Das nächste Mal bitte versuchen, nicht zu viel zwischen den Zeilen zu lesen und in Folge dessen nicht übermäßig viel hinein zu interpretieren, wo gar nichts dergleichen steht. Dann bekommst du das ein oder andere hoffentlich auch nicht (erneut) in den falschen Hals, was offensichtlich hier so geschehen ist. Ich hab's nur gut gemeint, das ist alles, aber jeder soll machen, was er für richtig hält - wenn du weiterhin umölen und 0W30 im Winter fahren willst, tu das, aber ich rate da entscheidend von ab und die Hintergründe dafür habe ich ausreichend erläutert. Mehr gibt es dazu von meiner Seite aus auch nicht mehr zu sagen.

    Schöne Grüße
    Casey
     
  12. Freakhf

    Freakhf

    Dabei seit:
    02.03.2013
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Elegance, 125 KW
    Kilometerstand:
    231000
    Hallo an alle,

    da ich damals hier super beraten wurde von casey dachte ich frage ich hier nochmal nach bevor ich ein neues Thema aufmache.
    Ich habe ja Anfang des Jahres einen Motorschaden durch ein gerissenen Zahnriemen gehabt. Der Motor wurde wieder repariert für ca. 5500€.

    So als der Motorschaden kam hatte ich 183TKM auf dem Tacho. Mit repariertem Motor hatte ich bei 190TKM dann die Meldung das der Ölstand niedrig ist. Daraufhin habe ich natürlich sofort Öl nachgefüllt. Momentan habe ich fast 194TKM drauf und anhand des Ölstabs habe ich die Befürchtung das ich bald wieder nachfüllen darf.
    Wobei ich merkwürdig finde das auf einer Seite des Ölstabs das Öl bis zur Mitte angezeigt wird und auf der anderen fast Minimum angezeigt wird. Das kann doch auch nicht normal sein.

    Ich habe das Auto mit 81TKM und bis 183TKM musste ich NIE Öl nachfüllen.
    Am Zettel im Motorraum kann ich sehen das Fuchs 5W30 eingefüllt ist. Leider aber nicht genau welches. Steht nur 5W30 LongLife drauf.

    Jetzt meine Frage an die Profis:
    Kann es an dem Öl liegen oder habe ich wirklich Pech und das liegt wohl an dem Reparierten Motor und ich sollte zusehen das ich mich an die Werkstatt wende? Und wenn dies so ist können die da überhaupt etwas tun?

    Grüße
     
  13. #173 Fraenkel, 22.07.2017
    Fraenkel

    Fraenkel

    Dabei seit:
    14.12.2014
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    172
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II RS 2,0 TDI CEGA DSG
    Am Fuchs GT1 C3 5W30 wird das nicht liegen. Damit habe bis jetzt den geringsten Ölverbrauch von allen anderen bisher gehabt.
     
  14. #174 schmiernippel, 22.07.2017
    schmiernippel

    schmiernippel

    Dabei seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    31
    Ich hab auch noch 50 Anhänger von Fuchs Oil daheim. Leider kein Öl mehr. So ein Mist... Ölverbrauch musst über längere Zeit bestimmen. BMW hat z.B kein Ölmesstab mehr. Wird digital angezeigt.... Problem 2 das beste Öl bringt dir nix wenn der Zahnriemen reißt. Oft ist Simmering kaputt und Öl tropfnet auf Zahnriemen...
     
  15. Freakhf

    Freakhf

    Dabei seit:
    02.03.2013
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Elegance, 125 KW
    Kilometerstand:
    231000
    Der Zahnriemen ist wegen eines undichten Dieselfilter gerissen.

    Das Ölproblem habe ich ja erst seitdem der Motor (neuer Zylinderkopf usw.) repariert wurde.
     
  16. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    18.799
    Zustimmungen:
    9.488
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    197500
    Heilig's Blechle ... das war jetzt so hilfreich wie Fußpilz ...

    Freakhf, hör auf Casey, aber nicht auf Leute, die das Öl im Namen haben ;)
     
  17. #177 casey1234, 23.07.2017
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.039
    Zustimmungen:
    1.062
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Es kann (!) schon am Öl liegen - das Datenblatt vom Fuchs GT1 C3 5W30 könnte schon auch etwas besser sein, aber Fuchs stellt gute Öle her, von daher würde ich das eher ausschließen. Außerdem finde ich den Zeitpunkt, wo dein Ölverbrauch merkbar gestiegen ist, sehr verdächtig. Kann eigentlich kein Zufall sein, dass dies mit der Reparatur zusammenfällt. Wenn es dich finanziell nicht schmerzt, kannst du ja mal testweise auf ein Öl mit höherer Heißvisko, höherem VI und hohem Flammpunkt umölen (da kämen Addinol Giga Light und Meguin Megol Compatible in Frage) und beobachen, ob sich etwas verändert, aber wenn dir das den Aufwand nicht wert ist, dann ab in die Werkstatt.
    ABER:
    Nunja, wie du es beschreibst, musst du ca. alle 5.000 km nachfüllen, vermutlich immer so ca. 1 Liter, was ja bei VAG in der Regel die Menge zwischen Min. und Max. am Peilstab ist. Und da haben wir den Salat. Bei VAG sind bis zu 0,5L bzw. 1L pro 1.000 km (abhängig von Modell/Motor) als "normal" anzusehen und für den Kunden zu akzeptieren. Bin mir deswegen nicht sicher, ob du die Werkstatt zum Nachbessern verdonnern kannst, falls die wirklich Mist gebaut haben und du gegenüber vorher einen Mangel feststellen kannst, weil sich der Ölverbrauch eben trotz allem innerhalb der offiziellen Grenzen befindet. Wenn du behauptest, dass du vorher keinen messbaren Ölverbrauch hattest, musst du dies evtl. auch nachweisen können, wenn du Pech hast. Und wie gesagt: selbst wenn dir dies möglich ist, dann liegt bei deinen Verbrauchsangaben trotzdem laut VAG Vorgabe immernoch kein Mangel vor.

    Ich bin mir da jetzt aber leider auch nicht sicher, wie da die rechtliche Lage genau ist, sprich inwiefern das als Kunde hinzunehmen ist, wer da was nachweisen können muss und was genau die Werkstatt nach der Reparatur gewährleisten muss - da müssen sich andere zu äußern, sorry.

    Schöne Grüße
    Casey
     
  18. #178 schmiernippel, 23.07.2017
    schmiernippel

    schmiernippel

    Dabei seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    31
    aha, na ja an der Ölsorte oder Marke sollte es nicht liegen, wenn der Ölverbrauch zu hoch ist, dann liegt das großteils am Motor.
    Natürlich können die Kolbenringe usw. neu sein, daher ein "neuer Motor" verbraucht mehr, stellt sich aber die Frage bei so teurer Reparatur wäre doch ein Austauschmotor sinnvoller gewesen, gerade wegen "Garantie und Gewährleistung"
     
  19. #179 schmiernippel, 23.07.2017
    schmiernippel

    schmiernippel

    Dabei seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    31
    Hast überhaupt den richtigen Peilstab verbaut, nicht dass du zu viel Öl drinne hast und es über das Kurbelwellengehäuse verbrannt wird.

    Versuch mal an einem Ford den Ölstand genau über den Peilstab abzulesen, da verzweifelst noch mehr! Teils hat das mit der Kapillarwirkung und der Oberflächenspannung des Motoröls zu tun...
     
  20. Freakhf

    Freakhf

    Dabei seit:
    02.03.2013
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Elegance, 125 KW
    Kilometerstand:
    231000
    Ölstab hin oder her wenn mir der Bosrdcomputer anzeigt das der Füllstand niedrig ist dann ist es egal was der Stab anzeigt.

    @casey

    Die Vermutung hatte ich auch schon das laut VW noch alles in der Toleranz wäre den momentaner Stand wäre das ca. alle 7TKM 0,5 - 1 Liter Öl nachgefüllt werden muss.

    Dann bleibt mir wohl nichts anderes übrig als weiter zu beobachten und schauen was passiert wenn nächstes mal wider Addinol reinkommt.
     
Thema: Welches Öl nehmen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. forum Addinol SUPER LIGHT 5W-40 A3/B4 Motorenöl

    ,
  2. tfsi 147 0w30 ravenol

    ,
  3. addinol 5w30 giga oder mega

    ,
  4. addinol vs meguin,
  5. addinol oder castrol,
  6. addinol giga light mv 0530 ll 50700,
  7. skoda superb 170 ps motoröl,
  8. vwc1.6 tdi addinol giga oder mega light ?,
  9. addinol giga light oder mannol energy combi,
  10. addinol super Power forim,
  11. ADDINOL 5W30 GIGA LIGHT MV,
  12. addinol mega light oder giga light,
  13. addinol giga light oder megalight,
  14. 5w30 gebrauchtölanalysen,
  15. 5w30 ölanalyse ölthreads,
  16. total quartz 9000 energy 5w-40 oil club,
  17. meguin dsg öl erfahrung,
  18. maxda ölthreads,
  19. addinol vs mannol,
  20. liqui moly oder addinol,
  21. mannol vs meguin,
  22. Unterschied addinol mega light gigalight,
  23. addinol oder ravenol,
  24. Unterschied vw 507.00 und 508.00,
  25. tsi dem biden bin
Die Seite wird geladen...

Welches Öl nehmen? - Ähnliche Themen

  1. Könnte sich selbst mitgebrachtes Öl beim Service negativ auswirken?

    Könnte sich selbst mitgebrachtes Öl beim Service negativ auswirken?: Ich würde gerne bei meinem nächsten Service das Öl selber mitnehmen. Es wird Mobil1 ESP Formula 5w-30 sein, da steht VW 50700 dabei, also das...
  2. Öl Additiv bei hoher Laufleistung ?

    Öl Additiv bei hoher Laufleistung ?: Hallo zusammen, ich habe einen 2.0 TDI Kombi mit 103 kw und 227.000 km Laufleistung übernommen und wollte mal rumhören ob man dem Motor und...
  3. Warum muss das (vermeintlich) bessere Öl früher gewechselt werden?

    Warum muss das (vermeintlich) bessere Öl früher gewechselt werden?: Hallo Gemeinde, ich hab' nicht nur die Suchfunktion bemüht, ich hab' (gefühlt) auch alle Beitrage zum Thema Motoröl incl. den von casey1234...
  4. Passendes Öl für SuperB III 1.8 (180PS) Benziner

    Passendes Öl für SuperB III 1.8 (180PS) Benziner: Grüße in die Runde, auf die Gefahr hin das die Frage bereits mehrfach kam, würde ich gern wissen, ob dieses Öl das passende ist und vor allem,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden